Neues 2K Games Studio unter der Leitung des Bioshock Infinite- und Gears of War-Machers Rod Fergusson gegründet

Kommentare (4)

2K Games hat in San Francisco ein neues Studio unter der Leitung des früheren „Gears of War“- und „Bioshock Infinite“-Machers Rod Fergusson gegründet. Fergusson hat Irrational Games nach der Entwicklung von „BioShock Infinite“ verlassen, um sich neuen Herausforderungen zu stellen, die er mit der Leitung des neuen Studios offenbar gefunden hat. Zuvor arbeitete er bei Epic Games sieben Jahre an der „Gears of War“-Reihe.

„Wir freuen uns, bestätigten zu können, dass Rod ein neues Entwickler-Studio leitet, aber wir haben jetzt noch keine weiteren Ankündigungen“, bestätigte 2K Games. „Wir arbeiten an einem spannenden neuen Projekt“, ergänzte Fergusson. „Wir werden in Zukunft viel mehr zu sagen haben, aber heute nichts weiter.“

2k-games

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. xjohndoex86 sagt:

    Schön zu sehen, wenn neue Studios gegründet und nicht schon wieder welche geschlossen werden.

  2. BioTemplar sagt:

    Ist Bioshock Infinite macher nicht Ken Levine?

  3. migo22 sagt:

    Levine war creative director und hat irrational games mit dem typen gegründet

  4. BioTemplar sagt:

    Asoooooooo ^^ ich hab bisher nur immer levine gesehen als er interviewt wurde