Street Fighter 5: Capcom enthüllt Details und Bilder zum Story-Modus - Abschaffung des Zenny-Systems

Capcom hat nun zahlreiche Details zum in wenigen Wochen erscheinenden Story-Modus und der kommenden DLC-Politik des vor wenigen Monaten veröffentlichten Beat'em Ups "Street Fighter 5" enthüllt.

Capcom hat in den Abendstunden zahlreiche Informationen zum Ende Juni erscheinenden Story-Modus des Beat’em Ups „Street Fighter 5“ bekanntgegeben. Dieser wird als kostenloser Downloadinhalt angeboten. Zudem kann man mit der neuen Kämpferin Ibuki rechnen. Für diese wird man jedoch entweder Fight Money oder Echtgeld investieren müssen.

Eine neue Geschichte

Die neue cineastische Spielerfahrung trägt den Namen „A Shadow Fall“ und wird fünf Kapitel umfassen. Zudem möchte man handlungstechnisch eine Brücke zwischen „Street Fighter III“ sowie „Street Fighter IV“ schlagen und den Spielern zahlreiche Zwischensequenzen bieten.

Im ultimativen Kampf zwischen der bösen Organisation Shadaloo und den heroischen World Warriors hat Shadaloo sieben „Black Moons“ eingesetzt, die M. Bison eine unvorstellbare Macht verleihen und die Welt in Finsternis hüllen. Ryu, Ken und Chun-Li begeben sich auf die Suche nach Fragmenten, um letztendlich die „Black Moons“ zu stoppen.

In der Kampagne wird man sowohl die drei bisher erschienenen Downloadcharaktere Alex, Guile und Ibuki als auch die in einigen Monaten erscheinenden Balrog, Urien und Juri spielen können. Allerdings werden letztere noch nicht in einer finalen und turnierfähigen Version zur Verfügung stehen. Für den Abschluss des normalen Modus erhält man 30.000 Fight Money und schaltet den härteren Extra-Modus frei, der wiederum 50.000 Fight Money einbringt.

Zenny-System wird abgeschafft

Zudem hat man bekanntgegeben, dass das geplante Zenny-System nicht mehr umgesetzt wird. Stattdessen wird man die Downloadinhalte über den PlayStation Store und Steam vertreiben, da das Zenny-System laut Capcom unnötig sei.

Somit werden Alex und Guile nur noch bis Ende Juni kostenlos spielbar sein. Danach muss man entweder Fight Money oder Echtgeld investieren, um die neuen Kämpfer, Stages, alternativen Stages und Story-Kostüme zu kaufen. Premium-Kostüme werden lediglich mit Echtgeld erhältlich sein. Dazu zählen übrigens auch die Battle Costumes, die im Juni erscheinen sollen.

Fight Money Echtgeld
Neue Charaktere 100,000 €5.99
Neue Stages 70,000 €3.99
Alternative Stages 40,000 €1.99
Story-Kostüme 40,000 €1.99
Premium-Kostüme €3.99

Zudem arbeitet man derzeit an den Daily Challenges, die ab sofort „Targets“ genannt werden. Auch die Einzelspielermodi „Extra Battle“ und „Versus CPU“ befinden sich in Entwicklung. Diese Inhalte erscheinen jedoch erst mit einem späteren Update.

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

GRID Legends in der Vorschau

Kampagne, Spielzeit, KI, Spielmodi und mehr

Horizon Forbidden West

Das verbesserte Kampfsystem im Fokus

Gran Turismo 7

Porsche Vision Gran Turismo enthüllt - Trailer und Details

PlayStation

Die Antwort auf den Game Pass? Schreier berichtet von Projekt Spartacus

Battlefield

Vernetztes Universum geplant - Vince Zampella ab sofort für die Marke verantwortlich

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

BretHitmanHart

BretHitmanHart

09. Juni 2016 um 19:56 Uhr
BretHitmanHart

BretHitmanHart

09. Juni 2016 um 19:57 Uhr
BretHitmanHart

BretHitmanHart

09. Juni 2016 um 22:05 Uhr
consolfreak1982

consolfreak1982

10. Juni 2016 um 06:37 Uhr