Call of Duty Vanguard: Season 1 und Warzone Pacific starten später

Die erste Season von "Call of Duty Vanguard" und der Start von "Warzone Pacific" wurden verschoben. Der neue Termin steht fest und auch das Free Weekend von "Vanguard" ging an den Start.

Call of Duty Vanguard: Season 1 und Warzone Pacific starten später

"Vanguard" startet bald in die erste Season, allerdings mit Verzögerung.

Activision hat angekündigt, dass die erste Season von „Call of Duty Vanguard“ und der Start von „Warzone Pacific“ verschoben wurden. Beide werden nun am 8. Dezember 2021 live geschaltet.

Die Season 1 von „Call of Duty Vanguard“ enthält neue Karten und Modi für den Multiplayer sowie neue Zombies-Inhalte. In „Warzone“ wird mit dem neuen Pacific-Schauplatz wiederum eine komplett neue Ära eingeläutet.

Früher Zugriff für Vanguard-Besitzer

Trotz der Verschiebung gilt für „Warzone“: Besitzer von „Vanguard“ erhalten einen Vorsprung von 24 Stunden und können die neue Caldera-Karte von „Warzone“ früher spielen. Die Verzögerungen bedeuten ebenfalls, dass das Event „Die letzten Tage von Verdansk“ in „Warzone“ auf den 8. Dezember 2021 verlängert wurde. Spieler ohne „Vanguard“ können die neue Caldera-Karte ab dem 9. Dezember 2021 in Angriff nehmen.

„Warzone Pacific“ ist die größte Änderung für das Battle-Royale-Spiel seit dem Launch im März 2020. Das Update fügt die erwähnte Karte namens Caldera hinzu, die die Spieler in den Zweiten Weltkrieg zurückversetzt und reichlich sehenswerte Locations bietet.

Warum der Start der ersten Season von „Call of Duty Vanguard“ und die Freischaltung von „Warzone Pacific“ verschoben wurden, ist nicht bekannt. Die Verzögerung kommt, nachdem das Wall Street Journal einen Bericht über den CEO von Activision Blizzard veröffentlicht hat, dem vorgeworfen wird, Fälle von sexueller Belästigung zu vertuschen. Hunderte von Entwicklern gingen aus Protest auf die Straße und auch große Branchevertreter und Marketingpartner äußerten sich besorgt.

Warum ausgerechnet der 8. Dezember 2021 als Ersatztermin gewählt wurde, ist ebenso fraglich. An diesem Tag erscheint „Halo Infinite“ für Xbox-Konsolen und PC. Der Multiplayer-Part ging schon vor einigen Tagen kostenlos an den Start und verweilt auf Steam momentan in der Top 10 der meistgespielten Titel.

Free Weekend gestartet

Falls ihr kostenlos in den Multiplayer-Part von „Call of Duty Vanguard“ hineinschnuppern wollt, dann bietet sich dank des gestarteten Free Weekends eine hervorragende Gelegenheit.

Während des Free Weekends erhaltet ihr einen Zugriff auf die gesamten Multiplayer-Schlachten, inklusive aller Waffen, Maps und Operator. Gleiches gilt für die Playlists mit Combat Pacing und mehr als einem Dutzend Kernkarten, darunter Champion Hill und die Rückkehr von Shipment.

Nachfolgend gelangt ihr zu den Downloads: 

Solltet ihr euch anschließend zum Kauf der Vollversion entschließen, können die errungenen Fortschritte wie gewohnt übernommen werden. Die Trial läuft bis zum 22. November 2021.

Weitere Meldungen zu , .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

GRID Legends in der Vorschau

Kampagne, Spielzeit, KI, Spielmodi und mehr

Horizon Forbidden West

Das verbesserte Kampfsystem im Fokus

Gran Turismo 7

Porsche Vision Gran Turismo enthüllt - Trailer und Details

PlayStation

Die Antwort auf den Game Pass? Schreier berichtet von Projekt Spartacus

Battlefield

Vernetztes Universum geplant - Vince Zampella ab sofort für die Marke verantwortlich

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

RobAusDresden

RobAusDresden

20. November 2021 um 15:33 Uhr
Seven Eleven

Seven Eleven

20. November 2021 um 17:48 Uhr
SeniorRicketts

SeniorRicketts

20. November 2021 um 18:05 Uhr