NieR Automata: Neuer Verkaufsmeilenstein erreicht

Kommentare (42)

Das Action-Rollenspiel "NieR: Automata" wurde inzwischen fünf Millionen Mal verkauft. Damit handelt es sich um das bislang erfolgreichste Projekt von Platinum Games.

NieR Automata: Neuer Verkaufsmeilenstein erreicht
"NieR: Automata" ist das meistverkaufte Spiel des zuständigen Entwicklers.

Platinum Games verkündete heute die aktuellen Verkaufszahlen zu „NieR: Automata“. Dem japanischen Twitter-Beitrag zufolge konnte sich das Action-Rollenspiel seit seinem Release im Jahr 2017 fünf Millionen Mal verkaufen.

Damit konnte der Titel nicht nur einen neuen Meilenstein erreichen, sondern auch zur erfolgreichsten Produktion des japanischen Spieleentwicklers aufsteigen. Die Verkaufszahl setzt sich aus den weltweiten Disk- und Download-Verkäufen zusammen.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

„NieR: Automata“ erschien ursprünglich für die PS4 und den PC. Das Spiel wurde von den Kritikern äußerst positiv aufgenommen. Im Jahr 2018 kam es auch für die Xbox One auf den Markt, während 2019 eine „Game of the Year“-Edition veröffentlicht wurde. Darin sind alle veröffentlichten DLC’s und andere Inhalte vorhanden. Anfang dieses Jahres ist der Titel dem Xbox Game Pass hinzugefügt worden.

In diesem Spiel wird die Geschichte der Androiden 2B, 9S und A2 erzählt. Als Teil des Widerstandes planen sie, die von Maschinen übernommene Erde zurückzuerobern.

Manga angekündigt

Darüber hinaus wurde eine Manga-Adaption der actionreichen RPG-Reihe bestätigt. Wann genau diese erscheinen wird, ist allerdings nicht bekannt. Wir wissen lediglich, dass dieses Manga von Megumu Soramichi gezeichnet wird, der bereits an den Mangas „Chivalry of a Failed Knight“ und „Zombieland Saga“ gearbeitet hat.

Der nächste Ableger der Reihe soll am 23. April 2021 erscheinen. Dabei handelt es sich um ein Remake von „NieR: Replicant“ aus dem Jahr 2010. Ein erster Trailer dazu wurde auf den diesjährigen Game Awards präsentiert, indem ihr ausschließlich Gameplay-Szenen bewundern dürft.

Zum Thema

Die Neuauflage befindet sich nach aktuellem Stand für PS4, Xbox One und PC via Steam in Entwicklung. Eine Version für die New-Gen-Konsolen wurde bislang nicht angekündigt.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. big ed@w sagt:

    Sehr gutes Spiel wenn einen die schäbige Grafik nicht stört
    u die Tatsache dass man sich ein paar Trophies kaufen kann.

  2. Chains sagt:

    Man konnte Trophäen kaufen?
    Nier Automata habe ich zumindest ohne kauf auf Platin gebracht.
    Freue mich schon auf Replicant. Wobei ich sagen muss das mir Gestalt damals nicht zugesagt hat.

  3. fall0ut sagt:

    Dazu muss man sagen das die Trophäen die man sich "kaufen" kann, man sich nur mit IN-GAME WÄHRUNG kaufen kann. Sowas aber als Kritikpunt anzumerken ist schon mehr als Schwachsinn.

  4. Gurkengamer sagt:

    Heut im Sale für 19.99 € gekauft .. bisher ganz gut .

  5. -KEI- sagt:

    @Chains

    Haettest trotzdem zocken sollen.
    Story ist bei weitem besser als Automata und die Chars vor allem.

  6. Misko2002 sagt:

    Mit welchem Spiel kann man es vergleichen? Würde gerne über die Feiertage etwas spielen, CB2077 wird erst mit dem NextGen Update weitergespielt

  7. DMC3 sagt:

    @Misko
    Im Grunde ist es ein Action RPG (westlich).

  8. DanteAlexDMC84 sagt:

    Will das spiel kaufen, meine angst ist nur. Wenn ich jetzt kaufen, und es für die PS5 ankündigt wird... Bisher gibt es ja leider keine Infos ob da überhaupt was kommt für die Next-Gen. Doch bei den erfolg kann es gut möglich sein. Das ist einer der gründe warum ich immer noch zögere. Will jetzt nicht unnötig 30€ zahlen. Dann urplötzlich kommt es für die PS5 und nochmal 40 oder 50€.

  9. Kintaro Oe sagt:

    Wurde nie positiver überrascht bei einem Spiel als bei diesem! Wirklich grandioses und fast perfektes Spiel mMn!

    Gruß

  10. DMC3 sagt:

    Bezweifle, dass es noch mal auf die PS5 kommt. Nier ist ein Nischenspiel, also schlag zu und gönne es dir.

  11. Sid3521 sagt:

    Hab es mir vor wenigen Tagen erst gekauft. Gern geschehen. :-*

  12. xjohndoex86 sagt:

    Nie mit gerechnet aber freut mich umso mehr. Neben Prey und The Last Guardian einer der herausragend wertvollsten AAA Titel der Last Gen.

    @Misko
    Im Grunde genommen zu vergleichen mit anderen Titeln von Platinum Games, zumindest auf das Kampfsystem bezogen. Der Rest ist schwer zu vergleichen, da es einem wahren Querkopf entspringt. Da trifft Ernstes auf Albernes wie es nur die Japaner können. Deckt auf jeden Fall sehr viele Ebenen ab. Mit West RPG hat es allerdings gar nichts zu tun. Durch und durch ein Nippon Titel.

  13. Cult_Society sagt:

    Hab's als nächstes auf meiner Liste aber hoffe bis zuletzt das noch ein kleiner Ps5 Patch kommt !

  14. SchatziSchmatzi sagt:

    Wohl verdient.
    Ich hoffe, dass es ein Nischentitel bleibt.

    Nier Gestalt ist mein Liebling und der Vater Nier der kleinen Yonah voll sympathisch. In Kombination mit Grimoire Weiss und Kain ein lustiges Gespann. <3
    Wer das Teil nur wegen dem weniger attraktiven Nier nicht spielt, dem ist nicht mehr zu helfen.

    Ich freue mich auf Nier Replicant. Ist bereits vorbestellt. <3

    An Play3.

    Bei Replicant handelt sich nicht um ein Remake, sondern um ein Remake mit technischen und keicht grafischen Verbesserungen. Bitte einmal das Remake mit Version 1... austauschen.

  15. TaysGamingPalace sagt:

    Noch bis heute eines meiner Lieblingsspiele und echt ein tolles Entwicklerteam! Nier automata, tolle Action, unglaublich abwechslungsreich und völlig verschickt! Platinum Games hats einfach drauf, auch ganz zu empfehlen die Bayonetta Spieleserie, bis heute noch eine meiner Lieblingsserien!

  16. Diggler sagt:

    Vielleicht sollte auch erwähnt werden, dass es kein klassisches Platinum Game ist, sondern Yoko Taro der kreative Kopf dahinter ist. Von Platinum stammt eher die technische Umsetzung.
    5mio überrascht mich aber doch sehr, bei so einem aussergewöhnlichen Spiel.

  17. proevoirer sagt:

    Eins der besten Spiele dieser Generation für mich

  18. webrov_ sagt:

    Bin so hart am überlegen ob ich für 19,99 € im Store zugreifen soll...

  19. Kintaro Oe sagt:

    @webrov_: tatsächlich jeder Cent werden und einer der wenigen Spiele, welche ich day one gekauft habe. Für n zwanni machst nichts falsch!

    Gruß

  20. webrov_ sagt:

    @Kintaro Oe

    hast wohl recht, nachdem bei
    nen Zwanni nichts daneben gehen kann schlag ich zu. Zumal ich das Spiel, aufgrund der doch echt starken Rezensionen, schon länger auf meiner Liste hab. Bin gespannt, heute Abend gehts los. 😀

  21. Kintaro Oe sagt:

    @webrov_: freu dich darauf! Und nicht vergessen, "dreimal" durchspielen! 😉

    Gruß

  22. Chains sagt:

    Und mit japanischer Sprachausgabe bitte. Es geht einfach zu viel Flair verloren, wenn man das nicht tut.

  23. webrov_ sagt:

    Na ihr woll Sachen von mir 😀
    Ich versuchs mit Japanischer Sprachausgabe, obwohl ich das normal überhaupt nicht abkann ^^

  24. Chains sagt:

    Das tut mir ja fast im Herzen weh x:.
    Aber natürlich wie du möchtest ^^. Wollte da gar nichts aufzwingen. Reine Empfehlung.

  25. webrov_ sagt:

    Ich geb ihm eine Chance und vielleicht werd ich ja einmal eines besseren belehrt.

  26. DarkSashMan92 sagt:

    Noch nie was von dem Spiel gehört oder gesehen.. wird mal angeschaut nachdem es hier alle hypen

  27. Finger_im_Po_Mexiko sagt:

    Japanische Sprachausgabe brauchen doch eh nur die japanfetischisten wüsste nicht wozu man dies braucht da man ja eh kein Wort versteht und wer hat schon Bock permanent den unteren Teil des Bildschirms anzuschauen da verpasst man ja alles vom spiel

  28. Saowart sagt:

    Ich mag das sehr >u>

    bzw mache das seit 9 Jahren bei Animes so xD

  29. Chains sagt:

    Gerade wenn man Animes und Spiele so vergleicht, merkt man ein deutlichen unterschied.
    Wenn man z.B. deutsche Synchro her nimmt, dann wird vieles falsch ausgesprochen (auch von guten Synchronsprechern). Englische Synchronsprecher wirken oftmals auch recht hölzern und/oder passen gar nicht zur Figur.
    Oder die japanischen Synchronsprecher verleihen den Figuren viel mehr Leben. Etwas wofür sich die deutschen und englischen zu fein sind, oder zu peinlich.
    Die ganzen Nebengeräusche die Menschen nun mal machen(atmen Geräusche, entsetzt sein, verwundert, wütend,etc.), fehlen einfach in den Übersetzungen oder sind schlecht gemacht.
    Ausnahmen gibt es halt auch. So wie in Dragon Ball durchgehen herumschreien ist dann doch gute Arbeit gewesen von den deutschen Synchronsprechern ^^ und auch so allgemein haben sie eine sehr gute Arbeit gemacht.

    Und wenn man das Jahre lang gewohnt ist, dann schweift das Auge nur kurz runter zum Text und man merkt sich das was da steht. Die Texte stehen ja verhältnismäßig lange da.

  30. SchatziSchmatzi sagt:

    Edit:
    An Play3.

    Bei Replicant handelt sich nicht um ein Remake, sondern um ein Remaster mit technischen und leicht grafischen Verbesserungen. Bitte einmal das Remake mit Version 1... austauschen.

  31. Saowart sagt:

    @Chains

    Jepp! Deutsche Synchron bei Animes ist einfach...........fürchterlich xD

    Lieber Japanisch <3

  32. Kintaro Oe sagt:

    Also um beim Thema Nier zu bleiben, fand ich die englische synchro sehr gelungen. Persönlich habe ich jahrelang auch animes jap mit eng sub gesehen, aber in einem Spiel finde ich dann englisch doch besser, um zum Bsp. Hintergrund Gespräche oder Aussagen zu verstehen, was in jap eher schwierig wird.
    Deutschland synchronisiert weltweit gesehen schon mega gut. Andere Länder setzen bei Filme meist nur Untertitel drunter oder ihre eigene Tonspur schlecht drüber. Aber aus irgendeinem Grund, können die deutschen einfach die jap Namen nicht richtig aussprechen. 😛 habe als Bsp Elfenlied auf eng, de und jap mir angesehen und fand die eng am besten. Und da wurde das "nyu" von nyu/lucy sehr gut ausgesprochen. Aber wie immer, alles ansichtssache bzw Geschmackssache. Jeder wie er gerne möchte! Gibt da kein "muss"!

    Gruß

  33. Scobee sagt:

    Wegen der schlechten Grafik hab ich drei Anläufe gebraucht. Und bin froh das ich es gespielt hab. War echt ein super Erlebnis. Unbedingt dreimal durchspielen

  34. webrov_ sagt:

    3x durchspielen hab ich nun schon 3x gehört, soweit ich weiß soll es ja sogar 26 (!!!) verschiedene Enden geben?!

    Frage, wie lang brauch ich für 3 Durchgänge ca?!

    ...spiel nur Abends ein paar Stunden und hoffe nicht das mich das das nächste halbe Jahr beschäftigen wird

  35. VincentV sagt:

    Die Durchgänge an sich sind nicht lang. Wenn du aber wirklich 100% willst und alle Hauptenden (die kompletten 26 unterscheiden sich nicht viel..nur ein paar davon sind wirklich wichtig) dann wirds schon etwas länger dauern.

  36. webrov_ sagt:

    Bin gespannt wie’s wird, um 20:00 Uhr gehts los. Hoffe es packt mich gleich so wie von euch beschrieben. ...die Erwartungen sind schonmal groß, betrifft allerdings nicht die Grafik (was mir meist sowieso egal ist solang Story/Gameplay passen)

    Grüßr gehen raus!

  37. Nnoo1987 sagt:

    Habs mir vor 3 Tagen mit dem Refund von Cyberpunk gekauft.
    Hammer geiles Games 9/10

  38. webrov_ sagt:

    @ Nnoo1987
    hab zwar erst 10h auf der Uhr aber mir gefällts bisher auch ganz gut. Gameplay macht echt Laune (8.5/10). Story scheint ganz gut zu sein, kann ich aber noch zu wenig beurteilen.
    Was ich aber sagen kann, dieses Gamedesign, vor allem der japanische Einschlag hinsichtlich Story-Telling/Humor etc muss man mögen damit man‘s gut finden kann. Hab da noch relativ wenig Erfahrung damit weil ich das in der Vergangenheit eher bewusst gemieden hatte. Muss aber sagen das es echt Laune macht. Vor allem in Originalsprache (mach ich auch zum 1. mal!) hat es seinen ganz eigenen Flair.

    Würd abet sagen das Spiel braucht ein wenig Zeit bis es sich richtig entwickelt, hab jetzt nach 10h das Gefühl das es erst so richtignlosgeht mit OpenWorld/Nebenquests/Story...

    PS: vielleicht hat wer dieselbe Erfahrung gemacht und ist im Tutorial (Speichern NICHT möglich!) 2x gestorben ist und die kompletten 40 min nochmal von vorn starten durfte. Hatte mich da Anfangs überhaupt nicht ausgekannt was da los ist ^^

  39. 3DG sagt:

    Sind okay. Von top bis flop ist alles in nier vertreten.

  40. Ifosil sagt:

    300.000 Polygone sage ich nur 🙂

  41. webrov_ sagt:

    @Ifosil

    Haha, leider sinds nicht ganz so viele, der Butt ist aber schon ganz nice ;D

  42. Grinder1979 sagt:

    wenn 2b die kamera wegschlägt, wenn man unter den rock kuckt... so geil... lol