Wasteland 3: Umfang scheint die Erwartungen der Spieler zu übertreffen

Kommentare (4)

Ende des Monats wird das Rollenspiel "Wasteland 3" unter anderem für die PlayStation 4 veröffentlicht. Kurz vor dem Release deutete Xbox-Marketing-Boss Aaron Greenberg an, dass der Umfang des Titels die Erwartungen der Spieler übertreffen wird.

Wasteland 3: Umfang scheint die Erwartungen der Spieler zu übertreffen
"Wasteland 3" erscheint unter anderem für die PS4.

Nach gleich mehreren Verschiebungen wird das von inXile Entertainment entwickelte Oldschool-Rollenspiel „Wasteland 3“ Ende des Monats endlich erscheinen.

Kurz vor dem Release nutzte Microsofts Aaron Greenberg, seines Zeichens Oberhaupt der Xbox-Marketing-Sparte, die Gunst der Stunde, um noch einmal die Qualitäten von „Wasteland 3“ hervorzuheben – in diesem Fall den Umfang. Wie Greenberg versprach, dürfen wir uns nämlich auf ein umfangreiches Abenteuer freuen, dessen Umfang die Erwartungen der meisten Spieler übertrifft.

Rund 50 Stunden Spielzeit in Aussicht gestellt

„Das Team fühlt sich wirklich gut damit und das Spiel ist viel größer, als von vielen erwartet – ‚Episch in der Größe‘ von Brian Fargo selbst“, so Greenberg kurz und knapp. Eine konkrete Zahl nannte Greenberg zwar nicht, allerdings wiesen die verantwortlichen Entwickler von inXile Entertainment bereits vor einigen Wochen darauf hin, dass ihr durchschnittlich rund 50 Stunden beschäftigt sein werdet, wenn ihr „Wasteland 3“ meistern möchtet.

Zum Thema: Wasteland 3: Hörprobe aus dem Soundtrack – Titelsong „Down in the Valley to Pray“ vorgestellt

„Wasteland 3“ erscheint am 28. August 2020 für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 und verfrachtet euch in das postapokalyptische Colorado. Laut inXile Entertainment erlebt ihr eine spannende Geschichte voller brutaler ethischer Entscheidungen.

„Erstelle und individualisiere Deine Truppe im Einzelspieler- oder Koop-Modus. Egal, ob mit lodernden Waffen oder friedlichen Verhandlungen, Deine Entscheidungen bedeuten Leben oder Tod für diejenigen, die versuchen, in dieser harten und unnachgiebigen Welt zu überleben“, so die Macher weiter.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Principito99 sagt:

    Wow, 50 Stunden Umfang sind episch???
    Ich bin mittlerweile zu lange Videospieler um auch nur mit der Augenbraue zu zucken....
    Final Fantasy x habe ich über 200 Stunden gespielt, Fallout 3 über 330 Stunden...

  2. Shezzo sagt:

    So einer war ich noch nie. Fallout 3 hatte ich nach knapp 50 60std alles gesehen. 50 reichen mir vollkommen ^^

  3. svenny81 sagt:

    Final fantasy x waren bei mir auch um die 110 Stunden. Ach das waren Zeiten...
    Reizen würde mich das Game ja, aber nachdem der Vorgänger so extrem Buggy war wird's frühestens im Sale gekauft.

  4. Kalim1st sagt:

    Der Vorgänger ist auch aus einem komplett anderem Zeitalter, ohne den finanziellen Boost von Microsoft.