Nier Automata: Square Enix verkündet den nächsten Meilenstein

Kommentare (24)

Square Enix hat mitgeteilt, dass "Nier Automata" weltweit mehr als 5,5 Millionen Mal ausgeliefert und als Download verkauft wurde. Der Titel ist für PC, PlayStation 4 und Xbox One erhältlich - unter anderem als "Game of the YoRHa Edition", die momentan weniger als 20 Euro kostet.

Nier Automata: Square Enix verkündet den nächsten Meilenstein
Der nächste Meilenstein wurde erreicht. Mehr als 5,5 Millionen Exemplare wurden seit 2017 von "Nier Automata" abgesetzt.

„Nier Automata“ ist für Square Enix ein großer Erfolg. Auf Twitter gab das Unternehmen eine neue Auslieferungszahl bekannt. Demnach wurde der Titel weltweit mehr als 5,5 Millionen Mal an den Handel übergeben bzw. als Download verkauft.

In der Twitterbotschaft bedankt sich Square Enix außerdem für die Unterstützung der Spieler. „Heute am 23. Februar ist der 4. Jahrestag von Nier Automata. Wir danken euch für eure Unterstützung in den vergangenen vier Jahren und freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit mit euch“, so der Publisher.

Starker Anstieg seit Dezember

Interessant ist der enorme Anstieg der Verkaufszahlen. Denn im Dezember war noch von 5 Millionen Auslieferungen die Rede. Auch damals wurde die Zahl auf Twitter geteilt.

„NieR: Automata“ kam ursprünglich im Mai 2017 für PS4 und PC auf den Markt. Die Qualitäten des Spiels wurden mit positiven Wertungen belohnt. Die PS4-Version des Titels brachte es basierend auf mehr als 100 Tests auf einen Metascore von 88. Der Userscore liegt basierend auf fast 4.000 Meinungen bei 8.9. „Nier Automata“ zählt somit zu den herausragenden Spielen der vergangenen Jahre.

Nach der ursprünglichen Veröffentlichung des Titels wurden weitere Käuferschichten angesprochen. 2018 kam „Nier Automata“ auch für die Xbox One auf den Markt, bevor 2019 eine „Game of the YoRHa Edition“-Edition veröffentlicht wurde. In der zuletzt genannten Sammelfassung sind alle veröffentlichten DLC’s und andere Inhalte enthalten. Im vergangenen Jahr wanderte „Nier Automata“ in den  Xbox Game Pass.

Related Posts

Die „NieR: Automata Game of the YoRHa Edition“ kann bei Amazon momentan für weniger als 20 Euro gekauft werden. Im PlayStation Store werden dafür ganze 39,99 Euro fällig. Falls ihr zuvor mehr über das Spiel in Erfahrung bringen möchtet, dann werft einen Blick auf unsere „Nier Automata“-Übersicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Grinder1979 sagt:

    freut mich , dass diese einmalige Perle gebührend gewürdigt und somit gekauft wurde.

  2. AgentJamie sagt:

    Ein hoch auf Yoko Taro und Schande über den minderwertigen XBOX Pass. Sowas würdeloses hat Nier Automata nicht verdient.

  3. Paine410 sagt:

    Hat viel Spaß gemacht, das game.

  4. webrov_ sagt:

    Pflichtkauf für jeden der auf geiles Gameplay und eine absolut herausragende Story steht!

  5. KillzonePro sagt:

    Bestes Spiel der letzten Dekade.

  6. ADay2Silence sagt:

    Okay krass dann werde ichs definitiv mal reinziehen lange gekauft aber nie angezockt

  7. Farbod2412 sagt:

    Hatte damals die demo kurz gespielt aber das gameplay hat mit nicht so gefallen vielleicht sollte ich es mal nach holen und es kaufen anscheinend sind viele sehr begeistert von dem spiel gewesen aber das problem bei mir ist gerade habe genug spiele zum zocken und die zeit fehlt leider

  8. Motherlucker sagt:

    Immer mit geliebäugelt, nie gespielt. Frage mich immer, ob sich das Spiel denn lohnt.

  9. Cult_Society sagt:

    Hab's er letztens gezockt und hatte sehr viel Spaß am meisten mit dem Trophäen Shop !

  10. Banane sagt:

    Nie gespielt, da es mich auch nicht anspricht.

  11. theHitman34 sagt:

    Ist so ein Spiel welchem ich überhaupt nichts abgewinnen kann. Habe es mal gespielt aber sagte mir überhaupt nicht zu. Mag sicher eine tolle und komplexe Story haben aber ich fand es wenig unterhaltsam. Außerdem ziemlich seltsame Charaktere. Kann ich den Hype nicht so ganz nachvollziehen.

  12. redeye4 sagt:

    @Grinder1979
    Oh ja. Bin auch froh, dass es solche besonderen Spiele gibt welche sich von der Masse abheben. 🙂

  13. xjohndoex86 sagt:

    Wow! Hätte mit maximal 3 Mille gerechnet aber 5,5+ ist echt 'ne Hausnummer für so einen Nischentitel. Vom Geheimtipp zum Bestseller. Freut mich sehr für YT und sein Team aber auch generell für die japanische Videospielbranche.

  14. Dodger sagt:

    Ich habe es auch gekauft und vor einigen Tagen endlich damit angefangen. Tolles Spiel und eines der wenigen der letzten Zeit, wo ich gar nicht mehr aufhören wollte bzw. schnell weitermachen will.

  15. Mauga sagt:

    Wohl verdient für ein außergewöhnlich tolles Spiel! Ich bin kein Freund von Action Adventures aber dieser Titel ist wirklich grandios! 🙂

  16. big ed@w sagt:

    Ich hatte am wenigsten Spass am Trophäen Shop.
    So viel Zeit sinnlos in Sachen investiert,die man per Knopfdruck freischalten kann.
    Trophyhuren sollten sich deshalb unbedingt einen (spoilerfreien) Guide suchen.Spart eine Menge Zeit u Ärger.

    Aber ansonsten ein Klassespiel,wenn man sich nicht an der Grafik stösst u keine Abneigung gg twinstick shooter hat.
    +die coolste Mucke seit Tarantino.

  17. Magatama sagt:

    Es ist so wichtig, dass auch mal ein Spiel, das vom Mainstream weggeht und komplett eigen ist, kommerziellen Erfolg hat. Nur so bekommen wir mehr davon! Einfach ein geiles Game, obwohl ich Teil eins noch besser fand, aber der kommt ja bald nochmal remastered 🙂

  18. ShotNerd sagt:

    Ich bin schon fast mit dem ersten Durchlauf fertig. Ja ich weiss, man sollte es 3 mal durchspielen. Gefällt mir ganz gut das game.

  19. aleg sagt:

    Ich kann mit japanischen Spielen nichts Anfangen, dieser Kitsch bringt mich einfach um. Aber Nier Automata hat mich einfach weggeblasen. Habe teilweise sogar Sucht verspürt. Ein Kampfsystem mit unendlichem Fun-Faktor und eine total fesselnde Geschichte... und leicht bekleidete Frauen. Alles was Mann braucht ^^

    Nach Witcher 3 und The last of us 2 ist Nier Automata in meiner Top 3 (Cyberpunk allerdings noch nicht gezockt) aller PS4 Spiele und das bei einem Japan-Spiele-Hater. Großer Respekt an die Entwickler.

  20. Grinder1979 sagt:

    @red
    😉 freu dich drauf!

  21. roba86 sagt:

    Damals komplett neu für mich und mir nur gedacht, ach was solls . Gibt eh nichts zu zocken und dann sucht sucht sucht . Mein ps4 Highlight bzw. Nummer 1 . So süchtig war ich nur bei MGS 1 und 3, Silent hill. Wenn es das nochmal aufpoliert wird für die 5er, würde ich es sofort holen . Und Schande über mich das ich den Vorgänger nicht gespielt habe aber der kommt ja bald. Vorfreude mega

  22. LukeCage sagt:

    die platin ist auch sowas von easy haha ich sach nur trophy shop!

  23. GolDoc sagt:

    Sollte es tatsächlich stimmen, dass das Gameplay/Kampfsystem des Nier Remasters stark dem von Automata ähnelt, dann dürfen sich die Fans von Automata hier schon darauf freue. Story, Charaktere und OST sind dort nämlich (noch) besser als in Automata.

  24. SoulSamuraiZ sagt:

    Eines der geilsten Spiele die ich je gespielt habe. Das Spiel war damals nicht auf meinem Schirm, quasi unter dem Radar. Dann wurde die DEMO angekündigt und auf der Gamescom hatte ich den Trailer am Stand, wegen Final Fantasy XV 150k mal gesehen. Das hatt mich wahrscheinlich manipuliert. Als ich die Demo dann gespielt hatte, war es großartig. Hatte direkt bock. Fantastisches Spiel.

Kommentieren