Call of Duty Warzone: Neuer Hinweis auf Spielmodi mit 200 Spielern

Kommentare (13)

In Zukunft könnten sich mehr Spieler in Verdansk tümmeln. Die Spieleranzahl von "Call of Duty: Warzone" scheint laut neuesten Gerüchten im Laufe der vierten Season eine Aufstockung zu erhalten.

Call of Duty Warzone: Neuer Hinweis auf Spielmodi mit 200 Spielern
Captain Price steht im Fokus der vierten Season von "Call of Duty: Modern Warfare".

Activision und Infinity Ward veröffentlichten in der letzten Woche die neuen Inhalte der vierten Season für „Call of Duty: Modern Warfare“, sodass man sich zahlreiche neue Inhalte aus dem Battle Pass freischalten kann. Allerdings wurden auch eine neue Mehrspieler-Karte, neue Waffen und auch frische Spielmodi eingeführt.

Vor allem „Warzone“-Fans kommen aktuell mit „Warzone Rumble“ auf ihre Kosten, indem sie in diesem 100-Spieler-Team-Deathmatch an jeder Ecke Action erleben. Diese reduzierte Spieleranzahl stellt zwei Teams mit je 50 Soldaten gegenüber, um zu bestimmen, wer in Verdansk die sprichwörtlichen Hosen anhat.

Werden 200 Spieler in Verdansk für Chaos sorgen?

Allerdings wurde bereits seit längerer Zeit spekuliert, dass Infinity Ward das bisherige Maximum von 150 Spielern im Battle Royale anheben wird. Nun haben einige Spieler entsprechende Hinweise darauf gefunden. Einige Spieler der Free-to-Play-Variante von „Call of Duty: Warzone“ haben ein Bild entdeckt, das drei weitere Modi zu bestätigen scheint.

Demnach sollen „BR 200“, „Plunder 200“ und „BR Juggernaut“ ins Spiel kommen, sodass man sowohl den normalen Battle-Royale als auch Beutegeld mit 200 Spielern wird spielen können. Der Juggernaut-Modus wurde bereits in der Roadmap der vierten Season bestätigt, während Infinity Ward die Erhöhung der Spieleranzahl noch nicht offiziell bestätigte. In einem vorherigen Interview hatte man nur angedeutet, dass sie eines Tages kommen wird.

Zum Thema

Somit wird die Zeit einmal mehr zeigen müssen, ob die neuen Varianten tatsächlich den Weg in die Warzone finden werden. Voraussichtlich würden sie im Laufe der vierten Season Einzug halten. Bis dahin kann man sich weiterhin mit Quads, Trios, Duos, Solos und weitere Modi mit insgesamt bis zu 150 Spielern beschäftigen.

Sobald Activision und Infinity Ward eine offizielle Ankündigung der 200-Spieler-Modi vornehmen, bringen wir euch auf den aktuellen Stand. Weitere interessante Nachrichten zu „Call of Duty: Modern Warfare“ und „Call of Duty: Warzone“ kann man auch in unserer Themenübersicht entdecken.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Das Wissen sagt:

    das letzte Update war wieder mal der reinste Witz mit seinen über 35 GB.

  2. Smoff sagt:

    190gig hat das Game mittlerweile

  3. TenaciousD sagt:

    Die Modis sollte. Auch mal drin bleiben.

  4. DDoubleM sagt:

    #bringbackplunder

    Absolute Frechheit von Activision!

    ....und 50 vs 50 ist mit das beschissenste, was ich jeh online gespielt habe.

  5. Bulllit sagt:

    Dann zocks halt nicht!

  6. Ezio_Auditore sagt:

    @Das Wissen

    Das ist doch nix haha

    Beim zweiten oder dritten battlepass waren es noch mehr GB. Da waren es bin ich der Meinung etwas über 50

  7. Khadgar1 sagt:

    Die GB die ihr runterladet sind nicht komplett zusätzliche Daten. Es werden teilweise alte Daten überschrieben weshalb die Updates so gross sind. Dennoch ist die grösse des Spiels lächerlich.

  8. PS4SUCHTI sagt:

    Das Game verschlechtert künstlich den ping von guten Spielern. Unnormal Was momentan bei season 4 da abgeht.

  9. RETROBOTER sagt:

    Müll.

  10. Seven Eleven sagt:

    Leider nix mehr für mich. Keine Konstante. Nur patch hier patch da. Lame.

  11. DDoubleM sagt:

    @Bullit

    Falls du mich meinst, schreib doch erst wieder was wenn du wirklich etwas sinnvolles zum Thema beizutragen hast.

  12. Maiki183 sagt:

    naja, das gesamte spiel beinhaltet eine story kampagne, multiplayer, battle royal und coop modus.
    dazu gibts viele verschiedene modi, waffen, charaktere usw.
    ich denke da geht die größe schon in ordnung.
    sicherlich könnte man da 50gb oder mehr einsparen, aber solange das gesamtpaket stimmt seh ich das nicht so schlimm.

    natürlich ist das wenn man ne 500gb festplatte hat schon ziemlich beschissen, aber in dem fall sollte man eh nachbessern, selbst wenn man kein cod spielt.

  13. Khadgar1 sagt:

    @Double

    Naja, wenn du den Modus scheisse findest, was er auch ist (ist ja einfach nur TDM und hat nix mit BR zu tun), dann spiel ihn doch einfach nicht 🙂

    Dennoch hast du recht, die Events sind ein Witz, allein schon der neue, bei dem irgendwann die Loot Helicopter auftauchen. Audio in dem Game ist eh schon schlecht und ab dem Auftauchen hört man nichts anderes mehr als die Helis.

Kommentieren