Chocobo Grand Prix: Feiert der Fun-Racer ein Comeback?

Kommentare (3)

Aktuellen Berichten zufolge sicherte sich Square Enix in Japan den Markenschutz an "Chocobo Grand Prix" und "Chocobo GP". Könnte das Ganze auf ein Comeback des Fun-Racers hindeuten?

Chocobo Grand Prix: Feiert der Fun-Racer ein Comeback?
"Chocobo Racing" erschien 1999 in Europa.

Wie sich aktuellen Berichten entnehmen lässt, könnten Square Enix und ein bisher nicht näher genanntes Studio hinter den Kulissen an einem Projekt namens „Chocobo Grand Prix“ arbeiten.

Darauf deutet zumindest die Tatsache hin, dass Square Enix in Japan den Markenschutz für „Chocobo GP“ (in Englisch und Japanisch) und „Chocobo Grand Prix“ (nur in Japanisch) beantragte. Die entsprechenden Markenschutzeinträge wurden bereits am 1. Dezember 2020 eingereicht und erst jetzt öffentlich gemacht.

Markenschutzeinträge sorgen für Spekulationen

Da eine offizielle Stellungnahme seitens Square Enix zu diesem Thema noch aussteht, kann aktuell nur spekuliert werden, was es mit dem Ganzen auf sich hat. „Chocobo Racing“ wurde im Jahr 1999 für die originale PlayStation veröffentlicht und versuchte, auf der Erfolgswelle von „Mario Kart“ zu schwimmen. Ein Ziel, das im Endeffekt allerdings nur bedingt erreicht wurde.

Zum Thema: Square Enix: Auch nach COVID-19 – Dauerhaftes Home-Office für Mitarbeiter

Darüber hinaus kündigte Square Enix auf der E3 2010 einen Nachfolger in Form von „Chocobo Racing 3D“ an, der ursprünglich für den Nintendo 3DS erscheinen sollte. Aus nicht näher genannten Gründen entschloss sich Square Enix allerdings dazu, die Arbeiten an dem Titel einzustellen.

Somit bleibt abzuwarten, was es mit dem neuen Markenschutz von „Chocobo Grand Prix“ auf sich hat. Denkbar wäre zum einen natürlich, dass wir es hier mit einem komplett neuen Titel zu tun haben. Ebenfalls im Bereich des Möglichen dürfte ein entsprechendes Event in Spielen wie „Final Fantasy XIV“ liegen.

Warten wir es ab.

Quelle: Gematsu

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. mimic04 sagt:

    Sieht auch sehr nach Mario Kart aus. ^^

  2. Farbod2412 sagt:

    Das wird niemals mario kart topen mario kart ist zu legendär

  3. BoC-Dread-King sagt:

    Das wäre Legendär, wird natürlich MK toppen.