Ghost of Tsushima: Patch 1.02 steht zum Download bereit – Neue Bilder aus dem Samurai-Abenteuer

Kommentare (24)

Das Action-Rollenspiel "Ghost of Tsushima" hat bereits einen zweiten Patch erhalten, der einige weitere Fehler aus der Welt schafft. Zudem sind neue Bilder aus der Testversion aufgetaucht, die man sich noch einmal zu Gemüte führen kann.

Ghost of Tsushima: Patch 1.02 steht zum Download bereit – Neue Bilder aus dem Samurai-Abenteuer
In "Ghost of Tsushima" kann man auch lautlos vorgehen.

In gut zwei Wochen erscheint das Open-World-Action-Adventure „Ghost of Tsushima“ exklusiv für die PlayStation 4. Inzwischen haben Sony Interactive Entertainment und die zuständigen Entwickler von Sucker Punch den Testern die Möglichkeit gegeben das Abenteuer von Jin Sakai zu erleben, um pünktlich zum Embargo am 14. Juli 2020 um 16 Uhr eine Kritik zu schreiben.

Einige weitere Verbesserungen vor der Veröffentlichung

Allerdings sind einige Informationen herausgekommen, sodass wir unter anderem erfahren haben, dass die ersten beiden Patches bereits zum Download bereitstehen. Demnach kann man „Ghost of Tsushima“ auf die Version 1.02 anheben, der die bisherigen Patches auf eine Größe von 7,9 Gigabyte anhebt. Insgesamt soll „Ghost of Tsushima“ zum aktuellen Zeitpunkt knapp 50 Gigabyte an Speicherplatz erfordern.

Mit dem neuesten Patch haben die Entwickler einige Fehler ausgemerzt und die Lokalisierung noch einmal verbessert. Weitere Details zu den Anpassungen sind nicht bekannt.

Mehr zum Thema: Ghost of Tsushima – Soundtrack zum Spiel vorgestellt – Erste Hörproben verfügbar

In „Ghost of Tsushima“ überfallen die Mongolen die japanische Insel Tsushima. Dabei sind die Invasoren alles andere als zimperlich, brandschatzen die Insel und töten die Bewohner. Der Samurai Jin Sakai begibt sich auf einen Rachefeldzug, um die Mongolen zu bestrafen und zu vertreiben. Dafür wird er zum Geist, der die Feinde aus dem Hinterhalt heraus ausschaltet und nicht mehr allzu ehrenvoll die Reihen der Feinde lichtet.

Die Spieler bekommen zahlreiche Möglichkeiten geboten, um die Gegner lautlos auszuschalten. Allerdings kann man sich auch in einen direkten Zweikampf begeben und sich den Gegnern im Schwertkampf stellen. Dabei soll das Katana ungeheuer tödlich sein, wobei man auch selbst schnell niedergestreckt werden kann.

Da sich die Testversion im Umlauf befindet, machen bereits einige Screenshots die Runde, die schon einmal einen weiteren Eindruck von dem Open-World-Abenteuer vermitteln. Weitere Nachrichten zum Spiel kann man bei Interesse bereits in unserer Themenübersicht entdecken. „Ghost of Tsushima“ wird ab dem 17. Juli 2020 im weltweiten Handel erhältlich sein.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Kehltusa sagt:

    Bin auf die ersten Reviews gespannt

  2. samonuske sagt:

    Seit wann gibt es Patch bevor ein Spiel überhaupt erschienen ist !?

  3. SemperFI187 sagt:

    @samonuske: das Spiel liegt vielen gestern bereits seit 5 Tagen vor. Am 14. Juli kommen bereits reviews. Da muss das komplette Spiel bereits mehrfach durchgespielt werden

  4. SemperFI187 sagt:

    *Testern

  5. Farbod2412 sagt:

    Ich werde es mir zum release direkt holen und Leute zu last of us 2 muss ich echt sagen die Story war einfach der Hammer ich hab schon lange nicht mehr so eine krasse Story gezockt danke naughty dog und danke an sony das ihr es ermöglicht habt so ein Bomben Spiel zu entwickeln und zu veröffentlichen da kann mal xbox echt mal abgucken wie erfolgreich sony mit ihren exklusiven Titel sind 😀

  6. Mr Eistee sagt:

    Ich warte auf den Tag, an dem es mal ein Triple A spiel zum Release spielen kann ohne vorher ein Patch zu Installieren.

  7. Rushfanatic sagt:

    The Last of us 2 hatte keinen Patch meines Wissens nach

  8. Farbod2412 sagt:

    Doch hatte es das one patch aber sonst hatte es keine weiterer Updates gehabt bis jetzt

  9. Analyst Pachter sagt:

    Ghost of Sushi Mum

  10. VincentV sagt:

    @Mr Eistee

    FF7 Remake

  11. Banane sagt:

    TLOU II hatte 2 patches. Day one 1.01 und dann noch 1.02.

    Die kamen aber auch schon vor release und man hat sie beim Pre-Load digital bereits mit runtergeladen.

  12. Analyst Pachter sagt:

    Das sieht für mich leider alles sehr plastisch aus auf den Bildern. Der Boden glänzt als sei er so eine merkwürdige Plastikform...genau wie die Gräser, Bäume und Blumen.

    Da hätte ich mir mehr so eine Lösung wie bei Witcher3 gewünscht wo zwar die Planzen oft nur 2D wirkten aber alles so schön malerisch aussah. Das würde zu dem Japan-Setting perfekt passen.

    Ich hoffe das es trotzdem gut wird. Es erinnert mich leider bisher alles zu sehr an Horizon...das mich auf den ersten Blick erstaunt hat, dann aber schnell den Reiz verloren hat.

  13. xjohndoex86 sagt:

    Bei FFVII wäre es aber langsam mal angebracht. ^^

  14. VincentV sagt:

    Wenn das ganze mit einem Patch zu lösen ist. Vielleicht ja auch nicht.

  15. merjeta77 sagt:

    Ich war nie im meinen leben so gehypt wie jetzt auf Ghost of Tshushima.
    Man wie ich mich drauf freue, das ist nicht mehr normal.

  16. big ed@w sagt:

    @Samonusuke

    Jeder Patch der zu Spielrelease erscheint existiert idr sch viele Tage vorher.
    Wochen bevor ein Spiel Goldstatus hat,wird schon an Verbesserungen gearbeitet
    die keine Gamebreaking bugs sind ,sondern lediglich kleinere Verbesserungen
    die aber nicht bis zum Goldstatus fertig werden.
    Viele N64 Spiele haben weniger als 1/1000 der Daten von GOT und sind voller Bugs,da kann man sich etwa vorstellen was hier alles los ist.

  17. James T. Kirk sagt:

    @Farbod2412
    lol netter Versuch.

    Ghost of Tsushima ist ein 10/10 Titel der hoffentlich die Serie von enttäuschenden PlayStation Exklusiv Titeln beendet. Man sieht schon an den Bilder und Trailern oder der Musik das ein 6/10 Titel wie The Last or Us Part 2 oder ein 6.5/10 Titel wie Days Gone nicht mal ansatzweise an Ghost of Tsushima ran kommt.

  18. Plastik Gitarre sagt:

    hm. 50 gb für ein open world spiel ist heute sehr wenig. mal sehen wo die abstriche gemacht werden.
    story wird nicht an die dramaturgie von tlou2 rankommen aber das ist mir auch nicht so wichtig.
    eine schöne welt erkunden und und ihre rätsel lösen mit schwertkämpfen die hoffentlich ein gutes gameplay liefern.
    langsam denke ich topwertungen werden wohl ausbleiben. alles im 80er bereich ist für mich aber auch in ordnung.

  19. Frank Castle Returns sagt:

    Nur noch 13 Tage dann geht's endlich Los ! Man Kann mich echt nicht mehr erinnern ? Wann ich mich das Letzte mal so auf ein Spiel gefreut habe wie auf Ghost of Tsushima !

  20. VincentV sagt:

    Und was hat die GB Anzahl mit der Qualität des Games - besonders der Story - zu tun? Das kann auch nur sehr gut programmiert sein das diese 50 GB erreicht worden sind.

  21. Frank Castle Returns sagt:

    @Analyst Pachter Habe normalerweise Keine Probleme mit ihren Analysen & Prognose'n ! Dieses mal aber muss ich Ihnen leider sagen das sie absolut daneben liegen mit ihrer Analyse ! Weil??? Es gibt's zurzeit kein Spiel auf denn Markt das so Foto realistisch & natürlich aussieht wie Ghost of Tsushima!

  22. Bodom76 sagt:

    Das hat nichts mit Foto Realismus am Hut ...Grafik ist toll und bewusst überzogen dargestellt ..wirkt dadurch natürlich eher künstlich ..aber das passt zu dem Setting ja ganz gut ..

  23. Fatalis sagt:

    James t kirk@ also GOT wird meines Erachtens so wie viele andere hier eher nie das erreichen was TLOU part 2 auf die beine gestellt hat bleib mal aufm Teppich und DG wahr ebenso ein grandioses spiel und mit abstand auch ein sehr gut gelungenes setting

  24. VisionarY sagt:

    @rushfanatic tlou2 ist patchstand 1.02. Also gabs wohl schon was...