EA Update mit BF3, NHL 13, Medal of Honor: Warfighter und Need For Speed: Most Wanted

Kommentare (11)

In der neusten Ausgabe von EA Update bringt uns Matt Cuttle die Neuigkeiten zu den aktuellen und kommenden Spielen aus dem Hause Electronic Arts näher.

Zu den Themen gehören der kommende Guide für „Battlefield 3 Premium Close Quarters“, die Neuerungen bei „NHL 13“, eine Fragerunde mit Tier 1 Operatives zu „Medal of Honor: Warfighter“ und Criterions heiß erwartetes „Need For Speed Most Wanted“, das kürzlich in einem PWNED-Special ausführlich betrachtet wurde.

httpv://www.youtube.com/watch?v=CP3Zl7lUzq4

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Bomb_defused sagt:

    Ich habe bei NFS nichts gehört, dass man tunen kann.
    Die Serie langweilt mich einfach nur noch... habe mir bis jetzt kein NFS mehr gekauft...
    Irgendwie schade, ich habe es immer so geliebt 🙂

  2. DanDominik88 sagt:

    Ich fand nfs underground 1 und 2 richtig hammer, seit dem hab ich nie wieder eins gekauft. Ich find es schade dass kein neues underground 3 kommt. Einfaches game mit offener welt, keiner polizei, freie strassen rennen gegn andere raser und viel tuning, ich fand es super man legt das game einzockt egal wie lange und man hat immer was erreicht auch wenn man nur 10 min gezockt hat. Vor allem die blöden polizei jahden haben da immer genervt. Musste man immer erst der polizei entkommen bevor man ausmachen konnte...

  3. Apple-Fan sagt:

    bei most wanted wird es tuning geben. ihr könnt einfach kein englisch

  4. Crysis sagt:

    Most Wanted wird schlicht und ergreifend wie Burnout Paradise, wer also sich ein neues Burnout wünscht kauft sich einfach dieses Spiel, für mich als alten Burnout Fan ist Most Wanted ein pflichtkauf und es wird sicher auch jede menge Spaß machen. Man darf eben nur kein Need for Speed Most Wanted erwarten dann wird man auch nicht enttäuscht.

  5. BlackCrois sagt:

    jajaa es wird tuning geben!.....aber was nutz einen NFS fan das wenn man schon im vidio deutlich sehen kann das fast das ganze Fahrverhalten wie in BO.P ist????
    nichts gegen burnout aber ........ähm -.-ich will kein BO spielen sondern ein NFS!!!!
    Also behaltet es!!!!!

  6. Fichte_1990 sagt:

    Meine Fresse!
    Jedes mal das gleiche "Ich will kein Burnout / das ist kein richtiges NFS" und so weiter.
    Mein Gott schreibt das rein wenn ihr es gezockt habt und es auch tatsächlich so ist, aber nicht ein halbes Jahr vor dem erscheinen, niemand hier kann auch nur annährend beschreiben wie es sein wird, dass sind alles nur Vermutungen, also lasst die Scheiße einfach mal....

    Vielen Dank

  7. Olli77 sagt:

    @ fichte

    Danke.

  8. itachi_uchiha sagt:

    diebeeeeeeeeeeeeeeeeee

  9. Check008 sagt:

    Alles wayne weil EA drauf steht.

  10. schumikimi sagt:

    Also wer nfs hp oder the run nicht gezockt hat, ist selber schuld. Vor allem online ist das richtig geil. Es gibt zwar kein Tuning, aber mir reicht das schon, wenn man einfach z.B. auf das Race Pack klickt und schon verändert sich das Auto im Aussehen 🙂
    Das Ergebniss ist doch das gleiche, als wenn man die Teile einzeln einbauen müsste. So geht´s halt schneller.
    Und ich tune lieber mein Auto das in meiner Garage steht, in einem richtigen Leben 😀

  11. fbstyler sagt:

    Wird geklaut