Black Death: Neuer Horror-Shooter im Anmarsch

Die Entwickler von Darkworks werkeln derzeit an einem neuen Survival-Horror-Shooter namens „Black Death“, der unter anderem für PS3 veröffentlicht werden soll.

In den Mittelpunkt des Spiels rückt eine amerikanische Großstadt, die von einem mysteriösen Nebel heimgesucht wird, der die Bewohner zunächst in einen komatösen Zustand versetzt und danach zu gefährlichen Monstern werden lässt. Die Kreaturen haben verschiedene Kräfte und treten in unterschiedlichen Gruppen auf.

Die Entwickler versprechen einen Mix aus spielerischer Freiheit und schnellen Action-Einlagen. Eure Aufgabe besteht im Grunde darin, am Leben zu bleiben und dem Spuk eine Ende zu bereiten. Dabei stehen euch unter anderem chemische Waffen zur Verfügung.

httpv://www.youtube.com/watch?v=EEUBaVBLIM0&feature=player_embedded

[nggallery id=2527]

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Activision Blizzard

Vorläufiger Bericht liegt vor - CMA empfiehlt, Call of Duty vom Deal auszunehmen

PSN Sale

Rabatte für zahlreiche PS4- und PS5-Spiele freigeschaltet

Hogwarts Legacy

Twitch-Streams sorgen am ersten Early Access-Tag für einen Rekord

The Last of Us Part 3

Mit der PS6 im Hinterkopf für die PS5 in Arbeit?

PlayStation VR2

Bessere Performance als PCVR mit 3090Ti?

PS Plus Februar 2023

Essential-Spiele stehen zum Download bereit

Hogwarts Legacy im Test

Ein wahrhaft magisches Abenteuer

Gran Turismo 7

Wurde von Anfang an mit PlayStation VR2 im Hinterkopf entwickelt

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Psycho-Ente

Psycho-Ente

24. Juni 2011 um 09:40 Uhr
black_haze_24

black_haze_24

24. Juni 2011 um 10:35 Uhr
Niklasdiver

Niklasdiver

24. Juni 2011 um 12:23 Uhr
Niklasdiver

Niklasdiver

24. Juni 2011 um 12:34 Uhr
Niklasdiver

Niklasdiver

25. Juni 2011 um 15:00 Uhr