Resident Evil 8 Village: Erster Trailer und Screenshots zum kommenden Next-Gen-Ableger

Kommentare (38)

Mit "Resident Evil 8: Village" haben Sony und Capcom die Fortsetzung der Story aus dem siebenten Teil für PlayStation 5 angekündigt. Ein erster Trailer zeigt ultrarealistische Umgebungen und Charaktere auf Basis der weiterentwickelten RE-Engine.

Resident Evil 8 Village: Erster Trailer und Screenshots zum kommenden Next-Gen-Ableger

Im Rahmen der PS5-Enthüllung hat Capcom mit „Resident Evil Village“ die Fortsetzung der Survival-Horror-Reihe angekündigt. Der Titel soll im kommenden Jahr für PS5 und vermutlich weitere Plattformen veröffentlicht werden.

Ultrarealistische Umgebungen und Charaktere

Entwickelt wird „Resident Evil 8“ erneut auf der RE-Engine, die jedoch weiterentwickelt wurde, um auf der PS5 eine „echte Survival-Horror-Erfahrung der nächsten Generation“ zu liefern, wie die Macher bestätigen. Der eingebundene Trailer zeigt „ultrarealistische Umgebungen und Charaktere“, die in einem seltsamen, schneebedeckten Dorf leben.

Die Handlung ist einige Jahre nach den Geschehnissen von „Resident Evil 7“ angesiedelt. (es folgt ein Spoiler) Nachdem Ethan Winters in Louisiana seine vermisste Frau Mia gefunden hatte, lebten sie glücklich zusammen. Doch plötzlich bricht Ethans Welt wieder zusammen, als Chris Redfield unerwartet auftaucht und er nach einer Kette von Ereignissen schließlich in einem mysteriösen Dorf landet.

Im Gegensatz zu den engen Umgebungen des Baker-Anwesens aus dem Vorgänger werden die Spieler nun ein ganzes Dorf erkunden müssen. Dazu heißt es: „Die Angst vor dunklen Ecken wurde durch die Angst vor dem Unbekannten ersetzt, während Ethan in heruntergekommenen Gebäuden unter schneebedeckten Bäumen nach Antworten sucht.“

Erneut wird der Titel in der First-Person-Perspektive gespielt, die jede Begegnung mit Gegner noch Angst einflößender macht. Weitere Details sollen in den kommenden Wochen und Monaten folgen. Der Trailer bietet einen ersten Vorgeschmack.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Rikibu sagt:

    Bitte in vr

  2. TenaciousD sagt:

    Sieht schon interessanter aus als der siebte.

  3. Squall Leonhart sagt:

    Glaubt ihr das ist exklusiv für die PlayStation 5?
    Wäre interessant zu wissen...

  4. VincentV sagt:

    Nein. Ist Multi

  5. olideca sagt:

    Hiffe nur sie wiederholen ihre Fehler von 5 und 6 nicht und machen nen Shooter draus.

  6. Argonar sagt:

    Gibts jetzt Wewölfe und Vampire, weil Zombies nicht mehr ausreichen. Sah nicht wirklich nach Resident Evil aus. Und omg. Steroidi Chris, was haben die mit dir gemacht?

  7. Squall Leonhart sagt:

    @olideca Also ich fine das sieht ziemlich ähnlich aus zu RE7. Das war ja auch kein Shooter mehr in dem Sinne wie schon sagtest im Vergleich zu 5ten und 6ten Teil der Reihe.

  8. Gurkengamer sagt:

    Derbe Resi 4 Vibes ... aber freu mich drauf ..

  9. güntherxgünther sagt:

    weiß nicht was ich davon halten soll. irgendwie interessant. aber resident evil? vielleicht würde es mir mit einem anderen namen besser gefallen

  10. Squall Leonhart sagt:

    @VincentV stimmt alle anderen Titel sind ja auch auf allen Plattformen erschienen. Hatte den Gedanken das Spiel könnte optimiert sein auf die PS5 bezogen auf die 3D Tempest Engine...

  11. ras sagt:

    Lol was habt Ihr mit Chris gemacht Capcom.....

    Schade leider nicht mehr das Resident Evil was mir gefallen hat.

  12. Khadgar1 sagt:

    Sehr nice, ich hoffe nur, das es nicht zur sehr in Richtung Resi4 und Action geht.

  13. ConanShinishi sagt:

    Bitte lass die Serie endlich aussterben!
    Bitte nicht wieder in Ego Perspektive!
    Capcoms Ideen gehen allmählich alle! Wie verzweifelt die versuchen die Serie aufrecht zu erhalten... Am Ende wird dann Teil 9 wie Final Fantasy?

    Bringt Remake von Dino Crisis raus oder Devil May Cry 1 Remake!

  14. SchatziSchmatzi sagt:

    Chris sieht aus wie ein Moppelchen. Echt lustig warum wieder einer von den alten Recken dabei sein muss. Ist es so schwer, die Verbindung zu den alten Teilen zu trennen? Trotz all dessen wird es ein gutes Spiel werden.

  15. ResiEvil90 sagt:

    Da Resi 4 mein liebster Teil ist bin ich jetzt Mega Gehypt auf das Spiel! Viele Ähnlichkeiten aber dennoch was komplett neues und eigenständiges. Resident Evil ist seid teil 7 eigentlich eher wie ein Neuanfang mit Bezug auf bekannte Charaktere wie ich finde. Aber das bisher gezeigte gefällt mir richtig gut. Könnte in den Karpaten spielen. Wie aus einem Dracula Film mit dem zerfallenem Dorf dem Schnee und dem Riesen Schloss im Hintergrund. Das ganze Setting schreit förmlich nach Atmosphärischen Rätseleinlagen 😉

  16. nico2409 sagt:

    Leider 1st Person. Die Hauptreihe driftet immer weiter von seinen Kernelementen ab!

  17. ResiEvil90 sagt:

    Ich weiß gar nicht was manche gegen Ego Sicht haben? Das ist für mich das Beste was der Reihe passieren konnte. Resident Evil 7 hat die Reihe wiederbelebt. Resi 7 ist für mich das heftigste Grusel Erlebnis der gesamten Reihe gewesen. Die anderen Kamera Ansichten hatte man doch schon alle. Ich finde es gut so das sie bei der Ego Sicht bleiben. Gerade für VR ist das besser wegen der Immersion. Und die hat man in einer Ego Sicht nunmal viel besser als mit einer Third Person Ansicht oder so.

  18. Bulllit sagt:

    In Vr und ich scheiß mir in die Hose

  19. SchatziSchmatzi sagt:

    Die Immersion ist in der Ego Ansicht viel höher als in der Third Ansicht. Von daher hat Capcom die richtige Ansicht gewählt. Wem das nicht gefällt, sollte zu den alten Teilen der Reihe greifen.

  20. Frank Castle sagt:

    Echt schade 🙁 Werde es auf Keinen Fall kaufen !! Ich Hasse Ego Ansicht bei Resi 🙁 Hoffe nun auf Resi 4 Remake 🙂

  21. SchatziSchmatzi sagt:

    Resi war der Anfang vom Untergang der Reihe, also kann es wie 5 und 6 gestorben bleiben.

  22. SchatziSchmatzi sagt:

    Edit. Resi 4

  23. _Hellrider_ sagt:

    Nachdem Resi 7 unglaublich stark war und die Reihe perfekt wiederbelebt hat...freue ich mich jetzt wie sonst was auf Teil 8. Trailer ist stark!

  24. ResiEvil90 sagt:

    Naja Resi 4 war Grandios und für mich sogar noch knapp vor Resi 7. Resi 4 hatte zwar deutlich mehr Action aber das war damals noch neuartig und heftig. Mit Resi 5 hat es so richtig angefangen in eine Action Coop Richtung zu gehen. Resi 5 fand ich aber auch noch gut. Mit Resi 6 haben sie es dann leider echt vermasselt! Deshalb finde ich es gut das sie mit Resi 7 einen komplett neuen Weg eingeschlagen sind. Und das obwohl Resi 6 sich Top verkauft hat. Aber Capcom hat auf die Community gehört und ist zurück zu mehr Grusel und Atmosphäre gegangen. Zwischendurch kamen ja dann noch die beiden Remakes zu Resi 2 und 3 mit der Third Person Ansicht. Finde es aber vollkommen richtig bei Resi 8 wieder auf Ego zu setzen.

  25. ResiEvil90 sagt:

    Man kann es aber eben nie allen recht machen ist so und wird immer so sein.

  26. branch sagt:

    Also ich gehöre zu denen, denen es recht gemacht wurde. Bin begeistert von Teil 8. Resident Evil ist einfach immer super. Mal mehr mal weniger, aber immer super

  27. merjeta77 sagt:

    Ich habe wegen kack ego Perspektive Resi 7 gar nicht gespielt. Und von daher wird Resi 8 wieder nicht gekauft. Und Tschüß

  28. funnyfargo sagt:

    Resi2 > Resi1 > Resi 3 > Resi4 > Resi7

  29. De_Maksch sagt:

    War das einzige Spiel gestern was ich Grafisch echt gut fand. Der Rest (von denen man gameplay gesehen) hätte auch auf der PS4 pro laufen können.

  30. Horst sagt:

    Wirkte auf mich wie RE 4.5, aber keineswegs negativ. Mal im Auge behalten. Bin nicht mehr sooo auf der Resi-Spur seit Teil 5.

  31. Banane sagt:

    Teil 8 wird also wieder kein RE. Also wirds auch nicht gekauft.
    Trägt wieder nur den Namen, nichts weiter. Die Hauptreihe von RE ist für mich tot.

    Ich kann nur auf weitere Remakes im Stil von RE 2 und 3 hoffen.

  32. Bezumcker sagt:

    Früher war alles besser,so ein Mist.Der Mensch ist für neues erst dann offen,wenn man es versteht,keine Angst davor hat oder irgendein a-b-c-Promi Werbung bei Instagram macht!Ich hasse die egoansicht auch,bei Deadline Island würde ich gerne third-person zocken, deswegen hat es auch gedauert bis RE7 angezockt habe, aber da habe ich es geliebt!!!!?Das erste RE was ich mehrmals durch gezockt habe!Über die ganzen RE-railshooter regt sich doch hier auch keiner auf.Bis auf den letzten Bäckerkampf fand ich das Spiel mega!RE4 ist der beste Teil in third-person.Mit RE2 und RE3 Remake sind wieder zwei Thier-Person Titel rausgekommen.Deswegen gibt es wahrscheinlich auch keine acht nach dem RE sondern nur das Village,da man so dem Gerede aus dem Weg geht.Wenn Ironman in einem Spiderman Film auftaucht,ist das der cameo-Auftritt des Jahres und Herr Redfield auftaucht (Teil 7)ist das scheiße!Da fest man sich an den Kopf!Ick freu mir auf Village und der Rest kann in den Keller gehen und bitte Leise heulen !!!!!

  33. flikflak sagt:

    Chris wechselt sein Gesicht auch von Teil zu Teil. Oder war das in 7 nicht Chris ?

  34. disney0988 sagt:

    Leider wieder 1st Person. Habe den 7. genau deswegen nicht fertig gespielt.
    Und NEIN. Nicht aus Angst.

  35. Das Wissen sagt:

    nun, sowas mit Zombies usw. ist dann wohl hier auch nichts mehr sondern es wird sich wohl eher spielen wie der siebte Teil. Fand ich ja grundsätzlich nicht schlecht aber das klassische Feeling fehlt dadurch ein bisschen.

    Ist aber trotzdem meiner Meinung nach der richtige Weg, da die Entwickler hier schon mit den Remakes alle "klassischen" Fans füttern.

  36. Upsidedown sagt:

    Freaky shit:-D
    Habe Teil 7 gefeiert sowohl Standard,als auch in VR(was die Hölle für mich war) und habe mittlerweile wieder fast blindes Vertrauen in Capcom.

  37. freedonnaad sagt:

    Bis jetzt sieht es aus, als wären es die aufgeräumten Ideen, die damals für die ursprüngliche Version von resident evil 4 waren.

  38. Smuggl sagt:

    Wird gekauft. Fand Teil 7 mega auch wenn es kein Resi in klassischem Stile war. Aber was solls? Warum sollte ich mir ein grandioses Horror Spiel entgehen lassen nur weil es die klassische Reihe nicht mehr fortsetzt? Zum Glück bin ich zu wenig Resi Fanboy so dass mich die ganze Diskusssion rund um die Entwicklung der Resident Evil Reihe nicht wirklich belastet. Mir gefallen die alten Teile bis Teil 4 ebenso wie die neue Ego Ausrichtung. Lange Rede kurzer Sinn. Freue mich auf einen atmosphärischen Horrortrip, unabhängig davon was auf der Packung steht.

Kommentieren