Gran Turismo Sport: Update 1.61 samt Changelog veröffentlicht

Kommentare (7)

"Gran Turismo Sport" wurde mit einem Update auf die Version 1.61 angehoben. Was euch damit erwartet, verrät der offizielle Changelog. Eines vorweg: Sehr umfangreich ist das "GT Sport"-Update 1.61 nicht.

Gran Turismo Sport: Update 1.61 samt Changelog veröffentlicht
Polyphony Digital werkelt mittlerweile vorrangig an "Gran Turismo 7".

Polyphony Digital gab schon vor Monaten bekannt, dass der Support von „Gran Turismo Sport“ in diesem Jahr zurückgefahren wird. Entsprechend klein fällt das neuste Update aus, das den PS4-Titel auf die Version 1.61 anhebt.

Das Update nimmt sich unter anderem dem Livery Editor an, der um ein neues Logo erweitert wurde. So könnt ihr das Pilot Sport-Logo der Hochleistungs-Sportreifen von Michelin zum Einsatz bringen.

Hinzu kamen verschiedene Verbesserungen und Anpassungen. Dem Changelog zum „Gran Turismo Sport“-Update 1.61 lässt sich beispielsweise entnehmen, dass bei der Windschatten-Einstellung „Realistisch“ die eine oder andere Schraube gedreht wurde. Nachfolgend könnt ihr euch den kompletten Changelog anschauen:

Changelog zum Gran Turismo Sport-Update 1.61

Implementierte Hauptfunktionen

Lackierungseditor

  • Das „Pilot Sport“-Logo von Michelins Hochleistungssportreifen wurde hinzugefügt. Sie finden den neuen Reifenaufkleber, indem Sie im Lackierungseditor „Rad“ und dann „Reifenaufkleber“ (Standardaufkleber) auswählen.

Andere Verbesserungen und Anpassungen

  • Es wurden Balance-Anpassungen bei der Windschatten-Einstellung „Realistisch“ vorgenommen.
  • Diverse andere Fehler wurden behoben.

Gran Turismo 7 in Arbeit

Wie anfangs erwähnt: Große Inhalts-Updates solltet ihr für „Gran Turismo Sport“ nicht mehr erwarten. Das liegt schlicht und einfach daran, dass sich die Entwickler von Polyphony Digital seit einiger Zeit auf „Gran Turismo 7“ konzentrieren.

Das Rennspiel wurde kürzlich mit einem ersten Trailer und Gameplay-Szenen angekündigt. Erscheinen soll „Gran Turismo 7“ irgendwann für die PS5. Zum genauen Termin machten der Publisher Sony und der Entwickler Polyphony Digital bislang keine Angaben.

Zum Thema

In einem zwischenzeitlich veröffentlichten Interview sprach Sony lediglich über die Ladezeiten, die 3D Audio-Integration und den DualSense-Support des Racers. Interessenten sollten unsere Themen-Übersicht zu „Gran Turismo 7“ im Auge behalten.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Banane sagt:

    GT 7 wäre auch ein Grund für mich mir eine PS5 früher zu kaufen. Mal gucken wann das kommt.

  2. 89P13 sagt:

    Sollte es nicht auch noch einen Concept Lambo oder sowas geben?

  3. Acid187 sagt:

    @Banane

    Da bin ich wirklich gespannt, wann GT7 erscheint. Außer GT HD Concept auf der PS3, was ja ehr eine Grafikdemo war, gab es bisher noch kein GT zum Release. Wenn man den bisherigen Verlauf nimmt, kann man wohl von einem Relase 2021 ausgehen und hoffen das sich nicht so ein GT Sports Verlauf mit 3 Jahren wiederholt.

  4. Horst sagt:

    Ich rechne sogar nicht vor 2022 mit GT7. Wird ziemlich sicher ein vollwertiges Gran Tursimo, also kein Prolog-Blödsinn oder dergleichen, aber dafür werden wir wohl noch sehr lange darauf warten müssen... ich hoffe dass PD endlich mal das Recyclen unterläßt, und alles von Grund auf neu erstellt und entwickelt! Und bitte, keine Zeit und Ressourcen verplempern für ne Mond-Strecke oder so nen Blödsinn... Oo

  5. Buzz1991 sagt:

    @Horst:

    GT:S wurde schon von Grund auf neu erstellt. Keine Unterteilung mehr in Standard- und Premiumautos und die Strecken haben alle dieselbe Qualität. 🙂

  6. MichaelHolzer sagt:

    Die sollten mal den VR-Modus bisschen fixen.

    Es gibt da Bugs mit Modellen/Texturen direkt neben der Strecke, das sieht richtig kacke aus.

  7. B$$A sagt:

    Die sollen mal so Strassenautos wie in Forza mal machen, ich will dort auch so Superlimos fahren wie BMW M5 oder E-AMG