PS5 & Xbox Series X: Square Enix konzentriert sich zunächst auf Cross-Gen-Titel

Kommentare (3)

Square Enix möchte zur nächsten Konsolengeneration nicht direkt vollständig auf die neuen Plattformen umsteigen. Stattdessen wird man weiterhin den Fokus auf Cross-Gen-Veröffentlichungen legen.

Ende des Jahres werden die PlayStation 5 sowie die Xbox Series X eine neue Konsolengeneration einleiten. Während Microsoft vor wenigen Tagen konkrete Details zur Hardware, zur Software und zur Kompatibilität der Xbox Series X enthüllte, warten die Spieler weiterhin auf die offizielle Enthüllung der PlayStation 5.

PS4 und Xbox One werden weiterhin unterstützt

Eines der interessanten Themen eines jeden Generationenwechsels ist der Übergang auf die neuen Plattformen. Setzt ein Unternehmen direkt von Anfang an auf dedizierte Entwicklungen für die neuen Plattformen oder unterstützt man weiterhin die alten Konsolen?

In einer aktuellen Q&A-Sitzung nach einer Finanzkonferenz hat Square Enix bestätigt, dass man den Fokus auf Cross-Gen-Veröffentlichungen legen wird. Man plant vorerst keine Spiele zu veröffentlichen, die ausschließlich auf den neuen Konsolen erscheinen werden. So heißt es:

„Die Konsolen der nächsten Generation werden eine Abwärtskompatibilität besitzen, weshalb wir vorerst planen, unsere neuen Titel sowohl für die aktuellen als auch die kommenden Konsolen zur Verfügung zu stellen. Aus diesem Grund wird es erst zu einem späteren Zeitpunkt geschehen, dass wir Titel exklusiv für die Konsolen der nächsten Generation veröffentlichen werden.“

Mehr: PS5 & Xbox Series X – Was sagen die Teraflops über die Hardware-Leistung aus?

Im Weiteren kam Square Enix auch auf die Verschiebung von „Final Fantasy VII Remake“ zu sprechen, welches ursprünglich am 3. März 2020 erscheinen sollte und vor einigen Wochen auf den 10. April 2020 verschoben wurde. Demnach soll dies keinen Einfluss auf den geplanten Veröffentlichungszeitraum des zweiten Teils von „Final Fantasy VII Remake“ haben.

Somit kann man davon ausgehen, dass auch Square Enix-Spiele, die erst 2021 erscheinen werden, für beide Konsolengenerationen geplant sind.

Quelle: WCCFtech

Weitere Meldungen zu , , , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Weichmacher sagt:

    Weiß man, ob es ein kostenloses Upgrade von FF7 auf die PS5 gibt, wenn man dieses bereits für die PS4 gekauft hat?

  2. VincentV sagt:

    Da müsste man erstmal abwarten ob Sony was ähnliches einbaut wie MS mit ihren Feature.

  3. Weichmacher sagt:

    Ah da hatte ich was gelesen. Gut, in Zehner würde ich schon investieren für n Upgrade aber auch nur bei handerlesenen Titeln.

Kommentieren

Reviews