Cyberpunk 2077: Soll sich langfristig verkaufen – Weitere Optimierungen versprochen

Kommentare (29)

Laut den Entwicklern von CD Projekt soll sich das Rollenspiel "Cyberpunk 2077" über einen langen Zeitraum verkaufen. Um dieses Ziel zu erreichen, soll der Titel in den nächsten Monaten weiter verbessert werden.

Cyberpunk 2077: Soll sich langfristig verkaufen – Weitere Optimierungen versprochen
"Cyberpunk 2077" ist für die Konsolen und den PC erhältlich.

Vor allem auf den Konsolen hatte CD Projekts Rollenspiel „Cyberpunk 2077“ zum Release mit zahlreichen Fehlern und technischen Problemen zu kämpfen.

Nachdem die Entwickler von CD Projekt in den vergangenen Monaten nachbesserten und diverse Updates zur Verfügung stellten, sprach das polnische Studio in einem aktuellen Statement noch einmal über die Zukunft von „Cyberpunk 2077“. Laut Adam Kicinski, dem Oberhaupt von CD Projekt, verfolgen die Entwickler das Ziel, „Cyberpunk 2077“ weiter zu verbessern, um den Kunden die ursprünglich versprochene Spielerfahrung zu liefern.

Entwickler peilen einen langfristigen Erfolg an

Weiter heißt es, dass CD Projekt an den Erfolg von „The Witcher 3: Wild Hunt“ anschließen und „Cyberpunk 2077“ über einen langen Zeitraum verkaufen möchte. Hier sind weitere Updates und Verbesserungen, mit denen der enttäuschende Launch auf den Konsolen kompensiert werden kann, natürlich von entscheidender Bedeutung.

Zum Thema: Cyberpunk 2077: Statement zur Rückkehr in den PlayStation Store

„Ich sehe keine Option, Cyberpunk 2077 auf Eis zu legen. Wir sind fest davon überzeugt, dass wir das Spiel in einen solchen Zustand bringen können, dass wir stolz darauf sein können, um es deshalb auch in den kommenden Jahren erfolgreich verkaufen zu können“, so Kicinski.

„Cyberpunk 2077“ ist für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 erhältlich und kann dank der Unterstützung der Abwärtskompatibilität auf der PS5 und der Xbox Series X/S gespielt werden. Im Laufe des Jahres folgt zudem ein umfangreiches technisches Upgrade für die Konsolen der neuen Generation.

Quelle: Reuters

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Juan sagt:

    Ich hoffe auf eine gute PS5 Version, vorher wird das mit mir und dem Spiel nix.
    Ein bekannter von mir zockt das auf der one s, ich könnte das nicht...

  2. Noir64Bit sagt:

    "...um den Kunden die ursprünglich versprochene Spielerfahrung zu liefern."

    Würde also heissen Dinge wie Fahrzeug tuning, umfangreichere Bodymods als die die es schon gibt, mehr Türen zum öffnen...
    Im Grunde also alles was auf den letzten Drücker deaktiviert wurde.
    Das wäre echt eine Maßnahme! 🙂

  3. Carlito sagt:

    Ich hab es auf der ps5 durchgezockt. Klar hatte es echt viele bugs und Abstürze aber es war trotzdem ein echt geiles Spiel. Wenn das ps5 Update kommt werde ich es nochmal durchspielen.

  4. Nathan_90 sagt:

    PS5 Update wird safe auf 2022 verschoben. Grund: Ach nehmen wir einfach Corona.

  5. Gaia81 sagt:

    Meint ihr es wird irgendwann so fehler frei sein wie witcher 3 ? Neure Konsolen meine ich

  6. Natchios sagt:

    habs 2x durch. next gen upgrade brauch ich nicht mehr.

    das spiel macht laune, aber ist weit hinter den erwartungen zurückgeblieben.
    soviel kann man garnicht nachpatchen. ^^

  7. Evermore sagt:

    Das Spiel ist bestenfalls im Beta Status. Bis ich mir das gebe muss erst die native PS5 Version her und selbst da warte ich noch bis die ersten 2 -3 patches da sind.

  8. Dawnrazor sagt:

    Ich habe es mir mit Patch 1.2 geholt
    Aus diesem Drogen Karneval wird nichts gute mehr.
    Das Setting ist extrem unglaubhaft und peinlich
    Die Story langweilig und verwirrend
    Man muss schon ein ganzes Magazin auf dem Kopf leeren bis der Gegner stirbt.
    Wie kann sowas Spaß machen?

  9. Kintaro Oe sagt:

    @Gaia81: Also Fehlerfrei ist TW3 bis heute noch nicht. Und da CDP das bei TW3 nicht hinbekommen hat, wird es auch eine Neverending Story bei CP2077 werden.

    Hoffe dennoch, dass es irgenwann auf der PS5 spielbar sein wird und dann kann ich es nachholen. Ob es nun 2022 oder 2025 sein wird, mir völlig egal. Ich kann warten. 🙂

    Gruß

  10. Blackmill_x3 sagt:

    @Dawnrazor
    Hol dir eine Nahkampf waffe. Die sind am stärksten und beim durchrennen alle mit dem Katana aufzuschlitzen macht schon spaß.

    Die Story fand ich ganz gut, aber alles drumherum war einfach absolut unfertig.

  11. tiffanyblews sagt:

    Ich hab es direkt nach Release auf der PS5 in 75 Stunden patiniert und hatte dabei ca. 300 Abstürze.
    Es ist ein wirklich gutes Spiel, bei dem jede Menge feintuning fehlte.

  12. Peeta83 sagt:

    Bin gespannt ob das Game es jemals wieder in den PS Store schaffen wird

  13. freedonnaad sagt:

    @dawnrazor

    Aber tetris hat ne gute Story, was?
    Wer kein Niveau hat, sollte solche Spiele auch nicht spielen.
    Hab genug headshots in dem Spiel hingelegt, dass ich mich frage, mit was für einer spielzeugpistole du rumgerannt sein musst.
    Wer keine Ahnung hat, wie die Spielmechanik funktioniert, kann es auch gleich sein lassen.
    Und mal so als Frage: Seit wann muss eine Story in einem Spiel glaubhaft sein?

  14. webrov_ sagt:

    TW3 ist vermutlich unter meinen Top10 All-Time, CP2077 werd ich vermutlich niemals angreifen zum einen wegen dem Setting mit dem ich schonmal gar nichts anfangen kann und zum zweiten weil CDPR hier einfach ALLES falsch gemacht hat.

  15. Schtarek sagt:

    Das Thema ist mal sowas von durch
    Selbst schuld

  16. VerrückterZocker sagt:

    @freedonnaad
    Cyberpunk hat Niveau? Das Spiel hat so ne miese Story und vom Gameplay braucht man gar nicht erst reden.
    Mir fällt absolut kein Punkt ein wo das Spiel gut drin ist

  17. Linkin_Marc sagt:

    CD hat mit diesem unfertigen Schund und den Lügen jegliche Reputation verloren, die sollten Cyberpunk hinter sich lassen und ausnahmsweise mal ein schon zum Start halbwegs bugfreies Spiel rausbringen, sofern die das überhaupt können- lächerlicher Haufen

  18. Seven Eleven sagt:

    Megageiles Game.

  19. consoleplayer sagt:

    Mit dem Einbruch des Aktienkurses haben sie die Quittung schon erhalten.

  20. ResidentDiebels sagt:

    Cyberpunk, der BER Flughafen der Videospiele.

  21. Zischrot sagt:

    "...um den Kunden die ursprünglich versprochene Spielerfahrung zu liefern."

    Davon merkt man leider noch gar nichts. Ich glaube CDPR auch nicht mehr, dass das der Fall sein wird. Dafür kamen beteits zu viele Lügen und was dazu im Verhältnis in den 5 Monaten dazu gecoded / gefixed wurde ist einfach zu wenig. Da brauchen sie 2 Jahre oder mehr, um das alles neben dem Fixing einzubauen und DAS will ich nach der Rumlügerei erst mal sehen.

  22. DarkSashMan92 sagt:

    Also am PC war es gut spielbar.
    Habe es in 60 Stunden auf 100% gespielt und nicht einen Absturz gehabt

  23. Spottdrossel sagt:

    @DarkSashMan92

    Na super, nur leider ist das Game selbst ohne Abstürze total öde. Es wurden so viele Aktivitäten und Orte in der Open World angekündigt, aber gefunden habe ich davon gar nichts. Die Story mag ja für einige ganz interessant sein, aber der Rest ist ausnahmslos unfertig und bringt keinen Spaß. Wer da noch etwas anderes behauptet, sollte eventuell mal über eine Einweisung in helfende Anstalten nachdenken.

  24. martgore sagt:

    Hab es auf dem PC gespielt. Kaum, bis wenig Probleme. Aber trotzdem hat es mir nur bedingt gefallen.
    Manchmal ist weniger mehr.

  25. martgore sagt:

    „ Habe es in 60 Stunden auf 100%“ niemals hast du ohne zu „Cheaten“ alle Fahrzeuge in 60 std gekauft. Sry

  26. Banane sagt:

    DarkSashMan92 hat es ja auch am PC gespielt.
    Da hat er sich halt 60 Stunden lang einen abgecheatet und fertig.

    In 60 Stunden ohne Cheats auf 100% wäre außerdem für jedes Open World game ein Armutszeugnis.

  27. Banane sagt:

    Wenn ich am PC nebenbei 15 Trainer laufen habe, chille ich jedes game ohne Mühe auf 100%.^^

  28. ArthurKane sagt:

    Bin bei 45 std. und nur die Oberfläche angekratzt.Nehm alles mit.

  29. Blackmill_x3 sagt:

    @Banane
    Also viel mehr als 60h braucht man bei Cyberpunk tatsächlich nicht, wenn man nicht trödelt.
    Einzig das Geld für alle Autos aufzutreiben dauert, aber da konnte man einen Geld Glitch benutzen vor dem letzten update.
    Habe auch irgendwie 50h und mir fehlen eigentlich nur alle Autos und son paar überfälle, welche total öde sind.

    Keine ahnung was manche in dem Spiel 100 Stunden machen. Es gibt nichts bzw nicht viel.