F1 2021: 3D-Audio auf PS5 mit Patch 1.06 entfernt

Kommentare (15)

Die PS5-Version von "F1 2021" musste mit dem neusten Update weitere Federn lassen. Die 3D-Audio-Unterstützung wurde entfernt, allerdings nur temporär.

F1 2021: 3D-Audio auf PS5 mit Patch 1.06 entfernt
"F1 2021" verweilt seit Mitte Juli auf dem Markt.

Codemasters hat für „F1 2021“ ein weiteres Update veröffentlicht. Es hebt das Rennspiel auf die Version 1.06 an und widmet sich verschiedenen Fehlern. Eines dieser Probleme führte dazu, dass die 3D-Audio-Unterstützung für Kopfhörer entfernt werden musste. Das Feature soll schnellstmöglich zurückkehren.

Im Changelog zum Update 1.06 für „F1 2021“ klingt das Ganze wie folgt: „3D-Audio für Kopfhörer wurde auf der PS5 vorübergehend deaktiviert. Diese Funktion wird wieder aktiviert, sobald die damit verbundenen Audioprobleme behoben sind.“

Auch Raytracing war betroffen

Es ist schon das zweite Mal, dass Codemasters eine Funktion in der PS5-Version von „F1 2021“ aufgrund technischer Probleme deaktivieren musste. Im vergangenen Monat wurde das Raytracing vorübergehend aus der PS5-Version von „F1 2021“ entfernt. Begründet wurde dieser Schritt mit Performance-Problemen.

Man habe die schwierige Entscheidung getroffen, die Beleuchtungsfunktion vorübergehend zu deaktivieren, um die Stabilität des Spiels zu erhöhen, so die damalige Begründung. Mit der Veröffentlichung des Updates 1.05 in der vergangenen Woche wurde Raytracing schließlich wieder aktiviert.

Die Xbox Series X- und PC-Versionen waren von den temporären Einschränkungen nicht betroffen, da das Problem nur in der PS5-Version auftrat.

Mit dem frisch veröffentlichten Update 1.06 hat Codemasters außerdem Probleme mit den Thurstmaster-Lenkrädern behoben und Änderungen am Balancing der Spielkapitel sowie Stabilitätsverbesserungen vorgenommen. Den kompletten Changelog könnt ihr euch hier anschauen.

Mehr zu F1 2021: 

Das Update 1.06 für „F1 2021“ wurde zunächst für die PlayStation- und PC-Versionen des Rennspiels veröffentlicht. Die Xbox-Pendants sind laut Changelog zu einem späteren Zeitpunkt an der Reihe. Weitere Meldungen zu „F1 2021“ sind in unserer Themen-Übersicht zusammengefasst.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Stuka sagt:

    Ab heute nur noch " Kotmaster".

  2. MichaelHolzer sagt:

    Peinlich. Öffentlicher Beta-Test

  3. Saleen sagt:

    Wahrscheinlich Season Mitarbeiter am Spiel werkeln lassen.

    Hätte beinahe Mitleid gehabt ^^"

  4. DocMcCoy sagt:

    Hmm kp was für Fehler die meinen, bei mir gab es beim Pulse 3d Headset keine Probleme

  5. Cult_Society sagt:

    So kacke wie das Game aussieht müsste das eigentlich mit 10.000 Fps bei 8k und Raytracing laufen . Hab zufällig Asetto Corsa F1 gesehen und das sieht um Welten besser aus .

  6. Sunwolf sagt:

    Wann wollt die überhaupt die drei fehlenden Stecken hinzufügen?

    @Cult_Society

    Genau, und Fifa 97 sieht auch besser aus als Pes 2021.

  7. Horst sagt:

    Tja, kaum ist EA dran, muss ne total bescheuerte Story rein, dadurch den Fokus auf das Wesentliche verloren, und dann kommt ein Bugfest hinten dabei raus... danke EA.

  8. DarkSashMan92 sagt:

    Ich frage mich wer überhaupt F1 spielt

  9. Buzz1991 sagt:

    @DarkSashMan92:

    Fans des Sports und welche, die einen unterhaltsamen Einzelspielermodus in Rennspielen suchen.

  10. Buzz1991 sagt:

    @Sunwolf:

    Dazu gibt es keine offiziellen Aussagen.
    Unter manchen YouTube-Videos schrieben manche Nutzer, dass im September Imola, im Oktober Portimao und im November Jeddah folgt.

  11. Nathan Drake sagt:

    Da zeigen sich schon die ersten Einflüsse von EA

  12. Twisted M_fan sagt:

    Rennspiele mit Story wird von mir niemals gekauft,ich hasse den Mist,will gut gemachte Rennen fahren und mich nicht vollquatschen lassen was keinen Menschen interessiert.

  13. luckY82 sagt:

    Auf dem PC mit meiner RTX 3090 habe ich keine Probleme, läuft butterweich mit Raytracing

  14. Sunwolf sagt:

    @TwistedM_fan

    Breaking Point ist nur ein kleiner Teil zum Rest des Spiels. F1 2021 bietet viele Modi und ist auch ein ganz gutes Rennspiel.
    Das einzige was sie Patchen müssten ist die Leistung von Valteri Bottas.
    Der fährt selbst den Hamilton in vielen Rennen davon.

    Schade finde ich auch das es keine Historische F1 Modelle mehr gibt.

  15. RoyceRoyal sagt:

    Die Story war prima gemacht, hat an Netflix Drive to survive erinnert.

    Ansonsten ein fantastisches Spiel, noch besser als der Vorgänger.

    Seit gestern kann man wohl auch die Liga-Event Trophy erspielen.