Red Dead Redemption – The Outlaws Collection: Entpuppt sich wohl als Fake

Kommentare (4)

Im Laufe des Wochenendes tauchte bei einem Händler die "Red Dead Redemption: The Outlaws Collection" für die Konsolen der neuen Generation auf. Aktuell mehren sich die Hinweise, dass wir es hier mit einem simplen Fake zu tun haben.

Red Dead Redemption – The Outlaws Collection: Entpuppt sich wohl als Fake
"Red Dead Redemption 2" ist unter anderem für die PS4 erhältlich.

In den vergangenen Monaten deutete Take-Two Interactive bereits an, dass „Red Dead Redemption 2“ in einer überarbeiteten Fassung den Weg auf die PS5 beziehungsweise die Xbox Series X/S finden könnte.

Für frische Spekulationen in diese Richtung sorgte am Wochenende der Produkteintrag eines Händlers, in dem von der sogenannten „Red Dead Redemption: The Outlaws Collection“ die Rede war. Diese sollte im nächsten Jahr für die Konsolen der neuen Generation erscheinen und neben einer überarbeiteten Fassung von „Red Dead Redemption 2“ auch ein Remake zum originalen „Red Dead Redemption“ aus dem Jahr 2010 umfassen.

Hinweise auf einen Fake mehren sich

Während sich die Verantwortlichen von Take-Two Interactive beziehungsweise Rockstar Games bisher nicht zu Wort meldeten, mehren sich aktuell die Hinweise, dass wir es beim besagten Produkteintrag zur „Red Dead Redemption: The Outlaws Collection“ mit einem simplen Fake zu tun haben, mit dem der entsprechende Händler möglicherweise lediglich auf sich und sein Sortiment aufmerksam machen wollte.

Zum Thema: Take-Two: Absatzzahlen zu GTA 5 & RDR2 und steigende Digital-Umsätze

Zum einen wurde das Cover kurzerhand aus bereits bekannten Bildern zu „Red Dead Redemption 2“ zusammengesetzt. Erschwerend kommt hinzu, dass sich in den Beschreibungstext einige Fehler und Unzulänglichkeiten einschlichen, was ebenfalls für einen Fake spricht.

Folgerichtig können wir den Produkteintrag wohl guten Gewissens ignorieren.

Quelle: DualShockers

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Gaia81 sagt:

    Hab Story schon durch multiplayer interessiert mich da nicht brauche es persönlich nicht

  2. Sinthoras_96 sagt:

    War aber auch auf Amazon. Seit wann hätten die es nötig, mit Fakes auf sich aufmerksam zu machen

  3. VincentV sagt:

    @Sinthoras

    Die Bilder dazu das es bei Amazon gelistet war sind wohl halt Fake.

  4. MAX_ON_FIRE1 sagt:

    Red Dead Redemption Remake?
    STFU N TAKE MY MONEY

Kommentieren