Weltrekord: PlayStation ist die erfolgreichste Konsolen-Marke

Kommentare (19)

Passend zum 25. Geburtstag der PlayStation kann sich Sony Interactive Entertainment über einen Guinness World Records Award erfreuen. Vergeben wurde er für die bestverkaufte Konsolen-Marke aller Zeiten.

Weltrekord: PlayStation ist die erfolgreichste Konsolen-Marke

PlayStation verweist auf Twitter auf einen Weltrekord. Laut Guiness World Records konnten von keiner anderen Videospiel-Marke bislang mehr Konsolen verkauft werden. Übergreifend über die einzelnen Generationen der vergangenen Jahre wurden 450 Millionen Konsolen der Baureihen PlayStation, PS2, PS3 und PS4 abgesetzt. Besonders erfolgreich waren die PlayStation 2 und die PS4.

„Wir freuen uns, laut Guiness World Records mit über 450 Millionen Verkäufen von PlayStation, PS2, PS3 und PS4 bis zum 7. November 2019 als die meistverkaufte Marke für Videospielkonsolen zertifiziert zu sein. Und das alles ist euch zu verdanken“, so Sony auf Twitter.

PS2 weiterhin auf Platz 1

Die PlayStation 2 kommt auf einen Absatz von mehr als 157 Millionen Konsolen und gilt weiterhin als die meistverkaufte Konsole aller bisheriger Zeiten. Die PlayStation 4 konnte jüngst die Marke von 102,5 Millionen Verkäufen knacken und gilt schon vor dem bevorstehenden Generationswechsel auf die PS5 als die zweiterfolgreichste Konsole der PlayStation-Geschichte. Die PS3 landete bei etwa 88 Millionen Verkäufen und von der ersten PlayStation-Generation wurden knapp über 102 Millionen Exemplare abgesetzt.

Erst gestern berichteten wir vom 25-jährigen Jubiläum der PlayStation. Am 3. Dezember 1994 kam die erste Konsole der Marke in Japan auf den Markt. US-Spieler mussten sich bis zum 9. September 1995 gedulden. In Europa erfolgte der Launch der PS1 am 29. September 1995.

„Der damalige Abteilungsleiter Ken Kutaragi und sein Team hatten die Vision, Videospiele zu einer Unterhaltungsform für jedermann zu machen und eine Plattform herzustellen, die Entwicklern unbegrenzte Kreativität ermöglicht“, so Sony. Dieser Ansatz führte laut der Angabe des Unternehmens zur „großen Vielfalt an unterschiedlichen Spielen, für die PlayStation noch heute bekannt ist“.

+++ PlayStation Store: Hunderte PS4-Spiele im Angebot – PSN-Sale bis Weihnachten +++

Darüber hinaus nutzte Sony die Gelegenheit, um auf einen besonderen PlayStation-Adventskalender zum 25. Jubiläum der PlayStation aufmerksam zu machen. Hinter jedem der 25 Türchen versteckt sich ein Stück PlayStation-Geschichte der vergangenen 25 Jahre, so das Versprechen. Heute könnt ihr beispielsweise eine PS4 Slim mit einem Exemplar von „Life is Strange 2“ sowie drei passende Sammelfiguren samt Notizblock gewinnen.

Und auch etwas bewegtes Material gibt es zum Jubiläum: Nachfolgend seht ihr ein Video, in dem sich das offizielle PlayStation-Magazin der Geschichte der PlayStation widmet.

Das könnte euch ebenfalls interessieren

Weitere Meldungen zu , , , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Weichmacher sagt:

    Zu wenig Exklusivtitel

  2. Ace-of-Bornheim sagt:

    So geht das! Gratulation Sony!

  3. James T. Kirk sagt:

    “Guiness World Records” ist eine Kriminelle Organisation.

  4. maxi-tomec sagt:

    Ach @James T. Kirk, wenn wir dich und deine geistigen Ergüsse nicht hätten, was wäre das schön. Jetzt geh wieder Laub kehren.

  5. Lando_ sagt:

    Ja mei, dat is schon ne Hausnummer. Congrats, PlayStation. (:

  6. Weichmacher sagt:

    maxi-tomec: Wie du die Leute hier immer zurechtweisen musst du Cyberpolizei.

    Jede Wette: bist du mit dem Auto unterwegs und läuft irgendwas nicht richtig, bist du derjenige, der einmal direkt aussteigt und den Leuten sagt was Sache ist.

  7. merjeta77 sagt:

    Verdient, es gibt ja nur eine Konsole auf der und die heißt Playstation. Alles andere sind konsolchen und blasse Kopie.

  8. Gurkengamer sagt:

    Hätte ja gedacht es ist der Gameboy ,aber sind "nur" 118Mio Verkäufe ^^ der Nintendo DS sogar 154Mio mal... knapp hinter der PS2

  9. martgore sagt:

    @Gurgengamer

    auf dem GameBoy spiel ich heute ab und an noch, aus Nostalgie-gründen, die PS2 ist in ihrem Karton verschwunden, hat es nicht mal mehr in die Vitrine geschafft.
    Irgendwie bleibt mir auf der PS2 nur GoW 1 und 2 in Erinnerung und alle PES Teile. Alles andere sah nicht gut aus und verdränge ich gekonnt ^^

  10. LDK-Boy sagt:

    Ist auch die beste Marke. 500mill schaffen die auch noch

  11. Moonwalker1980 sagt:

    Nicht schlecht Herr Specht!
    Wahnsinn wie erwachsen das Gerät selbst, aber auch die ganze Videospielbranche geworden ist, wenn man bedenkt, dass die PSOne damals aussah wie ein Gerät für Kinder, digitales Duplo quasi. Auch die Optik des Geräts war ein Grund warum ich mir selbst damals keine Konsole gekauft habe. Na gut, Hauptgrund war, dass mich die damaligen Games einfach zu wenig interessierten um mir selbst ein Gerät zu besorgen, und für die paar Multiplayer Beat em Ups und Racer die man mit Freunden zockte, brauchte ich nix eigenes, und für Silent Hill borgte ich mir eine. Aber es war eben auch die Abneigung gegen die Optik, ich konnte dieses KinderDing einfach nicht ernst nehmen, ab der PS2 wars dann anders, vor allem die letzte Version sah schon weitaus erwachsener aus. Trotzdem war die Ps3 Fat erst die erste eigene Konsole die ich mir zulegte.

    Weichmacher: ja und, Maxi-Tomec hat doch absolut recht, man braucht sich nicht jeden geistigen Brechdurchfall hier im Netz kommentarlos gefallen lassen. Zum Glück gibts noch Menschen mit Rückgrat und Courage. Gerade von Leuten wie James Kirk, Drache, auch du selbst immer wieder, und ein paar andere Konsorten kommt ausser Provokationen, Trollereien und sonstiger Unsinn so gut wie gar nix. Ich meine wo sind wir denn hier, im Kindergarten oder im Kommentarbereich der Bild Zeitung??

  12. daywalker2609 sagt:

    Danke Nintendo dafür 🙂

  13. Lando_ sagt:

    Stimmt. Nintendo hat den PlayStation-Stein ja ins Rollen gebracht, sozusagen. 😛

  14. Zockerfreak sagt:

    Jetzt hebt Sony total ab....Ohje

  15. SchatziSchmatzi sagt:

    Herzlichen Glückwunsch Sony. Ich liebe euch,ä. Macht weiter so!

    @Moonwalker1980

    Ihr regt euch immer über Kommentare auf die nicht euern Weltbild entsprechen oder abseits der der Normen sind. Aber warum? Lasst die Leute kommentieren was sie wollen, solange hier niemand beleidigt oder anders angegriffen wird. Wenn einem der Kommentar nicht gefällt, einfach ignorieren und zum nächsten Kommentar wechseln. Manche machen es sich echt schwer hier.

  16. Starfish_Prime sagt:

    Ich habe mir damals um die Optik der Konsole null Gedanken gemacht. Wing Commander, GT , RE DC waren absolute must have -Titel. Es gab noch mehr, aber ich bin fertig .

  17. Plastik Gitarre sagt:

    bin seit der ps 1 dabei und habe vorher schon vectrex gespielt. das ist schon 25 jahre her?
    auch der c64 hatte sich in mein jugendzimmer verlaufen. aber da wusste ich schon nie mehr pc gaming. konsolen sind halt unkompliziert das hat mich immer sehr angesprochen und bin damit immer glücklich gewesen.

  18. pasma sagt:

    Ja, ich finde auch "PlayStation" ist die gängigste Marke wie "Tempo".

  19. Ifosil sagt:

    Sony hatte scheinbar früh verstanden, und das besonders zur Ps2-Ära, wie der Gamer tickt. Immerhin.

Kommentieren

Reviews