PS5 & Xbox Series X: Beide Konsolen werden laut CI Games beeindruckende Ergebnisse liefern

Kommentare (69)

In einem Interview fanden die "Sniper Ghost Warrior Contracts 2"-Macher von CI Games lobende Worte zur Hardware der PlayStation 5 beziehungsweise der Xbox Series X. Wie es heißt, macht die Technik mit den Konsolen der neuen Generation einen großen Schritt nach vorne und wird dafür sorgen, dass die Entwickler auf beiden Systemen beeindruckende Ergebnisse abliefern.

PS5 & Xbox Series X: Beide Konsolen werden laut CI Games beeindruckende Ergebnisse liefern
CI Games ist von den neuen Konsolen begeistert.

Während die PlayStation 4 und die Xbox One modernen PCs bereits zum Launch deutlich hinterherhinkten, schnürten Sony Interactive Entertainment und Microsoft mit der PlayStation 5 beziehungsweise der Xbox Series X deutlich überzeugendere Pakete.

Diesen Standpunkt vertreten auch die „Sniper Ghost Warrior Contracts 2“-Macher von CI Games, die sich in Person von Creative-Producer Kenton Fletcher in einem Interview zu den neuen Konsolen äußerten. Auf die Frage nach den Unterschieden zwischen der Hardware der PS5 und der Xbox Series X entgegnete Fletcher, dass im Laufe der Generation mehr Entwickler die Möglichkeiten beider Plattformen ausnutzen und sowohl auf der PS5 als auch der Xbox Series X beeindruckende Ergebnisse abliefern werden.

Eine Lernkurve für die Entwickler

„Es ist natürlich ziemlich normal, dass eine neue Generation von Konsolen bestimmte technische Unterschiede und Fähigkeiten zwischen den verschiedenen Plattformen mit sich bringt“, führte Fletcher aus. „Mit dem Fortschreiten der Generation werden Entwickler wahrscheinlich weitere Anstrengungen unternehmen, um alle Aspekte der Konsolenfunktionen zu nutzen.“

Zum Thema: PS5: Die am schnellsten verkaufte Konsole auf dem US-Markt

Und weiter: „Das ist ein Lernprozess für alle. Die neuen Maschinen bieten den Entwicklungsteams einen großen Sprung nach vorne, sodass wir Dinge tun können, die zuvor nicht erreichbar waren.“ „Sniper Ghost Warrior Contracts 2“ erscheint am 4. Juni 2021 unter anderem für die PlayStation 5 und die Xbox Series X.

Auf den beiden Konsolen der neuen Generation wird der Shooter mit zwei Darstellungsmodi versehen. Neben einem Performance-Modus, der 60 Bilder die Sekunde bei einer reduzierten Auflösung bietet, ist auch ein Auflösungs-Modus an Bord, der euch 4K und 30 FPS liefert.

Quelle: Gamingbolt

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2

Kommentare

  1. Plastik Gitarre sagt:

    im shamepass sind nur schrottspiele. in ein paar jahren gibts da vielleicht was aber dann wurde die preisschraube auch schon längst hoch gedreht. wie sollen die entwickler entlohnen deren spiele 100 $ mio + verschlingen?

  2. proevoirer sagt:

    Diese Ali G Sprache ist nicht cool

  3. Electrotaufe sagt:

    @Plastik Gitarre
    Leg doch mal ne neue Platte auf die stinkt schon nach Fake...
    Oder zur Abwechslung vielleicht auch mal produktives zum Thema beitragen.

  4. m0uSe sagt:

    Wie oft wollen die das gleiche Lied eigentlich noch singen? Die sollen lieber mal Sniper Ghost Warrior richtig designen... Grafik alleine macht noch kein gutes Spiel und sämtliche Vorgänger hatten eine KI direkt aus der Hölle und diverse andere Flaws.

  5. Dunderklumpen sagt:

    Was hatte der Artikel mit dem GP zu tun? Achja, Nix!
    Aber von den üblichen Verdächtigen, das täglich sinnfreie Gelaber.......

  6. Plastik Gitarre sagt:

    wenn 19 mio. user den gamepass mit je 10 $ finanzieren sind das für mich 190 mio $/monat.
    jetzt kommen 2 aaa titel mit produktionskosten von je 100 mio$ also schon 200 mio $/monat und noch kleinere spieleschmieden die auch was verdienen wollen.
    wer verdient da noch was? bin kein mathe oder wirtschafts ass aber das klingt nach subvention oder einem model das langfristig scheitert?

  7. Mr.x1987 sagt:

    @Dunderklumpen genauso sieht es aus!Vom Kuchen backen zum Gamepass...nervt nur noch!

  8. GamingFürst sagt:

    "Exclusivspiele sind nicht wichtig" ist halt genauso eine Mär um sich seine grüne Welt schönzureden wie " Sony hat nur 3rd Person Action Adventures".
    *gähn*

    Ich freue mich auf Returnal und Ratchet&Clank RA; ihr könnt euch über die Möglichkeit freuen in der neuen Gen XboxOne Titel mit 720p auf dem Handy zu zocken... JEDER wie es ihm gefällt!

  9. GamingFürst sagt:

    Achja... Multis werden sich nicht viel geben, wie und warum wurde schon oft genug durchgekaut. Am Ende der Gen werden die Hauseigenen Studios zeigen was die Konsolen wirklich können.

  10. consoleplayer sagt:

    Plastik Gitarre
    Um bei deinem Beispiel zu bleiben:
    Die monatliche Einnahmen in Höhe von 190 Mio stehen nicht den kompletten Ausgaben für die mehrjährige Entwicklung eines Spiels gegenüber. Wenn dann sind die 200 Mio für, von mir aus 3 Jahre, also 36 Monate. 200 Mio / 36 Monate = 5,55 Mio. Demnach stehen Einnahmen von 190 Mio den 5,55 Mio gegenüber (+ monatliche Kosten für die anderen Spieleentwicklungen, EA Play, usw.).

  11. Plastik Gitarre sagt:

    consoleplayer
    ich verstehe was du meinst. trotzdem wenn man davon ausgeht jeden monat wird ein aaa titel fertig gestellt und kommt in den pass steht bei ms jeden monat eine rechnung von (hypothetisch) 100 mio. $ an.
    übergreifend auf mehrere entwickler.
    also ich weiss es nicht auch da sind sich experten nicht einig wie die zukunft ausschaut.
    ich denke 10€ im monat sind lockangebote und ms wird da noch bis zu 30 euro hochfahren in den nächsten jahren. anders kann ich mir das nicht erklären.

  12. consoleplayer sagt:

    Es hieß, dass das Ziel 4 AAA Titel im Jahr ist. Wenn man die Userzahl auf 50, 70 oder sogar 100 Mio erhöhen kann, steigen die Einnahmen ja. Und das ganz ohne Preiserehöhung. Mal sehen wann die nächste Erhöhung kommt, denn diese wird dennoch früher oder später kommen. Nur glaube ich nicht, dass es in absehbarer Zeit auf 30€gehen wird.

  13. TheCarljey sagt:

    Aber wer fordert denn, dass JEDEN Monat ein Blockbuster in der Größenordnung eines GTA5 rauskommen soll?
    Auf die Mischung kommts an. 2/3 AAA-Titel im Jahr + mehrere AA oder A - Titel und dann ist das Portfolio fürs Jahr voll.

    Angeblich trägt sich das Ding schon selbst und ich kann mir das gut vorstellen.
    Bei 21 Millionen Abos a 10€ pro Monat sind das 210 Mio Euro.
    Ich geh dabei mal von drei Sparten aus:
    - Technik
    - Drittanbieter
    - Eigenproduktionen.

    Bei vollem Reinvest stehen jeder Sparte also jeden Monat 70 Millionen Euro zur Verfügung.
    Und mit jedem neuen Abo steigt diese Zahl.
    Es ist schnell gesagt, das Konzept würde sich nicht rechnen und MS wird den Preis auf Drölzig Euro anheben.
    Bis man dann mal die AKTUELLEN Zahlen durchrechnet...

  14. Tag Team sagt:

    Was mich ein wenig schockiert ist, dass Ü40 Leute hier sich die Zeit nehmen für Microsoft Werbung zu machen. Und das für absolut keinen Gegenwert. In jedem Artikel wird in den Kommentaren der Game Pass erwähnt, welcher nichts mit dem Artikel zutun hat. Ihr solltet eure Zeit besser nutzen. Das ist zu ineffektiv was ihr hier treibt. Mein Vorschlag ist: zieht euch schwarze Hosen und weiße Hemden an, dann noch einen schwarzen Rucksack und mit der Game Pass Bibel in der Hand geht ihr von Tür zu Tür und predigt eure Vorstellungen von der “Zukunft“ des Gaming an das Volk xD xD xD

  15. Bodom76 sagt:

    Mit etwas Glück findet sich jemand der über deine Witze lachen kann

  16. Mr Eistee sagt:

    @Tag Team
    Wenn der Game Pass nicht von den Xbox Leuten nicht erwähnt wird, wird er halt von den PS Fraktion erwähnt. Werbung dafür gibt es immer, egal ob es zum Artikel passt oder nicht.^^

  17. consoleplayer sagt:

    TheCarljey
    Aktuell sind es im Schnitt sicher weit weniger als die 10 Euro pro Person, aber grundsätzlich bin ich auch überzeugt, dass der GP ein großer Erfolg sein wird für MS.

  18. Dunderklumpen sagt:

    @Bodom76 er hatte Glück 😀
    Das ständige GamePassIstToll/Doof der immer gleichen Protagonisten hier, zeigt aber auch wie weit der Horizont einiger reicht 😀

  19. Sak0rium sagt:

    Was redet ihr alle von Xbox AAA Titeln ? Die hatten noch nie welche und das wird in der Zukunft auch nix mehr.
    Können ja jetzt mit ihren Studios Spiele fürs Handy machen

    Cheers

1 2