Kingdom Hearts Melody of Memory: Demo-Version ab morgen spielbar

Kommentare (4)

"Kingdom Hearts"-Fans können morgen das neueste Abenteuer der beliebten Rollenspiel-Reihe antesten. Die Demo-Version steht auf PS4, Xbox One und Nintendo Switch zur Verfügung.

Kingdom Hearts Melody of Memory: Demo-Version ab morgen spielbar
"Kingdom Hearts: Melody of Memory" lässt sich ab sofort antesten.

Wer sich für das Rhythmus-Spiel „Kingdom Hearts: Melody of Memory“ interessiert, kann sich ab dem morgigen Tag die offizielle Demo herunterladen. Im Internet sind bereits englische als auch deutsche Testberichte zu finden.

Die Demo-Version bietet euch vier Field Battle Music Stages und zwei Co-op Music Stages für insgesamt sechs abspielbare Songs. Dabei handelt es sich um Standardlevel, anhand denen ihr entscheiden könnt, ob euch das Spiel zusagt oder nicht. Wiedergabedaten und Aufzeichnungen werden nicht gespeichert.

In diesem Test wird vor allem die Koop-Variante gelobt, die für einen deutlich höheren Spielspaß sorgen soll. Das Prinzip bleibt zwar das Gleiche, wird aber durch mehrere Kombofunktionen ergänzt. Im Hauptmenü sehen wir, dass euch eine Chronik zur Verfügung stehen wird. Diese findet ihr unter dem Menüpunkt „Museum“ und wird alle wichtigen Ereignisse des Spielverlaufes aufzeichnen.

Den einzigen Kritikpunkt stellt die Verzögerung von manchen Tasteneingaben dar, was bis zur Endversion aber sicherlich noch behoben wird.

Mehr als 140 Musikstücke enthalten

In der Vollversion hingegen erwarten euch mindestens 140 Musiktitel und 20 Figuren aus der „Kingdom Hearts“-Reihe. Neben der Einzelspieler- und Koop-Kampagne besitzt das Spiel auch einen Multiplayer, der eine deutlich größere Herausforderung darstellt.

Zum Thema

„Kingdom Hearts: Melody of Memory“ erscheint am 13. November für PS4, Xbox One und Nintendo Switch. Wer die digitale Version des Spiels vorbestellt, erhält übrigens ein kostenloses PS4-Theme.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. CloudAC sagt:

    Na Play3, echt jetzt? Überlegt mal warum es schon Tests zur Demo gibt?

  2. DarkSashMan92 sagt:

    Noch keine Demo gefunden.
    Das Spiel soll 60 Tacken kosten wtf ?

  3. VincentV sagt:

    Im DE Store erst morgen.

  4. Einradbrot sagt:

    Freu mich drauf Demo ausführlich testen zu können. Vielen Dank Playstation und Crapbox go home.

Kommentieren