Cyberpunk 2077: Video zeigt die Performance-Optimierungen des Updates 1.31

Kommentare (25)

In dieser Woche wurde CD Projekts Rollenspiel "Cyberpunk 2077" mit dem Update auf die Version 1.31 bedacht. Wie eine Analyse verdeutlicht, sorgt das Update 1.31 für spürbare Performance-Verbesserungen.

Cyberpunk 2077: Video zeigt die Performance-Optimierungen des Updates 1.31
"Cyberpunk 2077": Die Performance des Rollenspiels wird weiter optimiert.

In dieser Woche veröffentlichten die Entwickler von CD Projekt das nächste große Update zum Rollenspiel „Cyberpunk 2077“, mit dem der Titel auf die Version 1.31 gehoben wird.

Wie sich dem offiziellen Changelog entnehmen ließ, wurden mit dem neuen Patch nicht nur diverse Fehler behoben. Darüber hinaus nahmen sich die Macher von CD Projekt einmal mehr der Performance von „Cyberpunk 2077“ auf den PlayStation-Plattformen an. Dass sich in diesem Bereich erneut einiges getan hat, verdeutlicht euch eine ausführliche Video-Analyse, die „Cyberpunk 2077“ auf Basis der Version 1.31 auf der PlayStation 4, der PlayStation 4 Pro und der PlayStation 5 in Aktion zeigt.

Next-Gen-Version möglicherweise erst 2022

Da weiterhin an Fehlerbehebungen und technischen Optimierungen gearbeitet wird, könnte sich der Release der Next-Gen-Version von „Cyberpunk 2077“ auf das kommende Jahr verschieben. Dies räumten die Entwickler von CD Projekt kürzlich ein und wiesen darauf hin, dass man aus dem katastrophalen PS4- beziehungsweise Xbox One-Launch entsprechende Lehren gezogen hat.

Zum Thema: Cyberpunk 2077: Patch 1.31 veröffentlicht – Speicheroptimierung auf PlayStation und mehr

Gleichzeitig soll gewährleistet sein, dass die PlayStation 5- und Xbox Series X/S-Versionen von „Cyberpunk 2077“ zum Release möglichst fehlerfrei ausfallen und technisch überzeugen. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeitet aktuell rund ein Drittel der internen Belegschaft an der Next-Gen-Version des Rollenspiels.

„Cyberpunk 2077“ ist für den PC, die PlayStation 4, die Xbox One sowie Stadia erhältlich und kann dank der Unterstützung der Abwärtskompatibilität auch auf der PlayStation 5 beziehungsweise der Xbox Series X/S gespielt werden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Knoblauch1985 sagt:

    90% der Stadt ausgelöscht und dafür die fps gesteigert.

  2. Lisa-Chan sagt:

    Ich warte glaub 2 Jahre noch, ich will die 100% fertige version auf der 5 spielen. Habe keine Videos oder sonstiges gesehen damit ich alles genießen kann [:
    Hoffe es kommt mit 60fps, 4k und Raytracing. Wird aber sicher nicht so sein. Habt alle einen schönen Tag ☀️

  3. AlgeraZF sagt:

    It‘s Magic! 😀

  4. SlimFisher sagt:

    @Lisa-Chan "....60fps, 4k und Raytracing." Das kannst du vergessen... Bei Raytracing wirst du dich entscheiden müssen, RT und 30fps oder 60fps ohne RT.

  5. jorgus666 sagt:

    gibts jetzt wieder leute auf der straße

  6. AlgeraZF sagt:

    @jorgus666

    Leider nicht wie im Video zu sehen ist. Ab und zu mal 2-3 Autos und Fußgänger. 😀

  7. Saleen sagt:

    Nein...
    Dafür ist schlicht und einfach die Hardware zu alt. Das was CD Project hier getan hat, ist die logische Konsequenz einer Hardware die nicht mehr hergibt. Sicherlich ist auch die Engine daran beteiligt aber hier muss man es sich einfach eingestehen, daß eine Playstation 4 längst ihren Zenit überschritten hat. Und das bei weitem! ^^

    Trotz allem ist die Arbeit hier gelungen.
    Die Playstation 4 liefert eine bessere Performance ab als zu Beginn wenn auch mit weniger Verkehr oder Passanten.

    Gängige Praxis auf dem PC. Wenn nicht mehr geht schraubt man runter....

    Eine Playstation 5 wird aber auch hier an die Grenzen gehen müssen wenn Raytracing mit eingeschaltet ist. Keine Hardware schafft das einigermaßen. Auch PC User können ein Lied davon singen...

    Teil 2 mit neuer Engine sollte dann in der Tat ein besseres und Visuelles Ergebnis erzielen, egal auf welcher Hardware

  8. Baluschke sagt:

    @Saleen

    ''..aber hier muss man es sich einfach eingestehen, daß eine Playstation 4 längst ihren Zenit überschritten hat. Und das bei weitem! ^^

    Das halte ich für übertrieben, schau dir mal The Last of Us 2 an auf der PS4. Hier wird bewiesen, dass eine PS4 sehr wohl noch viel auf dem Kasten hat.

  9. Bumboclaat sagt:

    @Saleen na hoffen wir mal dass der zweite Teil auch ein Visuelles Ergebnis liefert und kein Hörbuch wird 😀 evtl. kann Cd Red das jedoch besser ^^

    Echt schrecklich wie leer die Welt ist sogar auf der Ps5, das nicht mal die ps4 pro Version mehr NPC packt kann ich nicht glauben. Angeblich ja sogar auf der Series S viel mehr NPCs

  10. Blacknitro sagt:

    Wird wohl nichts mehr mit 2021 ^^

  11. SlimFisher sagt:

    @Baluschke du vergleichst gerade Äpfel mit Birnen... unterschiedliche Genres, unterschiedliches Gameplay. Klar, sieht ein The Last of Us 2 brillant aus aber du darfst nicht vergessen, dass es für die PS4 entwickelt und optimiert worden ist.

  12. SlimFisher sagt:

    @Bumboclaat du weißt schon, dass du auf der PS5 nur die PS4 Version zockst?! Es ist bisher keine Next Gen Version erschienen, die für die jeweilige Plattform hin optimiert/angepasst worden ist...

  13. Saleen sagt:

    @Baluschke

    Eigentlich habe ich noch untertrieben aber die Konsole pfeift aus dem letzten Loch! ^^

    Schon Red Dead Redemption 2 hat hier die Grenzen gezeigt. Kann man im übrigen auch nicht mit Part 2 vergleichen aber Red Dead Redemption 2 ist sehr Fortschrittliche Programmiert wurden.

    Man muss auch dazu sagen, daß hier wie viele Versionen erschienen sind?
    5 Plattformen... Alter Falter

    CD Project hat hier alles mit ihrer Engine getan was geht. Fehler sind passiert und man kann nur noch versuchen, das beste zu finden und wie man sieht, funktioniert das auch.

    Hier braucht man auch keine Optischen Wunder mehr erwarten.

  14. TheEagle sagt:

    @Saleen
    "CD Project hat hier alles mit ihrer Engine getan was geht. Fehler sind passiert und"

    Fehler ? Die haben die Spieler seit Jahren angelogen, für PC ein Bugfest Spiel released mit einer toten Stadt, viele Contens wurden gestrichen. Bei der Konsolenversion war es noch krasser, ein absolut technische Katastrophe und das beste ist, dass CDP 3 Wochen vor Release Videos hochlädt wie gut und sauber die Konsolenversionen laufen. Ein Haufen kriminelle sind das und nichts weiter. Wer sowas verteidigt hat nicht alle Tassen im Schrank. Bei EA wird gehatet und gehatet aber CDP hat noch Fanboys hinter sich.

  15. Nero-Exodus88 sagt:

    Night City noch immer im kompletten Lockdown? Sorry eine belebte Stadt hat selbst GTA5 hinbekommen und das 2013. CD blamiert sich weiter

  16. Rasierer sagt:

    Ich hab es tatsächlich auf der PS4 Pro durchgespielt gehabt. Ich hatte meinen Spaß, allerdings auch sehr viele Abstürze und die lauteste Playstation die man sich vorstellen kann. Für mich ist der Patch nicht relevant, es war einfach schlampig was man da an den Mann gebracht hat. Schade eigentlich, dass Spiel gab viel her. Aber es wurden so viele Versprechungen gemacht und am Schluss gab es ein sehr unfertiges Spiel.

    Selbst wenn man hier einen Gratis Upgrade für PS5 kommen sollte, wird es nicht mehr installiert. Die Jungs müssen sich im nächsten Projekt sehr anstrengen. Ansonsten bleibt die Bude zu.

  17. Bumboclaat sagt:

    @SlimFisher nein das stimmt leider nicht ganz, es müsste auf der Ps5 die ps4 pro optimierte Version sein, wie ich auch in meinem Beitrag geschrieben habe. Ist mir natürlich bewusst dennoch verwundert es, wenn’s auf der Xbox auch besser geht trotz fehlender New Gen Vers.

  18. Saleen sagt:

    Entwicklung und Management sind aber zwei verschiedene Paar Schuhe.
    Treffen tun es die eigentliche Mitarbeiter die davon nicht mal was wussten.
    Schuld daran hat die Führungsetage ^^

  19. Devil-Ninja sagt:

    Habe das game bis jetzt noch nicht gekauft.
    Lohnt es sich, nach den vielen Updates, sich das game (PS5-Version) zu holen?

  20. VerrückterZocker sagt:

    Man hätte die alte Gen einfach streichen sollen und gut ist. Das die alte Gen dafür nicht ausreicht sollte klar sein, RDR2 ging noch aber da war nur halb so viel los. Ne Olle Landschaft kann man auch nicht mit einer lebendigen Stadt vergleichen.

    Manche werden es einfach nie kapieren, weil die sich niemals informieren werden wie etwas ungefähr funktioniert. Da vergleichen die lieber etwas das man nicht vergleichen kann. Nen hässliches Spiel wie GTA5 mit dem heutigen Standard zu vergleichen ist wohl der beste Witz 🙂

  21. TrexXa sagt:

    Von CDPR kauf ich nichts mehr. Cyberpunk eine große Lüge, noch dazu ein Pfusch, den ich so noch nie erlebt hab.

  22. Chingy142 sagt:

    Habe jetzt 44 Stunden gezockt. Davon 6 mit diesem Patch. Macht Spaß. würde dem Spiel eine 2+ bis jetzt geben

  23. Nostrum sagt:

    @VerrückterZocker „ Nen hässliches Spiel wie GTA5 mit dem heutigen Standard zu vergleichen ist wohl der beste Witz “

    Wenn CP nur 10% der Grafik, NPC, Verkehr, Physik usw. von GTA5 hätte, wäre es fast ein Meisterwerk! GTA5 ist noch mal wie alt? Alles ist da besser, Grafik, Steuerung, Physik, Traffic, Tag/Nacht Wechsel. Dazu viele Details die eindrucksvoll zeigen, was Rockstar auch auf den „alten“ Konsolen und PCs zaubern kann und dass sie sogar noch Zeit für zum Teil echt sinnlose Details hatten (geknickte Füße auf Strassenkanten, mehrfach Schatten nachts durch mehrere Lichtquellen, Benzin läuft aus trifft man ein Auto korrekt am Tank und explodiert wenn man es noch mal beschiesst, dazu die Wasserphysik, aufgescheuchte Katzen die Unfälle auslösen usw.) GTA ist NICHT hässlich es ist sogar eine Referenz!

    Es gibt auch keinen Grund CD zu verteidigen! Die Engine ist Schrott, die Optimierungen sind Schrott, die Physik ist unter aller Sau, die Leichtigkeit, Lebendigkeit eines GTA hat einfach einen Standard gesetzt! Entweder man macht es genauso oder besser ansonsten eben hat man das Ziel verfehlt. Dazu die PR Lügen und die hässliche Egoperspektive. Story war zwar ganz nett aber hier habe ich viele Jahre auf echten Schrott gewartet und wünschte es wäre von Rockstar gewesen. Dann wäre das Game ein Brett und positiv in die Videospielgeschichte eingegangen.

  24. TheEagle sagt:

    VerrückterZocker
    Sorry aber selten so ein Schwachsinn gelesen, du vergleichst tatsächlisch ein GTA 5 mit 2077 ? GTA 5 ist in jeder Hinsicht und damit meine ich wirklich in jeder Hinsicht weit überlegen und das Spiel lief noch auf der XBOX360/PS3. RDR 2, warst du mal in der Stadt Saint Denis und hast dir mal angeschaut wie lebendig alles ausschaut. Sorry man, aber wenn du etwas schreiben willst dann denk vorher nach, als Fanboy brauchst du nicht mit jedem Schwachsinn den 2077 Schrott zu verteidigen.
    "Ne Olle Landschaft kann man auch nicht mit einer lebendigen Stadt vergleichen."
    lol schreibst du gerade von einem Irrenhaus ?

  25. naughtydog sagt:

    Wenn man bedenkt, wie geil GTA5 sogar auf der PS3 [256MB(!!!)RAM & 256MB(!!!)Grafikspeicher] aussah, muss einem einfach klar sein, dass bei Cyberpunk zu wenig Mühe/Hirnschmalz drinsteckt. Skalieren geht eben nur in eine Richtung gut, nach oben.