The Witcher: Möglicher Termin zum Start der Serie auf Netflix duchgesickert

Kommentare (1)

Zur "The Witcher"-Serie auf Netflix ist ein möglicher Termin durchgesickert. Sollte dieser stimmen, dann müssen sich die Fans bis zum 17. Dezember 2019 gedulden.

The Witcher: Möglicher Termin zum Start der Serie auf Netflix duchgesickert

Auf Netflix wird in diesem Jahr eine TV-Serie namens „The Witcher“ starten, die auf der Romanvorlage des polnischen Fantasy-Autors Andrzej Sapkowski basiert. Einen offiziellen Starttermin gibt es noch noch nicht. Aber zumindest so halboffiziell scheint er festzustehen.

Auf der MCM Comic Con in London wurde ein Banner zur Netxflix-Serie von „The Witcher“ entdeckt. Es macht auf einen Wettbewerb aufmerksam, bei dem die Teilnehmer zwei Tickets für die Premiere von „The Witcher“ gewinnen können. Sie soll am 16. Dezember 2019 erfolgen

Netflix-Start am 17. Dezember 2019?

Das könnte bedeuten, dass die „The Witcher“-Serie ab dem 17. Dezember 2019 – also am Folgetag der Premiere – auf Netflix zu sehen sein wird. Dieser Termin tauchte in Bezug auf den TV-Start nicht das erste Mal auf. Im September hatte Netflix Niederlande in einem Facebook-Posting auf Mitte Dezember verwiesen. Allerdings verschwand der Beitrag recht schnell wieder.

Sollte sich der Termin bewahrheiten, dann ist Geralts neues Abenteuer eine Woche vor Heiligabend beim Video-Dienst verfügbar. Zunächst steht die Veröffentlichung eines Trailers bevor. Dieser soll am 31. Oktober im Rahmen der Lucca Comics and Games präsentiert werden. Spekulationen zufolge wird der Clip den finalen Start-Termin der Fantasy-Serie umfassen.

+++ The Witcher: Netflix-Serie wird vor den erwachsenen Themen der Roman-Vorlage nicht zurückschrecken +++

Weitere Meldungen zu „The Witcher“ findet ihr in unserer Themen-Übersicht, darunter ein Teaser, der den Protagonisten zeigt, und ein Teaser mit deutscher Synchronisation.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. freedonnaad sagt:

    Es ist schon wieder was durchgesickert?

Kommentieren

Reviews