Konami: Setzt der Publisher seine Arbeit an ‚Metal Gear‘, ‚Silent Hill‘ und anderen Franchise fort?

Kommentare (24)

In den vergangenen Tagen überschlugen sich die Spekulationen über den Austritt Konamis aus dem Triple-A-Geschäft, gefüttert durch etliche Gerüchte. Der Kern sämtlicher Spekulationen war, dass der japanische Publisher neben der Fußball-Simulation „Pro Evolution Soccer“ keine weiteren Ableger eigener Marken in Planung hätte. Weitere Hinweise lieferte die französische Seite Gameblog, die berichtete, dass der weltweit agierende Technologie-Director Julien Merceron das Unternehmen verlassen hätte. Von seiner Seite geht auch die Aussage hervor, der Publisher würde die Triple-A-Produktion nicht fortsetzen.

Auf der anderen Seite meldete sich die Community Managerin von Konami Europe, Su-Yina Farmer, via Twitter und fragte rhetorisch, ob der neue Standard von Neuigkeiten nur Spekulationen und Gerüchte seien. Ein User bei Reddit scheint dagegen beim Costumer Support von Konami nachgefragt zu haben. „Ich kann versprechen, dass wir ‚Metal Gear‘ definitiv nicht hinter uns lassen oder irgendetwas in dieser Richtung unternehmen. Ich weiß, dass einige Blogs das heute Morgen behauptet hatten, doch bin ich nicht wirklich sicher, woher sie das haben. Wir arbeiten noch immer an Konsolen-Spielen und Franchises wie ‚Metal Gear‘, ‚Silent Hill‘, ‚Castlevania‘, ‚PES‘ und dem gesamten Rest.“

Die Aussage wird unterstützt von einem aktuellen Stellengesuch Konamis, um ein neues „Metal Gear“-Team zusammenzustellen. Allerdings ist die Ausschreibung alles andere als aufschlussreich. Auch die Gegendarstellung beruht bisher nur auf einzelnen unsicheren Fragmenten. Klarheit wird erst eine offizielle Pressemitteilung seitens Konami schaffen. Fakt ist, dass die Meldungen zum Rückzug Konamis aus dem Triple-A-Geschäft ausgeschlachtet worden und ein Medien-Echo hervorrief, dass auf ungesicherten Informationen basierte.

konami

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Awaken sagt:

    Fan-Boy/Hate-Boy-Dimension - jetzt auch in deiner aktuellen Berichterstattung.

  2. bulku sagt:

    Die götköpfe verkacken es sich aber ordentlich grade mit den fans...

  3. generalTT sagt:

    kleine pulas diese konami typen da

  4. Alfonso sagt:

    Was ins denn Götköpfe? Und Pulas? Ist das der neue Jugendslang? 😀

    Also stützt sich diese News nur darauf, dass irgendein reddit user beim Kundenservice angerufen hat und einfach mal nachgefragt hat was die gerade so machen?^^ Hahahaha LOL

  5. kilevox sagt:

    Viel text und trotzdem nichts gesagt damit. Wieso man sowas news nennt bleibt wohl ein mysterium.

  6. Linkin_Marc sagt:

    Bei allem was man über Konami halten kann, werden die doch nicht Ihre Gelddruckmaschinen MGS, Silent Hill etc einstampfen

  7. Feuchtmacher sagt:

    Richtig. Die Marken werden sicherlich nicht im Giftschrank landen.

    Die einzig logische Option wäre noch die Rechte an MGS etc. an den meistbietenden zu verschachern.

    Schätze die üblichen Verdächtigen scharren schon mit den Füßen. Und das von den Community Managern keiner was weiss ist auch klar. Sitzt ja keiner von denen im Aufsichtsrad.

  8. BretHitmanHart sagt:

    Möchte schob noch ein paar neue PES Teile haben, bitte nicht still legen. Aber erstmal hole ich mir morgen den aktuellen Teil, juhu.... PES 2016!!!

  9. aschu sagt:

    @BretHitmanHart

    die Rede war bei den Gerüchten nie von der Stilllegung von PES. Es ging "nur" um alle anderen großen Marken. Kann dich also beruhigen.

  10. BigBOSS sagt:

    Ich glaube kein Wort mehr von Konami. Auch wenn ich ein Fan der MG - Reihe bin.
    Es geht auch um mehr als nur MG.

    Team Silent wurde aufgelöst (Silent Hill Team) die Serie hat man verkommen lassen.

    Das gleiche auch mit mit dem neuen (Dave Cox Mercury Steam) und alten Castlevania (Koji Igarashi) hat man auch gegen die Wand laufen lassen.
    Nur weil Konami den Hals nicht vollbekommt.

    Team von Suikoden wurde auch aufgelöt , da gab es auch nichts mehr.
    Für MG sehe ich keine Zukunft mehr, da man Silent Hill, Castlevania, Suikoden
    die verantwortlichen Teams aufgelöst wurde. Wird das gleiche auch mit
    MG passieren. Da man diese lücke von den Teams nicht schliessen kann.

    Die Vergangenheit bestätigt meine vermutung. Naja . rip Konami.

  11. Krawallier sagt:

    Konami hatte in den letzten 5 Jahren eh schon kaum Triple A Produkte auf den Markt geworfen und die guten IP sind alle deutlich älter und wurden kaum bedient.

  12. Linkin_Marc sagt:

    Spielt jmd von euch PES 16 Meisterliga?

    Habt Ihr bisher mal nen verletzen Spieler gehabt? Ich spiele nun schon ne halbe Saison und bisher nix...

  13. Eddie-Thompson sagt:

    Metal Gear wird bestimmt kein großer Erfolg werden, jetzt wo Kojima nicht mehr der Direktor ist, ich würde es ehr begrüßen wenn man Metal Gear, Metal Gear: Solid Snake und Metal Gear Solid komplett neu aufpulieren würde, so wie Abes Odysee New Testy, das wär sehr geil aber komplett neue teile würde sicher nicht gut rüberkommen da Kojima nicht mehr da ist und das sagen hat.

  14. Buzz1991 sagt:

    Da wird nichts Großes mehr kommen. Konami hat mehr Interesse am Mobile Games-Markt und Glücksspiel, weil sie beides schon länger und auch finanziell erfolgreicher betreiben als das AAA-Geschäft auf Konsolen und PC.

  15. EVILution_komAH sagt:

    Was die mit MGS abgezogen haben, ist unter aller Sau. Von der Fertigstellung bis hin zur CE. Ich hoffe die Verantwortlichen trifft der Blitz..

  16. jayman sagt:

    jetzt mal Metal gear außen vor gelassen, ein neues silent Hill wäre schon geil bestimmt auch ohne kojima...

  17. Nnoo1987 sagt:

    ist doch. Konami geht vor die Hunde und die Rechte werden weiterverkauft Yo.

  18. Nnoo1987 sagt:

    ist doch gut.

  19. Awaken sagt:

    Am Ende kriegt EA oder Microsoft die Rechte und Big Boss trifft dann seinen Meister, Super Boss - dagegen stinkt The Boss dann ab - das ist genau das was sich der Kunde wünscht, nicht?

  20. Old_Stallone sagt:

    Ist mir im Grunde alles egal was die machen, welche Firmenpolitik die haben, wenn es natürlich nicht ins extreme geht, solange die gute Games abliefern ist doch alles roger

  21. Awaken sagt:

    @Old_Stallone

    Du bist genau der richtige Kunde für jeden Scheiss.

  22. Old_Stallone sagt:

    @Awaken: Und du bist wohl derjenige, der keine CD kauft weil ihm die Musik gefällt sondern weil der Künstler vom selben Ufer ist wie du 😀

  23. Awaken sagt:

    Ich kaufe keine CD, weil du vom anderen Ufer bist? Opfer-deutsch.

  24. Old_Stallone sagt:

    verstehst du nicht ne? xDDDDDDDDDDDDDDDDD

Kommentieren

Reviews