Metacritic 2018: Capcom ist der bestbewertete Publisher des Jahres

Kommentare (11)

Welcher Publisher konnte im Jahr 2018 die am besten bewerteten Spiele veröffentlichen? Diese Frage hat Metacritic in einer neuen Rangliste beantwortet.

Metacritic hat noch einmal einen Blick auf das vergangene Spielejahr geworfen und zusammengefasst, welche Publisher die bestbewerteten Spiele des Jahres 2018 veröffentlicht haben. Dafür wurden die Bewertungen aller veröffentlichten Spiele der Publisher genommen und ein Durchschnitt berechnet.

Capcom springt von Platz 5 an die Spitze

Nachdem in der letztjährigen Rangliste Bethesda Softworks den ersten Rang ergattern konnte, findet sich dieses Mal der japanische Spielehersteller Capcom an der Spitze. Capcoms Spiele konnten eine durchschnittliche Wertung von 79,3 Prozent erreichen.

Allerdings hat Metacritic die Rangliste in zwei Kategorien unterteilt, sodass große und mittelgroße Publisher differenziert werden. Als großer Publisher muss man mindestens zwölf Spiele innerhalb des Kalenderjahres veröffentlicht haben, während die mittelgroßen Publisher fünf bis elf Spiele auf den Markt gebracht haben müssen.

Mehr: Metacritic 2017 – Bethesda als bester Publisher gekürt – Nintendo und Sega folgen

Capcom konnte 83 Prozent gute Spiele und lediglich 17 Prozent durchschnittliche Spiele auf sich verbuchen, wobei „Monster Hunter World“ das bestbewertete Spiel des Publishers gewesen ist. Das Action-Rollenspiel erreichte einen Metascore von 90. Das am schlechtesten bewertete Spiel war wiederum „Mega Man X Legacy Collection 2“.

Bei den mittelgroßen Publishern konnte sich Activision Blizzard gegen Paradox Interactive und 505 Games durchsetzten. Take-Two Interactive konnte trotz „Red Dead Redemption 2“ nur den vierten Rang erreichen.

Große Publisher

  1. Capcom
  2. Sega
  3. Electronic Arts
  4. Nintendo
  5. Ubisoft
  6. Sony
  7. Square Enix
  8. Bandai Namco
  9. Digerati Distribution
  10. NIS America

Mittelgroße Publisher

  1. Activision Blizzard
  2. Paradox Interactive
  3. 505 Games
  4. Take Two Interactive
  5. Aksys Games
  6. Bethesda Softworks
  7. Microsoft
  8. Devolver Digital
  9. Team17
  10. Arc System Works

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Weichmacher sagt:

    Sehr schön. Ja die Titel aus dem Hause haben noch eine gewisse Qualität. Da können andere AAA- Studios nicht mithalten. Weiter so!

    Vor allem geht es nicht immer nur um die Qualität als auch die Sympathie die da entsteht, oder wie eben in den meisten Fällen, leider nicht entsteht weil man sich als Gamer abgezockt bzw. über den Tisch gezogen fühlt.

  2. Zockerfreak sagt:

    Glückwunsch an Capcom,allerdings sagen mir die Spiele von denen kaum zu,ist halt mehr an den japanischen Markt orientiert.

    Was mich wundert,was für 12 Spiele hat Sega denn veröffentlicht ?

    Wo ist eigentlich Konami ???

  3. JigsawAUT sagt:

    Haben die Activision absichtlich zu den Mittelgroßen Publishern gereiht um gegen die Konkurrenz nicht weiter unten im Ranking zu stehen oder sind die wirklich nur Mittelgroß?! ^^
    Ich frage mich wie so weit vorne EA an Platz 3 kommt... das kann sicher nur an FIFA oder so liegen ^^

  4. Duffy1984 sagt:

    "Als großer Publisher muss man mindestens zwölf Spiele innerhalb des Kalenderjahres veröffentlicht haben, während die mittelgroßen Publisher fünf bis elf Spiele auf den Markt gebracht haben müssen."

    Aus dem Text oben kopiert...

  5. Sveninho sagt:

    Bravo Team hat Sony komplett runtergezogen, mit grade einmal 45%.^^
    Freut mich für Capcom, haben letztes Jahr gut abgeliefert. Resi 2 ist glaub seit Resi 5 mein 1. Capcom Titel seit langem gewesen. oO

  6. xjohndoex86 sagt:

    Capcom ist wieder voll zu alter Stärke zurückgekehrt. Das hätte ich vor 4 Jahren noch nicht erwartet. Schade, dass Konami sich so dermaßen hängen lassen hat. Spätestens jetzt sollte doch ein Funken Ehrgeiz bei diesen Luschen wieder aufflackern. Aber wahrscheinlich geben sie sich lieber mit ihren Pachinko- und Mobile Einnahmen zufrieden...

  7. ResiEvil90 sagt:

    Absolut verdient!
    Monster Hunter World ist schon ein echtes Brett.

  8. Buzz1991 sagt:

    Die Einstufung von großen und mittelgroßen Publishern erscheint mir nicht logisch. Warum überhaupt eine Unterscheidung?

    Bei Sony haben The Inpatient und Bravo Team runtergezogen. Es war von 1st-Party-Seite aus ein starkes Jahr mit God of War, Detroit: Become Human, Shadow of the Colossus, Spider-Man und Astro Bot: Rescue Mission.

  9. Ifosil sagt:

    Komische Aussagen des Rankings. EA auf Platz 3.... und Blizzard Activision nur mittelgroße Publisher?...

    Da ist was faul.

  10. EyMalla sagt:

    Kabgom is a rischtig naise firma

  11. VisionarY sagt:

    Vor allem hat Capcom nach Jahren wirklich mal auf seine Fan Gemeinde gehört und das Resi 2 Remake gemacht.
    Warum EA soweit oben ist ist für mich auch ein rätsel.
    Konami zählt nun mehr oder weniger zu Mobile Games only Publisher...

Kommentieren

Reviews