Lords of the Fallen: Unser Video-Review zum neuen Action-RPG

Kommentare (11)

Das von City Interactive und Deck 13 entwickelte Action-RPG „Lords of the Fallen“ wurde bereits vor der Veröffentlichung immer wieder unter anderem mit Titeln der „Dark Souls“-Reihe verglichen, ob dieser Vergleich gerechtfertigt ist, wollen wir in unserem Video-Review verraten.

In unserem Video-Test betrachten wir die Story und das Gameplay des Rollenspiels genauer, bevor wir auf die Präsentation mit vielen Details, hübschen Lichteffekten und dem gelungenen Sound und schließlich auf den Spiel-Umfang zu sprechen kommen.

Das Fazit: Eine weichgespülte Version von Dark Souls? Es wäre ein Frevel, „Lords of the Fallen“ mit diesen Worten abzutun. Viel mehr erleben wir ein großartiges Rollenspiel, dass sich ordentlich inspirieren ließ. Nehmen wir es als das was es ist: Ein eigenständiges Spiel. Bis auf die bereits erwähnten technischen Macken, ist es rundum gelungen und ein absolutes Muss für Rollenspiel-Fans. Der Umstand, dass es etwas umgänglicher ist, lädt auch ungeduldigere Spieler auf eine fantastische Reise ein.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Red Hawk sagt:

    LoserZ

  2. hashyx sagt:

    Embargo bis 30.10.!!!

  3. Versous sagt:

    Sieht grafisch ganz ordentlich aus.

  4. Matthi sagt:

    Gutes Review! Freu mich drauf 🙂

  5. Dr.Manhattan sagt:

    Es ist schon das dark souls 2 im ps4 Niveau aber es ist sau geil und macht Fun

  6. bastardo sagt:

    mit einem faustschild ist das kontern sehr wohl möglich

  7. Crysis sagt:

    Habs mir gekauft also die Soundtrack CD ist zumindest schonmal absolut Episch bin wirklich gespannt wie sich das Spiel schlägt.

  8. IvanSan sagt:

    Versteht jemand von euch wie man die Gegner mit den Lanzen besiegen kann. Die regenerieren sich immer kurz vor dem Tod und sind während der regeneration resistent gegen Attacken.

  9. Wassillis sagt:

    Da steht dann z.B eine Vase in der sich das Herz befindet. Die nehmen und danach kann man ihn down bringen.

  10. Wassillis sagt:

    Also zerstören und Inhalt nehmen.

  11. IvanSan sagt:

    Ahh, danke. Hab mich schon gewundert wieso manche starben und manche nicht. 🙂