Marvel’s Avengers: Zum Launch für PS5 & Xbox Series X – Details zu den technischen Verbesserungen

Kommentare (9)

Wie Square Enix bekannt gab, bekommt "Marvel's Avengers" auf den beiden Next-Generation-Konsolen Xbox Series X und PS5 ein technisches Upgrade spendiert. Wir verraten euch, auf welche Verbesserungen ihr euch freuen dürft.

Marvel’s Avengers: Zum Launch für PS5 & Xbox Series X – Details zu den technischen Verbesserungen
"Marvel's Avengers" bekommt auf der PS5 und der Xbox Series X technische Verbesserungen spendiert.

Wie Square Enix bekannt gab, bekommt der Action-Titel „Marvel’s Avengers“ pünktlich zum Launch der beiden Next-Generation-Konsolen Xbox Series X und PS5 entsprechende Upgrades spendiert.

Diese werden kostenlos zur Verfügung gestellt und „Marvel’s Avengers“ auf den Konsolen der neuen Generation verschiedene technische Verbesserungen spendieren. In Aussicht gestellt werden uns unter anderem eine höhere Auflösung, mehr grafische Details, ein optimiertes Ambient-Occlusion, eine verbesserte anisotrope Filterung sowie eine Vielzahl neuer Grafikfunktionen wie „Stochastic-Screen-Space-Reflections mit Contact-Aware-Sharpening“.

Crossplay innerhalb der Öko-Systeme

Auf der PlayStation 5 wird es zudem möglich sein, „Marvel’s Avengers“ in 60 Bildern die Sekunde in einer dynamischen 4K-Auflösung zu spielen. Ob das Ganze auch für die Xbox Series X gilt oder ob hier möglicherweise native 4K geboten werden, wurde bisher nicht verraten. Zu den weiteren technischen Vorteilen auf den Next-Generation-Konsolen gehört die Unterstützung der SSDs.

Zum Thema: Marvel’s Avengers: Earth’s Mightiest Edition, Deluxe Edition, Vorbesteller-Extras und exklusiver PS4-Beta-Zugang enthüllt

„Dies ist eine transformative Verbesserung bei Konsolen, die die Ladezeiten auf ein oder zwei Sekunden reduziert und das Echtzeit-Streaming massiver Welten mit unglaublich hohen Geschwindigkeiten ermöglicht. Ohne jegliche Optimierungsarbeiten hat sich das Laden und Streamen von Marvel’s Avengers auf der PS5 deutlich verbessert. Nach Abschluss der Optimierung erfolgt das Laden der Inhalte nahezu augenblicklich, so dass die Spieler überall in der Spielwelt nahtlos in die Missionen einsteigen können“, ergänzte Gary Snethen, Chief-Technology-Officer bei Crystal Dynamics.

Abschließend wurde darauf hingewiesen, dass „Marvel’s Avengers“ innerhalb des jeweiligen Öko-Systems eine Crossplay-Unterstützung spendiert bekommt. Dies bedeutet in der Praxis, dass PS4- und PS5-Spieler beziehungsweise Xbox One- und Xbox Series X-Nutzer zusammen spielen können.

Quelle: PlayStation Blog

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. King Azrael sagt:

    Müsste mit Crossplay Ready deklariert werden...also echtes Cross-Play wäre zeitgemäß und sollte in der kommenden Gen einfach zum Standard werden.

  2. _Hellrider_ sagt:

    Obwohl ich alle Avengers Filme Klasse finde, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass dieses Spiel gut werden kann.

  3. DrSchmerzinator sagt:

    Sind die Xmen auch dabei?

  4. usp0nly sagt:

    Ping?

  5. cosanos sagt:

    Pong?

  6. crucare sagt:

    Shenlong?

  7. peaceoli sagt:

    Dynamisch 4K Fail Sony :(((