PS5: Launch könnte erst nach Xbox Series X-Release erfolgen

Kommentare (49)

Voraussichtlich im November kommen die beiden Konsolen PS5 und Xbox Series X auf den Markt. Ein Bericht von VGC legt inzwischen nahe, dass sich die Sony-Kunden länger als die Xbox-Fraktion gedulden müssen.

PS5: Launch könnte erst nach Xbox Series X-Release erfolgen
Müssen PS5-Fans länger warten?

Sony und Microsoft konnten sich bisher nicht dazu durchringen, für die neuen Konsolen PS5 und Xbox Series X Termine zu nennen. Die Redmonder bestätigten lediglich, dass für die kommende Xbox ein November-Release angedacht ist. Möglich wäre sogar ein Release vor der PS5. Darauf lässt ein aktueller Artikel von VGC schließen.

Die englischsprachige Publikation zitiert Einzelhandels- und Entwicklungsquellen, die darauf hindeuten, dass die Xbox Series X in der ersten Novemberwoche auf den Markt kommen wird. Sony hingegen soll zumindest in Großbritannien für die sieben Tage ab dem 13. November 2020 Marketingausgaben veranschlagt haben, was darauf hindeutet, dass die PS5 zwischen dem 13. und 20. November 2020 ihren Marktstart feiert.

Weltweit simultaner PS5-Launch?

Laut VGC ist noch unklar, ob die PS5 weltweit am selben Tag den Markt erobert oder ob sich Sony dazu entschließt, sie wie bei der PS4 gestaffelt zu vertreiben. Letzteres scheint unwahrscheinlich. Doch logistische Komplikationen, die durch die COVID-19-Pandemie hervorgerufen werden, könnten Sony letztendlich in die Knie zwingen. Im Fall der PS4 musste Europa zwei Wochen länger als Nordamerika warten.

Auch wenn die Herstellung der PS5- und Xbox Series X in vollem Gange ist, befürchten beide Plattformbesitzer laut VGC, dass die Versandkanäle gestört werden könnten, was zu einem begrenzten Angebot in den entscheidenden ersten Wochen führen würde. Allerdings bestehe die Möglichkeit, die Einheiten per Flugzeug zu versenden, was zwar schneller ist, aber natürlich auch mehr kostet.

+++ PS5 und Xbox Series X: Cross-Gen-Spiele beeinträchtigen das Next-Gen-Potential +++

„Das ist der Grund, warum die beiden Unternehmen zögern, genaue Veröffentlichungstermine für die PS5 und Serie X bekannt zu geben, und warum selbst große Einzelhändler und Entwicklungspartner nicht genau wissen, wann sie damit planen sollen“, so VGC zu den aktuellen Unsicherheiten.

Die Dinge können sich schnell ändern

Ähnliche Worte äußerte Christopher Dring, Leiter der B2B-Spieleabteilung von Gamer Network: „Unternehmen warten, bis sie so sicher wie möglich sein können, was sie den Verbrauchern liefern können. Es ist eine komplizierte Zeit. Und sie würden normalerweise eine starke Wette darauf abschließen, dass die PS5 irgendwann Mitte November ankommt. Aber die Dinge können sich sehr schnell ändern.“

Zum Thema

Über eine deutliche Verschiebung der neuen Konsolen wurde in den vergangenen Wochen das eine oder andere Mal spekuliert. Allzu wahrscheinlich ist dieses Szenario aber offenbar nicht: „Wir gehen davon aus, dass Sony und Microsoft die Konsolen der nächsten Generation wie geplant im Weihnachtsgeschäft auf den Markt bringen werden, trotz der vorherigen Unterbrechung der Lieferkette aufgrund von Covid-19“, so Daniel Ahmad, Senior Analyst bei Niko Partners, gegenüber VGC.

+++ PS5 & Xbox Series X: Preis auf Vorbestellerseiten von Best Buy angedeutet +++

Fest steht aber auch: Die Gamescom 2020 läuft seit gestern, wenn auch nur in einer rein digitalen Version. Doch die neuen Konsolen PS5 und Xbox Series X spielen wenige Wochen vor dem voraussichtlichen Marktstart nur eine untergeordnete Rolle.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Farbod2412 sagt:

    Ich glaube auch nicht das sony bei der gamescom den release und den Preis ankündigen wird

  2. Farbod2412 sagt:

    Die sind viel zu schlau als das sie es bei der gamescom ankündigen allein schon das Microsoft schon früher die neue Konsole angekündigt hat mit ihren wenigen unnötigen exklusiven Titel die keiner zockt war schon ein Fehler

  3. sAIk0 sagt:

    Wenn die PS5 kommt, dann kommt sie... Sehe das völlig entspannt. Ob die Xbox davor oder danach oder überhaupt nicht released wird interessiert mich nicht^^

  4. EightySix sagt:

    Ich denke die Verschwiegenheit ist eine Mischung aus Vorsicht vor zu frühem festlegen auf einen Termin und abwarten was der Konkurrent macht. Fast egal was du machst, wer den ersten Schritt macht ist im Nachteil.
    Der andere kann dann immer noch 50€ runter gehen, oder seinen Release etwas nach vorne schieben. Corona tut dann sein übriges, der logistische Aufwand ist so schon gewaltig, aber in der jetzigen Zeit nochmal extrem viel schwieriger und ein Lieferdatum zu nennen und dann verschieben zu müssen wäre wohl der GAU den man unbedingt vermeiden will.

  5. MCRN sagt:

    Dann sollen beide Ihre Konsolen behalten.

    Wenn ich es mir richtig überlege, fällt mir sowieso bei beiden nicht ein wirklicher Grund ein, warum ich die zum Launch brauchen sollte. Ein so mageres Sortiment von Starttiteln ist sowieso beispiellos.

  6. big ron sagt:

    Für mich wird es eh eine Series S mit Gamepass. Aber eventuell erst 2021, abhängig vom Spieleangebot.

  7. SkaZooka sagt:

    Mir ist völlig wuppe, ob das Ding Anfang oder Mitte oder Ende November auf den Markt kommt. Viel wichtiger ist die Frage, wann es das erste überarbeitete Modell ohne Kinderkrankheiten im Sale gibt. Vorher brauche ich das Teil nicht, ich habe schon reichlich Elektroschrott.

  8. PixelNerd sagt:

    Oh nein!

  9. acmcsc sagt:

    Es wird die Konsole zuerst gekauft die zuerst erscheint.

  10. _Hellrider_ sagt:

    Wenn sowohl MS als auch Sony auf den jeweils anderen warten bzgl. Preis und Termin, dann werden beide diese Jahr nicht mehr kommen...

  11. Rikibu sagt:

    erstmal bedarf es Software, die am Tag der VÖ. verfügbar ist. Während Microsoft werbewirksam vermittelt "spiel doch den alten Scheiß auf m Schornstein", sagt Sony so gar nix, und bereitet wohl im hintergrund die Vor-Vorbestellung vor, wenn sie das, was sie in den USA umsetzen, auch hierzulande machen, dann scheint es ohnehin nicht genug Endgeräte zu geben, die man verkaufen könnte.

    Da muss man sich nämlich mit nem gültigen PSN Account vorregistrieren und wird ggf. ausgelost, ob man nun Geld ausgeben darf oder nicht. Man kann es mit der Hyperei oder künstlichen Verknappung auch übertreiben.

  12. sAIk0 sagt:

    @SkaZooka:
    Welche Kinderkrankheiten denn? Ich lese so oft und überall von Kinderkrankheiten hier, Kinderkrankheiten da... Erstmal warten bis die weg sind etc...
    Also ich hab hier noch ne Release PS3 und ne Release PS4 stehen die ohne zu mucken laufen. Und hab noch nie im Bekanntenkreis irgendwelche Probleme mitbekommen^^
    Verstehe echt nicht wo das immer her kommt.

  13. Gurkengamer sagt:

    @Skazooka du sagst es ...

    Erstmal abwarten was die erste Welle zu potenzieller Geräuschentwicklung und Co zu sagen hat..

  14. sAIk0 sagt:

    @Rikibu:
    Das ist doch reine Spekulation deinerseits mit deiner Verknappung und Auslosung^^ Bisher wurde noch überhaupt nichts dergeleichen bekanntgegeben.
    Nur weil man sich jetzt in den USA mit seinem PSN Account registrieren muss um vorbestellen zu dürfen, sagt das ja noch garnix über die verfügbare Menge aus. Sony hat lediglich angekündigt, dass es nur eine Bestellung pro Person geben wird. Das über den PSN Account zu regulieren ist doch ein ganz vernünftiger Weg das einzuschränken. Es verhindert war immernoch nicht, dass man über sämtliche andere Händler ebenfalls bestellen kann, aber besser ein paar Hürden einbauen als garnichts zu unternehmen.

  15. Ezio_Auditore sagt:

    Von mir aus kann die Xbox 1 Jahr vorher erscheinen. Interessiert mich nicht. Gekauft wird sowieso die PS5.

  16. Rikibu sagt:

    ist ja am Ende auch egal, wenn die Software fehlt... wenn kein Hitman 3 zum Hitman 3 Launch für die ps5 kommt, und auch Ratchet & Clank RA "nur im launch window" erscheint... leider bis dato keine wirklichen Argumente, am Tag 1 zuzuschlagen.

  17. VincentV sagt:

    Da Hitman 3 im Januar kommt wird Hitman 3 um Hitman 3 Launch auf PS5 landen.

    Zudem ist klar das sie keinen Termin zu Ratchet nennen konnten solange die PS5 keinen hat. Launch Window kann in dem Zusammenhang auch "Launch" heißen. Nur eben ohne zuviel zu verraten.

    Und wer immernoch nicht weiß das noch Streams kommen mit weiteren Games..ja selbst Schuld.

  18. 3DG sagt:

    Sie können auch einfach die Konsolen releasen und dann sagen das sie ab jetzt erhältlich sind. Am besten ohne Preisangabe. Das sieht man erst wenn man bezahlen muss.

    Und was soll dieses Kinderkrankheiten an Konsolen Thema im Jahr 2020 noch. Das gab es doch schon zu ps4 und xbox one Zeit nicht .mehr

  19. Lox1982 sagt:

    PS4 kam am 29.11 und die One am 22. also wäre es nichts neues 🙂

  20. Sunwolf sagt:

    Wir haben schon bald September und der voraussichtliche Release der Next Gen ist in knapp 75 - 80 Tagen. Worauf viele Zocker Herzen seit der ersten Ankündigung vor einem Jahr warten. Das Marketing der beiden Firmen hat für mich bisher nur enttäuscht.
    Während MS ihre Konsole zu früh angekündigt hat und die darauf folgenden PK mehr für Langeweile gesorgt haben. Ist es bei SONY seit der Juni Ankündigung auch recht Still.

    Klar kann man die Schuld auf Covid19 schieben. Doch Seitens SONY hätte ich mir mehr Infos zur Kühlung und deren Spielen gewünscht...

    Das Hauptsächliche was mir hier nur hängen geblieben ist, wie Toll der Controller sich anfühlt und wie schnell die SSD wird und wie die Konsole von Vorne aussieht.
    Das einzige Gameplay was gezeigt wurde war R&C im Juni. Der Rest war mehr als nur Trailer bisher.

    Zwei Monate sind schnell rum also hoffe ich das die beiden Konkurrenten im September die Bombe platzten lassen. Sonst war es ein sehr schlappes Marketing Jahr der beiden Konsolen.

  21. Lox1982 sagt:

    @sAIk0
    Das hab ich mich auch gefragt , meine PS4 vom 29.11.2013 hat schon 7000 Std D1 500 BF 4 etc überlebt steht jetzt aber im Arbeitszimmer und hat noch kein Problem gehabt in den ganzen Jahren .

  22. Moonwalker1980 sagt:

    Erstmal: wen interessiert das in Wahrheit ob die eine oder andere Konsole paar Tage oder Wochen früher oder später erscheint?
    Und zweitens: "die Pandemie könnte Sony in die Knie zwingen". Ja und, bei MS ist es doch ganz genau dasselbe!? Play3 wird echt immer schlimmer.

  23. Moonwalker1980 sagt:

    MCRN: ohje, fängt da gleich ein kleiner Junge gleich an zu weinen, oder wie? #Krokodilstränen
    Übrigens ist das Start Line up deutlich besser als zu PS4 Release.

    EightySix: das würde ich auch so sehen.

    SkaZooka: was ihr immer mit euren eingebildeten Kinderkrankheiten habt, unfassbar. Wenn ich an all die Hi-Fi und Unterhaltungs Elektronik, aber auch Elektronik Werkzeug denke, im Wert von einer Playstation oder teurer, die ich besitze denke, dann war da in den letzten 10-15 Jahren GAR NIX dabei was irgendwelche Kinderkrankheiten/Defekte gehabt hätte, ausser vielleicht irgendein Billigkram, oder Zusatzgeräte von unbekannten Herstellern Made in China. Das sind so typische Urbane Legenden die ihr euch da immer einredet und Pech mit einem defekten Gerät kann jeder mal haben, dafür gibts auch Garantie und/oder Umtausch, das hat aber nix mit "Kinderkrankheiten" eines neuen Gerätes zu tun. So viel und umfangreich vorab getestet bei hochwertigen Markengeräten wie heutzutage wurde noch nie, weil alle renommierten Hersteller natürlich keinem SocialMedia Shitstorm ausgesetzt werden wollen und/oder in den USA geklagt werden wollen.

  24. Highman sagt:

    Dachte bisher eh dass die ps5 erst zu Weihnachten kommt.

  25. DrSchmerzinator sagt:

    Sehr gut wartet schön ab. Bleibt wenigstens eine Day1 für mich.

  26. SkaZooka sagt:

    @sAIk0: Welche Kinderkrankheiten? Zum Beispiel das leidige Lüfter-Lärm-Thema. Ich habe eine Day One PS4PRO, die bei Horizon Zero Dawn abhebt, wenn ich mir die Map anschaue. Days Gone ist auf dem Ding nicht spielbar - aus Rücksicht auf die Nachbarn.

  27. Ita54 sagt:

    @DrSchmerzinator
    Für mich auch. 🙂

  28. nico2409 sagt:

    Selten so ein Marketinggeschrubbel erlebt! Nichtmal Apple macht so ein Tamtam daraus!

  29. Saleen sagt:

    Wayne?
    Vilt bekommen die meisten von uns gar keine ab 😀

  30. Wastegate sagt:

    Abgerauchte Playstations der ersten Auflage bei mir:
    PS2 #1 : Laufwerk defekt
    PS3 #1: Laufwerk defekt
    PS3#2: Yellow Light of Death
    PS4#1: Laufwerk behält Disk nicht mehr drin

    Die PS5 werd ich erst holen wenn HZD 2 kommt. Sonys Geräte haben am Anfang immer Qualitätsprobleme. Freu mich aber schon drauf 🙂

  31. VincentV sagt:

    Mir ist eigt nie ein Konsole früh kaputt gegangen.Immer erst zum Ende der Gen xD

  32. clunkymcgee sagt:

    Wird doch schon seit Monaten so spekuliert? Xbox Anfang/Mitte November, PS5 eine Woche später. Nix neues und bereits in der aktuellen Gen auch schon so gewesen.

  33. clunkymcgee sagt:

    @Wastegate
    Krass wie viel Pech du hattest.
    Bei mir ->
    PS1 #1: OK
    PS2 Fat: OK
    PS2 Slim: OK
    PS3 FAT: OK
    PS3 Slim: OK (Hab ich noch)
    PS3 Super Slim: OK (Hab ich noch)
    PSP: OK
    PS4: OK (Hab ich noch)
    PSVita: OK (Hab ich noch)
    PS4 Pro: OK (Hab ich noch)

    😀

  34. Wastegate sagt:

    @clunkymcgee
    Ich geh sehr sorgsam mit meiner Hardware um, hab auch keine Ahnung warum meine Ausfallquote so hoch ist....:-)

  35. MobiClip sagt:

    Alles deutet auf ein
    Ps5 Release 2021 hin !

    Ganz ehrlich wieso nicht ?
    Welche Spiele die es zum Launch geben wird, würde ein Day one Kauf rechtfertigen ?

  36. ORO_ERICIUS sagt:

    Mensch Leute wechselt zur Xbox ist viel besser und kommt auf xboxdynasty einfach nur herrlich.

    Was hat denn die PS5 zu bieten ausser die Exklusiven Spiele? Rein gar nichts!

    Kommt auf die Hardcore Plattform Xbox. Da habt ihr mehr davon und der Gamepass ist auch super.

    Die PS5 hat kein Gamepass somit uninteressant für mich. Für viele jedoch ist Xbox die interessanteste Plattform auch wenn sie sich schlechter verkauft hat als PS5.

  37. Galahad sagt:

    Kaufe beide - Die PS5 für die leider sehr raren Exklusiven und die Series X für die große Zahl der Multititel.

  38. clunkymcgee sagt:

    @MobiClip
    Für mich Demons Souls und Spider Man. Ratchet and Clank kommt ja 1-3 Monate nach release. Außerdem kommt noch eine Show von Sony im September oder Oktober, wo garantiert noch andere Titel (vielleicht auch Launch Titel) gezeigt werden.

  39. TemerischerWolf sagt:

    Die neuen Konsolen werden grafisch so nah beeinander liegen wie noch nie. Man merkt ja schon, dass selbst der Generationssprung nicht mehr so groß ausfällt wie bisher (nur logisch bei bereits erreichten grafischen Niveau). Mit anderen Worten die Exclusives sind kaufentscheidend und hiermit ist die PS5 schonmal gesetzt. 🙂

  40. consoleplayer sagt:

    Ich fange mit der XSX an. Mit dem Ersparten durch den Gamepass ist Ende 2021 eh schon vermutlich mehr als die halbe PS5 wieder drin und bis dahin werden hoffentlich auch ein paar interessante Exclusives drausen sein

  41. Samael sagt:

    Die PS5 wird am Erscheinungstag gekauft. Da ich meine Spiele im Regal stehen haben will ist der Gamepass für mich kein Kaufgrund, außerdem kann ich mir die Games ohnehin für PC zulegen wenns unbedingt sein muss. MS bietet mir persönlich keinen Grund eine XBOX zu kaufen

  42. consoleplayer sagt:

    Natürlich, wenn man einen super PC hat, kann man diesen nutzen. Ist bei mir persönlich nicht der Fall.

    Auch auf der XSX könnte man die Spiele im Regal haben, wenn man möchte. Trotz Game Pass... 😉

  43. LsEpiv sagt:

    @Farbod241
    Vielleicht sollte du dich besser informieren statt soviel Unwissen zu verbreiten. Natürlich hier auf play3 wird meist nur Hardware News der Xbox geben, Sofware News meist eher weniger. Deshalb glaubst du wohl die Xbox hätte wenigen unnötigen exklusiven Titel die keiner zockt. Informiere dich mal auf andere Gaming seiten, da wirst du viele Microsoft Spiele finden die auch sehr beliebt sind.
    Besonders für MP und Autofeaks sind tolle Spiele dabei.

    @Samael

  44. LsEpiv sagt:

    @Samael

    Du wiederspricht dich ja komplett selbst, auf der andere Seite möchtest du eine Spiele Sammlung im Regal haben, auf der andere Seite wäre nur der PC für dich Alternative gegenüber der XBox, obwohl für dem PC keine Disk Sammlung mehr möglich ist, auf der XBox schon. Wenn dir es wichtig ist eine Spielsammlung im Regal stehen zu haben, weshalb ist das nicht schon einen Grund eher die XSX zu kaufen?

  45. yberion45 sagt:

    @Samel du willst ausdrücken wie unnötig die Xbox ist und bestätigst im gleichen Atemzug die Strategie von Microsoft,super!

    „ich habe kein Kaufgrund für die Xbox weil ich ein Pc habe und da die Microsoft Spiele kaufen kann, wo Microsoft an dem Spiel selber und an der Windows 10 Lizenz Geld verdient“

    Ich liebe das, wenn hier mit diesem Argument Leute darstellen wollen, wie unnötig die Xbox sich sei und vergessen dabei wie viel Menschen sich kein Gaming Pc Leisten können und für die dann eben die Xbox doch ein Grund darstellt.
    Und die die sich ein Pc Leisten können lassen dann mit ihren Aussagen mit einer völlig anderen Intention trotzdem Geld bei Microsoft

  46. LsEpiv sagt:

    @yberion45

    Es gibt auch zig andere Gründe, weshalb sehr viele Leute eher die XBox bevorzugen als einen Gamer PC auch wenn sie es locker leisten können.
    Im meinen Bekanntenkreis sind einige Gamer u.a. Manager, Unternehmerm, alles dabei, die eher eine XBox zuhause haben und zum release eine XSX holen werden statt sich mit einen Gaming PC zu beschäftigen.

  47. big ron sagt:

    @Samael
    MS wird scheiß egal sein, ob du eine Konsole kaufst oder nicht, wenn du die Spiele zwangsläufig trotzdem über eine verfügbare MS-Plattform kaufst. Das Geld wird größtenteils mit den Spielen gemacht und weniger mit der Hardware.

  48. Ricolino sagt:

    Ich werd bis Anfang nächsten Jahres warten mit der 5er. Bin erst vor ca. 5 Monaten zur Konsole gewechselt, die gebrauchte 4Pro wird auch noch nen halbes Jahr halten. Notfalls hab ich für MP und anderes noch meinen ollen PC hier rumstehen, der hält bei mittleren Grafik-Settings sicher auch noch 1-2 Jahre mit.

  49. LsEpiv sagt:

    @Samael

    Sony geht wahrscheinlich auch den selben Weg Spiele auf dem PC zu bringen. Wäre die Ps5 dann auch keinen Kaufgrund für dich?

    https://www.play3.de/2020/08/29/ps4-ps5-sony-moechte-weitere-first-party-titel-auf-den-pc-bringen/

Kommentieren