Battlefield 5: Am Mittwoch erscheint ein neuer Patch inkl. Panzer-Individualisierungen

Kommentare (7)

Der First-Person-Shooter "Battlefield 5" wird in der nächsten Woche ein neues Update erhalten. Mit diesem werden die Panzer-Individualisierungen in das Spiel kommen.

Eine der Funktionen, die Electronic Arts und DICE bereits vor der Veröffentlichung von „Battlefield 5“ ankündigte, war das Individualisieren von Panzern. Allerdings war davon beim Launch im November 2018 nichts zu sehen, da es wie einige weitere Funktionen (Koop-Modus, Battle Royale, etc.) erst zu einem späteren Zeitpunkt folgen sollte.

Am 4. März 2020 wird es endlich soweit sein. DICE wird ein neues Update für „Battlefield 5“ veröffentlichen, das auch das Individualisieren von Panzern mit sich bringt. Somit wird man die Lackierung, den Chassis-Aufbau sowie den Turm-Aufbau den eigenen Wünschen anpassen können.

Die Entwickler haben auch bestätigt, dass man Individualisierungen sowohl mit Company Coin als als auch mit der Battlefield-Währung kaufen kann. Allerdings wird man der Kompanie auch 37 Anpassungsteile hinzufügen, die man sofort mit Company Coin kaufen kann. Alle weiteren Anpassungsgegenstände sollen durch Arsenal-Rotationen veröffentlicht werden, die unterschiedliche Seltenheitsstufen umfassen. Dies gilt auch für Waffen und Soldaten-Skins, wobei man einige epische Gegenstände nur mit Battlefield-Währung wird kaufen können.

Mehr: Battlefield 5 – Die Elite-Soldatin Misaki Yamashiro stellt sich vor – Update 6.0 ab heute zum Download

In Zukunft wollen die Entwickler auch weitere Anpassungen für die Panzer hinzufügen. Es gibt auch Gerüchte zu sogenannten „Salatpanzern“, die auch die Farbe des Laubs verändern, wenn man einen Skin anwendet. Damit man schon einmal einen Eindruck von den Panzeranpassungen erhält, haben die Entwickler auch einige Bilder bereitgestellt.

Quelle: Reddit

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Nusso sagt:

    2 Jahre später xD

    Ist das lächerlich!

  2. KeksBear sagt:

    @Nusso Es gibt deutlich schlimmeres.

  3. TeamBravo sagt:

    Jahre später 😀 Das Spielt taugt doch nichts.

  4. PS4-Junkie72 sagt:

    *Gääähhhnnn*

  5. cosanos sagt:

    Ehrlich gesagt braucht man das doch eh nicht

  6. PS4-Junkie72 sagt:

    Was macht braucht, und wonach die Community immer und immer wieder ruft, ist die alte TTK. Und nicht irgendwelchen Panzerschmuck, was am Anfang damals erfragt wurde. Somit deklariert man es unter dem Deckmantel "wir hören auf die Community", und lässt das, was wirklich wichtig ist und die große Mehrheit möchte, außer Acht.

  7. Doniaeh sagt:

    Steht nicht in dieser News hier, aber die meisten TTK-Änderungen werden mit dem nächsten Update zurückgenommen...

Kommentieren