Assassin’s Creed Unity: Patch verbessert die Framerate der PS4-Version kaum

Kommentare (65)

Vor wenigen Tagen bedachte Ubisoft „Assassin’s Creed Unity“ mit dem mittlerweile dritten großen Update. Mit diesem nahm man sich laut eigenen Angaben nicht nur diversen Fehlern an, auch die Framerate wurde laut Ubisoft überarbeitet.

Wie sich mittlerweile herausstellte, macht sich die überarbeitete Framerate in der PlayStation 4-Version von „Assassin’s Creed Unity“ allerdings kaum bemerkbar. So gingen die Technik-Experten von Digital Foundry dem Ganzen auf den Grund und fanden heraus, dass die PlayStation 4-Version von „Assassin’s Creed Unity“ nach der Installation des dritten Updates mit durchschnittlich 25,07 FPS über den Bildschirm flimmert. Vor dem Update waren durchschnittlich 24,59 FPS. Umgerechnet entspricht dies einer Steigerung von gerade einmal 1,95 Prozent.

Noch dünner sieht es beim kooperativen Multiplayer von „Assassin’s Creed Unity“ auf der PlayStation 4 aus. Hier legte die Framerate durch den neuen Software-Flicken gerade einmal um 1,6 Prozent zu – von durchschnittlich 23,90 FPS auf 24,29 FPS.

Weitere Details zur überarbeiteten Framerate von „Assassin’s Creed Unity“ auf der PlayStation 4 entnehmt ihr dem folgenden Video.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. samonuske sagt:

    So dann müsst ihr es aber auch genau Spezifiezieren das es die Entwickler sind und nicht die Konsole von Sony oder Mricrosoft. Wenn Ubisoft und Co Stümper sind. Nichts für Ungut aber ich denke Ende nächstes Jahr oder wenn Naugthy Dog mal was zeigt, dann sieht die sache ganz anderst aus.

  2. Skatepunk36 sagt:

    habs spiel jetzt durch und fand die framerate einbrüche die eher selten wirklich sichtbar waren jetzt nicht so schlimm, ein paar sehr offensichtliche bugs haben zwar mal kurzzeitig genervt, aber das eigentliche problem was das spiel hat ist für mich das abnutzungsprinzip das die Reihe einfach hat und da hilft auch nicht das die stadt schöner und lebendiger als je ist... irgendwann wars dann doch wieder zu sehr das selbe, trotz der gelungenen ko-op missionen

  3. Twisted M_fan sagt:

    Was habt ihr mit der Grafik die sieht sehr bescheiden teils schlecht aus.Die Dächer sind alle nur Grau und die Hintergründe sind verblasst und sehr Matschig.Die Innenräume sehen teils echt gut aus,aber an den Fenster und Türrahmen sind widerum hässliche kannten die flimmern.Die vielen Passanten die da rum laufen nerven mehr als das sie die Optik hervorheben.Fairerweise muss ich sagen das sie Far Cry 4 sehr gut umgesetzt haben.Im gegensatzt zu vangus gefiel mir AC:Black Flag grafisch wesendlich besser als Unity.Black Flag sieht eine ganze ecke schärfer aus wirkt runder und sauberer.

    Aber die grafik ist das geringste Problem von Unity das schlimmste ist das Klettern wie am Band und das Fürchterliche Kampfsystem das für 2 jährige gemacht wurde.Spielerisch war AC:BF auch um welten besser durch das Schiffe feature.

  4. kuw sagt:

    Spiel gut technisch leider enttäuschend. Würde gern wissen wieviel Ubi an Geld bekommen hat von M$ damit die One Lead ist. Dort läuft das Spiel um einiges stabiler

  5. Schissbuxe sagt:

    @kuw

    Denke nicht das da Geld an M$ geflossen ist. Denn der Image-Schaden der dadurch entstanden ist, ist unbezahlbar. So doof wäre nicht mal Ubischrott^^

  6. HackebeilHarry sagt:

    @eme3007

    Danke! 🙂

  7. cosanos sagt:

    so meine Meinung dazu..Sony kann nix dafür wenn ubisoft etwas geschlampt hat... und zu denen da oben die sagen das hat nix mehr mit next-gen zu tun hat..... Wo steht das den das Next-Gen allein nur um die Auflösung geht? Wo?.... Das Gesamtbild muss stimmen, Effekte, mehr los auf Bildschirm, mehr Details und bessere KI gehören mehr dazu als nur Auflösung.. nur weil mal Ubisoft jetzt schlampig gearbeitet hat heißt nicht das ps4 oder All andere keine next-gen sind... geht auf die Couch holt euch Chips und schaut Hd Filme damit das gejaule aufhört...

  8. Warhammer sagt:

    @Rathalos
    Far Cry 4 ist technisch ausgereifter und wie geschaffen für die aktuellen Konsolen (trotzdem hat es Bildrateneinbrüche). Aber grafisch niemals so aufwendig gestaltet. AC: U sieht wie ein sehr teures Videospiel aus an denen hunderte von "Sklaven" sehr detaillierte Handarbeit geleistet haben.

    @Jordan82
    Das Video dort oben zeigt etwas anderes. oder sprichst du von der PC-Version? Dort gibt es auch Bildrateneinbrüche.

    @ne0r
    Niedrigere Auflösung ist bei CPU-limitierenden Spielen ungleich bessere Bildrate.

    @vangus

    Zitat:
    "900p-Spiele können locker besser aussehen als 1080p-Spiele, Warhammer kann dir da sicherlich auch noch was zu sagen bezüglich Anti-Aliasing usw..."

    Ja das könnte ich. Diesbezüglich gibt es viele Möglichkeiten. Das Wichtigste für mich ist die Reduzierung des Flimmerns. Dabei kann ich gern auf etwas Schärfe verzichten. Hierfür ist Temporales AA bestens geeignet. Dieses wird auch in der Filmindustrie verwendet, um eine weiche Optik zu erreichen. Hier fällt jedoch keine Unschärfe in das Gewicht, da Filme in eine höheren Auflösung gerendert werden.

    UHD ist längst nicht Flimmerfrei. Selbst in Kombination mit FXAA flimmert mir das Bild zu sehr. Da spiele ich in Crysis 3 lieber in FullHD und TXAA. 8k braucht auch noch Anti-Aliasing.

    Das beste was es m.E. im Kantenglättungsbereich gibt ist SGSSAA mit Narrow Tent Downsampling-Filter

  9. Ifosil sagt:

    Die Hardware ist am Leistungslimit, da helfen auch keine Patches. Die hätten die Grafik ordentlich downgraden müssen, aber nach dem WatchDogs Skandal hatten die dafür keine Eier mehr.
    Seht es endlich ein, die neuen Konsolen sind keine echte Next-Gen.

  10. cosanos sagt:

    frag mich was unecht next-gen ist hahaha wie geil ...

  11. blubblub sagt:

    wie alle rum meckern, wegen so einem dahin geklatschten scheiß Spiel was null optimiert wurde.

    einfach den Ubisoft Dreck nicht kaufen

    Problem gelöst !!

  12. BooN sagt:

    Ich zock es auf pc high Ende mit stabilen 60fps

  13. skywalker1980 sagt:

    Dieses Standard-Rumgeheule hier ist kaum zu ertragen. Alle nur am rummotzen, viele "Jungspritzer" haben weder Schmäh noch Charme mehr, keiner ist fähig mehr für humorvolle, intelligente Kritik.... Alle gefangen in ihrer Gier nach MEHR, PERFEKTIONISMUS und KONSUM, keiner ist mehr fähig sich in andere (zB. Spielehersteller) hineinzuversetzen, alles wird fatalisiert bis zum Ende, als würde es keine Alternativen geben, alles ist zu ernsthaft und nix wird vergeben, wenn einer mal untendurch ist, bleibt das so auf ewig und wird ständig nachgetragen.... Das negative Rumgeheule wird noch schön gepflegt und ausgeschmückt in einer perversen Art und Weise!!! Armselig und traurig... Die Jugend von heute...Na zack, prack, wunderbare Zukunftsaussichten.... Zum Vergessen eigentlich.

  14. Check008 sagt:

    Auf Konsole gibts eine einfache Regel. Ruckelt Spiel XY, hat der Entwickler versagt.
    Von dem abgesehen, selber schuld wer immer wieder freiwillig den Beta Tester spielt für 60 Euro.

  15. Hendl sagt:

    wir sind alle nur beta tester... habe gestern meine ps4 wieder eingepackt und die ps3 aufgestellt... macht einfach zur Zeit mehr Spass!

1 2