Final Fantasy VII Remake: Nächste Ankündigung erfolgt am Wochenende

Kommentare (16)

Über Twitter teilte der Co-Director von "Final Fantasy VII" mit, dass es am Wochenende auf einem Konzert zu einer Ankündigung kommen wird. Möglicherweise wird dort die PS5-Version des Remakes bestätigt.

Final Fantasy VII Remake: Nächste Ankündigung erfolgt am Wochenende
Am Wochenende gibt es Neuigkeiten zu "Final Fantasy VII".

Motomu Toriyama, der Co-Director von „Final Fantasy VII“, wandte sich heute mit einer Videobotschaft an die Fans. Dort kündigte er an, dass auf dem nächsten Orchestra World Tour-Konzert neue Inhalte zum hoch angesehenen Remake mitgeteilt werden. Das Konzert findet am 13. Februar um 9:00 Uhr nach mitteleuropäischer Zeit statt und lässt sich im Livestream mitverfolgen.

Im genauen Wortlaut teilte er Folgendes mit: „Es wird einen speziellen Teil des Konzerts geben, in dem ich einen Auftritt habe und über einige FF7R-Inhalte spreche, die nur während dieses Events enthüllt werden, also schaltet bitte ein!“

https://twitter.com/aitaikimochi/status/1358762333380636672?s=20

Damit bestätigt sich die Vermutung, dass es auf dem Konzert zu einer Ankündigung kommen wird. Vorletzte Woche berichteten wir nämlich, dass der Produzent von“Final Fantasy VII“ dort mit einem Gastauftritt vertreten ist. Jetzt ist allerdings bekannt, dass nicht Yoshinori Kitase selbst, sondern der Co-Director auftreten wird.

Ankündigungen auf Konzerten gab es bereits

In der Vergangenheit wurden bereits die Erscheinungstermine von „Kingdom Hearts 3“ und des ersten „Final Fantasy VII“-Remakes auf Konzerten dieser Art bekanntgegeben. Da der Release der zweiten Neuauflage noch in weiter Ferne liegt, halten wir die Ankündigung der PS5-Version für am wahrscheinlichsten. Ein erster Trailer zur zweiten Episode wäre aber auch im Bereich des Möglichen.

Jedenfalls könnt ihr momentan einiges von Square Enix erwarten: Am Samstag wurde eine neue Erweiterung des MMORPG’s „Final Fantasy XIV“ sowie eine PS5-Edition vorgestellt und auch die Ankündigung von „Life is Strange 3“ soll in naher Zukunft erfolgen.

Zudem hat der japanische Spielepublisher vor kurzem den Markenschutz für mehrere Namen beantragt, die in Verbindung mit dem siebten Teil stehen. Möglicherweise befindet sich schon ein Spin-Off in Entwicklung.

Zum Thema

„Final Fantasy VII“ ist aktuell für PS4 verfügbar und wird wohl im Laufe dieses Jahres für PS5 erscheinen. Auch mit einer PC-Version ist zu rechnen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. AloytheHunter sagt:

    Ich lass mich überraschen! ;3

  2. KillzonePro sagt:

    GEBT UNS DIE PS5-FASSUNG!

  3. DevilDante sagt:

    Naja es ist bald April, die Exklusivität läuft aus. Ich denke es wird eine Version für alle Plattformen angekündigt.

  4. signature88 sagt:

    Uninteressant. Hab Platin auf der PS4, der Wiederspielwert ist viel zu gering, als das mich eine PS5 Fassung interessieren würde.

    Und wirklich was Neues werden die dort sicherlich nicht verkünden...

  5. Argonar sagt:

    Hoffen wir mal, dass die Version für alle Plattformen nicht die einzige Ankündigung sein wird!

    DLC, Sidegame, Sequel Teaser, Demake, selbst CGI Movie, was auch immer. Nachdem was sie mit FFVIIR abgeliefert haben, nehme nehme ich aktuell alles 😉

  6. Yago sagt:

    @signature88

    Moin, kannst ja sogar vernünftig schreiben 😀

  7. VincentV sagt:

    First Soldier und/oder Ever Crisis werden wichtige Dinge sein.

  8. Subject 0 sagt:

    Bin mal gespannt wann das komplette FF7 fertig sein wird.

  9. Darkbeater1122 sagt:

    Ich würde drauf wetten, nicht vor der PS6^^

  10. Argonar sagt:

    Ich glaub ja immer noch, dass First Soldier der Name vom Sequel wird, würde einfach so gut passen. Aber gegen ein Spiel über Sephiroth oder einen ominösen anderen first Soldier, hätt ich jetzt auch nix

    Ever Crisis hingegen teasert mit dem Namen eine Brücke zur alten Compilation. Das könnte ja praktisch alles sein.

    Am Ende hat dann vermutlich ras Recht und es werden 2 neue mobile games 😀

  11. Lox1982 sagt:

    @signature88 Bei der PS5 Fassung könntest du noch mal Platin holen .

  12. Squall Leonhart sagt:

    Wird vermutlich die Ankündigung des Remake für nur für die PlayStation 5 und dem PC sein. Der bekannte Insider Navtra von ResetERA lag mit seinen Vorhersagen bisher immer richtig betreffend dem Final Fantasy Franchise.

  13. Rushfanatic sagt:

    Da zocke ich es dann auf jeden Fall nochmal auf der PS5

  14. Darkbeater1122 sagt:

    Ich hoffe mal das Square FF7R noch auf Xbox bringt, so haben mehr Spieler was davon und Square mehr geld

  15. Squall Leonhart sagt:

    @ Darkbeater1122
    Sieht eher nach einem Release für PS5 und PC aus. Davon spricht jedenfalls der bekannte FF Insider Navtra davon, der lag immer richtig mit seinen Ankündigungen. Lohnt sich für SE auf der Xbox nicht, da sich dort JRPGs nicht wirklich gut verkaufen.

  16. Argonar sagt:

    Ich frag mich ja wie viel mittlerweile noch der Aufwand für Portierungen zwischen PS und XBox Versionen ist. Klingt so als würde das von Gen zu Gen weniger werden.