PS5: Next-Gen-Upgrades auch für Gebrauchtspiele

Kommentare (19)

Viele der kommenden Spiele erscheinen sowohl für die PS4 als auch später für die PS5. Next-Gen-Upgrades sollen den Kunden entgegenkommen. Und laut Sony bleiben Gebrauchtspiele nicht außen vor.

PS5: Next-Gen-Upgrades auch für Gebrauchtspiele
Welchen Preis Sony für die beiden Next-Gen-Konsolen verlangen wird, ist weiterhin unklar.

In wenigen Monaten kommt die PS5 auf den Markt. Sie kann mit Spielen gefüttert werden, die zuvor für die PS4 in den Handel gebracht wurden. Für das eine oder andere Spiel steht zugleich ein Next-Gen-Upgrade zur Verfügung, das den Titel auf den aktuellen Stand der Technik bringt.

Gebrauchtspiele nicht ausgeschlossen

In Hinblick auf dieses Feature kam die Frage auf, ob die Next-Gen-Upgrades auch für Gebrauchtspiele zur Verfügung stehen werden. In einem Gespräch mit der japanischen Website GameSpark ging ein Vertreter von Sony etwas näher auf das Thema ein und gab zu verstehen, dass gebrauchte Spiele für die PS5-Upgrades in Frage kommen.

Der Vertreter konnte jedoch nicht bestätigen, ob die PlayStation 4-Disk wie bei den Upgrades von der PlayStation 3 auf die PS4 für die Ausführung der aktualisierten Version im Laufwerk verbleiben muss. Da ohne Disk-Pflicht eine uneingeschränkte Weitergabe möglich wäre, könnt ihr im Prinzip davon ausgehen.

Auch wenn es auf der PS5 kein einheitliches Upgrade-Programm geben wird, werden mehrere Publisher kostenlose PlayStation 5-Upgrades anbieten. Beispielsweise werden „Destiny 2“-Spieler ihr Spiel auf die neuen Konsolen umrüsten können. Gleiches gilt für Spieler, die „Cyberpunk 2077“ für PlayStation 4 oder Xbox One kaufen werden. Unsere Meldung dazu findet ihr hier.

Keine weiteren Details zur Abwärtskompatibilität

GameSpark wollte im Verlauf des Gespräches etwas mehr zur Abwärtskompatibilität der PS5 wissen. Nennenswerte Neuigkeiten gab Sony allerdings nicht heraus. Interessanterweise weigerte sich der Sony-Vertreter, für die PS5 eine vollständige Abwärtskompatibilität zu bestätigen.

Zum Thema

Vor einigen Monaten betonte Sony zumindest, dass die überwiegende Mehrheit der PS4-Titel auf der neuen Konsole spielbar sein wird. Schon zum Launch seien die 100 am häufigsten gespielten Titel kompatibel.

Offen sind zudem zwei wichtige Angaben zur PS5, die Interessenten brennend interessieren dürfte: Wann genau erscheint die neue Konsole und welcher Betrag muss beim Kauf ausgegeben werden?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. freudesamps4 sagt:

    Sehr gut!

  2. Brok sagt:

    Ist doch im Grunde auch nur ein Patch der gezogen wird.

  3. Zentrakonn sagt:

    Es sollen 4000+ sein wie oft will play3 das noch falsch schreiben ?

  4. sAIk0 sagt:

    Geil. Dann kann ich das von der PS3 für die PS4 aufgehübschte GTAV nochmal auf der PS5 zocken bevor ich das dann nochmal für die PS5 aufgehübschte GTAV kaufe und nochmal zocke. Ein Traum.

  5. Kante86 sagt:

    @sAIkO

  6. Rass sagt:

    Ich verstehe die Sache mit den Gebrauchtspielen nicht, woher weiss meine Konsole, dass mein Spiel gebraucht ist? Oder ist die Wortwahl missverständlich und mit Gebrauchtspiel ist mein altes PS4 game gemeint?
    Dass PS3 Disks auf der PS4 laufen ist mir auch neu 😉

  7. BluEsnAk3 sagt:

    @Zentrakonn

    Was soll play3 falsch schreiben? Cerny sagte sowas wie "zum launch sollen sie 100 beliebtesten Titel AK sein" und "wir glauben dass es iwann alle 4000 sein werden"
    Da inzwischen aber niemand mehr ein Wort über die AK verliert und diese nicht mal mehr auf der offiziellen Website erwähnt wird, geht man allgemein davon aus, dass aus "wir glauben dass" ein "es wird nicht" geworden ist. Solang sich Sony dazu nicht äußert, wird man es nie erfahren.

    @Rass

    Ich denke mit gebrauchten Spielen sind einfach gebraucht gekaufte Spiele gemeint. Die Konsole weiß (vermutlich) nicht, ob dein spiel gebraucht ist, aber es geht darum, dass du nicht ein spiel einlegst, dann ne digital version davon bekommst und deine disk weiter verkaufst, damit der nächste es wieder so machen kann. Deswegen geht man davon aus dass du diese disc zum identifizieren brauchst jedesmal. Falls jedes Spiel mit einer eindeutigen ID zugeordnet ist, kann Sony natürlich erkennen, ob die gleiche id auf mehreren ps4/5 läuft

  8. Thug86 sagt:

    @blue

    Das stimmt doch gar nicht. Cerny hat gesagt das zu dem Zeitpunkt der Konferenz die Top 100 getestet wurden und zum Release ein Großteil der 4000..

  9. Zentrakonn sagt:

    @Thug86 richtig danke

  10. BluEsnAk3 sagt:

    OK, ich hab ja angedeutet dass ich es nicht mehr genau weiß.

    Ändert aber nichts an der aktuellen Situation

  11. Rass sagt:

    @BluEsnAk3
    Gebraucht in diesem Zusammenhang, gerade i.V. mit dem ersten Absatz zu verwenden, ist vollkommen Banane. Gebraucht ist im Prinzip bis zum Release der 5er alles, ob es nun bereits bei mir liegt oder ich erst morgen von einem Freund kaufe.
    Auf der PS4 sind es genau VIER PS3 Spiele, die auf diese Art upgegradet werden können, dazu muss man je Spiel 9.99 zahlen.
    Ich hätte erwartet, das meine PS4 Disks auf der 5er laufen, ohne eine digitale Version ziehen zu müssen, abgesehen von Patches natürlich.
    Ich hab die Befürchtung das wird wieder nichts halbes und nichts ganzes mit der Abwärtskompatibilität.

  12. BluEsnAk3 sagt:

    Rass

    Es ist auch nur eine Vermutung meinerseits. Hab von der 3 nicht auf die 4 gewechselt daher weiß ich nicht, wie es dort ist

  13. VincentV sagt:

    Hier gehts aber nicht um die AK. Sondern Games die vllt noch eine PS5 Version bekommen auch wenn sie älter sind. Und das man dann eine richtige Upgrade Version nur digital laden kann sollte klar sein.

  14. BoC-Dread-King sagt:

    Vincent hat es als erster verstanden, top!

  15. Zentrakonn sagt:

    Verstanden hab ich es auch nur triggert es mich wenn play3 immer von 100 kompatiblen redet zum Release dabei sollen es ca 4000 sein

  16. VincentV sagt:

    Der Großteil der 4000 Games. 😀

    Aber dich meinte ich auch nicht. Eher den Rass.

  17. DerDax sagt:

    Allso wenn Ark und DayZ mit bei ist, bin ich vollkommen zufrieden.
    Bei DayZ bin ich mir leider nicht sicher da das Studio ja auch geschlossen wurde, wär schade.

  18. PixelNerd sagt:

    Qualitätsjournalismus . 😀 Auf dem selben hohen Niveau wie die Gamepro. Respekt.