PS5: DualShock 4 nicht zu PS5-Spielen kompatibel – Kritik von Amazons Penello

Kommentare (155)

In dieser Woche bestätigte Sony Interactive Entertainment, dass der DualShock 4-Controller zu den Spielen der PlayStation 5 nicht kompatibel sein wird. Kritik dafür gibt es von Amazons Albert Penello.

PS5: DualShock 4 nicht zu PS5-Spielen kompatibel – Kritik von Amazons Penello
Die PS5 erscheint im Weihnachtsgeschäft 2020.

Wie Sony Interactive Entertainment in dieser Woche klar stellte, kann der DualShock 4 auf der PS5 lediglich beim Spielen von PlayStation 4-Titel genutzt werden.

Zu den Spielen der PlayStation 5 hingegen ist der PS4-Controller nicht kompatibel. Eine Design-Entscheidung, die unter anderem auf die Tatsache zurückzuführen sei, dass der DualSense mit exklusiven Features wie den adaptiven Triggern oder dem haptischen Feedback versehen wurde. In einem Interview kritisierte Xbox-Marketing-Lead Albert Penello, der seine Brötchen mittlerweile bei Amazon verdient, diese Entscheidung scharf.

Sony Entscheidung fühlt sich einfach falsch an

„Daran fühlt sich irgendetwas falsch an. Technologisch gesehen funktionieren sie eindeutig. Andere Zubehörteile werden unterstützt (Fight-Sticks, PSVR), was großartig ist. Wenn man sich die eigentlichen DualSense-Funktionen ansieht, gibt es nichts an dem, was sie tun, was auf dem DualShock 4 nicht funktionieren sollte. Dieselbe Anzahl von Buttons. Gleiches Layout“, so Penello.

Und weiter: „Beide haben Haptik, Bewegung und Touch. Das einzige Feature des DualSense ist das Mikrofon – und alle Spiele, für die das Mikrofon nötig ist, können auf dem DS4 mit einem Headset gespielt werden. Es gibt also keinen Grund, warum der DualShock 4 nicht mit allen PS5-Spielen funktionieren sollte. Das haptische Feedback ist nicht der Grund. Die überwiegende Mehrheit der für PS5 entwickelten Spiele wird den DS4 in Betracht ziehen, da Third-Parties zu Weihnachten auch PS4-Versionen ihrer Spielen ausliefern werden.“

Zum Thema: PS5: Dieses PS4-Zubehör ist kompatibel – DualShock 4 nicht für Next-Gen-Spiele

Daher könne er diese Entscheidung nur bedingt nachvollziehen, wie Penello abschließend ausführte: „Und wenn eines dieser Spiele in einer PC-Version veröffentlicht wird, wird auch die Haptik der letzten Generation (entweder für Xbox oder PS4) in Betracht gezogen. […] Dies scheint eine Dollar-Sache zu sein, was natürlich Sonys Recht ist. Ich hoffe inständig, dass all dies zu einer günstigeren Konsole führt. Wenn sie wirklich 499 Dollar oder mehr verlangen, dann summiert sich diese Rechnung. Ich wette, der DualSense ist auch teurer als der DualShock 4. Ich gehe von 69 Dollar aus.“

Die PS5 wird genau wie die Xbox Series X im diesjährigen Weihnachtsgeschäft den Weg in den Handel finden. Mit konkreten Angaben zu den Preisen und den Terminen halten sich Sony Interactive Entertainment und Microsoft weiterhin zurück.

Quelle: Wccftech

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Banane sagt:

    Muss er ja auch nicht.
    Wüsste nicht wozu ich mit nem DS4 auf der PS5 spielen sollte.^^

  2. SemperFI187 sagt:

    @banane: doch sollte er schon. Hab mir erst einen aimcontroller gekauft für 130 Euro und im nov kann ich denn dann nocht verwenden. Schwachsinn so eine Entscheidung! Da hat der penello recht, leider!!!

  3. Rakyr sagt:

    Klingt nach einer Microsoft-finanzierten Aussage um ihre Crossgeneration Vorteile hervorzuheben.
    Aber als Sysadmin sehe ich es eigentlich nicht gerne wenn neue Technolgie Altlasten mitschleppen muss die es eigentlich nicht braucht.

  4. deepWang sagt:

    "Wenn man sich die eigentlichen DualSense-Funktionen ansieht, gibt es nichts an dem, was sie tun, was auf dem DualShock 4 nicht funktionieren sollte."

    Sony hat ja zum Glück heute erst ne Produktseite u.a. für den Dualsense aufgelegt, wo man genau sehen kann, was der Dualsense im Vergleich zum DS4 kann.

    Aber ein Ex-Floppboxmitarbeiter, der den Floppsoftabstieg ab 2013 mit zu verantworten hat, kann zum Thema Innovation eben genau so wenig beitragen wie Floppsoft Kaufgründe für die Series F2P liefern kann....Null.

    "Ich hoffe inständig, dass all dies zu einer günstigeren Konsole führt."

    Nach der Logik müsste Failsoft jedem Series FlipFlop Käufer Geld erstatten.

    Ganz klar.

  5. Rikibu sagt:

    warum fühlt sich das falsch an? wird die ps5 ohne controller geliefert? oder warum beharrt man so auf alter technik? wer ps4 spiele hat, kann sie wahlweise mit dem neuen, oder bei vorhandensein mit dem ds4 spielen...

    einzig für vr hat der ds 4 für die alten spiele und der psvr 1 noch relevanz. bei allen anderen aspekten, ergonomie, energieeffizienz usw. wird der dual sense doch wohl eine bessere figur machen als ein alter controller, der schon seine jährchen auf dem buckel hat.

  6. Xarma sagt:

    @Rakyr: Bin ebenfalls Sysadmin und stimme dir zu.
    Bei MS macht es mehr Sinn, da der Controller der gleiche bleibt.

  7. anceus sagt:

    @SemperFI187 Sowohl AIM Controller als auch MOVE Controller funktionieren an der PS5! Was nicht geht sind DS4 mit PS5 nativen Spielen.
    Man kann also alle seine rückwärtskompatiblen Spiele mit dem DS4 zocken.

  8. Moonwalker1980 sagt:

    Hahaha, geil, DeepWang! 😀

  9. King Azrael sagt:

    Echt doof, ich mag den DS4 weil er perfekt für meine Handgrösse ist. Hab Angst, dass der etwas größere Controller sich zu groß anfühlt. Aber technisch hat der neue ja echt kaum Änderungen vorzuweisen. Ist somit wieder nur Geldmacherei. Habe 3 DS4 Controller. Kann man dann bald in die Tonne kloppen...traurig!

  10. Grinder1979 sagt:

    @ wang und rakyr. Nagel... Kopf... Danke!

  11. BabyFaceNelson sagt:

    Das stört mich garnicht mal so sehr, viel schlimmer finde ich es, dass nicht klar ist ob mein Mixamp unterstützt wird und ob ich es dann im vollen Umfang nutzen kann(Einstellungen zwischen Voice und Chat). Man findet im Netz auch nichts darüber.

  12. Grinder1979 sagt:

    Heutzutage gibt jeder seinen Senf dazu, um sein mediales Geltungsbedürfnis zu befriedigen. Die ganzen Analysten, Twitterer, und angeblichen Insider ( ganz beliebt bei Play3) Den Rest zum Topic hat deepwang schon auf seine einzigartige Weise erläutert.

  13. big ron sagt:

    Wäre für die schön gewesen, die zusätzliche Controller zur PS5 übernommen hätten, um nicht nochmal alles neu kaufen zu müssen, z.B. für Mehrspieler-Spiele lokal.

    Technologisch gesehen hat er nunmal recht. Die Konsole ist in der Lage zu erkennen, welches Gamepad angeschlossen ist und muss dementsprechend in den Spielen nur die Features abfragen, wenn es weiß, dass der entsprechende Controller angeschlossen ist. Wenn es DS4 angeschlossen ist, werden die Features nicht abgerufen. Das ist ne reine On/Off-Sache. Ob da jetzt irgendwas sensibel wackelt oder etwas mehr Widerstand hat, ist doch nicht spielentscheidend bei der Verwendung eines Gamepads.

  14. westersburg sagt:

    Dieses Fanboy Gequatsche hier von einigen nervt übelst. Ich bin eher Playstation Spieler (besitze PS2, PS3, PS4 aber auch eine Xbox 360) trotzdem nervt es micht, dass man alte Controller nicht auf der neuen Konsole benutzen kann. Das hat mich schon bei PS3 Controllern an der PS4 genervt (die alten Analog Sticks sind immer noch vieeeeel besser als PS4 Sticks. Vorallem für Shooter auf längere Distanzen. Man braucht auf PS4 eigentlich zwingend Stickaufsätze) aber die Unterschiede von PS4 zu PS5 sind natürlich noch größer. Wenn die Controller dann auch teilweise nach wenigen Wochen / Monaten kleine Macken besitzen und der Controller noch teurer wird, ist das natürlich schon sehr ärgerlich. Außerdem ist es mal wieder falsches Marketing, weil Sony vor ein paar Monaten noch gesagt hat, dass der DS4 einfach problemfrei weiterverwendet werden kann auf PS5...

  15. TM78 sagt:

    Hat von euch Fanboys denn noch nie jemand daran gedacht was all mit den Leuten ist die vielleicht einfach nur mal eine Runde Fifa auf der neuen Konsole mit einem Freund spielen wollen? Wieso zur Hölle braucht man bei einem Fifa und co ein haptisches feedback oder Mikrofon? Nein, bei Sony darf man sich einen weiteren Controller kaufen und das obwohl der alte DS4 genauso gut bei Fifa auf der PS5 funktionieren würde. Es geht denen nur ums Geld und die Fanboys verteidigen den Mist auch noch.

  16. LsEpiv sagt:

    Ich verstehe nicht, warum dieser ekelhafte Typ wie "deepWang" nicht sofort gesperrt wird. Bei ihm kommt nichts sachliches rüber alles nur Hass und Getrolle. Wie kann man nur so Menschenfeindlich sein. Aber bei so einen Rassist ist es eigentlich nicht anderes zu erwarten.

  17. Horst sagt:

    Ahja, ist die Aussage von Herrn Penello von Bedeutung? Ist mir jedenfalls schnuppe. Fakt ist, ich freue mich auf den Dual Sense, einfach weil ich den Dual Shock 4 für nicht ganz so gut halte. Und ist klar, neue Konsole mit neuen Möglichkeiten, besonders in Bezug auf den neuen Controller, da leuchtet es ein dass man den alten Controller nicht nehmen kann. War doch eigentlich bei jeder neuen Gen so. Wieso man sich jetzt darüber so aufregen muss? Ist mir schleierhaft.

  18. ZaYn_BolT sagt:

    Ich sehe das Ganze gelassen, habe selbst 5 Dual Shock 4 Controller.
    Immerhin gibt Sony an PS4 Spiele weiter zocken zu können, denke das da bei mir noch einiges gespielt wird und auch wenn es für Sony technisch möglich gewesen wäre das für den Konsumenten besser zu lösen.

    Es ist nunmal ein Unternehmen und jedes Unternehmen möchte natürlich die neueste Technologie an den Mann bringen. Die Abwärtskompatibelität bezüglich der Controller würden die Umsätze der Dual Sense sehr moderat gestalten.

    Ich selbst würde auch lieber die Option haben die Controller für PS5 Games zu nutzen, aber aus unternehmerischer Sicht kann ich Sonys Entscheidung nachvollziehen.

    Hoffe einfach mal das der Controller nicht wesentlich teurer wird als der Vorgänger.
    Tippe auf 69.99-74.99.

  19. Horst sagt:

    @Westersburg: Die Aussage, dass die DS4 einwandfrei funktionnieren werden war bezogen auf die PS4-Spiele! Da funzen die alten Controller ja noch! Es geht hier lediglich um echte PS5-Spiele, da kann man die DS4 nicht benutzen!

  20. PlayBoxU sagt:

    "und alle Spiele, für die das Mikrofon nötig ist, können auf dem DS4 mit einem Headset gespielt werden."

    Sagt ausgerechnet der ehemalige Marketing Direktor von Xbox?
    Warte mal... Wer hat einem für einfache Sprachsteuerung im X360 Menü und in Spielen (zb. Mass Effect 3) nochmal ne 150$ teure "Kinect" aufgezwungen statt Standard Headsets zu unterstützen!? Ahja... Xbox.

    Auch wenn ich selber die 70€ fressen muss da ich einen 2ten DualSense für Couch Koop brauche bin ich ganz bei Sony und unterstütze diesen Weg, schaut euch den PC an wo der uralte X360 Controller weiterhin die Steam Statistiken dominiert weil sich da kein Mensch modernisiert... Manchmal muss man Modernisierung eben erzwingen. Und die neuen Features des DualSense klingen mMn sehr gut und sollten von vielen PS5 Spielen unterstützt werden!

  21. mps-joker sagt:

    Naja von ps3 zu ps4 kann man es eigentlich noch verstehen. Aber dass der ds4 für die ps5 nicht unterstützt wird, finde ich von Sony schon sehr schwach. Man könnte meinen, Sony sucht einen Grund damit die Kunden erneut zur Kasse gebeten werden. Für mich noch ein Grund, warum ich zuerst die Xbox holen werde und erst später eine ps5 oder ps5 pro.

  22. James T. Kirk sagt:

    lol der muss sich wohl des öfteren den Kopf gestoßen haben...

  23. Banane sagt:

    Finde ich total witzig dass manche hier unbedingt mit dem DS4 auf der PS5 spielen wollen. 😀

    Wenn ich ne neue Konsole kaufe, will ich auch ein neues Pad in der Hand haben, dass zu dieser Konsole gehört und nicht mit dem alten Zeugs weiterspielen.

    Aber gut, jeder wie er meint...

  24. Horst sagt:

    @Banane: Ich verstehe es auch nicht. Und gleich ist man ein blinder Fanboy, wenn man damit einverstanden ist. Oo

  25. Samarotu sagt:

    Also bitte, die DS3 hatten ja auch nicht auf der PS4 funktioniert. zudem wurde auch die Kamera in einer neuen Version verkauft da die alte nicht kompatibel war. Da hat auch kein hahn großartig danach gekräht. Und jetzt wird auf einmal rumgenölt weil mit ner neuen konsole der neue Controller bei den neuen Spielen genutzt werden muss?
    Es ist doch schön, dass überhaupt die DS4 noch benutzt werden können auf der PS5 aber halt nicht für die neuen Games. Und zudem können auch andere "alte" Peripheriegeräte benutzt werden. Andere Firmen sperren sämtliche alte raus.

  26. TM78 sagt:

    Niemand will hier zwingend mit einem DS4 spielen du Banane. Es gibt aber Situationen wo man Besuch hat und mal ne Runde zusammen zocken will und dann ist der DS4 plötzlich wertlos wenn es ein PS5 Game ist. Sony zwingt dich dann einen weiteren Controller zukaufen zu müssen, obwohl man vielleicht zu zweit nur Spiele wie Fifa zocken will und ein DS5 mit Sicherheit nicht zwingend notwendig wäre. Aber soweit denken alles verteidigende Fanboys nicht. Euch geht es nur darum was für Sony gut ist. Der perfekte Lakai.

  27. Banane sagt:

    @TM78

    Kauf dir einfach einen oder mehrere neue Pads zur PS5 dazu.
    Die alten kannst du ja verscherbeln oder verschenken.

    Du willst doch deinen Gästen nicht ernsthaft ein minderwertiges PS4 Pad in die Hand drücken und selber spielst du mit dem Neuen.^^ Du bist mir ja ein Gastgeber, ehrlich. 😀

  28. westersburg sagt:

    @Horst Mein Ärger über Gerede von Fanboys bezieht sich nicht auf sachliche Kommentare sondern auf so Aussagen wie "Klingt nach einer Microsoft-finanzierten Aussage um ihre Crossgeneration Vorteile hervorzuheben." oder "Aber ein Ex-Floppboxmitarbeiter, der den Floppsoftabstieg ab 2013 mit zu verantworten hat, kann zum Thema Innovation eben genau so wenig beitragen wie Floppsoft Kaufgründe für die Series F2P liefern kann....Null."

  29. deepWang sagt:

    Dank der CrossGen Strategie von Failsoft, die sie ergriffen haben, weil sie die Series FlipFlop nichtmal im Ansatz an den Gamer kriegen würden und die aufgekauften Studios entweder gepennt (nur Rendertrailer bei der letzten Flopshow) oder Mist gebaut haben (Failo in LastgenOptik), haben XbotsFlips wie big lil ron Anlass Selbstverständlichkeiten einer NextGen wie ein neuer, weiterentwickelter Controller zu trollen.

    Im Endeffekt trollen die Xblobs sich nur selbst, der null weiterentwickelte Xflopcontroller, der im Jahr 2020 immer noch mit Batterien läuft, liegt wohl sehr schwer im Magen und das und weitere Xbob Unzulänglichkeiten wollen kompensiert werden.

    Ganz klar.

  30. Sandraklaus sagt:

    Komisch bei den Wechsel von der xbox360 zur Xbox one funktionierte der 360 Controller auch nicht auf der One, da hat keiner aus dem Xbox Lager rumgeheult wie Kundenunfreundlich das ist. Ganz schön scheinheilig

  31. Banane sagt:

    @deepWang
    "der null weiterentwickelte Xflopcontroller, der im Jahr 2020 immer noch mit Batterien läuft, ..."

    Aber nicht ernsthaft dass da normale Batterien reingedrückt werden müssen, oder?^^

    Ich wusste nichtmal dass das bei der One so war.
    Was geht dann bei denen ab? LOL

  32. deepWang sagt:

    "da hat keiner aus dem Xbox Lager rumgeheult wie Kundenunfreundlich das ist. Ganz schön scheinheilig"

    Da war die Xflopforce auch damit beschäftigt, DRM, Always On, Gebrauchtspielsperre, Spielverleihsperre etc zu relativieren und verteidigen....nur um dann bei Abkehr von dieser Strategie das alles auf einmal doch doof zu finden und wie kundendreundlich Flopsoft doch ist.....Blättchen im Wind eben.

    Stillstand wird zwangsläufig gefeiert, weil das ganze Taschengeld schon im Ramschpass steckt, ohne auch nur 1 Game davon wirklich zu besitzen.

    Innovation und Erfolg wie bei Sony wird mit Neig begegnet.

    Ganz klar.

  33. big ron sagt:

    @Horst
    Anstatt darauf zu beharren, dass nur ein neuer Controller für eine neue Konsole sinnvoll ist, könntet ihr euch auch einfach damit zufrieden geben, dass diese Option durchaus sinnvoll gewesen wäre. Vor allem unter dem Aspekt, dass diese Option euch überhaupt nicht tangiert hätte. Denn wieviele neue DualSense ihr euch für die PS5 kauft, spielt keine Rolle, wenn andere dafür ihre PS4-Gamepads weiternutzen können.

    Vor allem ist das Argument "Altlast mittragen" völlig inakzeptabel, weil es die Entwicklung von Spielen überhaupt nicht behindert hätte. Auf der Switch gibt es auch unzählige Gamepads, die die nativen Features der JoyCon und Pro Controller nicht unterstüzten und spielen kann man damit trotzdem so gut wie alles.

  34. yberion45 sagt:

    Deepwang aka DangerZone, ich merke dein Verstand ist die eines kleines Kindes. Mein Xbox One Controller Akku hält 40 h wie lange hält dein PS4 fest verbauter Akku nochmal?

    Du schreibst immer das gleiche und gleiche und glaubst es wird besser, komischerweise tust du das bei GamePro nicht, insbesondere mit dein 10000 Synonymen für Microsoft . Ich tippe mal, dass dich da keiner ernst nimmt und du dafür eine Seite voller Fanboy brauchst, die es geil finden 70€ für fast den selben Controller wie die der PS4 zu zahlen, weil Sony die rumble Motoren ausgetauscht hat und ein Micro rein gepackt hat. Wo bleibt der Aufschrei wie damals gegen Kinect, wo das Micro doch permanent an ist? Ups hab vergessen, ist ja von Sony , die dürfen euch ausspionieren, korrekt ?

    Du bist so ein Kandidat, der glaube ich es geil finden würde wenn Sony dir eine Deepwang aka DangerZone Special Edition PS5 liefern würde für 3000€

  35. deepWang sagt:

    Banane

    Doch, war beim Flopbox One schon so und nun auch.

    Willst du aufladen können wie Gamer in der Moderne, dann musst du für ein Chargepack extra löhnen....kundenunfreundlich.

    Fun Fact:

    Der erste Elite kam mit Batterien...der Elite 2 mit Akku...beim Elite waren Batterien mega und beim 2er der Akku auf einmal total ok.

    Xblobs halt, Lachnummern.

    Ganz klar.

  36. yberion45 sagt:

    Und weil es so geil ist die monatlich noch 100€ Abnehmen kann, damit du überhaupt auf ihr zocken kannst.

    Bei dir wird auch die Doppelmoral von einem Mitglied hier offensichtlich, der anfängt zu heulen wenn man Ps kritisiert und alle ins grüne Lager stecken will, sich aber für deine kindischen Kommentare feiert, einfach zu geil.

  37. KoA sagt:

    Selbstverständlich werden PS5-Spiele Funktionen des neuen DualSense nutzen, die der alte DS4 nicht zu bieten hat.

    Dieser Penello hat beim logischen Denken schon als XBox-Führungskraft völlig versagt und tut es heute offenbar immer noch. 🙂 Und trotzdem ihm Microsoft damals aus gutem Grund den Laufpass erteilt hat, scheint er sich mit MS noch immer eng verwurzelt zu fühlen. Anders sind seine lausigen Anmerkungen über Sonys PS5-Controller nicht zu verstehen. Penello verbreitet, möglicherweise aus alter Gewohnheit heraus, schlicht MS-Propaganda. Deswegen ist der Unfug, den der Man da von sich gibt, getrost zu ignorieren. 🙂

  38. yberion45 sagt:

    @koa du bist auch so ein Würmchen, Son hat seine Konsole für UE5 Designer und alles toll und super und überkrass und alle anderen die gegen Sony sind, sind irgendwelche minderbemittelten, die zwar monatlich das 80 fache von dem verdienen, was du im Jahr verdient mit deinem 0815 Niedrieglohnsektor Beruf, aber naja ist ja gehen Sony.

    Du schriebst mal das du irgendwas mit Technik arbeitest, ich sage dir, dass eine Lüge , sry

  39. yberion45 sagt:

    Du hast von Technik ungefähr so viel Ahnung wie der Deepwang vom erwachsen sein

  40. Kalim1st sagt:

    Sony wird langsam wie Apple.
    Eckelhaft.

  41. Banane sagt:

    @yberion45
    5. August 2020 um 13:13 Uhr
    "Mein Xbox One Controller Akku hält 40 h wie lange hält dein PS4 fest verbauter Akku nochmal?"

    Also meine fest verbauten Akkus in meinen 2 DS4 Pads halten unendlich lange, da ich immer mit einem spiele, während der andere lädt

    Ich muss auch nie eine Abdeckung runternehmen um Batterien auszuwechseln. Das ist ja wie in den 90er Jahren beim Game Boy.^^

  42. Hendl sagt:

    irgendwie ist mir der typ sympathisch... wieso sollte man noch mehr
    elektromüll produzieren? sehe wirklich keinen großen mehrwert im ds5.
    wenn sony das rad neu erfunden hätte, wär das was anderes,
    aber so...
    der ds5 ist meiner meinung nach overhyped.

  43. Kehltusa sagt:

    Sony kommt wie so häufig mal wieder mit Restriktionen um die Ecke, die den Endkunden am Ende mehr Geld kosten.

    „This is for the players“ ist leider nur noch ein Marketing gag, schade

  44. deepWang sagt:

    yberion45 aka Flopbot0815

    "Mein Xbox One Controller Akku hält 40 h"

    Nein, es sei denn du vergleichst Elite 2, der angeblich 40 Stunden halten soll, mit DS4..in dem Fall vergleichst du nen 180 Eur Scuf mit nem Standard 60 EUr Controller, was ein weiterer Beweis für deine unendliche Dummheit wäre.

    Sollte ein Drittanbieter Play & Charge Kit gemeint sein, ist das genau der Punkt und glückwunsch zum Kauf einer Peripherie, die bei der Konkurrent bereits integriert ist UND AUCH NACHTRÄGLICH AUFGERÜSTET WERDEN KANN.

    "geil finden 70€ für fast den selben Controller wie die der PS4 zu zahlen, weil Sony die rumble Motoren ausgetauscht hat und ein Micro rein gepackt hat."

    Usb Type C, Adaptive triggers, haptic feedback, integriertes Mikro, verbesserte Lautsprecher...finde es geil, Sony per Day1 Kauf zu belohnen, mir eine echte, durchdachte Nextgenkonsole hinzustellen, bei der auch der Controller tatsächlich Nextgen ist....du bist mit Lastgenoptik und Lastgencontroller zufrieden...passt doch.

    "wo das Micro doch permanent an ist? "

    Kann in jedem Spiel deaktiviert werden bzw im PS Menü...hättest du jemals ne PS4 gehabt wüsstest du das. Schlechter Versuch Kleiner.

    "Deepwang aka DangerZone Special Edition PS5"

    Aber nur, wenn die nen fetten Schriftzug " Ganz klar!" bekommt.

    Ganz klar.

  45. big ron sagt:

    @KoA
    Er hat nicht behauptet, dass es PS5-Spielen nicht den Funktionsumfang des Dual Sense nutzen. Seine Kernaussage ist, dass die Features des Dual Sensenicht die Lauffähigkeit von DS4-Controllern unterbinden würden. Knöpfe, Tablet, Layout, Analogsticks, Analogtasten....bei beiden Controllern gleich. Nicht vorhandenes Mikro kann durch Headset kompensiert werden. Das haptische Feedback des Dual Sense ist für die Lauffähigkeit des DS4 irrilevant.

  46. deepWang sagt:

    yberion0815

    "Und weil es so geil ist die monatlich noch 100€ Abnehmen kann, damit du überhaupt auf ihr zocken kannst."

    Wer zahlt monatlich 100 EUR fürs Zocken ?

    Ist dir in deiner Greenvilleblase die Luft knapp geworden oder wie begründest du dieses wirre Xflopgefasel ?

    Ganz klar.

  47. big ron sagt:

    @Banane
    Mit Akkus im Gamepad wird der XBox One-Controller geladen wie jedes andere Gamepad auch. Du musst da nicht ständig die Batterien wechseln.

  48. FSME sagt:

    This is 4 the Players, war einmal. Jetzt heißt es nur noch this is 4 the Payers. 😀

  49. yberion45 sagt:

    @Bananae willst du auf dumm tun oder passt es dir nur in dein Kram. Es steht dem Kunden übrig ob er Batterien nutzen will oder Akku. Bei Akku kann ich laden ohne irgendwas rauszunehmen und beim Laden sogar weiterzocken somit komme ich auf unendliche Spielzeit. Damit vergleicht man aber nicht, außer du, da es dir in dein Kram passt.

    Ohne Laden hält dein DS4 Controller 10-12h ‚ meiner 40h....

  50. deepWang sagt:

    yberionDeutsch1.Klasse

    " du bist auch so ein Würmchen, Son hat seine Konsole für UE5 Designer und alles toll und super und überkrass und alle anderen die gegen Sony sind, sind irgendwelche minderbemittelten, die zwar monatlich das 80 fache von dem verdienen, was du im Jahr verdient mit deinem 0815 Niedrieglohnsektor Beruf, aber naja ist ja gehen Sony."

    Du schriebst mal das du irgendwas mit Technik arbeitest, ich sage dir, dass eine Lüge , sry"

    Oh wow, da is ein Xflop Troll aber mal so richtig durch die Kellerdecke getriggert. =D

    Der eine Troll (big lil ron) zieht behinderte Menschen in den Dreck und du jetzt Menschen, die im Niedriglohnsektor arbeiten und das entgegen der American Dream Phrasen oft ohne Alternative.

    Die Xbot-Asielite vereint und Ihr setzt hier zum moralischen Höhenflug an ? Eure schlechte Erziehung widert mich an.

    Ganz klar.

  51. deepWang sagt:

    Banane

    Siehste ? Xbotflipflops finden es geil für eine Selbstverständlichkeit wie Akkus im Jahre 2013 bzw 2020 extra zu löhnen...und werfen wie Kalimlast hier Sony vor, wie Apple zu sein.

    Die Greenville- Blase hat sich in letzter Zeit wohl zu schnell gedreht.

    Ganz klar.

  52. Banane sagt:

    Wenn ich das jetzt richtig verstanden habe, müssen aber diese Akkus bei den XBox Pads erstmal extra gekauft werden.
    Das ist doch Abzocke.

    Ich muss ja auch nie mit Kabel spielen, da ich immer einfach das Pad wechsle.
    Einfach praktisch.

  53. yberion45 sagt:

    Der Unterschied ist, was du Deluxe Fanboy DangerZone nicht verstehst, dass ich selber die Wahl habe was genau ich mit dem Controller mache und wenn ich mich für Akkus entscheide und die irgendwann kaputt gehen ich sie mit Leichtigkeit austauschen kann.
    Dagegen lässt die Sony überhaupt keine Wahl, haut da Laufzeiten der Akku rein, die aus dem Jahr 2000 stammen, damit du auch schön deren Docking Station kaufen kannst und verbaut sie auch noch fest, so dass du nach der Garantie dir direkt neue Controller kaufen darfst. Ja sehr Kundenfreundlich, aber so verblendet wie du bist, feierst du genau das noch ab oder ?

    Raten wir mal, wie oft ist seit 2013 sein Controller defekt gewesen und du durftest dir einen neuen kaufen?

    Ich spiele immer noch mit dem Controller der beigelegen hat...

  54. yberion45 sagt:

    @Banane ja Akku musst du kaufen, um das Pad zu wechseln musst du aber ein zweites Pad kaufen dann um das Laden zu umgehen die Docking Station, damit du die Pad wechseln kannst. Auch nicht ganz kinderfreundlich oder?
    Dazu wenn der fest verbaute Akku kaputt geht nach 2 Jahren, neuen Controller kaufen?

    Bei mir kaufe ich neuen Akku der im Sale für ein 20€ zu kriegen ist, samt Zubehör

  55. yberion45 sagt:

    Kundenfreundlich*

  56. Banane sagt:

    @yberion45

    Docking Station braucht man keine. Nur ein 2. Pad braucht man, das ist klar. Man schließt das leere Pad einfach per USB Ladekabel an die PS4 und lädt es auf.

    Zum Spielen nimmt man dann immer das volle Pad.
    Und so geht das immer dahin. Somit wird die Akkulaufzeit irrelevant.

  57. yberion45 sagt:

    Fassen wir zusammen:
    Banane findet abzocke das man Akku kaufen muss, feiert es aber dass Banane die Docking Station und ein zweiten Pad kaufen darf um nach 10-12 h nicht ohne Pad dazustehen, und darf dann noch hoffen das ein Pad nicht kaputt geht, sonst darf er dann den festverbauten Akku einen neuen Controller kaufen und findet das weder Abzocke noch Kundenunfreunflich. Interessant

  58. yberion45 sagt:

    Ok aber ich brauch kein zweiten Pad und kann beim Laden mit dem selben Pad zocken , also zahle ich für Akku 20€ und spare mir 60€ für den neuen Controller und komme auch auf unendliche Spielzeit. Was ist jetzt mehr abzocke?

  59. big ron sagt:

    @Banane
    Du wirst doch wohl AA-Akkus Zuhause haben. Wenn man mehrere davon hat, ist selbst ein zweiter Controller überflüssig, weil man das ein Set auflädt, während man mit dem geladenen Set weiterspielt. Und bei guten Akkus hält das Gamepad zwischen 25 und 60 Stunden. So ein paar Akkus sind weitaus günstiger als ein zweites Gamepad.

  60. Magatama sagt:

    Hat irgendjemand "Würstchen" gerufen, oder warum gibt der seinen Senf dazu? Prinzipiell ist alles, was Amazon kacke findet, erstmal gut.

  61. King Azrael sagt:

    @Kalim1st
    So siehts aus!

    Echt dünn, was viele hier von sich geben.

  62. ChaosZero sagt:

    Was soll diese künstliche Aufregung? Es gab bisher keine Konsole die den alten Controller unterstützt hat. Bisher war es kein Problem das man bei der neuen Konsole den neuen Kontroller braucht.

  63. Banane sagt:

    Was labert ihr da eigentlich zusammen?^^
    Ich glaube fast ihr kapiert es nicht.

    Naja, fassen wir es in einem kurzen Satz zusammen:
    Sony macht alles besser als Microsoft. 😉

  64. Ace-of-Bornheim sagt:

    Da hat der Herr nicht ganz unrecht.

  65. Blackmill_x3 sagt:

    Eure Armut kotzt mich an

  66. usp0nly sagt:

    Also ganz ehrlich, wenn ich die PS5 habe, verkaufe ich meine Pro mit allen was dazu gehört bei ebay.
    Und auf einen neuen Controller freue ich mich ehrlich gesagt sehr.

  67. usp0nly sagt:

    @ SemperFI187

    Aimcontrollers.com hat den PS5 Controller mit dem Slogan "we are ready" schon angekündigt.
    Verkaufe den alten und hol dir den neuen von Aimcontrollers wenn es soweit ist.

  68. deepWang sagt:

    Banane

    "Sony macht alles besser als Microsoft"

    El bingo bzw Bingo auf Deutsch (damit yberionNachhilfe1.KlasseDeutsch und KalimLast auch mitkommen)

    Mal ausgenommen die Produktion von Trollen, da hat Failsoft mal so richtig die Nase vorne.

    Denn die Selbstverständlichkeit eines weiterentwickelten Pads einer Nextgenkonsole angreifen zu wollen, dafür braucht es schon eine Menge Rudertraining und spielen von minderwertigen Games auf einer minderwertigen Plattform wie es die Flopbox nunmal ist und die Series FlipedieFlop auch sein wird.

    Ganz klar.

  69. Xarma sagt:

    Bei PlayM wurde das kommentieren gesperrt weil zu viele Trolle unterwegs waren.

    Aber hier lassen sie es dem Anschein nach au noch so weit kommen....
    In jedem anderen Forum werde solche Leute wie DeepWang instant gesperrt.

    Schade!

  70. usp0nly sagt:

    Vielleicht ist er ja der heimliche Chef von play3^^

  71. ESG SunnyGirlBW sagt:

    Wenigstens noch ein paar klar denkende Personen auf der Seite wie yberion45, westerburg u.a. .
    So kleine Forentrolle wie DeepWang aka usponly oder Banane können sich einfach nicht vorstellen, daß man auch mit mehreren Konsolenherstellern glücklich ist und somit auch neutral und sachlich bewerten kann was jeweils besser oder schlechter ist.
    Fehlt es Euch am Kleingeld, damit ihr EINE Konsole aufs Blut verteidigen müsst?

    Aber Vorsicht: fühlen sie sich angegriffen, ist man gleich ein grüner Xboxfan oder ein kleiner häßlicher Typ im Kellerzimmer (schmeißen uns immer noch weg vor lachen ) Ich frag mich immer, ob ich von den Kidds verteufelt werde, wenn wir eine unserer PS4 einschalten, weil wir in ihren Augen dies nicht dürfen als Multikonsolero 🙂 .
    Wäre einer meiner Söhne so kleingeistig und auf Krawall gebürstet, würden wir unsere Sozialkompetenz und Erziehungsmethoden stark in Frage stellen.

  72. Horst sagt:

    Oh mann, hier gehts ja wieder ab... Fanboys treffen auf Hater, und jeder glaubt er sei weiser als der andere >_>
    Wer sich dermaßen empört zeigt ob der Tatsache, dass die alten PS4-Controller auch nur bei PS4-Spielen nutzbar sein werden auf der PS5, hat wohl noch ganz andere Probleme. Dank vielerlei Spezifikationen ist der Dual Sense ausgereifter und bietet detaillierteres, feineres Gameplay, als es der DS4 kann. Diese neuen Fähigkeiten werden auf die PS5-Spiele programmiert, da ist es doch logisch dass man den DS4 NICHT im Spiel verwenden kann. Ist halt technisch nicht drin, ausser alle Programmierer würden reduziertes Gameplay für DS4-Nutzer mit reinprogrammieren... wer sich über sowas aufregt, bitte, aber hört auf Leute dumm anzumachen, die kein Problem in alldem sehen!

  73. Samarotu sagt:

    @yberion45

    öhm. zuallerstmal lern mal die Grammatik und Satzzeichensetzung ein bissl besser kennen.

    Zum anderen ist die Anschaffung eines Akkus oder mehrerer Akkubatterien nicht mit einem festverbauten Akku zu vergleichen. Wenn du 40 Stunden mit deinem Xbox-Conti durchgehend zockst und darauf so stolz bist, solltest du eventuell doch mal dein Reallife hinterfragen. Warum du sonst auf die 40 Stunden akkulaufzeit so geil bist erschließt sich mir nicht.

    Wie lädt sich dein achsogeiler Xbox-austauschakkubatterien-Controller eigentlich? Von allein? Mit Sonne? Durchs Zocken? Durch verdächtig schnelle Auf- und Abbewegungen?

    Oder etwa doch durch eine Dockingstation oder gar ein USB-Kabel. Oder musst du gar deine Batterien aus dem Controller entfernen und in ein externes Akkuladegerät stecken? Sprich einer zusätzlichen Anschaffung? OMG das wäre ja so wie bei Sony.... Andere zusätzliche Sachen kaufen können, aber selbst entscheiden ob ja oder nein. (hier bitte ein erschrockenemoji vorstellen)

    Und was ist wenn deine 40 Stunden rum sind? Mit was zockste dann, deinen Fingern, Füßen, Ess-stäbchen? Oder hast du gar einen Ersatz controller?
    Wenn jetzt deine Antwort ist, dann häng ich ihn über Nacht zum laden. Ja welch eine Überraschung, das machen wir auch... und zusätzlich habe ich immer einen weiteren Controller parat, um mit noch jemandem zu zocken. Holla the forest fairy, wenn das mal kein Vorteil ist.

    Ergo deiner Argumente mögen zwar irgendwo auch seine berechtigung haben, aber überwiegen tun sie defintiv nicht.

  74. Samarotu sagt:

    @ESG SunnyGirlBW

    klar denkend? yberion45 schießt doch nur gegen die PS5 etc. von Neutralität keine Spur.... ich denke du verwechselst da was.

    Und in dem Punkt geb ich dir recht, JEDE Konsole hat seine Vorteile aber auch Nachteile. Und jeder soll selbst entscheiden welche er möchte. Ich für meinen Teil war noch nie fan der Xbox, verdamme sie aber auch nicht. Nintendo ist mir einfach zu kindlich und deswegen PS-Spieler.

  75. usp0nly sagt:

    Alles wird gut sunny.

  76. Brok sagt:

    Bei solchen Aufregern fehlt mir immer etwas die Logik.

    Wenn die PS5 Spiele Features des PS5 Controllers benutzen, ist der PS4 Controller automatisch nicht kompatibel. Wie stellt man sich das denn sonst vor? Du kannst das Spiel mit dem Controller bedienen und hoffen die jeweiligen Entwickler haben da Emulatoren eingebaut?

    Da wäre das Gejammere wohl noch höher, vom Chaos ganz zu schweigen.

  77. Grinder1979 sagt:

    @yberion
    die Trigger haben eine Art Force Feedback. Z. B Widerstand beim Bogenspannen.

  78. KoA sagt:

    Um wirklich das volle Spielerlebnis und den Funktionsumfang der PS5-Games genießen zu können, wird ein PS5-Controller benötigt. Da braucht man doch nun überhaupt gar nicht großartig herum zu lamentieren! Wer eben meint, auf die hardwarebasierten Next-Gen-Verbesserungen verzichten zu können, der braucht sinnigerweise auch keine neue Konsolenhardware. Entweder man will Next-Gen, oder man lehnt es ab. Ansonsten widerspricht man sich in dieser Angelegenheit argumentativ ja schlicht selbst. 🙂

    Kompatibilität bedeutet schlussendlich, dass *alle Funktionen* eines Spiels zur Verfügung stehen und dementsprechend vollumfänglich genutzt werden können. Da dies im Fall der PS5-Games aber mit dem DS4 technisch bedingt nicht gegeben ist, kann Sony hier logischerweise auch keine Kompatibilität angeben. Das ist doch eigentlich ganz einfach zu verstehen. 🙂

    Das ganze Anheizen dieser Debatte ist ja aber sowieso mal wieder lediglich reines Marketingfeuer aus Richtung der MS-Konkurrenz. Und genau aus diesem Grund braucht man darüber ja auch gar nicht weiter zu diskutieren. Die dahinterstehende Absicht ist schließlich **GANZ KLAR** ersichtlich! 😀

  79. big ron sagt:

    @KoA
    Geht auf der Switch komischerweise auch. Ein Gamepad ohne Gyro und NFC oder HD-Rumble ist mit allen Spielen genauso kompatibel. Die Features werden dann einfach nicht abgerufen. Deine Argumentation ist also nur eine Ausrede. Zumal es nix unwichtigeres für´s Spielen gibt als irgendwelcher Firlefanz in einem Gamepad.

  80. big ron sagt:

    @ChaosZero
    Es gab zahlreiche Konsolen auf dem Markt, die alte Controller und Peripheriegeräte unterstützt haben. Nur kam nie eine davon von Sony.

  81. Banane sagt:

    @big ron

    Die switch ist eine Kinderkonsole, bis 12 Jahren geeignet.
    Mit 13 steigen dann die meisten auf ne XBox um und mit 20 dann auf ne PlayStation.

  82. deepWang sagt:

    Oh SunnygirlIchIgnoriereSieTuEsAberDochNicht (klassisch Failsoft: Viel versprechen, nix davon einhalten)

    "klar denkende Personen auf der Seite wie yberion45, westerburg u.a."

    Ne Type, die hier Niedriglohnarbeiter in den Dreck zieht als klar denkend zu betiteln lässt direkt Rückschluss darauf, was ein niveauloser Xfloptroll du bist, Kleiner. 🙂

    "Fehlt es Euch am Kleingeld, damit ihr EINE Konsole aufs Blut verteidigen müsst?"

    Uns fehlt die Bereitschaft, teuer Geld in eine minderwertige Konsole mit minderwertigen Spielen und Ramschpässen zu stecken, um dann online auf minderwertige Xblobs wie dich zu treffen.

    Nur wer richtig dumm ist, musd sich nen Misthaufen kaufen, um zu erkennen, dass es Mist ist...in dem Fall grün gehalten.

    "Wäre einer meiner Söhne so kleingeistig und auf Krawall gebürstet, würden wir unsere Sozialkompetenz und Erziehungsmethoden stark in Frage stellen."

    Angeblich mehrere Söhne und nix Besseres zu tun, als ein trostloses Xbob Dasein zu fristen ? Wow, das wär ja noch trauriger als der letzte Xflop Event.

    Aber wir wissen ja, dass das totaler Unsinn ist. Wenn sonst nix klappt, spinnt man sich hier auf play3 ne Familienstory zusammen.

    Ich, Abraham Lincoln und Gandalf haben auch herzhaft gelacht.

    Ganz klar.

  83. Argonar sagt:

    Ich finds ehrlich gesagt auch lächerlich, dass das nicht geht.

    Diese neuen "Features" sind eh alle komplett fürn Hugo und grade am Anfang der Gen hat man ja noch mehrere alte Controller rumliegen, die man dann auch gern verwenden würde, wenn z.B ein anderer grade lädt.

  84. Samarotu sagt:

    @Banane
    Nein, es ist eine Familien Konsole mit Fokus auf einfacher Bedienbarkeit und Zugänglichkeit für ganze Familien und auch ältere Gamer. Wie zum Beispiel auch Senioren die durch die einfache Bedienung und Games zur Bewegung und sozialen kontakten animiert werden können. Deine Behauptung ist nicht ganz korrekt.

    Der Fokus der Konsole ist halt einfach ein gänzlich anderer

  85. big ron sagt:

    @Banane
    Dann wäre die Konsole für dich am besten geeignet. Du bist genauso ein peinlicher Vogel wie DeepWang und eine Schande für die Playstation-Community. Übrigens sind die Gamepads der XBOX One auch für die neuen Konsolen kompatibel.

  86. Blackmill_x3 sagt:

    @Banane

    Hab mit 4 schon playstation gespielt. Mir kommt nix anderes ins Haus.
    #elitegaming

  87. Samarotu sagt:

    @deepwang
    Diskussionsniveau ist ganz klar nicht besser als das von yberion45.

    Jemanden zu diffamieren und der Fabulation zu bezichtigen zeigt nur dein kleingeistiges Niveau.

  88. Dunderklumpen sagt:

    Ich frag mich gerade wie man darauf kommt, FIFA wäre auf der PS5 nicht mit dem DS4 spielbar???
    FIFA 21 bekommt doch nur ein NG Upgrade, hat also eine PS4 Version als Grundlage und wird somit mit DS4 spielbar sein (notfalls NG-Patch nicht installieren).
    Und dass FIFA 22 ein reines NG Spiel wird und man freiwillig auf die Einnahmen von Millionen Spielern auf den alten Konsolen verzichtet.......

    Ansonsten hatten wir ja schon das "Thema Schaukel und Wand", das hier wieder sehr stark erkennbar ist.

  89. Sandraklaus sagt:

    @big ron
    Warum funktioniert der WiiU pro Controller nicht an der Switch ?

  90. usp0nly sagt:

    Deinen Profilbild zu urteilen, steht deine Schaukel aber auch sehr nah an der Wand.

  91. Corristo sagt:

    Hier rumheulen wegen dem Controller, aber sich dann AirPods für 180 Euro kaufen.

  92. big ron sagt:

    @Sandraklaus
    Weil niemand behauptet hat, dass das immer 100%ig der Fall ist. Bei Sony ist es dafür 100%ig nie der Fall.

  93. KoA sagt:

    @ big ron:

    „Geht auf der Switch komischerweise auch.“

    Echt jetzt? Die Controller von der Wii U lassen sich tatsächlich auch mit der Switch
    benutzen, so wie damals die Controller der Wii an der Wii U? Und die derSwitch dann sehr wahrscheinlich auch an der zukünftigen Nintendo-Konsole. Wußte ich bisher noch gar nicht. Aber man lernt eben nie aus. 😉

  94. big ron sagt:

    @KoA
    Sorry, aber du laberst nach dummen Vorlagen an meiner Argumentation vorbei, du Nase. Les erstmal, was ich geschrieben hab, bevor du einen auf Klugscheißer machst.

  95. big ron sagt:

    @KoA
    Leseverständnis gleich null. Ich versteh schon.

  96. big ron sagt:

    Santaklaus und KoA scheinen auch ein Account zu sein. Benutzen ständig gegenseitig ihre Inhalte, um noch mal dumme Kommentare zu schreiben.

  97. usp0nly sagt:

    Ich denke big ron und deepwang sind die selben um das ganze hier anzu heizen.

  98. big ron sagt:

    Ich will mit dem trotteligen Sony-Schlüpfer nicht in Verbindung gebracht werden.

  99. usp0nly sagt:

    Das war jetzt sehr auffällig.

  100. MightyWings sagt:

    "Die switch ist eine Kinderkonsole, bis 12 Jahren geeignet.
    Mit 13 steigen dann die meisten auf ne XBox um und mit 20 dann auf ne PlayStation."

    Niemand steigt aktiv auf die Flopbox um.

    Entweder eine Verkettung unwahrscheinlichster, unglücklicher Zustände oder man ist ein anspruchsloser, peinlicher und erbärmlicher reallifeloser Xflopbot wie big lil winkydinkyron.

    Der findet es geil Stand 90er nen Controller mit Batterien zu beladen bzw sich Akkupacks zukaufen zu müssen, um zumindest dahingehens den selben Standard wie die Premiumkonkurrenz zu haben.

    Ganz klar.

  101. MightyWings sagt:

    uspOnly

    "Ich denke big ron und deepwang sind die selben um das ganze hier anzu heizen."

    Ich hoffe doch, dass das einfach nur ne ironische Reaktion auf den Dummpost von Dummbatz und Versager big fail ron war.

    Ganz klar.

  102. usp0nly sagt:

    Ok big ron hat sich schonwieder einen neuen account gemacht namens MightyWings.

  103. MightyWings sagt:

    Manuel Neuer war's.

    Ganz klar.

  104. Kalim1st sagt:

    Wisst ihr was lustig ist.
    Kaum lese ich Deepwang scroll ich weiter und der Esel gibt sich richtig Mühe :DDD

  105. MightyWings sagt:

    KalimAutocorrect

    Was so richtig lustig ist, wie du es auf 4 Zeilen komprimiert schaffst, ein derartig unverständliches Kauderwelsch zu fabrizieren.

    Kannst ja mal schaun, ob du dich irgendwie weiterbilden kannst. Du Dummkopf fängst zwar bei 0 an, aber vielleicht hilft dir yberion0815...der is auch ne Null. 🙂
    Ganz klar.

  106. GamingFürst sagt:

    Hallo erstmal, ich sehe jetzt keinen Grund hier so ein Fass aufzumachen. Wer PS4 Spiele auf der PS5 zocken will nimmt den DS4 oder DualSense Controller und wer PS5 Spiele zocken will nimmt halt den DualSense. Ich glaube nicht das wir hier (und auch nicht dieser Herr Penello) beurteilen können, ob und wie es technisch möglich ist PS5 Spiele mit dem DS4 zu zocken. Irgendwo muss man als Hersteller auch Grenzen setzen finde ich; um auch die Spieleentwickler zu entlasten. Wobei man auch immer bedenken sollte, wie groß ist die potenzielle Community die sowas nutzen will. Und wenn ich hier lese das der Hersteller einem zu etwas ZWINGT, also bei mir Stand noch keiner mit einer 9mm vor der Haustür und hat mich zu etwas gezwungen Oo. Leben und leben lassen...Gruß

  107. yberion45 sagt:

    @@Samarouto um deine Fragen zu beantworten:
    Der Pad wird mit einem Kabel aufgeladen und ist während des Ladens voll benutzbar, klappt das mit PS Controllern nicht?

    somit muss ich mir kein zweiten Controller anlegen, über Nacht laden oder irgendwelche Extra Zubehör kaufen, so wie du das darstellen wolltest. Ich kaufe einzig das Akku Pack und da liegt ein 3 M USB Kabel dabei. Da der Controller trotzdem weiter genutzt werden kann, muss man sich auch kein zweiten Controller,Ladestationen,Ersatzakku oder sonstiges Zubehör holen..

    Ich brauche die 40 h Laufzeit, nicht weil ich viel zocke, sondern keine Lust hätte jede 10 h aufzuladen.....

  108. yberion45 sagt:

    Oh hat Deepwang jetzt ein neuen Accaunt?

    Da sind wir bei/
    Deepwang aka DangerZone aka MightyWings man wie hobbylos man sein kann.

    Ich würde dir empfehlen bei jedem neuen Account dein Schreibstil zu ändern ansonsten fällt das direkt auf

    Zur Aussage ich würde Generell gegen die PS5 schießen stimmt so nicht, ich finde es ist eine tolle Konsole. Nur muss ich mich nicht auf euer Level begeben und alles abfeiern was Sony liefert und wenn dann bald rauskommt das die Next gen Version von PS4 spielen Geld kostet, seit ihr doch die ersten, die das abfeiern , muss man nicht verstehen, aber einige hier finden ja remaster Version besser als Next Gen Updates. Man zahlt halt gerne zwei mal Vollpreis

  109. yberion45 sagt:

    Übrigens DangerZone + X andere Namen, fragt mal wieso er bei GamePro nicht so redet und trollt wie hier, liegt vielleicht daran, dass er dort egal wie pro Sony er ist, gebannt wird.

    Hier allerdings scheint es @play3 genau zu gefallen, das solche unterbelichten Menschen hier posten dürfen. Nennt andere kleiner, dabei ist seine geistige Reife geringer als von 4 jährigen

  110. KoA sagt:

    @ big ron:

    „Sorry, aber du laberst nach dummen Vorlagen an meiner Argumentation vorbei“
    Wo sind denn deinerseits wirkliche Argumente gegen Sonys Entscheidung zu finden? 🙂 Du machst lediglich absolut unpassende und unrelevante Vergleiche auf und merkst offenbar gar nicht, dass dein Switch-Beispiel rein gar nichts mit der Situation des PS4-Controllers bezüglich der PS5-Spiele zu tun hat.
    Vielleicht solltest Du einfach mal abwarten, bis Sony tatsächlich alle Funktionen des Controllers und der entsprechenden Spiele, welche mit dem PS5-System zusammenhängen, auch wirklich offengelegt hat, bevor Du Dich hier vorschnell über vermeintlichen „Firlefanz“ auslässt und Sony in der Sache niedere Beweggründe für ihre diesbezügliche Entscheidung unterstellst.

    Am Ende lassen sich die DS4 vielleicht sogar in ihrer Grundfunktion durchaus mit PS5-Titeln nutzen, nur an irgendeiner Stelle im Spiel kommt man dann trotzdem nicht weiter, weil z.B. das spezielle haptische Feedback des DS5 für die Lösung eines Rätsels o.Ä. notwendig ist, um im Spiel weiterzukommen. Aber auf solche Möglichkeiten kommt man natürlich nicht, wenn man vom Grund her überhaupt gar nicht daran interessiert ist.

    Schon klar. …ehm - Ganz klar! 😉

  111. Spielstationfünf sagt:

    @DeepWang Hör mal zu Du kleine widerliche Biomasse mit Internetanschluss. Bei aller geteilter Liebe zur Playstation bist Du derjenige der den Begriff Kevin-Konsole in der Parade der kleinen und Dummen am besten verkörperst. Ich hoffe für Dich inständig dass Du Dich in ein paar Jahren mal selbst reflektieren kannst und Du Dich ein wenig mies fühlst wenn Du Deinen gesammelten Internetmüll mal lesen musst. Zu Deinen DRM Ausführungen der MS Präsentation von 2012 musst Du wissen, dass Sony Selbiges vorhatte, sich aber NACH der MS Präsentation sich ins gemachte Nest gelegt hat und der Welt eine kinderfreundliche DRM Politik präsentiert hatte. Ein Fehler von dem sich MS bis heute nicht erholt hat. Und jetzt mach das was moderne Gamer wie Du nun mal so machen, aber lasse es bitte niemanden hier wissen. Sei Dir gewiss, Du armer Wicht bist auch im anonymen Internet nicht mehr als das was Du real auch bist, ein unwichtiger Niemand.

  112. MightyWings sagt:

    yberionIchNixDeutsch0815

    Spricht die Milchtüte, die auf mindestens 3 Plattformen vor sich hindummt, was ein reallifeloses, armseeliges Dasein. 🙂

    1 Account auf einer Plattform vs 3 Accounts auf 3 Plattformen, schönes Eigentor Xflop.

    "Nur muss ich mich nicht auf euer Level begeben"

    Geht auch garnicht. Einmal das Xbotflopniveau erreicht, gibts keinen Levelaufstieg. Wär ja noch schöner, bleib du mal bei Deinesgleichen gaaant unten.

    "dann bald rauskommt das die Next gen Version von PS4 spielen Geld kostet,"

    Upgrades des PS4 Versionen kosten nichts, weder 3rd noch 1st Party.

    Wie Failsoft gerudert hat, sind kostenpflichtige Upgrades trotz der vorhergehenden Zusage nicht ausgeschlossen. Aber da bist du der erste, der schön mitrudert, mit dem was Failsoft dann als Ausrede parat hat.

    Ganz klar.

  113. MightyWings sagt:

    "Übrigens DangerZone + X andere Namen, fragt mal wieso er bei GamePro nicht so redet und trollt wie hier, liegt vielleicht daran, dass er dort egal wie pro Sony er ist, gebannt wird.

    Hier allerdings scheint es @play3 genau zu gefallen, das solche unterbelichten Menschen hier posten dürfen. Nennt andere kleiner, dabei ist seine geistige Reife geringer als von 4 jährigen"

    Mann, in deinem Keller muss es echt einsam sein, was für ein krankes Verhalten. xD

    Such dir Hilfe, Kleiner.

    Ganz klar

  114. mps-joker sagt:

    Naja dass damals der 360 Controller nicht an der one ging, fand ich auch Scheisse. Ich hatte damals schon einige 360 Controller die für mich dann wertlos waren. Bei der ps3 zur ps4 war es natürlich auch so, aber bei den Veränderungen habe ich es noch verstehen können. Das mit dem Akkus bei der one finde ich nicht schlecht, da ich diese ja bei der neuen xsx weiter verwenden kann. Also in dieser Hinsicht, kann man über MS bei der kommenden Gen was das angeht absolut nicht meckern. Meiner Meinung nach.

  115. Sandraklaus sagt:

    @yberion45
    Was bringt es dir auf einer Playstation Seite ständig zu schreiben wie viel besser der Controller der Xbox ist oder allgemein die Xbox die viel bessere Konsole ist ?
    Freu dich doch das du die für dich bessere Konsole besitzt, du magst die Xbox ein anderer bevorzugt eben die Playstation

  116. Squall Leonhart sagt:

    @ yberion45
    Naja du bist aber da auch nicht viel besser als Deepwang. Du attestierst ihm Hobbylos zu sein bzgl. seiner weiteren Präsenz auf der Gamepro Seite, bist aber gleichzeitig auf mehr Seiten unterwegs und gibst immer den Verteidiger von MS. Erstmal vor dem eigenen Hof kehren 😀

  117. yberion45 sagt:

    @Squall das Hobbylose ist nicht auf mehreren Seiten, sondern das was man schreibt.
    Bei GamePro bin ich nicht angemeldet. Du als angeblich neutraler solltest ihn doch genauso kritisieren oder passt er dir ?

    Solange Pro Sony alles gut?

  118. Squall Leonhart sagt:

    @ yberion45
    Ich heiße hier gar nichts gut von Deepwang, jedes Fanboy Getue ist Schwachsinn egal ob MS, Sony oder PC. Auch ständiges Feuer entfachen in unterschiedlichen Foren begrüße ich in dem Fall nicht^^

  119. yberion45 sagt:

    Na dann schau mal ob ich irgendwo was entfache außer hier. Ich kann nichts dafür das ihr euch direkt getriggert fühlt, wenn man Sony kritisiert ‍♀️

  120. MightyWings sagt:

    "das Hobbylose ist nicht auf mehreren Seiten,"

    Doch. Falschliegen und schlechtes Deutsch kannste RICHTIG gut.

    Ganz klar.

  121. MightyWings sagt:

    "Na dann schau mal ob ich irgendwo was entfache außer hier. "

    Herzhaftes, schallendes Gelächter ob deinee Strunzdummposts.

    Ganz klar.

  122. Moonwalker1980 sagt:

    Wisst ihr was ich lustig finde, dass KaliMist ausser seinen Rechtschreibfehlern wieder nichts zu bieten hat. Ekelhaft. Und gar nicht eckelhaft... 😀 😀 😀

  123. SeriesX sagt:

    so unrecht hat der Albert Penello jetzt auch wieder nicht ,oder?

  124. MightyWings sagt:

    "Wisst ihr was ich lustig finde, dass KaliMist ausser seinen Rechtschreibfehlern wieder nichts zu bieten hat."

    Wahre Worte.

    Ganz klar.

  125. BluEsnAk3 sagt:

    Man, hier hab ich ja was verpasst 😀

    Ich wusste als ich penello gelesen habe, dass dir Creme de la Creme sich hier verewigen wird, aber dass es so großartig wird, hätte ich nicht gedacht.

    Bei dem einen Kandidaten, kann man nur noch den Kopf schütteln. Nicht nur dass es der gleiche bullshit wie immer ist, es wird auch ob der ganzen wortverunstaltungen, die nicht zum neologismus zählen, immer schwieriger den Kern der Aussage herauszufiltern. Und die Königsdisziplin, sich das ganze auch noch über mehrere Accounts anzutun. Wie es da vor dem Rechner sitzt, die Aktualisierungsrate des browsers auf 1sek gestellt, um ja keinen kommi zu verpassen. Dabei war heute so schönes Wetter. Aber scheinbar erreicht kein Sonnenstrahl die tiefsten tiefen des wanky-Baus.

    Dann sind ja hier einige die meinen, dass der dualsense das Rad neu erfindet und dass ms sich ja nicht weiterentwickelt. Jetzt wo sony nach 25 Jahren mal aus dem Winterschlaf aufgewacht ist, kann man sich natürlich weit aus dem Fenster lehnen. Die anderen wissen halt, dass die feedback Spielereien ein alter Hut und nicht mehr als "nice 2 have" sind. Gibt es auf anderen Plattformen auch, in mehr oder weniger ausgeprägter form.

    Thema Batterien. Ich habe zwar an keiner Umfrage teilgenommen, aber scheinbar wurde eine durchgeführt und die deutliche Mehrheit wollte wieder die Möglichkeit, Batterien im gamepad zu nutzen. Und Überraschung, man kann die Batterien, die man schon hat, dafür nutzen. Auch die akkupacks, die man schon hat. Welche Möglichkeiten es bei Sony dafür gibt, weiß ich nicht. Es ist mir auch egal. Wieso soll nur die eine Wahrheit existieren? Mir ist es vollkommen wurscht, ob da nun ein Batterie Fach ist oder nicht. Ich finde es weder schlechter noch besser. Wenn ich Batterien nutzen will, mach ich das und wenn nicht, nutze ich eben ein Akku Pack. Mag sein dass die erstanschaffung nochmals Geld kostet, der Mehrwert ist aber auch gegeben. Sollte auch eigtl kein Argument für Sony fans sein, da die einem ja immer erzählen müssen, wie gerne sie sich doch finanziell ausnehmen lassen.

    Ich mein, dass man hier als xb Spieler/in keinen Zuspruch von 95% der Leute bekommt, ist klar. Das macht aber die absurden Aussagen einiger Spezialisten nicht plötzlich wahr. Manche sollten dringend mal am RL teilnehmen, und weniger Zeit hier im forum verbringen. Man merkt deutlich, we es manchen schadet.

  126. Samarotu sagt:

    @yberion45
    Schätzchen jetzt mal ganz ehrlich. Der PS4 Controller kann ebenfalls zeitgleich geladen werden und in Benutzung sein. Ebenso wie dein Xbox-Controller.

    Somit ist dein Controller erst recht nicht besser oder minderwertiger.

    Ein Akkulaufzeit ist zudem ein minimales Kriterium in einem großen Ganzen. Warum du dich aber so daran aufgeilst ist und bleibt mir ein Rätsel. Deine Posts handeln nur darum.
    Freu dich doch einfach, dass du ihn gut findest und lass anderen ihre Vorlieben.
    So hat jeder seine Sachen und man muss es doch nicht unweigerlich schlecht machen.

  127. KoA sagt:

    @ big ron:

    (Da mein letzter Kommentar an Dich - möglicherweise wegen des zitierten Inhalts Deiner Aussage - noch immer auf Prüfung u. Freischaltung wartet, versuche ich’s jetzt noch einmal, ohne Dich zu zitieren.)

    Wo sind denn deinerseits wirkliche Argumente gegen Sonys Entscheidung zu finden? 🙂 Du machst lediglich absolut unpassende und unrelevante Vergleiche auf und merkst offenbar gar nicht, dass dein Switch-Beispiel rein gar nichts mit der Situation des PS4-Controllers bezüglich der PS5-Spiele zu tun hat.
    Vielleicht solltest Du einfach mal abwarten, bis Sony tatsächlich alle Funktionen des Controllers und der entsprechenden Spiele, welche mit dem PS5-System zusammenhängen, auch wirklich offengelegt hat, bevor Du Dich hier vorschnell über vermeintlichen „Firlefanz“ auslässt und Sony in der Sache niedere Beweggründe für ihre diesbezügliche Entscheidung unterstellst.

    Am Ende lassen sich die DS4 vielleicht sogar in ihrer Grundfunktion durchaus mit PS5-Titeln nutzen, nur an irgendeiner Stelle im Spiel kommt man dann trotzdem nicht weiter, weil z.B. das spezielle haptische Feedback des DS5 für die Lösung eines Rätsels o.Ä. notwendig ist, um im Spiel weiterzukommen. Aber auf solche Möglichkeiten kommt man natürlich nicht, wenn man vom Grund her überhaupt gar nicht daran interessiert ist.

  128. Khadgar1 sagt:

    Naja recht hat er. Wäre kein Problem die Funktionen einfach auszuschalten. Der DS4 hat alle wichtigen Funktionen die man zum zocken braucht.

    @Banane

    Beim One Controller kannst du Akkus oder Batterien nutzen. Hat sogar einen Vorteil, wenn der Akku mal im Arsch ist, kannst du den Controller weiterhin nutzen, anstatt dir einen komplett neuen kaufen zu müssen.
    Vielleicht mal Hirn einschalten, bevor man wieder mit Dummheit glänzt.

  129. Khadgar1 sagt:

    PS: ganz vergessen hinzuzufügen. Mit Peripherie lässt sich halt gut Geld machen. Da kann man Sony als wirtschaftlich orientiertes Unternehmen keine Vorwürfe machen. Ob es nun was positives für Gamer ist, spielt da natürlich keine Rolle.

  130. mic46 sagt:

    Ich habe immer davor gewarnt, Hirnlose die Fähigkeit zugeben, Buchstaben aneinander reihen zu können. Was dabei rauskommt sieht man ja an dieser News hier.

    Außerdem ist es doch völlig Hirnverbrannt zu denken, hier als Xbox Fan Zuspruch von Sony jünger zubekommen oder gar die Bestätigung das die Box die bessere Wahl ist.

    Der DS4 funzt bei Next Gen spielen nicht, na und? scheiß drauf.
    Lächerlich sich darüber Aufzuregen.

  131. big ron sagt:

    @KoA
    Das einzige, woran ich nicht interessiert bin, ist den Firlefanz im Controller nutzen zu müssen. Ich hasse diese Entwicklung der letzten Jahre, dass immer mehr Piss in den Gamepads steckt, was sie teuer und überempfindlich gegen mechanische und physische Einwirkungen macht und in 90% aller Spieler überhaupt keinen Mehrwert bringt.
    Adaptive/ Analoge Trigger, Sticks und Buttons gerne und Rumble-Funktion meinetwegen auch. Der Rest ist geschenkt.

  132. Argonar sagt:

    @Khadgar1
    Fairerweise musst du aber dazu sagen auch beim PS4 Controller lässt sich der Akku tauschen, genauso wie jedes andere Einzelteil darin auch. Wenn das sogar so ein notorischer Nichtschrauber/Bastler wie ich hinbekommt, kann das echt jeder 😉

    Aber wie gesagt, ja komplett lächerlich, dass man die alten Controller nicht weiterverwenden kann. Gibt echt keinen guten Grund dafür.

  133. GamingFürst sagt:

    Ich zocke ja schon seit gut 25 Jahren und lese die letzten Jahre hier und da auch mal bisschen in den Kommentaren. Aber was momentan los ist....nicht nur auf dieser Gaminseite wohlgemerkt!

    Da lasse ich Kritik an den Magazinen nicht gelten von wegen die Themen wären alle gezielt um Klicks zu generieren. Erstens kann man nur zuwenig und nicht zuviel informiert sein, zweitens muss man nicht alles anklicken, drittens muss niemand automatisch jedesmal einen Kommentar hinterlassen auch weil sich das Thema ähnelt oder wiederholt.

    Kann man nicht einfach eine Meinung stehen lassen und seine darunter setzen ohne das man die andere zerlegt oder ins lächerliche zieht? Der Leser wird sich eure Kommentare durchlesen und für sich rausfiltern was ihm wichtig ist und was nicht. Aber aus diesem Kauderwelsch aus persönlichen Fehden und Provokationen kann man überhaupt nichts rausfiltern.
    Leben und leben lassen....Gruß

  134. mic46 sagt:

    ****ACHTUNG FALSCHMELDUNG****
    Zitat Argonar.
    "Aber wie gesagt, ja komplett lächerlich, dass man die alten Controller nicht weiterverwenden kann. Gibt echt keinen guten Grund dafür."

    Ach so kann man nicht????, nun meines Wissen nach, kann ich denn aber für meine PS4 Games auf der PS5 nutzen, Ergo verwende ich denn ja doch weiter.

  135. Silenqua sagt:

    Zu einer neuen Konsole gehören auch neue Controller. Ist doch ein ganz anderes Gefühl als wieder einen DS4 in die Hand zu nehmen.

  136. benjuwiskui sagt:

    Jeder der sagt es sei eine Kampagne von Microsoft um Crossplay etc. zu rechtfertigen kennt sich wirklich nicht aus -.- Ich z.B habe nen PC, eine Switch, ne Xbox One X und (hatte) eine PS3. Sprich Fanboy-Argumente fallen weg. Aber ich verstehe nicht wieso Gamer es gut heißen, wenn Sony das Zubehör der PS4 (Controller z.B) nicht für die PS5 zur Verfügung stellen. Ist jetzt wo die PS5 rauskommt der PS4-Controlle scheiße? Erinnert mich irgendwie an Apple - sobald das neueste Iphone rauskommt müssen es sich alle sofort holen, weil das "alte" Iphone ja Schrott ist?? So ein Schwachsinn. Sony will damit einfach Geld verdienen. Es geht schon lange nicht mehr um Exklusives oder um Dienst am Kunden - es geht nur mehr um die Kohle. Ja! - Sony hat gute Singleplayer-Games und Franchises, aber was das System betrifft hinken sie hinterher. Ich könnte jetzt auch die Exklusives der Xbox hervorheben, aber dann wird man ja gleich als Fanboy abgestempelt. Sony arbeitet mit der sturen Exklusivtaktik und eigenen Standards eigentlich gegen die Gamer. Wenn ein Spiel der einzige Grund ist ein System zu kaufen ist das schon sehr traurig. Und jetzt stellt euch vor es gäbe keine Exklusivtitel mehr und jedes Spiel ist auf jeder Konsole/PC spielbar - wieviel würden wirklich noch zur PS5 greifen wenn das "einzige" Argument wegfällt? Stempelt mich als Fanboy ab es ist mir egal - aber Sony hat in meinen Augen schon lange das Wohl der Gamer aus den Augen verloren.

    Z.B. kann man zwar jetzt seine ID ändern, aber es gibt immer noch Probleme mit den DLC, Trophäen oder Lizenzen. PSN ist längst nicht das Geld wert und die Architektur der neuen PS5 ist eigentlich keine Next-Gen-Konsole. Jeder der mit einen übertakteten CPU-Wert angibt, der nicht der Leistung entspricht die auf jedem Gerät erzielt wird, lügt seine Kunden einfach nur an.

  137. Argonar sagt:

    @mic46
    Toll, PS4 Spiele kannst du auch weiterhin mit der PS4 Spielen und so deine alten Controller dort weiter verwenden. Beides ist kein Argument dafür warum man damit keine PS5 Games spielen kann und da es genau um das Thema geht, muss ich das ja wohl nicht extra dazu schreiben. Bissl Mitdenken wär schon nicht schlecht..

    Und wenn ich mir die Kommentare von den ganzen Fanboys so durchlese, dann greift man angeblich ab der PS5 ja sowieso keine PS4 Games mehr an, hätten sie sich wohl die Abwertskompatibilität gleich sparen können...

  138. Schtarek sagt:

    Xboxdyna und play3 immer wieder herrlich

  139. usp0nly sagt:

    An der PS4 sieht man eigentlich das es die wenigsten interessieren dürfte mit der Kompatibilität. Ps3 Spiele und Controller gingen doch auch nicht an der Ps4 oder?
    Ich finde es gut das ich mal rdr2 an der Ps5 probieren kann, ich bin mal auf die Grafikunterschiede gespannt, und the last of us 2 werde ich auf der Ps5 wahrscheinlich noch auf platin machen auf der Ps5, falls ich es nicht mehr schaffe auf der Ps4.
    Ansonsten ist mir das eigentlich egal was da kompatibel ist. Auf den neuen Controller freue ich mich auch, nur die paddles von meinen Aimcontroller werde ich in egoshootern erstmal vermissen, da ja auch das neue cod kommt...

  140. SkaZooka sagt:

    Leute, beruhigt euch. Sowohl der DS4 als auch der XBox-One-Controller werden weiterhin funktionieren - am PC und am Apple TV 😉

  141. Waltero_PES sagt:

    Man kann die Entscheidung von Sony kritisieren. Im Endeffekt ist es aber konsequent und harmoniert mit Sonys Nextgen Strategie. Hätte man den Entwicklern frei gestellt, ob sie für only DS5 oder auch DS4-kompatibel entwickeln, würden sie sich vermutlich zu oft für die nicht-Nextgen Variante entscheiden und die Weiterentwicklung des Controllers wäre für die Katz... Bzgl. der Diskussion: Die führen wir hier seit Wochen. Wohin dieses ganze Crossgen-Denken führt, haben wir bei Halo Infinite gesehen! Die Internet-Gemeinde lacht sich noch heute über Craig the Brute schlapp. Sony fährt dagegen eine ganz klare NextGen-Strategie - wem das nicht passt, der muss sich keine PS5 kaufen! Das ist doch klar.

  142. Waltero_PES sagt:

    Dass sich gerade ein Verantwortlicher von Amazon über derartige Sachen echauffiert, ist nicht verwunderlich: Der eigene Ansatz besteht ja darin, den eigenen Content auf möglichst vielen Plattformen zu verkaufen. Dazu müssen die Anforderungen an die Hardware so niedrig wie möglich sein. Features wie haptisches Feedback sind da natürlich ein No Go - nach Möglichkeit sollen auch Standardcontroller funktionieren. Sicherlich ist Amazon die PS5 ein großer Dorn im Auge, weil Sony mit seinen Konsolen Kundenbindung betreibt und diese Kunden von Amazon nur schwer zu bekommen sind. Warum Konsolen mit großem Verlust verkaufen, wenn es auch anders geht? Geht aber leider nicht, wenn man keinen exklusiven Content hat (siehe Google Stadia). Und dass die Masse der Konsolenbesitzer zukünftig nicht mit 480p und Input-Lag (F2P-Variante - 720p kostet 5,99 Euro, HD 7,99, 4k 9,99, Input-Lag von max. 100 ms 12,99 Euro - brave new world..) zocken will, dürfte klar sein. Aber das ein Amazon Mitarbeiter sich zum Anwalt der kleinen Leute macht und Befürchtungen wg. des Preises der Konsole schürt, ist an Scheinheiligkeit nicht zu überbieten! Das ist pure Heuchelei (Amazon ist kein NGO!) - ganz klar.

  143. Lox1982 sagt:

    @yberion45

    Klar kann man den DS4 mit Kabel nutzen bei den neuen Modellen ab 2016 von der Pro , ist wohl auch keine Eingabeverzögerung mehr .

  144. MightyWings sagt:

    Herrlich wie die Xflops sich hier und failboxdynasty winden und ihre batteriebetriebenen Lastgenpads ohne Weiterentwicklung toll finden.

    Wenn Xflops am rotieren sind und Ex-Failsoftangestellte aus ihren Löchern gekrochen kommen, um Schadensbegrenzung zu betreiben, weiss man: Sony macht alles richtig.

    Ganz klar

  145. KoA sagt:

    @ benjuwiskui:

    „Aber ich verstehe nicht wieso Gamer es gut heißen, wenn Sony das Zubehör der PS4 (Controller z.B) nicht für die PS5 zur Verfügung stellen.“

    Der PS4-Controller lässt sich lediglich bei den PS5-Spielen nicht mehr benutzen, weil PS5-Spiele Funktionen nutzen werden, die nur der neue PS5-Controller bietet, der PS4-Controller hingegen nicht. Ansonsten funktioniert er sehr wohl auch auf der PS5. Wurde aber alles bereits oben geschrieben.

    „Erinnert mich irgendwie an Apple - sobald das neueste Iphone rauskommt müssen es sich alle sofort holen, weil das "alte" Iphone ja Schrott ist??“

    Kein Mensch wird von Apple gezwungen, sich jährlich ein neues iPhone zu holen. Im Gegenteil zu manch anderem Anbieter, bietet Apple für viele seiner Geräte sogar einen deutlich längeren Support. Diese Form der Argumentation ist also schlicht Unfug.

    „Sony hat gute Singleplayer-Games und Franchises, aber was das System betrifft hinken sie hinterher.“

    Komischerweise ist ein wirkliches Hinterherhinken in Sachen PS5 derzeit nicht ansatzweise wahrzunehmen. In gewissen Bereichen ist sogar eher das Gegenteil festzustellen. - (Beispiele: Controller-Funktionen, SSD-Geschwindigkeit, Next-Gen-Spielentwicklung…)

  146. KoA sagt:

    @ Waltero_PES:

    Im Gegensatz zu Deiner obigen Annahme, denke ich nicht, dass sich Albert Penello wegen seiner jetzigen Tätigkeit bei Amazon zur betreffenden Thematik geäußert hat, sondern weil er als Vorgänger von Spencer die XBox-Sparte geleitet hatte und darum seinerseits noch immer eine enge Verbundenheit zu MS besteht. 🙂

  147. Tacheles sagt:

    Ich will hier allen mal den Kopf Waschen die es ernst meinen mit Sony ist so Kunden feindlich da der dualshock 4 nur mit ps4, aber nicht mit ps5 Games funktioniert auf der neuen PlayStation. Die ganzen Trolle die ein stuß von sich geben lasse ich mal außen vor.
    Zu Beginn mal ein anschauliches Beispiel, ratchet and clank wird bei den adaptiven Triggern die Funktion Bieten bei einer Schrotflinten Waffe entweder aus einer oder beiden Rohren gleichzeitig zu Feuern, je nach dem wie weit du den Trigger also rein drückst erzielst du unterschiedliche Ergebnisse, somit bräuchtest du beim ds4 einen zusätzlichen Knopf um die Funktionalität zu gewährleisten.
    Hier mag es nicht relevant sein da du das Spiel trotzdem Spielen kannst, aber das gilt ja nicht für jedes Spiel.
    Wenn man jetzt jedes Spiel immer sowohl für den ds4 als auch für den dualsense anpassen muss werden sowohl die neuen Funktionen behindert als auch die kreative Freiheit der Entwickler Massiv beschränkt. Nicht zu vergessen das es auch die Arbeit für sie erhöht.
    Für die ganzen Multiplattform Spiele gilt wie einer hier zb. Fifa erwähnt hat das Sony hofft das diese Spiele ebenfalls die neuen Möglichkeiten des Controllers nutzt um gegenüber der Konkurrenz einen Mehrwert zu bieten, wenn man jetzt von Haus aus sagt ach das kannste auch mit dem ds4 spielen wird da ja keiner für Entwickeln wodurch nur die exclusives die Funktionen nutzen und es dann wieder heißt ,, Sony prallt mit ihren ach so Tollen Funktionen aber kein Spiel unterstützt es".
    Viele Spielen aber auch nur Sachen wie cod, fifa, nba und die kaufen dann alle keine dualsense wodurch ihnen viel Geld durch die Lappen geht und im Gegenteil sie auch noch Minus gemacht haben durch das Geld welches sie in die Entwicklung von neuen Features gesteckt haben. Bevor jetzt jemand sagt die braucht eh keiner, ich stelle Vibration immer Aus, geht nicht immer nur von euch selbst aus und außerdem hatte ihn noch keiner von euch in den Händen und konnte die Erfahrung machen also Klappe zu
    Zuletzt ja sony ist eine Firma und will euer Geld, wer hätte es gedacht, so wie Microsoft auch und ihre Controller Kompatibilität ist ein denkbar schlechtes Beispiel weil er unterscheidet sich von den Grundfunktionen her nicht und außerdem steht Xbox nicht gut da und muss alles tun um das Wohlwollen ihrer Kunden zu gewinnen, aka in Arsch kriechen.

  148. Waltero_PES sagt:

    KoA:
    Das ist sicherlich auch Aspekt. Wir werden es nicht erfahren, welche Bewggründe überwogen.

  149. Tacheles sagt:

    Ein anschauliches Beispiel für alle die es nicht verstehen.
    Bei ratchet and clank kann man Mittels der adaptiven Trigger bei einer Schrotflinte sowohl aus einer als auch aus beiden Röhren Feuern, je nachdem wie weit man den Trigger drückt, somit bietet er in diesem Fall 2 Funktionen und würde bei einem ds4 eine weitere Taste benötigen.
    Bei diesem Beispiel mag das egal sein da du das Spiel trotzdem spielen kannst, aber das trifft jetzt nicht auf jedes Spiel zu.
    Würde man jetzt jedes Spiel sowohl für den dualsense als auch den ds4 anpassen müssen würde man nicht nur die neuen Funktionen behindern sondern auch die kreative Freiheit der Entwickler, welche dann auch noch mehr unnötige Arbeit hätten.
    Wenn zu wenige einen dualsense kaufen hat Sony durch die Investition welche in die Entwicklung der neuen Features gesteckt wurde dann nicht nur kein Gewinn gemacht sondern noch einen Verlust.

  150. ESG SunnyGirlBW sagt:

    @DeepWang aka MightyWings aka 5 andere Fakeaccounts:
    Im Gegensatz zu Dir, habe ich es nicht nötig, ständig neue Accounts zu erstellen, da es doch mal den Ein oder Anderen vernünftigen Mod gibt und Dich wegbannt 😉 .

    Ich bin hier seit 2013 angemeldet und habe in den Jahren auch ein paar User (welche von den "Normalos" ) im PS-Partys kennengelernt und schätzen gelernt. Ebenso bin ich auf XboxDynasty mit meinem Xbox-Account unterwegs SoRaYa South, denn auch da gibt es viele Multikonsolero, oder Xbox Gamer, die normal denken können.
    Einziger Fake bei mir hier ist, dass ich dunkelhaarig bin 😉 und nur bei Dynasty seit 1 Jahr ein Echtbild reingestellt habe, da die Szene nicht so radikal ist wie hier (wo Du großen Anteil daran hast).

    Wie schon einige geschrieben, hoffentlich refkektierst Du in ein paar Jahren, wenn Du erwachsen und/oder reif bist, mal Dein handeln hier im Internet.

  151. Tacheles sagt:

    Ach jetzt sind beide meine Kommentare da, ich dachte sie wären zu lange und werden deshalb nicht hochgestellt

  152. BluEsnAk3 sagt:

    "Für die ganzen Multiplattform Spiele gilt wie einer hier zb. Fifa erwähnt hat das Sony hofft das diese Spiele ebenfalls die neuen Möglichkeiten des Controllers nutzt um gegenüber der Konkurrenz einen Mehrwert zu bieten"

    Verstehe ich da richtig. Es ist also für die Entwickler ein so unglaublicher Mehraufwand, den ds4 zu berücksichtigen, aber wenn es um die Spielereien des dsense geht, ist es plötzlich hinnehmbar. Zumal die Masse, 99% aller anderen Controller, diese nicht in dem Maß besitzen. Da würde ich als Entwickler auf den dsense sch* und dafür alle anderen zufrieden stellen.

  153. pasma sagt:

    Sorry, aber dieser Typ hat recht!

    Jetzt kommt mir bitte nicht, dass der PS5 Controller irgendwelche Funktionen hat, welche unverzichtbar für die neuen Spiele sind. Sonst müssen alle neuen Controller so sein, wie der DualSense! (Stichwort 3rd Party Games)

    Ich kann euch auch ein Beispiel nennen, warum ich gerade diejenige anspreche, die sagen, dass der PS5 Controller unverzichtbar für PS5 Spiele sind, wie z. B. die neuen DualSense Vibrationsfunktion:

    Ich habe mir einen neuen PS3 Controller gekauft.
    Dieser bietet im Gegensatz zum PS2 Controller auch "neue Features", wie die Bewegungssteuerung.
    Doch diese Bewegungssteuerung funktioniert bei meinem DualShock 3 nicht.

    Jetzt lese ich, dass die Bewegungssteuerung beim DualShock 3 nicht implementiert sei!?
    (Also nicht zwingend verfügbar sein muss.)

    https://www.ps3-forum.de/35912-bewegungssteuerung-implementiert.html

    Ich habe sogar Spiele, die von der Bewegungssteuerung profitieren, bzw. nur mit der Bewegungssteuerung spielbar sind.

    D. H. Sony könnte auch so mit dem PS5 Controller vorgehen und die zusätzlichen Features sämtlicher Modellreihen einfach "streichen"

    Aber dann wird es hier wieder heißen: WeR bRAucHt sChOn dIe sPeCiaL FeaTaurEs DeS DuAlSenSe 5, man kann auch ohne sie zocken.....
    Und das ist das, was ich unter Super Fanboy Deluxe verstehte...!
    Alles feiern und abstreiten, was dem Hersteller so am besten gefällt...

    Also mit der PS5 hätte ich dann 5 Heimkonsolen und wenn ich mit jeder zu viert zocken möchte, brauche ich insgesamt 20 Controller. Also irgendwann soll auch mal der Spaß aufhören!
    Aber: "Wer spielt denn heute noch mit den alten Spielen"? 😀 😛

Kommentieren