Take-Two: Zeitplan für Veröffentlichungen – Tiny Tina’s Wonderland, GTA 5 für PS5 und mehr

Kommentare (17)

Take-Two hat im Zuge der neusten Investorenkonferenz die Release-Zeiträume einiger Spiele genannt. Namentlich erwähnt wurde unter anderem "Tiny Tina's Wonderland".

Take-Two: Zeitplan für Veröffentlichungen – Tiny Tina’s Wonderland, GTA 5 für PS5 und mehr
"GTA 5" erscheint in diesem Jahr als New-Gen-Fassung.

Take-Two Interactive hat vor einigen Stunden die Ergebnisse für das erste Quartal des laufenden Geschäftsjahres veröffentlicht und zugleich einen Zeitplan für kommende Veröffentlichungen enthüllt. In diesem Zuge wurden die Release-Fenster für eine ganze Reihe neuer Titel genannt – darunter viele Veröffentlichungen für PS4 und PS5.

Tiny Tina’s Wonderland Anfang 2022

Die Timeline wurde vom Analysten Daniel Ahmad auf Twitter geteilt. Der Übersicht lässt sich unter anderem entnehmen, dass „Tiny Tina’s Wonderland“ weiterhin Anfang 2022 auf den Markt gebracht werden soll. In der Liste ist grob von einem Q4-2022-Release die Rede – als im Zeitraum von Januar bis März 2022.

Die weiter unten eingebettete Grafik zeigt auch Veröffentlichungsfenster für „OlliOlli World“ und „WWE 2K22“. Beide sollen im Finanzjahr 2022 erscheinen – also irgendwann bis Ende März 2022. Im Fall von „WWE 2K22“ werden in der Übersicht keine Plattformen genannt. Die New-Gen-Konsolen und die direkten Vorgänger dürften allerdings die Zielsysteme sein.

„Kerbal Space Program 2“ folgt im Fiskaljahr 2023. Mit der „Kerbal Space Program Enhanced Edition“ ist hingegen schon im Herbst 2021 zu rechnen. Der Launch erfolgt für PS5 und Xbox Series X/S. Nachfolgend die Übersicht mit „Hades“ (Disk), „NBA 2K22“, „GTA 5“ als New-Gen-Version, „GTA Online“ als New-Gen-Standalone-Fassung und weiteren Veröffentlichungen.

Die Release-Zeiträume und Termine in der Übersicht:

  • Hades (physisch): 13. August 2021
  • NBA 2K22: 10. September 2021
  • Kerbal Space Programm Enhanced Edition: Herbst 2021
  • GTA 5: Expanded and Enhanced: 11. November 2021
  • GTA Online Standalone: 11. November 2021
  • Tiny Tina’s Wonderlands: Q1 2022
  • OlliOlli World: bis Ende März 2022
  • WWE 2K22: bis Ende März 2022
  • Kerbal Space Program 2: bis Ende März 2023

Take-Two gab in dieser Woche ebenfalls bekannt, dass „Grand Theft Auto 5“ mittlerweile mehr als 150 Millionen Mal verkauft wurde, womit sich die Gesamtzahl der „GTA“-Serie auf 350 Millionen Einheiten erhöhen konnte. Ebenfalls sickerte durch, dass im August eine neue Marke enthüllt wird und der Publisher den Abo-Diensten weiterhin skeptisch gegenübersteht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Feuchtmacher sagt:

    GTA 5: Expanded and Enhanced: 11. November 2021

    Ick freu mir, Story schon seit 3 Jahren nicht mehr gespielt. Schon lange wieder Lust darauf - aber kann mich noch zusammenreißen!

  2. DUALSHOCK93 sagt:

    Gta 5 alter... da hätte ich lieber ein Gta 4 Remastered. 🙁

  3. AlgeraZF sagt:

    Freu mich derbe auf Tiny Tina’s Wonderlands! Alleine der Titel des Spiels ist schon richtig klasse. 😉

  4. Misko2002 sagt:

    Ich würde mich über einen Trailer der GTA 5-Next-Gen Fassung freuen....hoffe, da kommt demnächst was.

  5. AlgeraZF sagt:

    Kauft mal fleißig zum gefühlt 10 mal GTA5. Dann aber nicht beschweren wenn GTA6 erst für die PS6 kommt. ^^

  6. Rikibu sagt:

    GTA 5 in VR in einer "no kill" online Sandbox hätte ja seinen Reiz, aber der Fokus auf das permanente abgeschieße machts madig...

  7. RoyceRoyal sagt:

    Endlich Grund den Urlaub von 2020 mal wegzubekommen.
    Schon seit 5 Jahren kein GTA 5 mehr gekauft. Und wenn man die Grafikmods verfolgt hat, allein deswegen habe ich schon Lust drauf. Und auf Trevor sowieso. Ich bin wieder dabei und R* soll sich mit Teil 6 genau soviel Zeit nehmen wie Sie brauchen.
    Teil 6 werden wir ia auch wieder 10 Jahre spielen, Hauptsache es wird bahnbrechend.

  8. Blackmill_x3 sagt:

    @AlgeraZF
    Einmal kaufen hat bisher ausgereicht ^^
    und das war auf der ps3.
    Dann hat man die PS4 Version ja meine ich kostenlos bekommen. Zumindest hab ich das game und habs nur einmal gekauft.
    Das PS5 Upgrade wird ja auch kostenlos, so wie R* das mal sagte vor einiger Zeit.

  9. MarchEry sagt:

    Die GTA5 Mods auf dem PC sind schon seit Jahren enhanced. Hoffe es kommt grafisch zumindest ein bisschen ran.

  10. RoyceRoyal sagt:

    Die 3er Version lief halt mal überhaupt nicht. Erst mit der 4er war das Spiel fertig...ähnlich Cyberpunk.

    Ich habe es im Sale aber nochmal gekauft, von Upgrade ist mir nichts bekannt.
    Bist Du sicher?

  11. AlgeraZF sagt:

    Soweit ich weiß ist das Upgrade nicht kostenlos. Das von der PS3 zur PS4 Version war jedenfalls mit Sicherheit nicht.

  12. Buzz1991 sagt:

    Von der PS3 zur PS4 konnte man nicht kostenlos upgraden. Ein Neukauf war notwendig und bei der PS5-Version gibt's meines Wissens noch keine Aussage. Da was von Take 2 kommt, denke ich, dass ein Neukauf notwendig ist, siehe NBA 2K21.

  13. Blackmill_x3 sagt:

    @RoyceRoyal
    Die lief doch gut. Also so unfertig wie Cyberpunk war es definitiv nicht.

    Und ja, es gab ein kostenloses Upgrade, aber das war zeitlich begrenzt glaub ich.
    Das PS5 Upgrade wird laut Gerüchten kostenlos. Ist anscheinend doch nicht bestätigt.
    Nur der Online Part wird erstmal kostenlos für PS Plus Spieler.

  14. Blackmill_x3 sagt:

    @Buzz1991
    Hä echt?
    Hab das game nämlich, obwohl ich es definitiv nur einmal gekauft habe und das war auf der ps3

  15. Nathan Drake sagt:

    PS3 auf PS4 wie schon gesagt nicht kostenlos. Musste man neu kaufen.

    PS5 bekommt GTA Online kostenlos. Der Rest muss neu gekauft werden (Stand jetzt)

  16. RoyceRoyal sagt:

    Also ja, es lief auf der 3er schon. Aber ich meine beim Autofahren sind stets die Bäume aufgeblobbt. Die 4er Version war dann halt so wie man es sich vorgestellt hat.
    Die ganzen Mods (hieß da eine Piccadily?) sahen schon teilweise nach Realität aus.

    Daher habe ich so oder so Lust auf die 5er Version.

  17. Sunwolf sagt:

    Da Horizon 2 vermutlich dieses Jahr nicht erscheint. Werde ich wohl bei GTA 5 (PS5) zuschlagen. Doch erst möchte ich einen Trailer sehen und einen Unterschied erkennen können. 4k und 60fps würden mir nicht reichen.