PS5 vs. Xbox Series X: First-Party-Titel werden laut White Paper Games den Unterschied machen

Kommentare (141)

In einem Interview sprachen die Indie-Entwickler von White Paper Games über die Hardware der New-Generation-Konsolen PlayStation 5 beziehungsweise Xbox Series X. Laut den kreativen Köpfen hinter dem Adventure "Conway: Disappearance at Dahlia View" liegt es vor allem an den First-Party-Produktionen, die Leistungsfähigkeit der beiden Konsolen unter Beweis zu stellen.

PS5 vs. Xbox Series X: First-Party-Titel werden laut White Paper Games den Unterschied machen

Seit der offiziellen Enthüllung der jeweiligen Spezifikationen wird fleißig über die unterschiedlichen Hardware-Ansätze, die von Microsoft und Sony verfolgt werden, diskutiert.

Während die PlayStation 5 vor allem mit ihrer ungemein schnellen SSD punktet, liegt der Vorteil der Xbox Series X in der höheren GPU-Leistung. Welcher Ansatz sich als der effektivere erweisen wird, muss die Zukunft zeigen. In einem Interview sprach David Smith von White Paper Games über die Hardware der neuen Konsolen-Generation und wies darauf hin, dass Indie-Studios beziehungsweise Entwickler von kleineren Produktionen die Hardware-Unterschiede problemlos ignorieren können, da Studios dieser Größenordnung ohnehin nicht in der Lage sind, die Hardware der PS5 oder der Xbox Series X auszureizen.

Entwickler freuen sich auf kommende Titel von Naughy Dog

Daher sei es an First-Party-Studios wie Naughty Dog („Uncharted“, „The Last of Us“) oder den „Gears“-Machern von The Coalition, das Potenzial der neuen Konsolen unter Beweis zu stellen. „Wenn es um kleinere Teams geht, die an plattformübergreifenden Titeln arbeiten, macht das keinen großen Unterschied“, führte Smith aus. „Im Endeffekt wird die Unreal Engine kontinuierlich für beide Hardware-Sets optimiert und es liegt im Interesse von Epic, sie mit Funktionen wie Raytracing aufeinander abzustimmen. Wir haben während der Entwicklung von Conway keine signifikanten Leistungsunterschiede zwischen den beiden Konsolen festgestellt.“

Zum Thema: PS5: SSDs und die Unreal Engine 5 werden das Game-Design massiv verändern, meint ein Entwickler

„Die First-Party-Studios und Plattforminhaber werden diejenigen sein, die über die Zeit und die Ressourcen verfügen, um die Hardware voranzutreiben und das Beste aus der Hardware herauszuholen. Wir freuen uns sehr darauf zu sehen, was Unternehmen wie Naughty Dog und The Coalition auf der PS5 beziehungsweise der Xbox Series erreichen.“

Derzeit arbeitet White Paper Games an dem Adventure „Conway: Disappearance at Dalhia View“, das im Herbst dieses Jahres für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One, die Xbox Series X/S und Nintendos Switch veröffentlicht wird.

Quelle: Gamingbolt

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.
1 2 3

Kommentare

  1. TheEagle sagt:

    Saowart-Chan
    Ohne GamePass defintiv wie Sony, mit GamePass ist die Strategie von MS aber ne andere.

  2. Saowart-Chan sagt:

    @TheEagle

    Aber könnte man den Gamepass nicht als eine Kopie von PS Now ansehen? >u>

    ERWISCHT! xD

  3. clunkymcgee sagt:

    @Felix1011
    Mkay kay kay!
    Aber ich muss dich enttäuschen, die PS5 ist vorne 🙁

  4. clunkymcgee sagt:

    @Felix1011
    Selbst wenn man übrigens nur 2021 filtert, damit die schlechten Release Monate der XSX vertuscht werden. 😉
    Fair wäre dennoch PS5/XSX All-Time High Scores, da das alle seit Release beinhaltet. Und da sehe ich auch die PS5 vorne. Kannst mir ja erklären, woran du das festmachst 😀

  5. TheEagle sagt:

    @TheEagle
    Nein, der Dienst als solcher ja, gab ja auch lange den Origin Dienst von EA. GamePass ist anders als PSNOW, weil die eben alles neue auf den GP bringen, das macht schon ein riesen unterschied, abgesehen von Exklusiven die direkt im GP sind, macht man eben auch third party dayone deals oder spiele die gerade mal paar monate alt sind kommen in den GP. Das macht den GP eben wie Origin von EA, PSNOW ist da anders. der witz ist, das origins EA Play auch im GP drin ist, das ist einfach krasser dienst, muss man einfach zugeben.

  6. Felix1011 sagt:

    @clunkymcgee
    😉

  7. TheEagle sagt:

    RikuValentine
    Psychonauts 2 ist einfach ein Hammerspiel, ob es third oder exklusiv ist macht da kein utnerschied, nur muss man hier zugeben, dass MS hier ein richtig geilen fang gemacht hat, die leute sind wirklich kreativ, allein die story und art design ist wirklich bemerkenswert. glaube kaum das die nächsten spiele von denen multis werden.

  8. Frag Sabbath sagt:

    Lasst euch doch nicht von so einer Clickbaitnews vom komischen Papierstudio Typen zur 100ten Diskussion über die besseren Exklusives hinreißen. Der will eh nur Publicity für sein No Name Game und Play3 will Clicks und Moneten.
    Geht raus, ins Fitness und zockt einfach was euch gefällt. Daraus ergibt sich mehr Positives für euer Leben als hier wieder 20 Fässer auf zu machen.

    Herzliche Grüße
    Die Vernunft

  9. StoneyWoney sagt:

    Wieso sind so viele zu doof zu kapieren, dass sowohl XBSeries als auch PS5 extrem geile Konsolen sind? Durch unnötige Streitereien werden eure Pipimänner sicher nicht größer.

  10. TheEagle sagt:

    Frag Sabbath
    danke für den tip, jetzt ergibt mein leben ein sinn, ohne dich wäre ich verloren. alter wir diskutieren hier, das macht auch spass und einen SAO zu ärgern ist immer etwas positves für mich. ich arbeite, mache kampfsport, bin verheiratet und habe einen sohn, trotzdem schreibe ich hier rein und habe spass dabei, besser als spielen :O)

  11. TheEagle sagt:

    StoneyWoney
    absolut deiner meinung, aber der sinn dieser WARS ist, dass es uns spass macht :O)

  12. StoneyWoney sagt:

    Ah wie damals bei den Kreuzzügen

  13. Frag Sabbath sagt:

    @ The Eagle
    Vielleicht gönne keinen Spaß 😉
    Nein, alles gut macht ruhig weiter.
    Es ist ja auch unterhaltsam, sonst wäre ich auch nicht hier. Teilweise ist es nur so ein unnötiges im Kreise rotieren. Auch wenn es lustig ist, wenn Sao rotiert.

  14. clunkymcgee sagt:

    Spaß? Das ist bitterer Ernst.. Von Spaß war nie die Rede. Hört sofort auf damit.

  15. consoleplayer sagt:

    Eins ist mal klar. MS liefert derzeit deutlich besser ab als letzte Generation.
    Hivebusters 82
    Gears Tactics 82
    Flugsimulator 90
    Psychonauts 2 87
    A Pirate's Life ohne Wertung, da nicht separat erhältlich. Aber jedenfalls ein sehr gelungenes Fluch der Karibik Crossover.

    So kann es weitergehen und Sony bitte auch so weitermachen.

  16. Waltero_PES sagt:

    consoleplayer:
    Fakt ist, dass alle Spiele Deiner Liste maximal diskutabel bzgl. Konsolenexklusivität sind. Microsoft kann sich glücklich schätzen, solche Kunden zu haben: Anstatt sich bei Microsoft zu beschweren und endlich ein paar „echte“ Nextgen-Titel (oder einfach bessere Spiele) einzufordern, geht man in die Foren der Konkurrenz und versucht den durchaus zufriedenen Sony-Usern weiszumachen, wie supadupa momentan alles auf der Xbox ist. Reife Leistung!

  17. Wastegate sagt:

    Sony und MS gehen unterschiedliche Wege und beide liefern bei dem was sie machen super ab.

  18. Waltero_PES sagt:

    Sony hat schon ordentlich geliefert, Microsoft will erst noch liefern.

  19. Puhbaron sagt:

    Mist, ich bin schon wieder viel zu spät hier ..Nerv sovnrichtiges Leben nebenbei. 😀 Aber nur 116 Kommentare, Leute da geht mehr. Es steht doch Xbox im Titel !? Sonst gibt's da deutlich mehr geflenne auf beidenn Seiten. Ich bin enttäuscht. XD

  20. consoleplayer sagt:

    Waltero
    Du kannst ja darüber diskutieren, Sachen einfordern, heulen, oder was auch immer du willst. Es sind und bleiben MS-Games, die gelungen sind. FH5 und Halo kommen noch dieses Jahr und werden schon nicht ganz schlecht sein. Dazu noch einige D1 Multis im Game Pass und das erste Jahr war einfach nur fantastisch. Manche reden es dennoch schlecht und wenn man ihnen sagt, dass es nicht so ist, schreiben sie "geht man in die Foren der Konkurrenz und versucht den durchaus zufriedenen Sony-Usern weiszumachen, wie supadupa momentan alles auf der Xbox ist.". Warum kann man nichts positives zu MS ertragen? Als Sony-Kunde kann man ja zufrieden sein, obwohl MS abliefert.

  21. Waltero_PES sagt:

    consoleplayer:
    Ich kann sehr wohl positives von Microsoft ertragen. Mich nervt nur der missionarische Eifer von einigen Leuten hier. Und da gehörst Du leider auch inzwischen (oder mal wieder - oder immer noch…) dazu.

  22. consoleplayer sagt:

    Mich nerven Leute wie du, Walter. Muss man eben damit leben.

  23. Kasak sagt:

    mich nerven so x box boys die auf ner ps seite
    ihre lobeslieder verbreiten und provozieren
    geht doch auf ne x box seite

  24. Waltero_PES sagt:

    Weil Du Probleme hast, die Realität zu akzeptieren - wenn es um Deine Lieblingskonsole geht.

  25. consoleplayer sagt:

    Ich sehe die Realität in den Metascores. Manche können die Qualität der Games dennoch nicht akzeptieren und reden von bessere Spiele einfordern. Daran sieht man, wer Realität nicht akzeptieren kann. 😉

  26. Waltero_PES sagt:

    Ich habe gesagt, bzgl. Konsolenexklusivität ist Deine Liste höchst diskutabel. Da ist definitiv kein Spiel dabei, das bzgl. Zielrichtung und Exklusivität mit einem R&C RA oder Returnal vergleichbar wäre (die für die PS5 entwickelt wurden und dort zuerst veröffentlicht wurden). Nicht einmal mit einem Astro Bot… Das Problem ist, dass Du Dir eine Liste zusammenlügst, um irgendwie zu belegen, dass Microsoft bereits geliefert hat. Und ich sage, es wird Zeit, dass sie endlich mal wieder einen Kracher für die Series S/X liefern. Keine PC-Ports, 3h-DLCs oder zugekaufte Multiplattformtitel. Wobei die Akquisitionsstrategie von Microsoft aus Sicht der hiesigen Community auch höchst diskutabel ist. Das alles weißt Du, gehst den Leuten hier mit Deiner Sicht der Dinge aber trotzdem permanent auf den Sack. Kann man machen - dann sollte man sich aber auch nicht wundern, wenn es mal Gegenwind gibt.

  27. Waltero_PES sagt:

    Ich finde, dass dieses YouTube-Video das Problem Microsofts ganz gut auf den Punkt bringt. Festgemacht an der Präsentation auf der E3 und was sie dort gezeigt - und eben nicht gezeigt haben:

    youtu.be/Pq36r0Mi-cM

  28. consoleplayer sagt:

    Waltero
    "Das Problem ist, dass Du Dir eine Liste zusammenlügst, um irgendwie zu belegen, dass Microsoft bereits geliefert hat."
    Da ist nichts gelogen. Wer abstreitet, dass es sich bei den von mir genannten Titel um MS-Titel handelt, lügt. Abgesehen davon kann MS neuerdings auch mit D1 Releases von Multititeln punkten.

    "Keine PC-Ports, 3h-DLCs oder zugekaufte Multiplattformtitel."
    Hiverbusters - Nur ein DLC
    Gears Tactics - Nur ein PC Port
    Flugsimulator - Kein Spiel
    Psychonauts 2 - Zugekauft
    FH5 - Nur ein Rennspiel
    Halo - Nur Crossgen mit durchschnittlicher Grafik

    Nörgler werden immer was zu nörgeln suchen und finden. Solche Leute finde ich einfach nur traurig. Immer Ausschau halten nach negativen Punkten.

    "Wobei die Akquisitionsstrategie von Microsoft aus Sicht der hiesigen Community auch höchst diskutabel ist. Das alles weißt Du, gehst den Leuten hier mit Deiner Sicht der Dinge aber trotzdem permanent auf den Sack."
    Wenn ich etwas anders sehe, schreibe ich das auch und verstecke meine Meinung nicht.

    "Kann man machen - dann sollte man sich aber auch nicht wundern, wenn es mal Gegenwind gibt."
    Wundere mich auch nicht und ist mir auch wirklich egal, wie ich bei anonymen Forenusern im Internet ankomme.

  29. Waltero_PES sagt:

    Es ist nunmal die Realität, dass der Flight Simulator bereits anderthalb Jahre vor Release der Series S/X auf dem PC veröffentlicht wurde. Gears Tactics ebenfalls, wenn auch in der ersten Jahreshälfte 2021. Und Hivebusters hat gerade mal drei Stunden Spielzeit… Halo Infinite hat anderthalb Jahre Verspätung und ist noch gar nicht veröffentlicht. Nicht einmal Single-Player Gameplay wurde auf der E3 gezeigt. Und FH ist ebenfalls noch nicht veröffentlicht. Was Gameplay-mäßig zu erwarten ist, kann auch niemand nach der E3-Präsentation sagen. Für mich Grund genug zu sagen, dass Microsoft langsam mal etwas liefern muss.

  30. TheEagle sagt:

    Leute streitet euch nicht wegen exklusive Spiele, beide werden gut bedient.

    @Waltero
    Die angeblichen bekehrugen existieren hier nicht, sondern die diskussionen fangen immer damit an, dass man sich über MS Titel, über die Firma selbst lustig macht, den GamePass als ein Vernichter von Qualität betitelt und so beginnen die Leute wie Ich seine meinung beizutragen. Interessiert keine Sau ob du am Ende ne MS Konsole kaufst oder GP nutzt, warum auch ? Wenn aber jemand schreibt MS bietet nix und liefert nix, dann ist das ganz einfach BS. Die haben jetzt schon mit dem GP mehr als genug geliefert, völlig egal ob exklusive oder third party, neue oder alte, der dienst ist so wie Sie ist ganz einfach Einzigartig zur Zeit. Dann gibt es ohne begründung das GP alles zerstören wird ohne irgendwelche beweise, dasselbe sagte man auch über Steam vor Jahrzehnten.
    Es ist wirklich so, dass viele hier bei nix Aussagen ständig über MS herziehen, ohne Argumente und ohne Sinn und Verstand, dieser Hass ist wirklich ein Witz in meinen Augen. Am besten sollte man komplett alle die keine HighEnd Sony Fanboys sind von der Seite bannen und nur euch unter sich lassen, dann könnt Ihr gegen die Wand schreiben oder mit einem Echo diskutieren.

  31. consoleplayer sagt:

    Du kannst ja weiter nörgeln über MS und ihre Spiele. Tatsache ist, dass die Xbox Community so zufrieden ist, wie seit der 360 nicht mehr und wir stehen erst am Anfang. MS wird noch ein paar Gänge hochschalten.

  32. TheEagle sagt:

    consoleplayer
    da bin ich deiner meinung

  33. TheEagle sagt:

    @Waltero
    bezüglich Ratschet Spiel, ich habe es selber nie gespielt, sondern nur Lets Plays angeschaut, sieht eben wie Ratschet auf der PS4 aus ( spielerisch ), klar ist es grafisch bombastisch aber Ratschet auf der PS4 habe ich und das Spiel hat mich keine 2stunden fesseln können, dagegen ist Psychonauts 2 spielerisch, story, artdesign und dialoge meilenweit der bessere Plattformer und das von einem Indie Studio muss man dazu sagen, klar ist Geschmack aber da siehst du, das Grafik allein nix daran ändert ob ein Spiel besser ist oder nicht. Auch diese talentierte Leute werden jetzt auch für MS arbeiten. Ich meine Psychonauts ist für alle Abonnenten zusätzlich drin ohne Aufpreis, während andere 60€ hinblättern müssen.

  34. Waltero_PES sagt:

    Ich habe aber nicht über Gamepass o. ä. gesprochen, sondern über Exclusives und das, was Microsoft bisher geliefert hat. Und ganz speziell über consoleplayers Liste als Beleg dafür. Die Liste zeigt doch jedem halbwegs neutralen, was da auf der Xbox gerade schief läuft. Ich sage ja auch nichts gegen die Pipeline oder gegen die Qualität zukünftiger Spiele. Ich sage nur, dass das bisher eher wenig war und dass Microsoft erst noch liefern muss. Das scheint aber für einige schon zu viel..,

  35. Axxis78 sagt:

    Waltero hat es doch gut auf den Punkt gebracht.

  36. RegM1 sagt:

    Microsoft hat das erste 3/4-Jahr verpennt und liefert ab Oktober AoE4, Forza Horizon 5 und Halo Infinite, Sony hat super gestartet und verpennt jetzt die zweite Jahreshälfte 2021.

    Beides suboptimal für uns als Endkunden.

    Auf der anderen Seite habe ich sowieso kaum Zeit zum Spielen und der Backlog ist massiv, daher könnte es mir auch egal sein.

  37. TheEagle sagt:

    @Waltero_PES
    Das MS noch mehr liefern muss ist defintiv klar, in bezug auf AAA Projekte gebe ich dir recht.

  38. TheEagle sagt:

    RegM1
    Mit MS gebe ich dir Recht, die starten erst richtig los, aber das braucht Zeit, 24 Studios werden schon was raushauen, dagegen ist bei Sony alles beim alten, die liefern und liefern und auch wenn die nächste Zeit nix kommen sollte hat man eben Thirds, denn die sind meist die beliebtesten Spiele. Wenn man sich die Spiele der letzten Gen anschaut was noch bis zum PS5 Release alles rausgekommen ist, dann muss man als Sony Fan eben geduld bringen, Spiele entwickeln ist nicht leicht, das braucht viel Zeit.

  39. Kasak sagt:

    geht das gelaber wieder los
    geh auf ne x box seite

  40. Skyline121212 sagt:

    Hi an alle 😀

    Zuerst ich habe alle Konsolen und einen PC und ich mag sie alle 😀

    Ich möchte auch keine Krieg aber ich suche hier echt Hilfe.
    Meine PS5 ist eine Katastrophe........

    Lässt sich zeitweise nicht ausschalten.
    Mir werden immer wieder beim Zocken die Controller disconnected.
    Sie wird immer lauter, und bei Rift Apart habe ich Bildunterbrüche.

    Hat oder hatte irgendwer die gleichen Probleme?

    Ich habe alles probiert, neu aufsetzen, Updates machen etc. aber es wird nicht besser und ich habe meine PS5 erst seit Juli 🙁

    Danke für die Hilfe

  41. consoleplayer sagt:

    TheEagle
    "Es ist wirklich so, dass viele hier bei nix Aussagen ständig über MS herziehen, ohne Argumente und ohne Sinn und Verstand, dieser Hass ist wirklich ein Witz in meinen Augen. "
    Immerzu kann man auf Play3 Kritik an den Spielen von MS lesen. Wenn man es anders sieht, nervt man die Leute. Wenn man erklärt, dass MS im Schnitt aber einen höheren Metascore abliefert zur Zeit, tritt die Kernschmelze ein. ^^

1 2 3