State of Play: Neue Ausgabe mit einem Releasetermin zu The Last of Us – Part 2 und mehr noch in diesem Jahr?

Kommentare (8)

Aktuellen Gerüchten zufolge findet noch in diesem Jahr eine neue Episode des "State of Play"-Formats statt. Zu den Themen sollen "The Last of Us: Part 2", "Star Wars Jedi: Fallen Order" und weitere Blockbuster gehören.

State of Play: Neue Ausgabe mit einem Releasetermin zu The Last of Us – Part 2 und mehr noch in diesem Jahr?

Nach dem Erfolg von Formaten wie der Nintendo Direct oder Inside Xbox entschloss sich auch Sony Interactive Entertainment dazu, auf vorgefertigte Präsentationen zu setzen.

Sony Interactive Entertainments Format trägt dabei den Namen „State of Play“. Schenken wir aktuellen Gerüchten Glauben, dann findet die nächste Episode von „State of Play“ noch in diesem Jahr statt. Genauer gesagt am 1. November 2019 und somit pünktlich zum nahenden Start des traditionell umsatzstarken Weihnachtsgeschäft.

Diese Titel sollen präsentiert werden

Somit liegt bereits die Vermutung nah, dass die nächste „State of Play“-Ausgabe genutzt wird, um verschiedene kommende Highlights zu präsentieren. Den unbestätigten Gerüchten zufolge dürfen sich die Spieler unter anderem über eine Präsentation des ambitionierten Naughty Dog-Titels „The Last of Us: Part 2“ und einen Auftritt von „Star Wars Jedi: Fallen Order“ freuen.

Zum Thema: PS5: Aktuelle Gerüchte sprechen von einer Enthüllung im Februar 2020

Weiter heißt es, dass „The Last of Us: Part 2“ im Zuge der neuen „State of Play“-Ausgabe einen groben Releasezeitraum spendiert bekommt. In dem Fall den Mai des kommenden Jahres. Da entsprechende Stellungnahmen seitens Sony Interactive Entertainment und Naughty Dog noch ausstehen, sollten die Gerüchte um die kommende „State of Play“-Ausgabe zunächst mit der nötigen Vorsicht genossen werden.

Sollten sich konkrete Details von offizieller Seite ergeben, erfahrt ihr es bei uns natürlich sofort.

Quelle: Gamepur

Weitere Meldungen zu , , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Nathan_90 sagt:

    Das Format ist bei Sony total mies... Wünsche mir richtige Präsentationen und vor allem die Teilnahme an der E3, Gamescom usw...

  2. Bulllit sagt:

    Die Präsentation von der E3 16 war seeehr nice! Vermisse es!

  3. VincentV sagt:

    So wird es mit Sicherheit ab nächstem Jahr auch wieder sein.

  4. Gurkengamer sagt:

    Nein ...

  5. Tay_fly sagt:

    @nathan_90
    Bin da bei dir! Finde das echt enttäuschend! Habe mich jedes Jahr auf die großen Präsentation gefreut, mitgefiebert und nun kommen diese mMn. Ultra schlechten YT-Präsis, bei welchem ich einfach null Euphorie empfinde, selbst wenn dann ein Trailer von bspw. TLOU2 o.ä. läuft! Ist einfach anders..... falsch! Naja, hoffentlich zur PS5 dann ein eigenes Event 🙂

  6. VincentV sagt:

    @Gurkengamer

    Wohl.

  7. xjohndoex86 sagt:

    Sony hat klipp und klar gesagt, dass sie sie kein Interesse mehr an dem "Auslaufmodell" E3 haben. Und ganz ehrlich, so lange sie nicht mit der Leidenschaft anno 2016 zurückkehren, sollen sie bleiben wo der Pfeffer wächst und weiter ihre Home Videos drehen.

  8. VincentV sagt:

    Das sie keine Lust mehr darauf haben finde ich ich nirgends. Nur das man dem Publikum neue Wege zeigen will wie man etwas präsentiert. Was nächstes Jahr wieder anders sein kann.

Kommentieren

Reviews