Star Wars Jedi – Fallen Order: Stellenausschreibungen deuten auf einen möglichen Nachfolger hin

Kommentare (3)

Könnte Respawn Entertainment bereits an einem Nachfolger zu "Star Wars Jedi: Fallen Order" arbeiten? Aktuelle Stellenausschreibungen des Studios lassen es zumindest vermuten.

Star Wars Jedi – Fallen Order: Stellenausschreibungen deuten auf einen möglichen Nachfolger hin

Mit „Star Wars Jedi: Fallen Order“ lieferten die Entwickler von Respawn Entertainment sicherlich einen der besten „Star Wars“-Titel der jüngeren Vergangenheit ab.

Da dürfte es nur die wenigsten verwundern, dass sich die Fans der „Star Wars“-Marke schon jetzt die Frage nach einem möglichen Nachfolger stellen. Während Electronic Arts und Respawn Entertainment zu diesem Thema noch schweigen, sorgt aktuell eine Stellenausschreibung des US-Studios für Spekulationen.

Nachfolger bereits in Arbeit?

Mit dieser begibt sich Respawn Entertainment auf die Suche nach einem Senior Software Engineer, der an einem Third-Person-Adventure im „Star Wars“-Universum arbeiten soll. Ob sich die Jobanzeige in der Tat auf ein mögliches „Star Wars Jedi: Fallen Order 2“ oder ein ganz neues Projekt auf der Basis von „Star Wars“ bezieht, ist unklar. Stattdessen heißt es lediglich:

Zum Thema: Star Wars Jedi Fallen Order: Sequel geplant? – Respawn möchte die Geschichte fortsetzen

„Wir stellen uns jemanden vor, der vom Star Wars-Universum begeistert ist und von der Idee beflügelt wird, Third-Person-Action-Adventures zu programmieren.“

Des Weiteren ist von einer „unglaublichen Star Wars-Erfahrung“ die Rede, die sich aktuell bei Respawn Entertainment in Arbeit befinden soll. Neben einem Senior Software Engineer werden zudem ein Level-Designer und ein Senior-Character-Artist gesucht. In weit das Ganze auf ein mögliches Sequel hindeutet, wird die Zeit zeigen.

„Star Wars Jedi: Fallen Order“ ist für die PlayStation 4, die Xbox One sowie den PC erhältlich.

Quelle: PCGamesN

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Lord Bierchen sagt:

    Lernt er im zweiten dann richtig zu laufen

  2. ras sagt:

    Dann hoffentlich mit besseren Hauptcharakter.

    gibt genug zur auswahl: Darth Maul, Exar Kun,Tulak Hord,Revan usw usw und wir bekommen immer son 0815 Jedi Padawan.....

  3. StevenB82 sagt:

    Die Entwickler haben noch was gefaselt von NG+, aber nicht im traditionellem Sinne. Bin gespannt ob sich da noch was tut in die Richtung. Cool wärs ja

Kommentieren

Reviews