Kena Bridge of Spirits: Die PlayStation-Konsolen im Grafikvergleich & FPS-Check

Kommentare (43)

"Kena: Bridge of Spirits" ist ab sofort für PS5, PS4 und PC erhältlich. Wie gut das zauberhafte Indie-Abenteuer auf den einzelnen PlayStation-Konsolen abschneidet, erfahrt ihr in diesem Artikel.

Kena Bridge of Spirits: Die PlayStation-Konsolen im Grafikvergleich & FPS-Check
"Kena: Bridge of Spirits" kann auf allen Konsolen optisch überzeugen.

Seit heute können die PlayStation und PC-Spieler „Kena: Bridge of Spirits“ zu einem Preis von 39,99 Euro erwerben. In den Morgenstunden hat IGN bereits den ersten Grafikvergleich veröffentlicht, in dem die Grafik auf der PS4 (Pro) und der PS5 gegenübergestellt wird.

Die PS4-Version besitzt nur einen Grafikmodus, der euch 30 Bilder pro Sekunde bietet. Auf der PS5 hingegen dürft ihr euch zwischen zwei verschiedenen Modi entscheiden. Der Fidelity-Modus gewährt euch eine native 4K-Auflösung mit 30 FPS, während der Performance-Modus dynamisches 4K bei einer Bildwiederholfrequenz von flüssigen 60 FPS ermöglicht.

Egal auf welcher Konsole: Die Grafik des Action-Adventures weiß zu überzeugen. Ember Lab hat einen hervorragenden Job geleistet und aus den alten Konsolen das Maximum herausgeholt.

Die grafischen Unterschiede und die Performance

Die technische Analyse von ElAnalistaDeBits geht in die Tiefe und zeigt die einzelnen optischen Unterschiede. Die Texturen sind auf der PS5 detaillierter als auf den Vorgänger-Konsolen, jedoch  hält sich der Qualitätsverlust in Grenzen. Auch der Schatten wirkt realistischer. Zudem wird auf der neuen Sony-Konsole mehr Laub dargestellt.

Die Charaktermodelle sehen auf allen drei Konsolen gleich aus. Dafür fällt auf der PS5 die Anzahl der Partikel etwas höher aus.

Bei den Ladezeiten ist die PS5 natürlich klar im Vorteil. Im Test benötigt die SSD der Konsole knapp vier Sekunden, um das Spiel zu laden. Auf der PS4 Pro dauert es 21 Sekunden. Die Basic-PS4 benötigt sogar 24 Sekunden.

Die Framerate bleibt auf allen Konsolen größtenteils stabil. PS4-Spieler müssen in hektischen Situationen den ein oder anderen Ruckler verkraften. Auch PS5-Besitzer erleben im Fidelity-Modus einige Ruckler oder bemerken im Performance-Modus Einbrüche der FPS-Anzahl. Diese Probleme fallen aber nicht sonderlich ins Gewicht.

Der Tester rät auf der PlayStation 5 zum Performance-Modus. Die grafischen Abstriche für konstante 60 Bilder die Sekunde fallen gering aus.

Related Posts

Falls ihr den Launch-Trailer verpasst habt, könnt ihr dies hier nachholen. Die Vergleichsvideos haben wir im Folgenden für euch eingebunden:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. ZaYn_BolT sagt:

    Habe das Game kürzlich gestartet. Also das Art Design ist einfach Klasse. Das Spiel geht so butterweich von der Hand... Allein das Sounddesign und der allgemeine Score treibend, hüllt den ganzen Raum ein als wäre man mittendrin.
    Für ein Indie Studio bzw Game ist das ein phänomenales Debüt. Tja da können sich gerne mal Ubsioft, Activision oder auch EA eine Scheibe abschneiden, statt immer die selbe Grütze abzuliefern (-:

  2. IchMagKonsolen sagt:

    Die "Grütze" läuft seit Jahren am besten übern Laden Tisch.
    Auch die Firma hinter Kena würde es wahrscheinlich so machen.

    Außerdem bringen Ea und Ubisoft regelmäßig auch tolle neue Ips
    Immortals oder It takes Two fallen mir direkt ein.

    Man muss auch mal zwischen Fifa und Assassins Creed suchen

  3. Shezzo sagt:

    Also ich werde es mir aufn PC gönnen. Schön in 4k mit locker über 100fps 🙂

  4. Saleen sagt:

    Fidelity Modus meinen die doch FidelityFX oder nicht? Dann kann es doch kein Natives 4K sein ^^"

  5. ResidentDiebels sagt:

    @ Zayn

    Finde das Art Design einfach stink langweilig. Das x-te Disney retorten Design. Ist einfach ausgelutscht. Sehen alle gleich aus, kein eigener Stil beim Artdesign.

  6. Jordan82 sagt:

    @Shezzo
    Solche Games Cap ich auf den PC das sie max 70 FPS haben , The Witcher oder andere Games in der Art mit über 100 FPS furchtbar .
    Die einzigen Game wo meine 3090 von selbst nur 60 +- in Ultra hat ist Cyberpunkt und der Flight Simulator .

    @Saleen glaube nicht das ist doch der 4K30 Modus , dann hätte der mehr FPS .

  7. ZaYn_BolT sagt:

    @ichmagKonsolen

    Ich habe es bewusst überspitzt formuliert. Sicher sind die Games unterhaltsam, aber ich kenn jetzt kein Ubi oder EA Game was mir im Gedächtnis geblieben ist als neue oder etablierte Marke. Bis auf It Takes Two. Letzteres finde ich übrigens trotz ein paar erzählerischer sowie inszenatorischer schwächen, absolut fantastisch, genauso wie A way out von Hazelight... Aber sonst sehe ich da kaum nennenswertes mehr von den genannten den Publishern ausser endlos seelenlose Open World Games.

    Das ist meine persönliche Meinung. Alle die da immer noch an Far Cry, Cod etc Spass haben soll es gegönnt sein. Nur wagen sich die wenigsten, besonders die Jüngeren Zielgruppen eher selten an neue ausgewöhnliche Produkte.

    Kann ja beides nebenbei existieren. Habe da kein Problem mit. Sondern mehr mit der Einstellung der heutigen Gamer. Genau aus diesem Grund gibt es sehr wenig Innovativr Entwicklungen in der Gamingbranche. Da muss dann schon wieder ein Indie Entwickler zeigen das es auch anders geht. Ausnahmen gibt es immer.

    Aber so sieht die Realität aus...

  8. Yaku sagt:

    @Saleen ne

  9. Daniel86 sagt:

    Fidelity Modus hieß es schon bei Spider-Man Remastered und Miles Morales, da gab es die FidelityFX Super Resolution noch gar nicht auf Konsolen xD xD.

  10. Saleen sagt:

    Ich hab keine Ahnung was die damit meinen.
    Ist mir zuviel Marketing geschwubbel geworden in letzter Zeit..

    UHD hätte ausgereicht. ^^"

  11. Jordan82 sagt:

    @Saleen Oder einfach Grafik Modus 🙂

  12. IchMagKonsolen sagt:

    ZaYn_BolT
    klar ist es deine Meinung, aber es wird ständig so getan als ob es Entwickler wären die Scheiße sind.

    Ein Farcry x oder Assassins Creed haut mich auch nicht mehr aus dem Hocker.
    Schon gar kein Far cry, aber man muss zugeben, es hat einen Grund warum es die Xte Version vom Spiel ist.

    Warum viele Marken so oft fortgesetzt werden, obwohl auch für mich die Qualität abnimmt, kann ich auch nicht ganz nachvollziehen.

    Finde auch sie könnten mal wieder was mutiger werden mit dem was sie tun.

    Aber es als Grütze zu nennen, kann ich einfach nicht lesen sry

  13. Plastik Gitarre sagt:

    das spiel macht wirklich bock und sieht schön aus. deutsche sprachausgabe wäre aber immernoch das i tüpfelchen gewesen. kena ist einfach so süüüüüß.

  14. ZaYn_BolT sagt:

    @ichmagKonsolen
    Wie schon gesagt etwas überspitzt gemeint. Locker aus der Hose atmen (-: und nicht so ernst nehmen (-:

  15. IchMagKonsolen sagt:

    ZaYn_BolT
    und wieder aus atme...... .=)

  16. ZaYn_BolT sagt:

    @ichmagKonsolen
    .. Bester Mann. Weiter so....(-:

  17. Schtarek sagt:

    Ea bleibt trotzdem mist @ichmagkonsolen

  18. Nero-Exodus88 sagt:

    Lass dir nix einreden, Ubisoft bietet schon seid längerem nur noch Ramsch. Alle games von denen sind nach der selben Formel, Ideenlos, lustlos, gelangweilt. Aber man kann es ihnen nicht verdenken. Ein neues AC oder Farcry ist halt mit relativ wenig Aufwand zusammengeschustert...Ubi weiss halt genau das die du.mmis am Ende wieder los rennen und das Game kaufen. ist praktisch das selbe wie bei Fifa...jedes jahr das selbe Spiel...alle meckern drüber, aber zum Release laufen sie wieder los wie die lemminge und kaufen es trotzdem.

  19. Armin sagt:

    @Schtarek dein Kommentar auch. Das Spiel ist Hammer

  20. Squall Leonhart sagt:

    Ich finde EA bringt hin und wieder auch mal gute Spiele. Stars Wars Fallen Order ist das erste das mir wirklich gefallen tut von dem Franchise und ich bin bei weitem kein Science Fiction Fan. Auch Unravel war wirklich schön gemacht.

    Muss auch bei Ubisoft loben. Valhalla und Odyssee sind seid langem die besten AC der Reihe. Vor allem Valhalla hat es mir angetan. Mit Schnee und Nordischer Mythologie kann man mich jagen. :p
    Auf das Prince of Persia Remake freue ich mich hingegen.

    Ansonsten bringen EA und Ubisoft leider überwiegend Einheitsbrei.

  21. TemerischerWolf sagt:

    Wow, mag ja eigentlich nicht wirklich Comic Look, aber Kena ist einfach zauberhaft. <3

  22. consoleplayer sagt:

    Ich hatte mit NFS Heat sehr viel Spaß. Hoffe auf einen sehr ähnlichen Nachfolger von EA.

  23. keepitcool sagt:

    Das es keine dt. Sprachausgabe gibt stört mich ehrlich gesagt schon. Hatte das gar nicht so auf dem Schirm da ich dachte das bestimmt eh mehrere Sprachen mit an Bord sind wie heute üblich. Aber naja, bei einem kleinen Indie-Studios ist das keine Sensation und Sony hat da jwohl etzt auch nicht so dermaßen viel springen lassen...

    Vielleicht wird das noch per Patch folgen wie z.b. bei Tell me why.

    Zocken werd ichs aber bestimmt mal, kommt ja auch ne Retail-Version im November:-)

  24. RikuValentine sagt:

    Mehrere Sprachen sind nichtmal bei allen AAA Games üblich.

  25. keepitcool sagt:

    Ja aber zumindest mal dt, engl. und franz...von mir aus noch spanisch. Mir ginge es aber eh nur um deutsch. Hoffe wie gesagt das es noch per Patch kommt.

  26. TemerischerWolf sagt:

    Denke nicht, dass das per Patch kommt. Ist halt echt ein eher "kleiner Titel"...dafür aber zauberhaft... 😉

  27. RikuValentine sagt:

    Ich denke eher nicht.
    Wie gesagt sind viele AAA Games heutzutage nichtmal auf deutsch. Englisch und japanisch wenn sie eben aus Japan kommen. Also sollte man dies bei Indie Games schon garnicht erwarten.

    Und da sich Sonys Betrag wohl nur auf den Zeitexklusiven Deal beläuft und ein bisschen das Marketing war eh klar das dieses kleine Studio zum Start ihres ersten Indie Games nicht mit mehreren Sprachen auftrumpfen kann.

  28. keepitcool sagt:

    Warten wirs mal ab. Kena werd ich mir eh irgendwann gegen ENde des jahres als Retail holen. Da das Spiel ja auch für den PC erscheint könnten die Verkäufe durchaus richtig gut werden und man packt noch u.a. ne dt. Synchro per Patch nach, warum nicht...

    Das ist erstmal konsolenexkluiv, mal schauen was sich da noch tut. Denke nicht das es noch eine XBOX-Version geben wird. Hoffe ja eh das das Ding sich stark verkauft, die Wertungen passen ja schon mal und sich Sony das Studio bald kauft und Kena 2 in Auftrag gibt:-)

  29. TemerischerWolf sagt:

    Also ich habe meinen Teil beigetragen und es gekauft. 🙂

  30. KonsoleroGuy sagt:

    TemerischerWolf
    Ich auch und das Spiel ist einfach ein Genuss ohne ende

  31. Peeta83 sagt:

    wie ist denn auf der ps5 eure einstellung? 4k upscaling und 60 fps oder native 4k auflösung und 30 fps fest?

    kann mich nicht entscheiden

  32. kema2019 sagt:

    @Saleen: Fidelity ist ein ganz normales englisches Wort und bedeutet sowas wie Wiedergabetreue. Hi-Fi ist Dir doch sicherlich ein Begriff? Das ist nur abgekürzt für High Fidelity. 🙂

  33. ZaYn_BolT sagt:

    In jeder Hinsicht ein nahezu makelloses Spiel mit einer wirklich schönen Geschichte.

    Ich denke in so kurzer Zeit habe ich echt weit gespielt. Taro hab ich inzwischen befreit (-:.

    Gerne mehr von solch einzigartigen Spielerfahrungen. Kena wunderschön (-:

  34. Puhbaron sagt:

    @RikuValentine Welche AAA außer die Rockstar Games und JRPG's haben den keine deutsche synch. ? Das ist eher die Ausnahme.

  35. matze0018 sagt:

    Verstehe nicht was ihr für Probleme mit der Englischen Synchro + Deutschem Untertitel habt.
    So ewig lange Dialoge gibt es jetzt nicht... Oder sind hier so viele Legastheniker unterwegs... 😉

  36. schakal87 sagt:

    Also für mich ist der Fidelity-Modus (4k, 30FPS), seit man mit PS5/Series X fast generell in 60 FPS spielt, nicht mehr spielbar. Das ist so unflüssig, ich kann es nicht und spiele deshalb ausschließlich 60 FPS Modus, so wie bei allen anderen Spielen.
    Kann aber vlt. auch am TV liegen.
    Ich spiele zur Zeit an nem Samsung GQ32Q50R in meinem Gaming-Zimmer, der nur 60 Hertz hat und da ist es extrem unflüssig. Wie es an meinem anderen GQ55Q70R mit 120 Hertz im Wohnzimmer ausschaut, kann ich dir nicht sagen. Muss ich mal heute Abend testen.

  37. Akrabus sagt:

    @schakal87 wird leider nichts bringen da 60fps=60Hz sind und da das Spiel auf 60fps begrenzt ist werden die 120Hz nicht wirklich was bringen jedenfalls nicht was die Bildwiederholungsrate angeht evtl wirkt es ein wenig geschmeidiger aber erwarte da keine Wunder.
    Umgekehrt ist es genau das gleiche mir bringen 200fps nichts wenn ich nur einen 144Hz Monitor habe.

  38. monthy19 sagt:

    Ihr solltet euch mal die Spiele von Annapurna geben.
    Ich bin sicher, da werden einige hier genau das Richtige finden.
    Zumindest bei mir war es so.

    Trotz allem ist das hier eine tolle neue IP. Freut euch. Habt spass.

  39. RikuValentine sagt:

    @Puhbaron

    So ziemlich alles von Bandai was halt nicht nur JRPGs sind. Und sicher noch einiges was uns gerade nicht einfällt 😀

  40. Seven Eleven sagt:

    Für Kinder bestimmt ein tolles Spiel.

  41. TemerischerWolf sagt:

    @Riku Jepp, oder die Yakuza Teile. Die haben nicht mal deutsche Untertitel geschweige denn Sprachausgabe.

  42. RikuValentine sagt:

    @Seven

    Du spielst wohl lieber COD :p

  43. ZaYn_BolT sagt:

    @seven
    Mensch bin ich froh das mich dein Schubladen Denken nicht vom Kauf abgehalten hat. Sehr erwachsen (-: