PS5: Vorbestellungen in Kürze? Sony nimmt Registrierungen an

Kommentare (40)

Es scheint, dass Sony in Kürze Vorbestellungen für die PS5 annehmen wird. Grund zur Annahme liefern Registrierungen, die auf der offiziellen Seite möglich sind und die Kunden zügig in den Besitz der neuen Konsole kommen lassen sollen.

PS5: Vorbestellungen in Kürze? Sony nimmt Registrierungen an
Die PS5 erscheint wahrscheinlich im November.

Wenige Wochen vor dem voraussichtlichen Launch der PlayStation 5 scheint sich Sony auf die Phase der Vorbestellungen vorzubereiten. Zumindest auf der US-Seite macht das Unternehmen auf den nahenden Start aufmerksam und verweist auf eine Registrierung. Damit erhalten die Kunden laut Sony die Möglichkeit, zu den ersten zu gehören, die eine PS5 vorbestellen können.

Verfügbarkeit ist limitiert

Auch beim diesjährigen Konsolen-Launch wird es vermutlich mehr Interessenten als verfügbare Konsolen geben. Und auch Sony verweist in diesem Zusammenhang auf eine limitierte Abgabemenge.

„Es wird eine begrenzte Anzahl von PS5-Konsolen zur Vorbestellung verfügbar sein. Daher werden wir einige unserer bestehenden Kunden einladen, bei PlayStation als einer der ersten eine PS5-Konsole vorzubestellen“, so Sony.

Reservierungen für die Vorbestellung werden nach dem Prinzip „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“ entgegengenommen. Sobald die Kunden eine Einladung per E-Mail erhalten, wird ihnen von Sony empfohlen, die Anweisungen zu befolgen und schnell zu handeln. Wie anfangs erwähnt ist zu beachten, dass die Registrierung zunächst auf der US-Seite freigeschaltet wurde.

Vorbestellung bei Händlern

PS5-Vorbestellungen werden aber nicht nur bei Sony möglich sein. Auch Unternehmen wie Amazon, Media Markt, Saturn und Co dürften sich bereits auf den zu erwartenden Ansturm vorbereitet haben. Bei den vergangenen Hardware-Veröffentlichungen wurden die Vorbestellungen, die meist nur wenige Minuten lang möglich waren, oft Etappenweise angenommen. Es dürfte sich lohnen, die Produkteinträge im Auge zu behalten:

PS5 und Zubehör bei Amazon

Saturn und Media Markt

Zum Thema

Termin und Preis noch unbekannt

Unklar ist nach wie vor, wann die PS5 auf den Markt gebracht wird. Microsoft gab jüngst bekannt, dass die Xbox Series X im November ins Rennen geschickt wird. Daher ist es eher unwahrscheinlich, dass Sony erst im Dezember startet. Der PS5-Launch im November wäre letztendlich keine allzu unsichere Wette. Welchen Preis die Kunden bezahlen müssen, ist ebenfalls unklar. Allerdings war in der Vergangenheit häufiger ein Betrag von 499 Euro im Umlauf.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Hendl sagt:

    heute abend geht`s los !

  2. newG84 sagt:

    Ich schätze wir werden bei den virtuellen gamescom event den Preis wissen und die Vorbestellungen

  3. WiSEWOLF sagt:

    Denkt ihr die Registrierung zählt auch für deutsche Bürger? Trotz des Verweises auf die US-Seite, eher nein oder?

    Grüße

  4. Misko2002 sagt:

    Ich vermute ganz stark, dass nach der heutigen Show die Vorbestellungen freigeschaltet werden.

  5. WiSEWOLF sagt:

    @misko2002
    Wäre natürlich super. Habe mich jetzt mal dennoch dort registriert, we'll see! Ich drücke allen die Daumen, dass jeder ein Gerät, der es möchte, erhält.

  6. proevoirer sagt:

    Die Spannung steigt

  7. nico2409 sagt:

    Ich bestelle zwei PS fünf. Für die ganz Schlauen: Fünf PS zwei hab ich bereits, danke!

  8. newG84 sagt:

    Man muss eine PSN ID angeben habe mich dort schon registriert für die Vorbestellung

  9. $Trophytaker94$ sagt:

    Es geht langsam wirklich los mit den Vorbestellungen 🙂 Ich denke ich werde wie schon damals bei der PS4 in den Media Markt gehen und sie mir dort vorbestellen. Hoffe natürlich sie haben auch etwas an Kontigent..

  10. sAIk0 sagt:

    So schnell werden die Vorbestellungen nicht freigeschalten. Sony hatte schon angekündigt, dass es nicht von heute auf Morgen losgeht, sondern jeder genug Zeit haben wird zwischen der Ankündigung und dem wirklichen Start der Vorbestellung.

  11. Sunwolf sagt:

    Um Wieviel Uhr soll die Virtuelle Gamescom statt finden?

  12. tricogirl88 sagt:

    Wie ist es bei Otto mit vorbestellen?
    Kann man sich da irgendwie registrieren das man eine Benachrichtigung bekommt wenn sie vorbestellbar ist?

  13. Shezzo sagt:

    Her mit dem Zeuch !!

  14. Gurkengamer sagt:

    Wie sie alle geiern .... ^^ gibt ja nicht mal gescheite Launchtitel bis jetzt.

  15. Banane sagt:

    Hab mir noch nie in meinem Leben irgendein Gerät vorbestellt.

    Wird dann gekauft wenns im Laden ist und fertig.

  16. sAIk0 sagt:

    Die Titel werden früher oder später kommen. Da hab ich die Konsole lieber schon mal daheim stehen 😉 Inklusive neuem DS5 und dessen Features, der Möglichkeit die Tempest Engine zu testen, exklusive Ladezeiten... Wüsste keinen Grund weshalb ich mit dem Vorbestellen warten sollte.

  17. Nathan_90 sagt:

    Wenn sie in schwarz erhältlich ist, würde ich sie sofort vorbestellen. In weiß kommt mir das Teil nicht ins Haus.

  18. DonJacob sagt:

    Die ganz schlauen hier haben auch die FAQs gelesen oder!?

    https://www.playstation.com/en-us/campaigns/2020/ps5-direct-pre-orders/faq/

  19. kaluschnikop sagt:

    Also für alle die sich dort regestrieren, lasst es bleiben. Auf der FAQ Seite weiter unten steht, dass man nur innerhalb von US Adresse liefern lassen kann.Man kann zwar außerhalb der USA eine Vorbestellung vornehmen, aber wer dann als Empfängeranschrift keine gültige US-Adresse angibt, dort wird das Pre-Order automatisch storniert. Eine Registrierung ist also sinnlos. Müssen wir wohl warten bis sowas auch für Europa verfügbar ist, oder eben das amazon und Co. Die Konsole zur Vorbestellung freigibt.

  20. MCRN sagt:

    Eine Registrierung für die Teilnahme an einer Vorbestellung. Unfassbar...

  21. Korean619 sagt:

    Heute werden keine Vorbestellungen gestartet sowie auch kein Preis. LMAO
    Das wird Sony in einem eigenen Event bekannt geben.

    Von mir aus kann man den Preis und vorbestellung auch erst im November starten/bekanntgeben.

  22. Crysis sagt:

    Wird so oder so in wenigen Minuten ausverkauft sein viele haben schon über Games Stopp vorbestellt.

  23. ResidentDiebels sagt:

    Der Preis wird erst vom postboten an der Tür bekannt gegeben.

  24. Banane sagt:

    @Crysis

    Bei vielen Leuten ist anscheinend der zentrale Lebensmittelpunkt die Vorbestellung einer Spielekonsole.^^

    Ist doch sowas von Latte, wann man sich das Ding kauft.

  25. sAIk0 sagt:

    Ich kauf mir morgen erstmal die PS4 pro... Ist ja Latte wann man sich ne neue Konsole kauft^^

  26. Banane sagt:

    @sAIk0

    Wo wäre da das Problem wenn sich jemand immer erst am Ende einer Generation die jeweilige Konsole kauft?

    Derjenige kann immer noch alles darauf spielen was andere bereits seit Release gespielt haben und bekommt zudem bei jedem game eine Complete Edition ums kleine Geld.

    Die Konsole bekommt er ebenfalls ums kleine Geld und vor allem die letzte, ausgereifteste Version davon.

    Also im Prinzip ist so einer der bei weitem Klügere Käufer. 😉

    Es ist ja nicht jeder darauf aus immer das allerneueste sofort zu Hause haben zu müssen.

  27. WiSEWOLF sagt:

    @Banane
    Ich gebe dir zum Großteil recht, auch wenn ich dieses Mal vorbestelle, mein Problem liegt darin, dass meine Pro trotz 3-maliger Reparatur wieder extrem Laut wurde und ich darauf echt keine Lust mehr habe....daher möchte ich einfach die neue Konsole. Habe echt keine Lust mehr, dass Teil zu reparieren. Sonst würde ich auch warten...

  28. peaceoli sagt:

    Keine Eier wer sich nicht gleich in USA für Vorbestellung registriert *kappa

  29. sAIk0 sagt:

    @Banane
    Ist ja auch völlig legitim. Dagegen spricht auch absolut nichts. Wem das genügt der kann das natürlich machen.
    Für mich persönlich ist das nichts. Ich brauch zwar nicht immer das Neuste und Beste von allem, kaufe mir z.B. Spiele ganz ganz selten zu Release. Während der PS4 Ära war das glaube ich sogar nur ein einziges Game welches ich vorbestellt hatte, das war RDR2.
    Nur freue ich mich dennoch immer auf neue Technik. Die PS4 habe ich seit Release und die darf nun so langsam mal durch was besseres abgelöst werden.

    Beide Wege haben ihre Legitimation und es spricht auch absolut nichts dagegen sich die neue Hardware direkt vorzubestellen wenn man sie sich sowieso sehr zeitnah nach Release holen will 😉 So läuft man wenigstens nicht Gefahr, dass man ständig vor leeren Regalen steht und abhängig davon ist wann wieder Konsolen Lieferbar sind.

  30. xjohndoex86 sagt:

    Dieses bedingungslose Vertrauen hätte ich gerne bei der Vita gesehen... sie war's wert. Von der geilen Konsole mal abgesehen, fehlt mir im Moment aber wirklich der Must Have Faktor. Ein Horizon: Forbidden West zum Launch wäre schon die ultimative Ansage gewesen. Aber so habe ich sie eh erst für Laufe des nächsten Jahres eingeplant.

  31. clunkymcgee sagt:

    @MCRN
    Tja so läuft das in der heutigen Zeit. Wenn du nicht schnell bist, dann hast du verloren. Ich erinnere gerne an der PS4 Launch und den horrenden Preisen auf Ebay und co.

  32. Moonwalker1980 sagt:

    Muss schon sagen Bananarama, du bist echt ein ganz, ganz harter Knochen... 😀
    Vielleicht solltest du's mal mit Respekt gegenüber den Leuten die aber doch vorbestellen versuchen, die anderen Leute respektieren ja auch deine Einstellung ein ganz cooler, harter Knochen zu sein, der sich offensichtlich was drauf einbildet "noch NIE IM LEBEN etwas vorbestellt zu haben". Nein ehrlich, Schokobanane, DAS nenn ich mal ne Leistung die wahrlich eines Nobelpreises würdig ist. Ach S.cheiss drauf, dass Alexander Fleming das Penicillin gefunden und erfolgreich nachgezüchtet hat, Bananenbrot hat noch nie was vorbestellt, das muss man sich erstmal vorstellen!! Un-vor-stell-bar das! Huiuiui und Sapperlott, Tintifax und Habakuk!! Respect Dude, Respect!! 😀 😀

  33. Banane sagt:

    @Moonwalker1980

    Was ziehst du dir eigentlich heimlich rein?^^

    Du bestellst wahrscheinlich sogar deine Unterhosen vor. 😀

  34. Moonwalker1980 sagt:

    JohnDoe: das stimmt, HZD2 wäre als Launchtitel wirklich DER Hammer gewesen. Trotzdem werd ich vorbestellen, muss einfach sein.

  35. sAIk0 sagt:

    Und ich werd mir die Xbox vorstornieren.

  36. acmcsc sagt:

    Wenn ich mir die Playstation 5 vorbestelle, dann einfach nur um dieses tolle Stück Highendtechnik bei mir zu Hause neben den TV zu stellen und zu bestaunen. Spielemäßig ist derzeit leider noch nix für mich dabei, was den Kauf der neuen Playstation rechtfertigen würde. Aber zum Glück kann man ja auch seine Ps4 Spiele drauf zocken.

  37. ha_mann sagt:

    das klingt ja nicht gerade danach als ob man genug konsolen bis nov. produzieren kann O.o

  38. pasma sagt:

    Streng limitiert 😀
    Aber dann Play Has No Limits xD
    Wird auch immer lustiger mit den Slogans. 😀

    Nee, ich denke ein bisschen, Sony bildet sich seit dem PS4 Launch etwas zu viel ein. 😮

    Diesmal wird es wieder etwas ausgeglichener und die letzte PS4 war immerhin die Pro und liegt nur 4 Jahre zurück.
    (Geschweige denn die Switch und Xbox One X nur 3 Jahre zurück liegen...)

  39. Der Coon sagt:

    So ne Scheisse wie beim PS4 Launch passiert mir nie wieder. Diesmal wirs sofort vorbestellt

  40. SonySuchti sagt:

    Was kein Horizont 2 als Start Titel? Saftladen!

Kommentieren