Nintendo Switch Lite: Neues Modell angekündigt – Details, Preis, Termin

Kommentare (24)

Mit der Switch Lite hat Nintendo soeben ein ein neues Modell der aktuellen Erfolgs-Hardware angekündigt. Wir haben erste Details, den Preis und einen Trailer für euch. Auch der Termin steht fest.

Nintendo Switch Lite: Neues Modell angekündigt – Details, Preis, Termin

So schnell kann es gehen. Nachdem vor wenigen Minuten noch neue Gerüchte zur Nintendo Switch Mini die Runde machten, sorgte Nintendo für die offizielle Ankündigung. Das neue Modell hört offiziell auf den Namen Nintendo Switch Lite und wird am 20. September 2019 in den drei Farben Grau, Gelb und Türkis auf den Markt kommen. Konzipiert wurde die Switch Lite für das Spielen im Handheld-Modus.

Ohne Docking-Modus

Wie im vorangegangenen Gerücht angedeutet ist die Steuerung vollständig integriert. Und im Gegensatz zur normalen Switch verfügt die neue Konsole über keinen Aufsteller. Auch unterstützt die Switch Lite keine Darstellung auf dem Fernseher. Allerdings könnt ihr auf dem neuen Modell alle Switch-Titel spielen, die den Handheld-Modus unterstützen. In einigen Fällen kann es zu leichten Einschränkungen kommen. HD Rumble und Labo-Spiele werden nicht unterstützt.

„Auf Nintendo Switch Lite können alle Nintendo Switch-Titel gespielt werden, die den Handheld-Modus unterstützen – ideal für alle, die oft unterwegs sind und dabei auch online oder lokal mit Freunden und Familie spielen möchten, die bereits das Aushängeschild Nintendo Switch haben. Da Nintendo Switch Lite eine eigens für Handheld-Spiel konzipierte Spielekonsole ist, unterstützt sie Wiedergabe auf dem Fernseher nicht“, so Nintendo.

Limitierte Editionen im November

Am 8. November sollen limitierten Editionen mit den Bezeichnungen „Zacian“ und „Zamazenta“ folgen. Sie kommen mit Knöpfen in Blau und Magenta sowie Illustrationen der beiden „Pokémon“ aus „Schwert“ und „Schild“ daher.

Auch zur Größe des Geräts wurden Angaben gemacht. Die Lite-Konsole ist 91,1 x 208 x 13,9 Millimeter groß. Beim Original sind es 102 x 239 x 13,9 Millimeter. Das Gewicht beträgt 275 Gramm, während beim Original mit Joycon 398 Gramm getragen werden müssen.

Zur Ausstattung der Nintendo Switch Lite zählt ein 32 GB umfassender interner Speicher, wovon rund 6,2 GB dem Betriebssystem vorbehalten sind. Der Bildschirm der neuen Konsole ist 5,5 Zoll groß. Beim Original sind es 6,2 Zoll. Der Preis wird mit 199 Dollar angegeben.

Daten können übertragen werden

Doug Bowser, der Präsident von Nintendo, hat gegenüber CNET bestätigt, dass eine Möglichkeit zum Übertragen von Daten zwischen den Geräten in Planung ist. Er sagte: „Ja, ihr werdet die Möglichkeit erhalten, eure Spielerlebnisse zwischen den Geräten zu übertragen. Es wird mehr dazu folgen, aber das ist die Absicht.“

Weitere Details zur Nintendo Switch Lite erfahrt ihr auf der offiziellen Seite von Nintendo.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Saleena sagt:

    #totgeburt

    (melden...)

  2. VincentV sagt:

    Kein Handheld von Nintendo war je eine Totgeburt.

    Naja...Gameboy Micro vllt.

    (melden...)

  3. LDK-Boy sagt:

    Schwachsinn

    (melden...)

  4. Lando_ sagt:

    Rofl, wo sind der "1080p screen", die "slightly better specs" und "better battery life"? Für mich ist das Ding nichts, da ich die Vita nach wie vor bevorzuge, und beweist mir wieder, dass die Nintendo-Fanboys am lautesten sind, was Gerüchteküchen angeht. Lächerlich. Die Japaner werden das Teil natürlich wieder kaufen wie verrückt.

    (melden...)

  5. Duffy1984 sagt:

    Klingt interessant... Für 200 Euro vielleicht eine Überlegung wert. Hauptsächlich für Indie Games für unterwegs oder auf der Couch, wenn die Leistung nur nicht so schwach wäre. Die Spiele kosten bei Nintendo auch ein bisschen mehr als am PC.

    + Mobil
    - schwache Leistung
    - Spiele sind teurer

    Ne, die Kompromisse will ich nicht eingehen.

    (melden...)

  6. TeamBravo sagt:

    Plastikmüll. Alle Verkaufsargumente der Switch wurden entfernt.

    (melden...)

  7. aschu sagt:

    Für Leute, die nur im Handheldmodus spielen wollen gut. Aber für mich fällt der Grund weg wofür die Switch steht. Daher nix für mich.

    (melden...)

  8. BoC-Dread-King sagt:

    Oh man, da sieht man wieder das SONY am Ball hätte bleiben müssen.

    Einfach die PSVita jährlich upgraden und bei UVP 179 € dauerhaft bleiben.

    Kontinuierlich hätte man somit an Verbesserungen arbeiten können.

    - 3 x soviel Akkuleistung wie PSV1000
    - größere Speicherkarten bis 200 GB - 1 TB günstiger in der Herstellung und somit bessere Preise
    - zurück zu OLED und verbessert
    - Remote Play Erfahrung verbessern mit neuen WLAN Standards
    - Crossplay/Save/Buy PSKonsole + PSVita weiter vorantreiben

    Schon hätten sie sehr lange noch ein Nebenverdienst im Handheldbereich.

    Die Lite verstehe ich irgendwie als Downgrade, den Namen SWITCH hätte Nintendo direkt weglassen können ‍♂️

    YT: INCA-Channel

    (melden...)

  9. Sveninho sagt:

    Für Switch Besitzer recht uninteressant.
    Von der Pro hört man so gut wie gar nichts mehr, oder?
    Die würde mich eher reizen.

    (melden...)

  10. Doniaeh sagt:

    Klasse Sache, schenk ich meiner Mutter zu Weihnachten. Mit PC kommt se langsam nicht mehr klar, ich denk auf dem Teil kann sie prima Diablo und andere Sachen zocken. Und für Kinder auch keine schlechte Sache wenn stabil verarbeitet.

    (melden...)

  11. Shezzo sagt:

    Ich habe mir vor kurzem ne Switch geholt, und würde diese Light Variante definitiv nicht kaufen. Ich möchte wenn ich will auch aufm Tv zocken können. Bin mit meiner jetzigen voll zufrieden. Erstmal direkt Cuphead gesaugt, richtig genial 😀

    (melden...)

  12. Alfonso sagt:

    Kann man damit auch PlayStation spiele spielen?

    (melden...)

  13. Ridgewalker sagt:

    Nur 5,5"??? Mein Handy hat mehr Display!

    (melden...)

  14. Ridgewalker sagt:

    Es hat 6,2" Display! Im Artikel ist ein Fehler!

    (melden...)

  15. pasma sagt:

    Warum man nicht einfach einen HDMI Anschluss dazubaut?

    (melden...)

  16. martgore sagt:

    Ich spiele zwar fast nur im Handheldmodus, aber das man auch mal schnell mit Freunden ne Runde Mariokart zocken kann, find ich genial.
    Da es wirklich sehr einfach funktioniert.
    Trotzdem wird das Ding durch die Decke gehen, gerade in Japan, ist das halt ein no-brainer.

    (melden...)

  17. Saleen sagt:

    Klasse oder ?
    Wie Nintendo straight den Weg des Einsamen Kriegers geht ohne rucksicht auf Verluste.

    Insgesamt empfand ich diese Generation von Nintendo als sehr schwach.
    Ich meine....kein Metroid Prime geschweige denn die Trilogie
    Zelda war auch ziemlich schwach auch wenn der Titel durchaus zu überzeugen wusste
    Odyssee....naja ..

    Warum zum Geier bringt man nach all den Jahren und Geschreie nicht die SNES Klassiker in den Store
    Was soll das ? [(--)]zzz

    (melden...)

  18. ShawnTr sagt:

    haha was fürn Quark ist das denn wieder. Ich lach mich einfach nur noch schlapp über Nintendo. Machen immer das was die Leute nicht wollen. Switch Pro? machen wir ne Lite...und soweiter und soweiter... eieieiei

    (melden...)

  19. James T. Kirk sagt:

    @Alfonso

    Sicher. Dauernd aber ein bisschen bis das Teil gehackt ist..

    (melden...)

  20. Weichmacher sagt:

    Sony Fanboys: Oh oh oh, Konkurrenz, schnell schlecht machen, egal was und wie. Nintendo, der Gaming-Konzern mit dem das Konsolengaming angefangen hat, die haben doch keine Ahnung.

    Eure Armut tut schon weh.

    (melden...)

  21. Saleena sagt:

    Tuten tut die Eisenbahn du Opfer.

    (melden...)

  22. Weichmacher sagt:

    Saleena: Opfer hat man vor sicher 5 Jahren gesagt du Weichkäse.

    Opfa du, haha. Komm ma her du..Oh warte, bei dir ist sicher "Kevin" ganz aktuell oder?

    (melden...)

  23. pasma sagt:

    @Weichmacher Erzähl mir mehr von deiner "Zukunft". 😉

    (melden...)

  24. Argonar sagt:

    Ein Vita Upgrade hätte leider auch nichts gebracht.
    Die Software macht das Meiste aus und Nintendo weiß das auch

    Gameboy schlägt Game Gear (und wir reden hier vom Game Boy Ur Modell)
    DS schlägt PSP
    3DS schlägt Vita
    Warum war das wohl so?

    Sony's PSP hatte am Anfang auch die selben Probleme wie die VIta, hat aber im Gegensatz dazu die Kurfe gekriegt und speziell gegen Ende ein paar richtig schöne Gems hervorgezaubert. Die Vita hat man aber wegen der PS4 einfach sterben lassen...

    (melden...)

Kommentieren

Reviews