Assassin’s Creed 4: Black Flag – Ubisoft stellt Blackbeard-Sammlerfigur inklusive DLC vor

Kommentare (11)

Wie Ubisoft bekannt gab, wird man pünktlich zum Launch von „Assassin’s Creed 4: Black Flag“ Ende Oktober eine hochwertige Sammlerfigur anbieten. Diese wird von UBIcollectibles zur Verfügung gestellt und rückt den Piraten Blackbeard in den Fokus des Interesses.

Neben der Figur an sich, die für 39,95 Euro den Besitzer wechselt, befindet sich im Lieferumfang ein DLC-Code, mit dem exklusive InGame-Inhalte freigeschaltet werden. Hierbei handelt es sich um Blackbeards Segel, Black-Barts Segel und Hornigolds Segel. Weitere Details und die Möglichkeit, die besagte Sammlerfigur zu bestellen, findet ihr unter dem folgenden Direkt-Link.

“Dieses qualitativ hochwertige Objekt zeigt Blackbeard, den gefürchtetsten Piraten der Karibik, und illustriert seine Kraft und Entschlossenheit. Blackbeard stellt sich unnachgiebig seinen Feinden entgegen, mit drohendem Blick, bereit, den Stahl sprechen zu lassen … er kennt keine Furcht“, so die offizielle Produktbeschreibung.

ac4-blackbeard

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. daywalker2609 sagt:

    Irgendwie erinnert mich das Aussehen der Figur leicht an Jack Sparrow

  2. CrazyZokker360 sagt:

    Warum denn jetzt schon DLC?

  3. VonMaze sagt:

    Spiel net mal draußen und schon wird über DLC gesprochen ... ?

  4. Kratos4ever sagt:

    @CrazyZokker360:

    Bist du des schieren Wahnsinns, wenn ich fragen darf? 😀 Es ist Assassin's Creed von Ubisoft... Damit wäre doch schon alles gesagt, was einem an Profitgeilheit in den Sinn kommt, oder? 😉

    Ich für meinen Teil hab genug davon, mach da nicht mehr mit, werd es nicht, wie die anderen AC-Ableger zuvor, am Release kaufen. =)

    Und einfach nur grandios, wie man es als Entwickler zustande bringen kann, ein Spiel mit einer "IV" im Titel zu versehen, obwohl es zeitlich lange vor Teil III angesiedelt ist. =) Davon halte ich persönlich nix, verwirrt nur. 🙂

  5. bananenbieger sagt:

    typisch ubisoft. als nächstes freu ich mich dann riesig auf die 15-minuten dlc´s für eine unverbindliche preisempfehlung von 4,99......lächerlich

  6. SoulRaider sagt:

    Ich hab den 3 nach der Hälfte abgebrochen, war mir zu langweilig mit diesem openworld tam tam und nichts dahinter! Ich habe einfach kein bock weiter zu machen.und 4 lässt mich völlig kallt.die anderen teile hab ich geliebt, und mit 3 war alles vorbei:(

  7. Cybersick sagt:

    leute kauft diese scheisse nicht mehr dann werden sie es später für lau rauswerfen 😉

  8. flikflak sagt:

    @CrazyZokker360

    Ist die Frage ernstgemeint? ^^

  9. RED-LIGHT sagt:

    Die Flaggen kann man nicht als freischaltbares Gimmick ins Spiel intergrieren, da muss muss man extra nochmal die Hand austrecken. Ubisoft wird auch immer schlimmer, traurig traurig wie sich das alles entwickelt. So lane die dummen Käufer mitspielen, wird sich das leider nicht ändern.

  10. flikflak sagt:

    Zu denen.. du zählst reddi 😉 Immer diese scheinheiligen Moralaposteln hier ^^

  11. AoA sagt:

    @Kratos:
    Also wenn dich das verwirrt, solltest du vielleicht weniger Zeit mit der PS verrbringen und mal ein Buch lesen oder so

Kommentieren