The Dark Pictures Man of Medan: Termin, Trailer und Vorbesteller-Details enthüllt

Kommentare (2)

Der storybasierte Horror-Titel "The Dark Pictures Man of Medan" von Supermassive Games und Bandai Namco hat heute einen offiziellen Veröffentlichungstermin spendiert bekommen. Neben einem neuen Trailer wurden außerdem die Details für die Vorbesteller enthüllt, die früheren Zugriff auf den sogenannten Curator's Cut bekommen.

The Dark Pictures Man of Medan: Termin, Trailer und Vorbesteller-Details enthüllt

Nachdem die Entwickler von Supermassive Games und der Publisher Bandai Namco zuvor bereits Sommer 2019 als groben Releasetermin für „The Dark Pictures Man of Medan“ in Aussicht gestellt hatten, folgt nun der finale Veröffentlichungstermin. Wie man heute mit einem neuen Trailer bekannt gegeben hat, wird „Man of Medan“ am 30. August 2019 für PS4, Xbox One und PC erscheinen.

Die Entwickler von Supermassive Games verfeinern mit „Man of Medan“ ihre Expertise im storybasierten Horror-Genre, in dem sie bereits mit „Until Dawn“ einen großen Erfolg gelandet haben. Die Spieler sollen noch mehr kreative Freiheiten geboten bekommen, während sie ihre Geschichte erleben. Dabei soll praktisch jede einzelne Entscheidung den Verlauf und den Ausgang der Geschichte beeinflussen.

Ein sagenumwobenes Schiffswrack und fünf junge Leute

Fünf Freunde unternehmen einen Bootstrip zu einem sagenumwobenen Wrack aus dem Zweiten Weltkrieg, das sie in einem Tauchgang erkunden wollen. Während zunächst alles nach Plan zu laufen scheint, macht ein plötzlicher Sturm  den entspannten Trip zu einem gefährlichen und düsteren Abenteuer.

Zum Thema: The Dark Pictures Man of Medan: Der Horror-Titel im umfangreichen Gameplay-Video präsentiert

Es geht plötzlich um Leben und Tod. Wer das Abenteuer überlebt und wer stirbt, entscheidet der Spieler mit seinen Entscheidungen. Im Spielverlauf wird er für alle Charaktere die wichtigen Entscheidungen treffen. Supermassive Games erklärt:

„Durch verzweigte Storylines, unterschiedliche Wege und verschiedene Enden, besitzt jedes Spiel der Anthologie einen hohen Wiederspielwert. Die Entscheidungen der Spieler sind schwerwiegend und entscheiden über das Überleben aller Charaktere… eine Entscheidung kann Tod oder Leben bedeuten.“

Curator’s Cut für Vorbesteller

Für Vorbesteller von „Man of Medan“ gibt es den früheren Zugang zum Curator’s Cut, welcher neue Wege beinhaltet, die Story zu beeinflussen. Der Modus wird nach dem ersten Durchspielen freigeschaltet. Für alle anderen Spieler soll der Curator’s Cut zu einem späteren Zeitpunkt kostenlos zur Verfügung gestellt werden.

Pete Samuels, Executive Producer von Supermassive Games, verrät dazu:

„Der Curator’s Cut ist anders als der traditionelle Director’s Cut, da dieser den SpielerInnen neue Wege ermöglicht, um die Story und ihr Ergebnis zu beeinflussen. SpielerInnen werden die Ereignisse und Beziehungen aus der Perspektive von Charakteren, welche im ersten Durchgang nicht unter ihrer Kontrolle standen, erleben. Er bietet den SpielerInnen eine neue Dimension, die Geschichte zu verstehen und mit ihr zu interagieren – auf eine bisher ganz neue Art und Weise.“

Der Curator’s Cut beinhaltet:

  • Eine neue Perspektive, die mit alternativen Charakteren in zuvor erlebten Szenen spielbar ist
  • Neue Entscheidungen und Möglichkeiten in jeder Szene, die die Story auf unterschiedliche Weise verändern
  • Neue Szenen und Geheimnisse, die im ersten Durchgang nicht enthalten sind

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Moonwalker1980 sagt:

    Das wird ein Fest!!

    (melden...)

  2. AlgeraZF sagt:

    Wird noch schön vor Borderlands 3 gezockt.

    (melden...)

Kommentieren

Reviews