Astro’s Playroom: Framerate & Auflösung – Sackboys Abenteuer im Performance-Check

Kommentare (51)

Mit "Astro's Playroom" ist auf jeder PlayStation 5 eine kostenlose Gameplay-Demo vorinstalliert. Was der Titel technisch zu bieten hat, verrät die aktuelle Performance-Analyse aus dem Hause Digital Foundry.

Astro’s Playroom: Framerate & Auflösung – Sackboys Abenteuer im Performance-Check
"Astro's Playroom" ist auf jeder PS5 vorinstalliert.

Wie Sony Interactive Entertainment vor ein paar Monaten bestätigte, wird auf jeder ausgelieferten PlayStation 5 eine kostenlose Kopie von „Astro’s Playroom“ vorinstalliert sein.

Bei „Astro’s Playroom“ haben wir es mit einer Gameplay-Demo zu tun, die verschiedene Minispiele umfasst. Mit diesen soll es euch ermöglicht werden, einen ausführlichen Blick auf den innovativen DualSense-Controller zu werfen und euch mit dessen neuen Features vertraut zu machen. Doch was wird im Zuge der Gameplay-Demo technisch geboten? Dieser Frage gingen die Kollegen von Digital Foundry im Rahmen einer Performance-Analyse nach.

Freut euch auf flüssige 60FPS

Wie es unter anderem heißt, macht „Astro’s Playroom“ regen Gebrauch von den technischen Möglichkeiten der PlayStation 5 und wird in der nativen 4K-Auflösung bei flüssigen 60 Bildern die Sekunde dargestellt. Darüber hinaus kommt ihr in ausgewählten Minispielen in den Genuss der Ray-Tracing-Unterstützung, die für zusätzliche grafische Effekt sorgt.

Zum Thema: Astro’s Playroom: PS5-Features sorgen für einen „magischen Effekt“

Weiter heben die Redakteure von Digital Foundry die unterhaltsamen Minispiele hervor, die euch einen guten Eindruck von dem vermitteln, was kreative Entwickler mit den Features des DualSense-Controllers in der Zukunft anstellen könnten. Weitere Details und Eindrücke zu „Astro’s Playroom“ liefert euch das angehängte Video.

Die PlayStation 5 und somit auch „Astro’s Playroom“ werden hierzulande ab dem 19. November 2020 erhältlich sein.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Lox1982 sagt:

    @RegM1
    Ich nutze am liebsten den 360 Controller aber bei mir geht der PS4 Controller auch über Bluetooth .

1 2