Call of Duty Modern Warfare: Beliebte Spielvariante wird offenbar dauerhaft freigeschaltet

Kommentare (11)

Es scheint, dass der Realismus-Modus ein fester Bestandteil von "Call of Duty Modern Warfare" wird. Auf Nachfrage signalisierte der Mehrspieler-Designer Joe Cecot, dass es entsprechende Pläne gibt.

Call of Duty Modern Warfare: Beliebte Spielvariante wird offenbar dauerhaft freigeschaltet
Mit Call of Duty Modern Warfare" können Infinity Ward und Activision große Erfolge feiern.

In „Call of Duty Modern Warfare“ kann es mitunter sehr verwirrend zur Sache gehen. Mal werden neue Modi in die Rotation aufgenommen. Mal verschwinden sie wieder. Letztendlich wird für wöchentliche Playlist-Updates gesorgt.

Allerdings scheinen die Entwickler bestrebt zu sein, etwas mehr Kontinuität in den Shooter zu bringen. Über Twitter gab der Mehrspieler-Designer Joe Cecot auf Nachfrage bekannt, dass eine der beliebten Spielvarianten ein dauerhafter Bestandteil von „Call of Duty Modern Warfare“ werden soll. Es handelt sich um den Realismus-Modus.

Schon in der Beta spielbar

Der besagte Modus war ein früher Bestandteil des Shooters und auch in der Beta spielbar. Nach der Veröffentlichung wurde er häufig ein- und ausgewechselt und stand somit nicht die ganze Zeit zum Spielen zur Verfügung, was von vielen Fans nicht besonders positiv aufgenommen wurde. Immerhin zählt der Realismus-Mode, in dem das HUD ausgeschaltet wird und Treffer kritischer ausfallen, zu den populärsten Varianten.

Die Aussage von Mehrspieler-Designer Joe Cecot deutet an, dass die dauerhafte Freischaltung im Quick Play-Filter mit einem der kommenden Updates erfolgen könnte. Einzelheiten zur Planung lassen sich dem Tweet von Cecot nicht entnehmen.

Schon im Vorfeld sprach Cecot über ein größeres Update, dass irgendwann in der Halbzeit der aktuellen Season 4 veröffentlicht werden soll. Mit dabei sind unter anderem Balancing-Anpassungen in Bezug auf die Waffen. Ferner sollen in „Warzone“ Aktualisierungen an der Playlist-Benutzeroberfläche vorgenommen werden.

Zum Thema

In dieser Woche erfolgte das übliche Playlist-Update, in dessen Rahmen weitere Spielmodi freigeschaltet wurden. Auch neue Pakete wurden in den Store gepackt, sodass ihr beispielsweise die Dienste eines zusätzlichen Operators in Anspruch nehmen könnt. Details zum jüngsten Playlist-Update halten wir in dieser Meldung für euch bereit.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Analyst Pachter sagt:

    Ist Beutegeld und Plündern und wieder dabei? Hab es vor einer ganzen Weile gelöscht...

  2. Don-Corleone sagt:

    Ist und wieder dabei

  3. Analyst Pachter sagt:

    Danke für und die Info

  4. iceman8899 sagt:

    Das ist der reinste Müll ( Rein,Raus,Rein,Raus ) wird aber langsam mal Zeit , das Spiel ist ja schon bald ein Jahr draußen. Schnell Merker sind das aber nicht.
    Sollen mal lieber Requisitenjagd rein hauen

  5. Kühlschrank sagt:

    Realismus bedeutet alle vergammeln sich NUR noch in den Ecken, richtig?

  6. Kühlschrank sagt:

    iceman8899: na na na, du willst doch nicht etwas schlechtes schreiben sonst bist du der troll!!

  7. Banane sagt:

    @Kühlschrank

    Ein kaltes Cola bitte.

  8. Das Wissen sagt:

    Gerne, kostet eine fette Banane mit dicken Adern 😀

  9. iceman8899 sagt:

    Ich finde sie sollten langsam mal in diesem forum einen like oder dislike Button unter jedem Kommentar einfügen. Das ständige Antworten ist ja sowas von anstrengend

  10. Richi+Musha sagt:

    Activision ist einfach der größte Penner Verein. Die letzten 10 COD's haben heute noch gravierende Bugs. Da arbeiten ab Release vielleicht noch drei Praktis dran.

  11. luckY82 sagt:

    Ja, und die haben wohl noch was miteinander am Laufen...

Kommentieren

Reviews