PS4 NEO & Xbox Scorpio: Anfangs werden sich die Spiele wie HD-Ports anfühlen

Kommentare (27)
So oder so ähnlich könnte die PS4 Neo aussehen, wenn man den Skizzen eines Foxconn-Mitarbeiters glaubt, die von einem Künstler in nachgearbeitet wurden.

Mit den bevorstehenden Konsolen Xbox One Scorpio und PS4 NEO wagen die Plattformhalter Microsoft und Sony ein interessantes Experiment, von dem bisher noch nicht klar ist, ob es von Erfolg gekrönt sein wird. Die neuen Konsolen sollen die aktuelle Konsolen-Generation ausweiten und den Entwicklern die Möglichkeit geben, auf der etwas leistungsstärkeren PS4 Neo einige zusätzliche Grafikfeatures zum  Einsatz zu bringen oder zumindest eine höhere Auflösung bei den Spielen zu bieten. Zumindest im Fall der PS4 Neo sollen alle Spiele sowohl auf dem aktuellen Standard-Modell sowie auch auf der kommenden Highend-Version der Konsole laufen, wobei die Spiele auf der Highend-Konsole im besten Fall natürlich etwas besser aussehen sollen.

Zahlreiche Gamer und auch Entwickler zeigen sich bereits mehr als begeistert von dieser neuen Entwicklung, während andere noch nicht ganz von dem Konzept überzeugt sind. Milestones Lead Designer Matteo Pezzotti, der für  „Ride 2“ verantwortlich ist, hat im Interview mit Gamingbolt seine Gedanken zu dem Thema geteilt.

PS4 NEO & Xbox Scorpio: Die neue Art von HD-Ports?

„Einerseits können wir erwarten, viel mehr Leistung nutzen zu können, aber andererseits muss dasselbe Spiel auch auf den Standard-Konsolen laufen, also kann man in manchen Bereichen wie der Auflösung, der Framerate optimieren, aber man kann nichts strukturell verändern“, erklärte Pezzotti. „Man kann es sich wie die HD-Ports vorstellen, die wir in der Anfangsphase der Next-Gen-Zeit gesehen haben.“

Zumindest bei Milestone müsse man zunächst noch genauer prüfen, ob man die kommenden Plattformen zusätzlich unterstützen wird, merkte er außerdem an. Microsofts Xbox Scorpio soll Ende 2017 auf den Markt kommen, während Sonys PS4 Neo noch zum Ende dieses Jahres erwartet wird. Die Einzelheiten wie der Preis der PS4 Neo sowie der PS4 Slim werden höchstwahrscheinlich am nächsten Mittwoch, den 7. September im Rahmen von Sonys PlayStation Meeting enthüllt. Das Event wird ab 21 Uhr auch im Livestream verfolgt werden können.

Weitere Meldungen zu , , , .

Kommentare

  1. nonConform sagt:

    Ich bezweifle, dass Spiele auf der Neo soviel besser aussehen sollen. Das ist nur Marketing... hinterher wirds kaum einen auffallen. Also wird nur um aufloesubg framerate gehen und dafuer kauf ich mir keine neue konsole. Bin mit der 4er sehr zufrieden, auch wenn sie manchmal ihre macken hat. Aber die hab ich ja auch. 🙂

    (melden...)

  2. kuw sagt:

    Ich bezweifle auch das die neo noch dieses Jahr kommt

    (melden...)

  3. MrPond sagt:

    @nonConform: Word. Die wird schon mehr Power haben, aber ob jetzt ein Spiel 10% mehr Partikel hat oder die Texturen 5% schärfer sind - whatever. Auf den 3 Metern Sitzabstand sehe ICH das ehe nicht ... 🙂

    (melden...)

  4. TROMBOSE sagt:

    was ich so im internet lesen kann sind die technischen daten der xbox one scorpio schon sehr beeindruckend.
    da wirds sony schwer haben. und die scorpio wird wohl diesmal die nase vorn haben.
    egal. bleibt abzuwarten ob es wieder neue lenkraeder anzuschaffen gilt.
    jedenfalls werde ich mir wohl diesmal einer dieser neuen konsolen zulegen.

    (melden...)

  5. Inkompetenzallergiker sagt:

    Schon jetzt läuft z.B. Assetto Corsa auf der Xbox One S besser als auf der normalen Xbox One: Konstant mehr frames. Und das ist erst die One S und noch nicht die "neue" Scorpio.

    Ich erwarte für praktisch alle Spiele, die auf der PS4 mit 30-60 fps laufen konstante 60 fps auf der PS4 Neo. Natürlich nur, sofern die Auflösung gleich bleibt, etc.

    (melden...)

  6. Hendl sagt:

    die ps4 hat sich anfangs auch wie eine ps3 angefühlt 😉

    (melden...)

  7. King Azrael sagt:

    Hauptsache wir haben Spaß

    (melden...)

  8. Inkompetenzallergiker sagt:

    Achso und wer sich jedes Jahr für mehrere Hundert Euro ein neues Smartphone kauft, kann doch auch alle 3-4 Jahre 400 Euro für ne neue Konsole ausgeben... Oder nicht?

    (melden...)

  9. nonConform sagt:

    Nee geht ja ebennich, weil ja dann keien Kohle mehr da is vom Smartphone kaufen 😛

    (melden...)

  10. AlgeraZF sagt:

    Also ich denke das die PS4 definitiv mehr Power gebrauchen kann! Und wenn der Preis von 399€ stimmen sollte, kann sich doch niemand beschweren. Ist auch nicht teurer als die day one PS4. Könnte es verstehen wenn sie 600€ plus kosten würde aber so? 🙂

    (melden...)

  11. Frauenarzt sagt:

    Also ich hab mein Sony Xperia Z jetzt seit dem Release 2013.
    Von wegen jedes Jahr ein neues Smartphone. Meins läuft wie am ersten Tag. Hab damals auch stolze 650 Euro bezahlt.

    Jetzt ist das Xperia XZ bald da. Vielleicht leiste ich mir das mal wieder.

    Und die Neo kauf ich sowieso. Alleine schon weil sie anders aussieht als die normale PS4. 🙂

    (melden...)

  12. Rushfanatic sagt:

    Solange es Spiele gibt die mich ordentlich unterhalten und auch funktionieren, benötige ich keine PS4 NEO.

    (melden...)

  13. mooner sagt:

    Zu PS4 Neo: "This is for the rich Kids Players"

    Zu Xbox Scorpio: "Wird im Auge behalten"

    (melden...)

  14. Shaft sagt:

    @Inkompetenzallergiker

    "Achso und wer sich jedes Jahr für mehrere Hundert Euro ein neues Smartphone kauft, kann doch auch alle 3-4 Jahre 400 Euro für ne neue Konsole ausgeben... Oder nicht? "

    nur wirklich dumme menschen denken und argumentieren so. nur mal zur info: um die über 7 milliarden menschen, die jetzt auf diesem planeten rumhängen langfristig auf dem niveau zu versorgen, das wir zur zeit haben, also mit dem lebensstandard, den du jetzt hast, den der kleine mbwane in afrika und jose in den slums von rio, bräuchten wir eineinhalb erden. da werden die gelangweilten schwachköpfe dieser welt auch mal ein zwei jahre länger mit 30 frames auskommen können.

    (melden...)

  15. AlgeraZF sagt:

    @mooner

    Dir ist schon klar das die neue Xbox deutlich mehr als die Neo kosten wird oder? Deine Aussage ist also nicht nachvollziehbar.

    (melden...)

  16. mooner sagt:

    @AlgeraZF

    es gibt auch menschen die noch keine PS4 haben und sich keine PS4 / PS4 Neo kaufen möchten sondern vielleicht gleich auf XBOX Scorpio umsteigen möchten !!!
    ist ja auch möglich oder ?!

    (melden...)

  17. AlgeraZF sagt:

    @Shaft

    Ich finde es lächerlich das manche Sportler mehrere Millionen pro Jahr verdienen, wärend andere hungern müssen. Ne neue Spielekonsole ist nix dagegen! Finde deinen Vergleich nicht wirklich passend. Ist nicht böse gemeint sondern nur meine Meinung. 🙂

    (melden...)

  18. mooner sagt:

    ich hab meine PS4 ja auch nicht für 399€ gekauft ( Releasepreis) sondern für 279€ im Angebot !!!

    (melden...)

  19. AlgeraZF sagt:

    @mooner

    Kommt halt drauf an ob man die Xbox oder die ps4 bevorzugt. Wer noch die Last gen hat, ist doch mit der Neo für 399€ gut beraten denke ich. Scorpio kommt wohl erst in ca. 1 Jahr und wird teurer. Jeder wie er mag, aber warum sollte die PlayStation nur was für Leute sein die etwas mehr Geld locker haben?

    (melden...)

  20. mooner sagt:

    wenn ich mir das Geld für die Neo (+ Spiele, PS Plus Abo) sparen kann, dann kann von mir aus auch die Scorpio etwas teuer werden

    jeder hat halt seine Meinung und fertig

    (melden...)

  21. AlgeraZF sagt:

    @mooner

    Stimmt jeder hat seine Meinung. Wollte auch nicht sagen das deine falsch ist oder so. Hat alles Vor und Nachteile würde ich sagen. Kann jeder selbst entscheiden was die richtige Konsole für sich persönlich ist. 🙂

    (melden...)

  22. nonConform sagt:

    Ueberweist mir bitte alle 1 Cent. Kommt schon, das merkt ihr doch gar nicht. Wenn es alle machen, hab ich 820.000 Euro fuer eine neue Konsole + Heinkinoanlage, naja... und das dazugehoerige Haus.

    (melden...)

  23. Saleena sagt:

    Solange damit jedes Game mit 1080p@60fps läuft, sind es gut investierte "400€"

    Wenn man nicht gerade Schüler oder arbeitsloser Hartzer ist, sind 400€ zudem doch auch nur Peanuts...

    (melden...)

  24. ne0r sagt:

    @AlgeraZF
    Also wegen der Diskussion, ich muss Mooner recht geben, die PS4 neo kann sich JEDER sparen der eine PS4 besitzt, die Scorpio macht nochmal einen mächtigen Sprung, ist also durchaus eine Überlegung wert... Also in meinen Augen hat er recht, jeder der eine PS4 hat und gleich wieder auf den NEO Zug aufspringt hat wohl zu viel Geld... ^^ Das hat nichts damit zu tun das ich es mir nicht leisten könnte, aber der Leistungssprung ist nicht so mächtig... die Entwickler werden das ähnlich sehen, warum ein Spiel für die NEO nochmals programmieren wenn knapp 50 Millionen eh nur PS4 und Xbox One zuhause haben. Die NEO wird wohl auch erst bedient wenn die Scorpio da ist und dann ist Sie wiederum zu schwach. Ich weiß nicht was Sony hier gerade plant... Ende 2017 nochmal ne neue PS4 bringen? Kein Plan werde nicht schlau daraus!

    (melden...)

  25. skywalker1980 sagt:

    Frauenarzt: habe auch das Xperia Z seit der Zeit und läuft völlig geschmeidig und problemlos.

    (melden...)

  26. Snoopy007 sagt:

    Solange die Neo nicht draussen ist, macht es kein Sinn zu diskutieren, wie sinnvoll es ist sich dieses Gerät zu holen. Es müssen erst einmal Testberichte kommen und Vergleiche von Spielen. Und bis die Scorpio kommt, dauert ja noch ein Jahr. Würde mich nicht wundern, wenn dann eine Neo2 kommt, ich kann mir nicht vorstellen, das Sony zuschaut wie MS an denen vorbeizieht.

    (melden...)

  27. Buzz1991 sagt:

    @ne0r:

    Es folgen noch mindestens 3 Jahre bis zur PS5 und wenn ab Oktober jedes Spiel einen Neo-Modus haben wird, kommen genug Spiele, wo sich Neo lohnen würde. 😉
    Man könnte auch die PS4 verkaufen und dann Neo kaufen. Neo soll ja dieses Jahr noch erscheinen.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews