Sackboy A Big Adventure: Launch-Trailer und erste Testwertungen zum 3D-Platformer

Heute ist der Launch-Trailer zu "Sackboy: A Big Adventure" erschienen. Zudem sind bereits die ersten Testberichte zum Spiel veröffentlicht worden, die wir euch natürlich nicht vorenthalten möchten.

Sackboy A Big Adventure: Launch-Trailer und erste Testwertungen zum 3D-Platformer

Wie gut schlägt sich Sackboy in den ersten Testwertungen?

Mit der Veröffentlichung von „Sackboy: A Big Adventure“ feiert ein ikonischer PlayStation-Held sein Comeback. Soeben traf der obligatorische Launch-Trailer ein, in dem auf das Jump ’n‘ Run-Abenteuer eingestimmt wird. Eure Aufgabe ist es, Craftworld zu retten. Dabei müsst ihr aufregende und unberechenbare Herausforderungen meistern.

Außerdem stehen auf MetaCritic die ersten Testwertungen zur Verfügung. Diese fallen mit einem durchschnittlichen Punktewert von 77 Punkten überwiegend positiv aus. Vier der aktuellen Testberichte sprechen eine positive Bewertung aus, während zwei Wertungen neutral ausfallen.

Die Testwertungen in der Übersicht

Vandal (83 Punkte) – Noch in Arbeit.

SpazioGames (81 Punkte) – „Sackboy ist ein intelligenter und farbenfroher Platformer, der voller lustiger Momente steckt und den Wurzeln von LittleBigPlanet treu bleibt.“

Eurogamer Italy (80 Punkte) – „Das große Abenteuer beginnt langsam, sehr langsam. Wie aus dem Nichts fängt es dann an, völlig verrückt zu spielen, indem es Kunst, Musik und Herausforderung zusammenbringt und ein perfektes Erlebnis für sein Zielpublikum schafft.“

MGG Spain (75 Punkte) – Einfacher, aber dennoch unterhaltsamer Platformer, der nichts Neues machen will, sondern einfach unterhaltet, wenn er mit Freunden gespielt wird. Einfacher und unkomplizierter Lösungsansatz, der mit etwas mehr Ehrgeiz viel besser hätte sein können. Stellen Sie sich einfach ein LittleBigPlanet-Spiel ohne die kreative Seite vor und fügen Sie 3D-Level, pelzige Grafiken sowie einige ausgezeichnete musikalische Ebenen hinzu. Dabei kommt dieses Spiel heraus.“

TheGamer (70 Punkte) – „Ein anständiges Jump’n’Run-Spiel, das mit Charme gefüllt ist, wenn auch ein wenig an Fantasie mangelt, was für ein auf Kreativität aufgebautes Franchise schade ist. Wenn Sie Kinder haben, ist dies ein Muss für familienfreundlichen PS5-Spaß.“

TheSixthAxis (70 Punkte) – „Sackboy: A Big Adventure beginnt langsam, fühlt sich an wie ein hohles Spiegelbild des Franchise, wächst aber schließlich in seine neuen 3D-Plattformer-Elemente hinein. Am besten ist es, wenn das Neue mit dem Alten verschmilzt. Wenn es Power-Ups, Side-Scrolling und eine sinnvolle Herausforderung gibt, aber es dauert ein bisschen zu lange, bis  alles zusammenpasst.“

Vor kurzem wurde übrigens bekanntgegeben, dass der Online-Multiplayer erst ein paar Wochen später erscheinen wird. Bis dahin könnt ihr euch alleine in der Kampagne beweisen oder im Koop-Modus mit bis zu drei Freunden spielen.

Zum Thema

„Sackboy: A Big Adventure“ ist heute in Deutschland für PS4 veröffentlicht worden. Die PS5-Version wird am 19. November erscheinen. An diesem Tag findet hierzulande der Konsolen-Launch statt.

Hier könnt ihr euch den Launch-Trailer ansehen:

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

PlayStation

Hälfte der neuen Titel sollen bis 2025 für PC und Mobile erscheinen

PS Plus Extra und Premium

Rückforderung der Rabatte war ein "technischer Fehler"

PS5 Pro

TCL erwartet Markteinführung 2023 oder 2024

Fortnite, GTA 5, Minecraft und Co

Service-Spiele verdrängen klassische Games

Resident Evil 3

PS5-Version kurz vor dem Launch? Möglicher Twitter-Hinweis

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

signature88

signature88

12. November 2020 um 18:23 Uhr
Twisted M_fan

Twisted M_fan

12. November 2020 um 18:53 Uhr
kaluschnikop

kaluschnikop

12. November 2020 um 19:15 Uhr
Gordon_Freeman

Gordon_Freeman

13. November 2020 um 15:36 Uhr