PS5: Launch-Spiele in der Übersicht

Kommentare (55)

Sony hat heute eine Übersicht über die Spiele veröffentlicht, die zum Launch der PlayStation 5 zur Verfügung stehen werden. Dazu zählen mehrere Exklusiv-Games.

PS5: Launch-Spiele in der Übersicht
"Demon’s Souls" zählt zu den Launch-Spielen der PS5.

In wenigen Tagen kommt die PS5 auf den Markt. Doch welche Spiele können in der Launch-Phase auf der neuen Sony-Konsole gespielt werden? Auf dem offiziellen PlayStation Blog lieferte Sony eine Antwort.

Nach mehreren Verschiebungen wurde die Liste mit den First-Party-Spielen in den vergangenen Wochen immer kürzer. Doch immerhin: Highlights wie das Remake von „Demon’s Souls“ sowie „Spider-Man: Miles Morales“ bleiben euch erhalten. „Astro’s Playroom“ ist ohnehin vorinstalliert. Und auch „Sackboy: A Big Adventure“ wartet zum Launch auf euch.

Spiele der Sony Worldwide Studios

  • Astro’s Playroom (Japan Studio) (auf PS5 vorinstalliert)
  • Demon’s Souls (Bluepoint Games)
  • Marvel’s Spider-Man: Miles Morales (Insomniac Games)
  • Marvel’s Spider-Man Remastered (in der Marvel’s Spider-Man: Miles Morales Ultimate Edition enthalten)
  • Sackboy: A Big Adventure (Sumo Digital)

Zu den weiteren First-Party-Spielen, die sich in der Entwicklung befinden, zählen: „Destruction AllStars“ (Lucid Games), „Returnal“ (Housemarque Games), „Horizon: Forbidden West“ (Guerrilla), „Ratchet & Clank: Rift Apart“ (Insomniac Games), „Gran Turismo 7“ (Polyphony Digital) und „God of War Ragnarok“ (Studio Santa Monica)

Doch auch andere Publisher steuern Spiele bei. Dazu zählt unter anderem „Bugsnax“. Wie wir bereits berichteten, zählt der Titel zu den PS Plus-Spielen im November und muss von Abonnenten nicht gekauft werden.

Spiele von Drittanbietern

  • Assassins Creed Valhalla (Ubisoft)
  • Borderlands 3 (2K)
  • Bugsnax (Young Horses) – PS Plus-Spiel
  • Dead by Daylight (Behaviour)
  • Devil May Cry 5 (Capcom)
  • Dirt 5 (Codemasters)
  • Fortnite (Epic)
  • Godfall (Gearbox)
  • Goonya Fighter (Mutan)
  • King Oddball (10Tons Ltd)
  • Maneater (Tripwire)
  • NBA 2K21 (2K)
  • No Man’s Sky (Hello Games)
  • Observer: System Redux (Bloober)
  • Overcooked: All You Can Eat (Team 17)
  • The Pathless (Annapurna)
  • Planet Coaster (Frontier)
  • Warhammer Chaosbane Slayer Edition (Nacon)
  • Watch Dogs Legion (Ubisoft)
  • WRC 9 FIA World Rally Championship (Nacon)

Was meint ihr? Ist das Launch-Lineup der PlayStation 5 überzeugend? Oder fehlt euch der eine oder andere Next-Gen-Blockbuster?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Khadgar1 sagt:

    Wie beim PS4 Launch auch nur wieder ein Game dabei.

  2. Shinobee sagt:

    Also die Thirds liefern bessere Spiele ab.
    Astros Playroom als Spiel schön reden? Naja, eher nette Spielerei.
    Spiderman Remaster und Demons Souls Remake, sind ja jetzt nicht wirklich neue Games, die man unbedingt anspielen möchte.
    Miles und Sackboy sind die einzigen Spiele, wo man sagen kann, ja, muss ich sehen, weil kenne ich nicht.

  3. EightySix sagt:

    @Shinobee: Dann guck dir mal den Test zu Astros Playroom by forplayers an. Es soll DAS Highlight zum Launch sein, ohne es selbst getestet zu haben bin ich mir trotzdem sicher, dass du deine Meinung änderst, sobald du eine PS5 hast.

    Zum Thema: Das Launch Line-Up ist richtig stark, nimmt man die Plus Collection noch dazu, sollte wirklich für jeden was dabei sein. Am meisten frue ich mich auf Astro, dass soll ja wirklich der erste richtige Next Gen Titel sein (ja bei Next Gen geht es nicht immer um die Grafik 😉 ). Danach wird Valhalla gezockt 😀

  4. Yago sagt:

    @Shinobee

    Ich will unbedingt Demon Souls zocken und Astro soll auch richtig gut sein.

  5. Crysis sagt:

    No Man’s Sky soll auch richtig gut mittlerweile sein durch die Next gen Power der neuen Konsolen, eventuell gönne ich mir das Spiel mal für PS5.

1 2