Dragon Quest Treasures: Spin-off mit Erik & Mia in den Hauptrollen angekündigt

Kommentare (4)

Mit "Dragon Quest Treasures" kündigte Square Enix ein Spin-off zur "Dragon Quest"-Reihe an. In den Mittelpunkt der Geschichte rücken die beiden aus "Dragon Quest XI" bekannten Charaktere Erik und seine Schwester Mia.

Dragon Quest Treasures: Spin-off mit Erik & Mia in den Hauptrollen angekündigt
"Dragon Quest Treasures": Square Enix arbeitet an einem Spin-off.

Im Rahmen des Livestreams zum mittlerweile 35. Jubiläum der beliebten Rollenspielserie „Dragon Quest“ kündigte Square Enix gleich mehrere neue Projekte an.

Unter diesen befanden sich beispielsweise ein klassischer Nachfolger in Form von „Dragon Quest XII: The Flames of Fate“ sowie eine Offline-Version zum Online-Rollenspiel „Dragon Quest X“. Darüber hinaus wurde mit „Dragon Quest Treasures“ ein Spin-off vorgestellt, das im kommenden Jahr für nicht näher genannte Systeme erscheinen und zwei alte Bekannte in den Mittelpunkt rücken wird.

Die Geschichte von Erik und Mia

Die Rede ist vom Dieb Erik sowie seiner Schwester Mia, deren tragisches Schicksal bereits in „Dragon Quest XI: Echoes of an Elusive Age“ behandelt wurde. In „Dragon Quest Treasures“ übernehmt ihr die Kontrolle über jüngere Versionen der beiden Charaktere, erlebt deren Kindheit und begebt euch auf die Suche nach Schätzen. Weitere Details zur spielerischen Umsetzung des Spin-offs sollen zu gegebener Zeit genannt werden.

Zum Thema: Dragon Quest III HD-2D Remake: Neuauflage mit Trailer angekündigt

„Vielleicht haben Sie schon unsere Entwürfe gesehen, die Erik und Mia als Kinder zeigen. Durch verschiedene Drehungen und Wendungen sind sie zu den Hauptfiguren von Treasures geworden. Ich kann im Moment nicht zu viel über das Spiel verraten, aber ich kann Ihnen einige wichtige Schlüsselthemen nennen: ‚Eriks und Mias Kindheit‘ und ‚Schatzsuche‘. Es ist ein Rollenspiel, aber überhaupt nichts traditionelles, und das ist fast alles, was ich derzet sagen kann“, so Produzent Taichi Inuzuka.

Wie abschließend bestätigt wurde, wird „Dragon Quest Treasures“ weltweit simultan veröffentlicht. Anbei der offizielle Trailer zur Ankündigung des Spin-offs.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Yago sagt:

    Geil, wie viel sie einfach zu Dragon Quest raushauen 🙂

  2. Horst sagt:

    An sich geil, ja. Aber sie dürfens auch nicht übertreiben. lieber ein großes Projekt, das dann richtig geil, als viele Projekte, die größtenteils in die Hose gehen! Naja. Ich freue mich erstmal, aber mir wirds doch etwas ZU viel des Guten...

  3. Yago sagt:

    @Horst

    Hast recht aber wollen wir erstmal positiv bleiben und uns freuen 🙂

  4. Kintaro Oe sagt:

    Sieht so erst einmal interessant aus. Leider wurde extra nichts zum Kampfsystem gesagt. Da man aber einige Monster sieht, mit denen man zusammen arbeitet, erinnert es etwas an Ni Nu Kuni 1 für PS3 damals.

    Gruß