Demon’s Souls: Neue Inhalte geplant? Spieler stoßen auf eine geheimnisvolle Tür

Kommentare (18)

Im Remake von "Demon's Souls" stießen die Spieler auf eine verschlossene Tür, die im Original nicht enthalten war. Könnte diese auf geplante Download-Inhalte hindeuten?

Demon’s Souls: Neue Inhalte geplant? Spieler stoßen auf eine geheimnisvolle Tür
"Demon's Souls" gehört zu den Launch-Titeln der PS5.

Zu den Launch-Titeln der PlayStation 5 gehört unter anderem das von Bluepoint Games entwickelte Remake zum düsteren Rollenspiel-Klassiker „Demon’s Souls“.

Nachdem die Neuauflage in den vergangenen Tagen bereits zahlreiche Traumwertungen abstaubte, machen aktuell Gerüchte die Runde, dass die Macher von Bluepoint Games zusätzliche Inhalte planen könnten, die nach dem Release von „Demon’s Souls“ nachgereicht werden.

Tür im Original nicht enthalten

Der Stein des Anstoßes: Eine verschlossene Tür, auf die die Spieler in Level 1-3 „Tower Knight Archstone“ stießen. In den engen Korridoren des Areals ist die besagte Tür hinter einer vorgetäuschten Wand zu finden. Öffnen lässt sich diese allerdings nicht. Als die Spieler versuchten, mit der Tür zu interagieren, stießen sie lediglich auf den Hinweis, dass diese offenbar verschlossen ist.

Zum Thema: Demon’s Souls: Erste Testwertungen in der Übersicht – eine meisterhafte Neuauflage?

Unter Zuhilfenahme des Foto-Modus und einiger Clipping-Fehler fanden die Spieler heraus, dass die verschlossene Tür offenbar auf einen Balkon führt, auf dem ein Gegenstand an einem toten Soldaten gefunden werden kann. Ob und wann die Tür geöffnet werden könnte, ist noch unklar. Spekuliert wird allerdings, dass das Ganze in der Tat auf kommende Download-Inhalte hindeuten könnte. Warten wir es ab.

Hierzulande erscheint das Remake zu „Demon’s Souls“ pünktlich zum Launch der PS5 am 19. November 2020.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. clunkymcgee sagt:

    Oha!
    Oder ein nicht gelüftetes Geheimnis? Ich mags 🙂

  2. Eloy29 sagt:

    Leider so sagt ja Bluepoint selber wird es keine zusätzlichen Inhalte geben , bisher taten sie das auch noch nie. Der sechste Weltenstein wäre aber machbar , es gibt dazu ja genug Material ,nur wie sollte das nachträglich in die Story eingewoben werden? Ich persönlich glaube nicht daran

  3. Grinder1979 sagt:

    das item ist die tote hülle des neu geborenen großen alten aus bloodborne. (bestes ende)

  4. SchatziSchmatzi sagt:

    Unwichtig. Zusatzinhalte die nicht von FS kommen, werden von mir ignoriert.

  5. 3DG sagt:

    @ELOY29

    Souls Spiele haben eine Story?

  6. Grinder1979 sagt:

    @3dg
    sogar ziemlich komplexe Storys...

  7. KillzonePro sagt:

    WTF? Die Spiele von FROM haben sogar eine verdammt geniale Story.

  8. Beelzemon sagt:

    Das erinnert mich sofort an das Remake von Shadow of the Colossus, was ja auch von Bluepoint ist. Dort gab es auch eine geheime Tür die es im Original nicht gab.

  9. xjohndoex86 sagt:

    @3DG
    Ist halt unkonventionell und fragmenthaft erzählt. Über Items und die Umgebung("Environmental Storytelling"). Miyazaki selber hat gerne in den Büchern seiner Eltern geschmökert, konnte daraus wegen Sprachbarrieren aber oftmals nur einen Teil verstehen. Den Rest hat er sich "ausgemalt". Das gleiche Prinzip wollte er für seine Souls Spiele erreichen. Jeder sollte seine ganz eigene Geschichte interpretieren mit ein paar festen Vorgaben.

  10. PC Principal sagt:

    Bin so gespannt.. habe das Original nie gespielt und nur die Trailer des Remakes gesehen und war gehyped . Ich lasse mich mal überraschen ob’s mir gefällt und sonst wird halt weiterverkauft dank ps5 mit Laufwerk

  11. Banane sagt:

    Wow, selten so eine geheimnisvolle Türe gesehen.

  12. Spyro sagt:

    Das Game habe es heute morgen bis 03 gespielt, es macht so viel Spaß. Kann es kaum abwarten nach Hause zu kommen und nachher weiter zu zocken.

  13. ps3hero sagt:

    Naja das könnte einfach ein geheimes Item sein das man bekommt wenn man irgendwas macht, so wie bei Shadow Of The Colossus Remake (da bekam man ein Schwert). Fänds aber auch sehr "Dark Souls" wenn man die einfach nicht auf bekommt und Punkt *gg.

  14. VisionarY sagt:

    @eloy29 stimmt nicht ganz, in Shadow of the Collosus wurden auch Collectables hinzugefügt, was streng genommen gameplay inhalt ist..

  15. Darkbeater1122 sagt:

    Vielleicht kommt Damon Soul für PC irgendwann und der Grund für mich wäre vielleicht schaffen die Modder den letzten Ort zu programmieren.

  16. SchatziSchmatzi sagt:

    @VisionarY
    Ja, das waren die eigentlichen Ideen des Schöpers "Fumita Ueda" die es im Original nicht geschafft haben, ins Spiel integriert zu werden. Er hat sich mit einem Brief an BP gewendet, eventuell diese Ideen Remake zu veröffentlichen. Bei Demon's Souls könnte die Sache etwas anders aussehen. Wenn die Ideen nicht von FS sind, werde ich mir den Dlc auch nicht kaufen.

  17. Darkbeater1122 sagt:

    demon soul^^

  18. Cola sagt:

    @Darkbeater

    Demon‘s Souls