Stadia: Laut Google weiterhin "lebendig und gesund"

Auch wenn Google vor nicht allzu langer Zeit die interne Spielentwicklung aufgab, ist das Unternehmen zuversichtlich, dass sich der hauseigene Streamingdienst Stadia positiv entwickelt.

Stadia: Laut Google weiterhin „lebendig und gesund“

Richtig durchstarten konnte Stadia noch nicht.

Google möchte mit Stadia den Spielemarkt umkrempeln, allerdings kam dieses Vorhaben ein wenig ins Stocken. Zumindest in der allgemeinen Wahrnehmung nimmt der Streamingdienst lediglich ein Nischendasein ein.

Eine andere Sicht auf die Dinge hat der Marketing Lead Nate Ahearn, der gegenüber GamesIndustry.biz betonte, dass es der Plattform trotz gegenteiliger Berichte gut geht.

Mehr als 100 neue Spiele

„Wir sind auf dem besten Weg, im Jahr 2021 über 100 neue Spiele auf Stadia zu starten. Und wir machen Stadia weiterhin zu einem großartigen Ort, um Spiele auf Geräten zu spielen, die ihr bereits besitzt“, so Ahearn.

„Ich würde allen, die nicht daran glauben, raten, darauf zu achten, wie wir weiterhin unsere Worte in die Tat umsetzen, indem wir das Stadia Makers-Programm ausbauen und mit AAA-Studios wie Capcom, EA, Square Enix, Ubisoft und anderen zusammenarbeiten“, so der Projekt Lead weiter.

In den vergangenen Wochen musste Stadia einige Federn lassen. So folgt die heutige Aussage einer Reihe von gewichtigen Abgängen aus dem Stadia-Team, die teilweise durch Googles Entscheidung ausgelöst wurden, alle internen Spiele-Entwicklungsteams zu schließen, um sich auf Partnerschaften mit Drittanbieter-Studios zu konzentrieren.

Dazu gehörte auch die ehemalige Stadia-Spiele-Chefin Jade Raymond, die das Unternehmen verließ, um ein neues Studio namens Haven zu gründen, das von PlayStation unterstützt wird und inzwischen sechs weitere ehemalige Stadia-Mitarbeiter beheimatet.

Weitere Meldungen zu Stadia: 

Vor wenigen Wochen sickerte ebenfalls durch, dass John Justice, ehemals VP und Head of Product bei Stadia, dem Unternehmen den Rücken kehrte. Ein Sprecher erklärte, dass als neuer Produktchef „der langjährige Googler und Stadia-Gründer“ Dov Zimring verpflichtet wurde.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

PS5

Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red ab sofort erhältlich

PS4 & PS5

Bereits veröffentlichte Activision Blizzard-Titel bleiben den Plattformen erhalten

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Microsoft

Übernimmt mit Activision Blizzard den nächsten großen Publisher

GTA 5 für PS5 & Xbox Series X/S

Droht eine weitere Verschiebung?

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

freedonnaad

freedonnaad

14. Mai 2021 um 13:27 Uhr
killer-X9

killer-X9

14. Mai 2021 um 13:36 Uhr
PS5 Gamer

PS5 Gamer

14. Mai 2021 um 13:44 Uhr
ResidentDiebels

ResidentDiebels

14. Mai 2021 um 15:09 Uhr
logan1509

logan1509

14. Mai 2021 um 18:18 Uhr