Gran Turismo Sport: Update 1.64 steht bereit – Dieser Fehler wird behoben

Kommentare (12)

Unter der Versionsbezeichnung 1.64 steht ab sofort ein neues Update zum PlayStation 4-exklusiven Rennspiel "Gran Turismo Sport" bereit. Mit diesem nahmen sich die Entwickler von Polyphony Digital eines Fehlers an, über den die Community zuletzt noch klagte.

Gran Turismo Sport: Update 1.64 steht bereit – Dieser Fehler wird behoben
"Gran Turismo Sport" erschien exklusiv für die PS4.

Kurz vor dem Start ins Wochenende bedachten die Entwickler von Polyphony Digital das PlayStation 4-exklusive Rennspiel „Gran Turismo Sport“ mit einem frischen Update.

Dieses hebt „Gran Turismo Sport“ auf die Version 1.64 und bringt keine großen Neuerungen mit sich. Stattdessen lässt sich dem offiziellen Changelog entnehmen, dass lediglich ein Fehler behoben wurde, über den die Spieler zuletzt noch klagten. Im Detail geht es um die Tatsache, dass die gelben Flaggen in bestimmten Situationen nicht wie vorgesehen gezeigt wurden. Dieses Problem gehört laut Entwicklerangaben nun der Vergangenheit an.

Nachfolger erscheint erst 2022

Wie im vergangenen Monat bekannt gegeben wurde, werden sich „Gran Turismo“-Fans noch eine Weile mit „Sport“ arrangieren müssen, da aus der geplanten Veröffentlichung von „Gran Turismo 7“ für die PlayStation 5 in diesem Jahr nichts wird. Stattdessen benötigen die Macher von Polyphony Digital noch etwas mehr Zeit und entschlossen sich daher dazu, den kommenden Ableger der langlebigen Rennspielserie auf 2022 zu verschieben.

Zum Thema: Gran Turismo 7: Release des PS5-Rennspiels verschoben

„GT7 wurde durch COVID-bedingte Produktionsherausforderungen beeinträchtigt und wird daher von 2021 auf 2022 verschoben. Mit der anhaltenden Pandemie ist es eine dynamische und sich verändernde Situation. Und einige kritische Aspekte der Spielproduktion wurden in den letzten Monaten verlangsamt. Wir werden weitere Details zum Veröffentlichungsdatum von GT7 bekannt geben, sobald sie verfügbar sind“, hieß es in der offiziellen Begründung.

Quelle: PSU

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. RoyceRoyal sagt:

    Schade, dachten sie nehmen das Gesicht von Lutscher Hamilton raus.

  2. Banane sagt:

    Jo, hab ich gestern schon geladen.

    GT Sport zocke ich dieses Wochenende auf jeden Fall wieder mal. 😉

  3. Banane sagt:

    Bestes Rennspiel aller Zeiten.
    Freu mich schon auf GT 7. Bis dahin hätte ich schon gerne ne PS5 wenns irgendwie geht.

    Wenn nicht, wirds eben später gekauft, auch kein Ding.

  4. DarkSashMan92 sagt:

    Ich habe eine PS5 und nur wegen Demons Souls und GT7 gekauft.. leider muss ich auf dem nächsten Teil noch 1 Jahr warten wie schade

  5. Banane sagt:

    Ein Bundle mit GT 7 im Laden wäre was Feines.
    Mal gucken ob sowas kommt dann 2022.

  6. Fakeman sagt:

    Das ganze Spiel war ein Fehler.

  7. Saowart-Chan sagt:

    @Fakeman

    Warum? o.O

    GT gehört zu einer den besten Rennspielen die es aktuell auf den Spiele Markt gibt! >u>

  8. Grinder1979 sagt:

    @saowart.
    Naja... Ich finde GT ist immer mehr zu Carporn geworden. Hab GT sport gezockt und fands vom fahren her nicht so gut. (Nur mit Controller) Ich hoffe GT7 knüpft an GT4 an. War für mich der Höhepunkt der Serie und hat sich zwischen Carporn und "Simulation" die Waage gehalten. Ich hab den Eindruck bei GT sport gehabt, dass der Fotomodus das Hauptfeature war und die Rennen wurden außenrum gebaut.

  9. RoyceRoyal sagt:

    GT Sport ist das beste GT aller Zeiten. Es wurde für den puren Wettkampf konzipiert.
    Bin ganz froh das Teil 7 verschoben wurde. Erstmal brauchen wir für unsere Ligen Teilnehner, sprich jeder braucht ne PS5. Und mir fehlen bei GTS noch 4 Level zur Platin. Und wer GTS kennt weiß das die 4 Level gut ein Jahr brauchen werden.

  10. H-D-M-I sagt:

    @Saowart:
    Nun mal nicht wieder übertreiben. 😀
    Die GT-Reihe ist zwar sehr gut (Teil 3 hatte mir bis jetzt am besten gefallen). Doch alles wurde stets schlechter. Und GT: Sports hat es ja bewiesen, wie ordentliche Autorennspiele NICHT aussehen sollten. 😉
    Falls Du bessere Autorennspiele suchst als GT oder so, weiche mal ab von Deiner Playstation und orientiere Dich in Richtung PC.
    Aber auf Playstation ist und bleibt GT Favorit (gibt ja eh kaum was anderes). Dennoch gespannt, wie GT7 werden wird. Wäre eventuell ein Kaufgrund einer PS5. 😉

  11. tcsystem sagt:

    Habe noch nie so viele Stunden in Gt versenkt wie in Gt Sport. Fahrgefühl und multiplayer ist absolut hervorragend. Und die tonnenweise kostenlosen Updates sind erstklassiger Service.

  12. Banane sagt:

    Platin ist für mich bei GT Sport unerreichbar wegen der Online Trophies.
    Soviele Rennen, Poles oder gar Siege bringe ich nie zusammen, da ich das game kaum im Sportmodus spiele.

    Bin aber auch bereits auf Level 40.
    Ab da wirds aber nur noch mühsam und es dauert viiiiieeeel zu lange, bis man da mal aufsteigt. Völlig übertriebenes hochleveln.